tierschutzhaus-vögel

Diskutiere tierschutzhaus-vögel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich nehme ausschließlich abgabetiere oder tiere aus dem tierschutzhaus. ich habe damit nur gute erfahrungen gemacht und kann es jedem empfehlen....

  1. lilee

    lilee Guest

    ich nehme ausschließlich abgabetiere oder tiere aus dem tierschutzhaus. ich habe damit nur gute erfahrungen gemacht und kann es jedem empfehlen. ich halte nur männchen, da ich keinen nachwuchs haben möchte, weil ich eben lieber tieren ein neues zuhause geben möchte, die bisher nicht so viel glück hatten. nachteil ist natürlich, dass man nicht weiß, was die tiere bereits durchgemacht und welche erfahrungen sie gemacht haben. auch das alter bleibt ein rätsel. ich hatte nie probleme, wenn ich einen neuen vogel dazu gesetzt habe. es bilden sich dann meist neue pärchen, aber sie lieben sich alle heiss und ich denke, dass sie zufrieden sind. ich hole immer nur dann einen neuen vogel dazu, wenn ein anderer gestorben ist, damit ich nicht mehr als 4 habe. ich habe dazu aber auch einige fragen. woher habt ihr eure vögel? hat es jemand geschafft, einen nicht handaufgezogenen abgabe- oder tierschutzhaus - vogel zahm zu bekommen? meine 4 sind alle nicht handzahm. sie sind zwar viel zutraulicher geworden, aber sie halten abstand, bis auf einen, der ständig um mich herum ist :) anfangs gab es stets wildes geflatter wenn man sich ihnen genähert hat, jetzt sind sie völlig entspannt. angreifen lassen sie sich aber gar nicht. wenn ein neuer vogel ankommt, lass ich alle zusammen erst einmal den ganzen tag frei fliegen, so gewöhnen sie sich am besten aneinander ohne zu streiten. wenn ich die drei eingesessenen dann abends in den käfig scheuche, zieht der 4te mit :) für tipps wär ich dankbar :) liebe grüße!


    könnte das vielleicht jemand ins allgemeine verschieben? danke :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    jetzt muss ich dumm fragen: was für tips möchtest du denn?

    zum nachwuchs: auch wenn du hennen zusetzt würdest du keinen nachwuchs bekommen. wellis sind höhlenbrüter und brauchen einen nistkasten - wenn duden nicht aufhängst, werden sie keine eier legen.
    ich halte (falsch: hielt, weil ich vor wenigen wochen meine wellis an meine tochter abgab) seit 20 jahren wellis (paare) und es gab nie ungewollten nachwuchs.

    wir haben unsere wellis entweder aus der zoohandlung oder direkt vom züchter.
    handzahm war bei mir keiner (legte ich auch keinen wert drauf) bei meiner tochter fliegen sie auf den kopf oder in die in der hand gehaltenen futterschüssel.

    die wellis leben bei uns in einer gartenvoliere und müssen somit nicht "zu bett gebracht" werden
     
  4. lilee

    lilee Guest

    hm also ich lege deshalb wert drauf, weil meine vögel großen stress haben, wenn ich sie fangen muss, sei es wegen einem tierarztbesuch, krallen schneiden ect und nicht meinetwegen. deshalb würde mir etwas daran liegen, wenn sie etwas weniger angst vor der hand hätten.
     
  5. lilee

    lilee Guest

    ach und dank dir für den hinweis, was die hennen angeht. vielleicht werd ich das nächste mal eine henne dazu setzen. nur hat das mit den männchen bei mir bis jetzt so reibungslos geklappt, ohne streitereien und sonstiges, dass ich das so weiter gemacht hab. wie ist es wenn man zu drei männchen eine henne dazu setze?
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    halt, halt!!!
    wenn du nur 1 henne zusetzt wird es krach geben - das verhältnis sollte ausgeglichen sein!
    bei meiner tochter ist es so, dass sich bei 8 wellis 1paar aus 2 hähnen zusammen getan hat -
    freie partnerwahl (!) die anderen sind immer hahn und henne.

    wir fangen unsere vögel nur mit dem kescher - nie mit der hand.
    die vögel, die schon länger bei uns leben, kennen das ding und springen fast freiwillig hinein. die neueren werden meist zum schluß gefangen und haben so die anderen beobachten können - kein stress für die kleinen.
     
  7. Peppi

    Peppi Guest

    Geb doch mal in die Suchfunktion Wörter wie: zähmen, zutraulich etc. ein. Da kannst du nachlesen. Eine andere Möglichkeit ist das Clickertraining, auch hier im Forum.
     
  8. lilee

    lilee Guest

    ist es aber denn ein nachteil für die vögel, wenn nur hähne zusammen leben? sie verstehen sich nämlich prächtig. "fehlen ihnen hennen?"
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    nein, es ist sicher kein nachteil.
    hähne verstehen sich untereinander sehr gut.
    ich denke nur eben immer, dass eine paarhaltung artgerechter ist - ob ihnen die hennen nun fehlen, das können sicher nur deine welliherren beantworten, lach
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. lilee

    lilee Guest

    hehehe sieht nicht so aus, als ob. sie schnäbeln den ganzen tag, füttern sich... dann ist es so okay denke ich :) dank dir.
     
  12. #10 Saskia137, 24. Mai 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo lilee,

    zum Zähmen wäre wahrscheinlich für Dich das Clickertraining wirklich geeignet, denn damit kannst Du Deinen z.B. auch das freiwillig in die Transportbox gehen beibringen ohne sie anlangen zu müssen.
    Infos über Clickertraining findest Du in den FAQs und im Clickerforum. Einfach mal ein wenig quer lesen und bei Fragen dort nen Thread eröffnen.

    Bzgl. dem Herren-Damen-Verhältnis innerhalb einer Truppe, solange Du keinen Hennenüberschuß hast, gibt es normalerweise auch bei 3.1 (3männlich.1weiblich) keine Probleme, denn entweder sind alle Herren an der Dame interessiert und sie gibt den Ton an. Sie zeigt also deutlich, welcher der Herren ran darf und welcher nicht und unter den Herren hatte ich bei so ner Konstellation bisher auch noch keine Probleme beobachtet. Mein Schatz und seine Eltern hatten während der Urlaubszeit immer diese Konstellation (mein Schatz 1.1 und seine Eltern 2.0) und so waren dann drei Herren um die süße Dame von meinem Schatz und sie hat es sich in der Zeit richtig gut gehen lassen, es war fast als ob die Herren beim Abfüttern der Dame schlange standen.
    Vor einem Hennenüberschuß wird deshalb gewarnt, weil Welli-Damen ziemlich extrem zickig sein können und wenn in nem kleinen Schwarm Damenüberschuß ist, wird es meistens ziemlich stressig für alle Beteiligten (Zickenkrieg).
     
Thema:

tierschutzhaus-vögel

Die Seite wird geladen...

tierschutzhaus-vögel - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...