Tiersprache bei Bourksittichen

Diskutiere Tiersprache bei Bourksittichen im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mal eine dumme Frage. (Hab ich wohl immer) Mein neuer Bourksittich reagiert auf ein bestimmtes Geräusch mit eimem lautem grrrrr. Ist das...

  1. Puppekaa

    Puppekaa Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49565 Bramsche
    Ich habe mal eine dumme Frage. (Hab ich wohl immer) Mein neuer Bourksittich reagiert auf ein bestimmtes Geräusch mit eimem lautem grrrrr. Ist das wie bei den Nymphensittichen ein Fauchen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suppenhuhn, 18. Juli 2006
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ein Fauchen beim Nymphensittich ist eine Androhung eines Angriffs oder einer Verteidigung.

    Beim Bourkesittich würde ich es eher als passive Angst deuten, die höchstens eine Flucht zur Folge hat.

    Ich würde übrigens von einer Haltung von Bourkesittichen mit Wellis und/oder Nymphensittichen in einem "70 x 60 und Höhe 1,30" Käfig abraten. Das ist Streß für alle, besonders für die Bourkesittiche.
     
  4. Puppekaa

    Puppekaa Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49565 Bramsche
    Als Angst sehe ich es nicht wirklich. Er bleibt dabei ruhig sitzen. Wenn ich dieses bestimmte Geräusch mache, kommt von ihm nur ein grrrrr. Mache ich ein anderes Geräusch, kommt nichts. Ich habe die Befürchtung, das er das Geräusch nur nicht leiden kann.

    Das mit der Voliere hat sich mitlerweile erledigt. In der alten Voliere sitzten jetzt die beiden Wellensittiche. Die stehen in einer geschützten Ecke im Treppenhaus

    Die Nymphen und Bourkies haben ein neues zu Hause bekommen und durften ins Wohnzimmer umziehen. Habe eine Doppelvoliere von 176x106x66 gekauft. Hatte erst die Nymphen oben und die beiden Bourkies unten. War mir unten dann aber zu dunkel und habe den Trennboden rausgenommen. Nun sitzen sie dort zu 4. drin.
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Mit dem Maß habe ich meine Probleme.
    176 x 106 x 66cm
    Mit Trennboden dann 2Mal 33cm Höhe.
    Oder nur wieder jemand der nicht in der Lage ist, die Dimensionen korrekt wiederzugeben.
    Wäre dann Fall 789!
     
  6. Puppekaa

    Puppekaa Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49565 Bramsche
    Höhe 176cm, (also 2 x 88 cm hoch) Breite 106, Tiefe 66 cm
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Länge x Breite x Höhe
    Sogar in Amerika
    Ich halte den Käfig aber zu klein für 4 Sittiche!
     
  8. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Ist er auch :zustimm:
    Oder Du stellst in quer ;)
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Das wäre dann das urprünglich angegebene Maß.
     
  10. Puppekaa

    Puppekaa Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49565 Bramsche
    Vor Kauf habe ich mich nach dem Mindestmaß hier erkundigt. Mir wurde eine Breite von 100 m gegeben. Das habe ich jetzt.

    Sie können alle wunderbar drin fliegen. Nur die Nymphen sind mit dem Käfig nicht sehr glücklich. Die klettern lieber und brauchen ewig, bis sie unten sind.

    Außerdem dürfen die Tiere hier frei rumfliegen. Müssen nur rein, wenn die Terassentür aufsteht.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sigg

    sigg Guest

    Gut, das ist ein Argument dem ich mich nicht verschließen kann.
    Regelmäßiger Freiflug ist OK.
    Anmerkung: Fast alle angeblichen Volieren die im "sogenannten" Zoofachhandel verdienen diese Bezeichnung nicht, denn es sind zumeist schlecht geschnittene Käfige.
     
  13. Bobbel683

    Bobbel683 Guest

    Hallo, und wie machst du das ? sagst, jetzt alle meine Vögel in Käfig!?
    Mein Bourkensittich, "Eule" wollte erst nicht rein, jetzt habe ich einen größeren Käfig und seit dem will er nicht mehr rauß. Wir haben zwei Türen offen,aber er fliegt nicht raus. Erzählt, erkennt mich, Sondermelodien, singt alles mit aber raus will er nicht. Na abwarten.
    Gruß
    bobbel
     
Thema:

Tiersprache bei Bourksittichen