Timneh Baby

Diskutiere Timneh Baby im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bräuchte mal Eure Hilfe, ich habe mir heute ein Timneh gekauft er soll 12 Wochen sein. Als ich den kleinen Kerl sah wollte ich ihn erst...

  1. Conny.L

    Conny.L Guest

    Hallo, ich bräuchte mal Eure Hilfe, ich habe mir heute ein Timneh gekauft er soll 12 Wochen sein. Als ich den kleinen Kerl sah wollte ich ihn erst gar nicht nehmen aber das Mitleid siegte. Gismoh hat unter dem Bauch noch seine flaumfedern und am Hals auch, Kopf und Rücken sind normal befedert. Ist das in dem Alter normal? Der Vorbesitzer hat ihn noch mit Aufsuchts Brei gefüttert. ER hatte den Vogel vor 4 Wochen vom Züchter bekommen dem die Handaufzucht mit 2 Grauen zu anstrengend war0l . Weiss einer von Euch ob das Aussehen des Vogels mit dem Alter übereinstimmt? Ab wann ist Gismoh Futterfest? Über Antworten von Euch währe ich sehr froh:p

    Liebe Grüße
    Conny, Gismoh und ihre 2 Blaustirnamazonen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tamborie, 23. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2003
    tamborie

    tamborie Guest

    Nach..

    Deiner Beschreibung sollte das Alter in etwa stimmen.
    Was ich nicht verstehe, dass der Vorbesitzer Dir das Tier mitgibt ohne Aufzuchtfutter!?!?
    Oder hat er ?!?!?
    In der Regel hinken Handaufzuchten immer Naturbruten in der Entwicklung hinterher!
    Ich denke so mit 15 Wochen sollte er dann richtig Futterfest sein!
    Aber da gibt es von Vogel zu Vogel Unterschiede!
    Aber wenn Du Dich hier durchliest, was ich hoffe, wirst Du feststellen das selbst manche Grauen noch mit 6 Monaten Ihr Babybrei verlangen. :D
    Gebe doch mal unter suchen "Handaufzucht ein: Hier hat jemand sehr anschaulich drüber berichtet! Leider ist mir der Author entfallen.
    Ich glaub es war Doris!!
    Ansonsten wünsche ich Dir viel Glück und Spass mit Deinem Grauen.
    Versuche bitte auch an die Zukunft zu denken und vergesellschafte Dein Piepmatz rechtzeitig!

    Tamborie
     
  4. Conny.L

    Conny.L Guest

    Hallo Tamborie, was mir mehr Sorgen macht ist das Gismoh noch nicht voll Befedert ist. Ist das Normal? Der Vorbesitzer hat mir Aufzuchtsbrei mitgegeben aber Gismoh hat heute bei mir noch nichts davon gefressen8:( .Ich werde es nachher noch mal mit füttern Probieren.

    Liebe Grüße
    Conny
     
  5. tamborie

    tamborie Guest

    Etwas.....

    ...........Flaum am Bauch ist normal, sollte er da aber noch kahl sein ist etwas definitiv nicht in Ordnung!
    Mit 12 Wochen ist ein Grauer voll befiedert.
    Mag sein das er dann wesentlich jünger ist, wie Dir gesagt wurde.

    Du sagst er frisst nicht!
    Wie bietest Du Ihm was zum füttern an?? Spritze oder Löffel?
    Welches Futter? Name!
    Wie sieht sein Kropf aus? Ist dieser leer??
    Seit wann hat er nichts gefressen?? Hatte ihn der vorherige Halter nochmal gefütter, bevor Du Ihn mitgenommen hast??
    Hat er heute schon getrunken?? Wichtig!!
    (Nur wenn er kein Futter bekommen hat, ansonsten ist in der Nahrung ausreichend Wasser!)

    Das sind alles Dinge die man wissen muss um hier Ratschläge oder Hilfe anbieten zu können!

    gruß
    Tamborie
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Conny,

    willkommen bei den Grauenfans!!!:0-
    Also meine beiden Grauen waren mit 10 Wochen schon befiedert, zumindest auch am Bauch.
    Dass das Halsgefieder noch nicht vollständig ist, scheint aber normal zu sein. Mein Baby, jetzt ca. 3/4 Jahr alt, hat auch noch ziemlich kahle Stellen am Hals und ich kann mich erinnern, dass es bei meinem anderen Grauen damals auch so war.
    Also ich würde mir wegen des Gefieders nicht solche Sorgen machen.

    Was mir mehr Sorgen machen würde, ist die Tatsache, dass der Kleine nicht so richtig futtern will.
    Hat der Züchter dir auch gesagt, wie du den Brei zubereiten und wie du füttern musst?
    Der Kleine muss essen. Du kannst ihm auch zusätzlich immer eingeweichte Körner in einem Napf anbieten, damit er auch das Körnerfuttern so langsam lernt.

    Den von Tamborie angesprochenen Thread, bei dem es um das Füttern einer Handaufzucht geht, findest du
    hier
    Wenn du dir das durchliest, findest du viele brauchbare Tipps.

    Viel Erfolg mit dem Graubaby!!!
    Und halte uns bitte auf dem Laufenden.;)
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Conny!
    Also du schreibst dein Kleiner hat heute noch nichts gefressen,meinst du wirklich überhaupt nichts?
    Wenn ja,ist das schon bedenklich,Vögel haben einen sehr schnellen Stoffwechsel und brauchen daher überhaupt wenn sie noch in der Wachstumsphase stecken regelmäßig am Tag futter!
    hat dir der Züchter oder Verkäufer nicht gezeigt wie man den Brei füttert?
    Ich würde an deiner Stelle versuchen ihn anzurufen und nachzufragen wie er den Kleinen bislang aufgezogen hat,mit Löffel oder Sonde (Schlauch).
    Hat den der Brei dir richtige Temperatur?
    Normalerweise betteln sollche jungen Grauen fast den ganzen Tag nach Futter.
     
  8. tamborie

    tamborie Guest

  9. #8 Bianca Durek, 23. Februar 2003
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Da könnte man ja aus der Haut fahren

    Ich bin der Meinung, dass es Verantwortungslos vom Züchter
    war dir so ein kleines Baby zu verkaufen. Noch nicht einmal
    gesagt bekommen wie man es füttert.

    Das Kleine kann dir verhungern. Am bestens ist du fährst
    mit ihm sofort zu einem Vogelkundigen Tierarzt.

    Es kann auch nicht sein, dass er in diesem Alter noch so
    wenig Federn hat wie du schreibst.

    Bitte unternimm sofort etwas.

    Bianca
     
  10. #9 Papageienkauz, 23. Februar 2003
    Papageienkauz

    Papageienkauz Guest

    *hm

    Hallo,
    das Ganze kommt mir wirklich seltsam vor!!
    Ich habe seinerzeit meine kleine Timnehmaus mit 11 Wochen bekommen und sie noch ca. 2 Wochen regelmässig mit Breichen aus der Spritze gefüttert. Aber das Füttern war von Anfang an kein Problem. Wie hier schon gesagt wurde, betteln die Babies von alleine, und zwar sobald ein Mensch (potentieller Futterspender) in der Nähe ist...
    Und Kara hatte schon mit 11 Wochen ein Supergefieder....

    Hast Du nochmal mit dem Züchter gesprochen? Oder warst Du beim (vogelkundigen) TA??

    Ich könnte jedesmal aus der Haut fahren, wenn ich von solchen Züchtern höre/lese..0l

    Alles Gute für das Baby und Dich,

    Ann-Uta, Kara und Simbi
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Welche Irisfarbe hat der Kerl denn???

    Nicht, daß ich Panik machen will...aber mir drängt sich fast der Verdacht auf, daß Dir da jemand einen erwachsenen kranken Rupfer angedreht haben könnte.
    Wie gesagt...nur so eine Möglichkeit.

    gruß

    Ingo
     
  12. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Conny,

    ich hatte vor längerer Zeit mal etwas zu dem Thema geschrieben!

    Es kann sein, dass der Kleine das Futter aufgrund der Umstellung (Umzug usw.) verweigert!

    Schau mal hier rein: http://80.237.200.6/vogelforen/show...&perpage=10&highlight=futterfest&pagenumber=1

    Aber normalerweise müßte ein 12 Wohen altes Timnehbaby vollständig befiedert sein!!!!

    Es sei denn, es wurde von den Eltern gerupft, es liegen Erkrankungen vor (PBFD, Milben usw.) oder es handelt sich um einen älteren, rupfenden Vogel!

    Auf alle Fälle müßte er noch die schwarzen Knopfaugen haben, hat er das? Wenn nicht, ist es kein Baby mehr!

    Hast Du die Möglichkeit, mal ein Bild von ihm hier reinzustellen, evtl. sieht man da etwas mehr?

    Auf alle Fälle solltest Du versuchen ihn mit der Spritze zu füttern, der Brei sollte um die 37-38 Grad warm sein, nicht heißer, da es sonst zu Kropfverbrennungen kommen kann, aber auch nicht viel kälter, da er sonst nicht gefressen wird!

    Die Futtermenge pro Fütterung sollte bei einem Timneh so um die 20-24 ml betragen, nicht mehr!

    Sie zu, dass Du was in ihn reinbekommst, sonst wird er schwach und verliert zu viel Flüssigkeit!

    Wenn es mit dem Handaufzuchtfutter des Züchters nicht funktioniert, besorg die eine fertige Mischung z.B. von Kaytee, Pretty Bird, Harrisson oder so!

    Kaytee bekommst Du über Fa. Leerkamp, Osnabrück! Tel.-Nr.: 0541/84321

    Wird heute noch weggeschickt, wenn Du vor 12 Uhr anrufst und müßte morgen bei Dir sein!

    Solange kannst Du Dir damit behelfen, dass Du von Hipp den Möhren/Kartoffelbrei (Gläschen) erwärmst und über die Spritze fütterst und evtl. ein wenig Gemüse und Nudeln kochst und dem Kleinen das warm anbietest und schieb ihm ein paar Bananenbröckchen in den Schnabel, evtl. etwas Schwarzkümmel oder Fencheltee für die Verdauung eingeben und darauf achten, dass der Kleine verdaut (Kropf muss sich innerhalb einiger Stunden entleeren) und das hinten auch was rauskommt!

    Melde Dich wieder!

    Ein Anruf bei der TH Hannover (Dr. Kummerfeld) kann auf alle Fälle nicht schaden! Ich denke, das ist nicht so weit weg von Dir, oder?

    Viele Grüße
    Cora
     
  13. Conny.L

    Conny.L Guest

    Hallo, erst einmal Recht Herzlichen Dank für Eure Antworten. Ich habe heute mit dem Züchter Telefoniert . Der erklärte mir das Die Angaben vom Vorbesitzer alle nicht stimmen. Angefangen beim Alter des Vogels bis hin zum Preis ( 150€ Gewinn an einem Tier8( ). Der Züchter meint das der Vogel nicht genug vom Vorbesitzer zu fressen bekommen hat, war ihm wohl zu viel Arbeit das ständige füttern per Löffel, daher der Zustand von Gismoh. Gott sei Dank hat Gismoh heute etwas mehr gefressen. Kann ich ihm auch Baby kost aus dem Gläschen geben? Ich habe für Übermorgen einen Termin in der TiHo Hannover und wenn ich mehr weiss sage ich euch Bescheid. Kann mir jemand Erklären wie ich Fotos ins Forum stellen kann?

    Liebe Grüße
    Conny
     
  14. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Conny,

    tja, nicht immer sind die Züchter dran schuld, sondern es gibt auch verantwortungslose Halter, die sich ein nicht futterfestes Baby ins Haus holen und es dann fast verhungern lassen, schämen sollte sich dieser Mensch, pfui! 0l

    Ich würde mir an Deiner Stelle überlegen, ob Du nicht evtl. Anzeige erstatten solltest (nicht gegen den Züchter, sondern den Halter) nachdem Du Rücksprache mit der TiHo Hannover genommen hast!

    Dem Kleinen kannst Du ruhig Babygläschen geben, aber ich würde im Moment auf säurehaltiges (Obst, außer evtl. Banane) verzichten, sondern nur Möhren/Kartoffeln geben, gibt es von Hipp für ganz kleine Säuglinge (3-4 Monate glaube ich) und wiege den Kleinen mal und gib mal das Gewicht durch, dann kann ich Dir evtl. sagen, wie kritisch die Situation ist!

    Ich drücke die Daumen!!!!

    Viele Grüße
    Cora
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Conny,

    ich bin gerade über dein Profil auf diesen Beitrag gestoßen.;)
    Leider hast du nichts wieder von dem kleinen Timneh geschrieben, mich würde aber nun interessieren;) , wie es ihm heute geht. Hast du ihn noch? In deinem Profil stehen nur die beiden Amazonen... :?
     
  16. Conny.L

    Conny.L Guest

    Hallo Sybille,
    Ja den kleinen Timneh habe ich noch er heißt Gismo und ist soweit ganz munter und anhänglich. Er hat leider eine Stoffwechsel störung und einen Nierenschaden durch die mangelnde Ernährung damals8( . Jetzt suche ich einen vertrauens würdigen Timneh Züchter weil mein kleiner eine Partnerin bekommen soll. Leider ist das nicht so einfach weil es kaum Timneh Züchter gibt:( kennst du vielleicht einen?
    Viele grüße
    Conny
     
  17. ascha

    ascha Guest

    Gismo

    Hallo Conny,

    habe von Sibylle eine Nachricht bekommen, daß du einen Timneh
    suchst.
    Mein Jacko ist ein Männchen, 1,5 Jahre alt und sehr verschmust.
    Muß ihn leider abgeben, da meine Familie eine Federallergie hat.
    Solltest du Interesse haben, melde dich bitte bei mir.

    Lieben Gruß

    Ascha
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Conny und Ascha,

    irgendwie habe ich da wohl nicht richtig gelesen... 0l
    So wie es aussieht, habt ihr beide Hähne... Schade....
    Die Frage ist nun, ob beide auf ihr Geschlecht wirklich getestet wurden, denn vom Alter her wäre eine Zusammenführung ja geradezu optimal. ;)
     
  20. Conny.L

    Conny.L Guest

    Gismoh

    Hallo Sybille, danke das du an Gismoh gedacht hast. Gismoh wurde noch nicht getestet aber ein Bekannter der Kongos Züchtet meint das es ein Hahn ist. Wenn Gismoh entlich Federn verloren hat werde ich ihn testen lassen. Vom alter her würden die beiden wirklich gut zusammen passen. Könnte man 2 Hähne zusammen in einer Voliere halten oder wäre es besser 1 Hahn und eine Henne zusammen zu halten.
    Viele Grüße
    Conny
     
Thema:

Timneh Baby

Die Seite wird geladen...

Timneh Baby - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  3. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  4. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  5. Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling)

    Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling): Hallo ihr Lieben Seid 5 Tagen hab ich einen kleinen Feldspecht ...ich denke das es einer ist Ich hab ihn fliegen Banane und Eigelb verfüttert...