timneh freikaufen

Diskutiere timneh freikaufen im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo dieser beitrag steht auch bei den graupapageien. ich habe hier ein problem vieleicht könnt ihr mir ja helfen.ich bekomme ja im oktober...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jessi75

    jessi75 Guest

    hallo dieser beitrag steht auch bei den graupapageien.

    ich habe hier ein problem vieleicht könnt ihr mir ja helfen.ich bekomme ja im oktober meinen timneh (henne) und am samstag stand in unserem dorfanzeigeblatt ein 2 jahre alter timneh hahn zu verkaufen.aus neugier rief ich da an und mir wurde erzählt das er theo heist und sehr zahm ist(handaufzucht)aber er schreit wohl viel wenn er alleine ist und macht viel dreck und darum seit 7 monaten im keller steht .ich sagte das ich ihn mir gerne mal anschauen würde und fuhr zu den leuten hin(ich wolte ja nuur mal einen live sehen),wir gingen in den keller,in den raum wo der timneh stand. es war stock dunkel,es gab nur ein mini kleines gitterfenster und das licht war aus und das um 15.00 uhr nachmittags.auf die frage warum kein licht kam nur kurz ,,:nee dann schreit der immer so,wenn es dunkel ist dann hällt er den schnabel.ich fragte nicht weiter der mann war nicht gerade freundlich und die frau hielt sich raus.ich dachte nur wenn der seit 7 monaten im dunklen keller steht ,oooh gott.
    naja auf jeden fall bin ich zum käfig hin(ein etwas größerer wellikäfig)und redete mit dem timneh,er kam sofort ans gitter und ließ sich kraueln und turnte total überdreht am gitter rum.ich muste mir so das weinen verkneifen.auf meine frage was er kosten soll kamm nur naa 600 euro die kosten sonst 1000euro.ich sagte zu ihm naja nicht ganz die liegen so bei 500 euro,oh da wurde der mann stinke wütend,und meinte er müste den vogel nicht verkaufen der steht ja warm und trocken.ich sagte ich melde mich und das ich das erst besprechen muß.ich fragte ob es noch interesenten gäbe da sagte er nur nee ferienzeit aber das wäre kein grund so ein teures tier zu verschenken.er machte wieder das licht aus ich drehte mich nochmal zu theo um und da liefen mir die tränen runter er hing am draht presste seinen schnabel ans gitter und schaute mich an als wolle er sagen warum läst du mich hier.
    ich schaute nur noch nach unten und ging fix richtung tür rief noch schnell ich melde mich und setzte mich ins auto um richtig los zu heulen.
    was soll ich nur machen?ich könnte ihn nehmen aber ich habe nicht so viel geld ich habe meinen timneh schon bezahlt 550 euro und nun noch 600 das schaffe ich nicht 300 könnte ich mit ach und krach evtl.
    ich bekomme einfach das bild von dem süßen nicht aus meinen kopf.
    danke fürs zuhören lieben gruß jessi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jessi75

    jessi75 Guest

    hallo
    ich komme gerade von theo ich habe 150 euro angezahlt und habe den mann gebeten ihn bis anfang nächster woche zu behalten.ich habe ihn noch gebeten das licht anzulassen tagsüber,er sicherte es mir zu,ob er es tut weiß ich nicht.das ist nun auch mein geringeres übel.ich muß nun mindestens noch 250 euro bis montag auftreiben.danke das ihr mir helfen wollt.das wäre eine riesen hilfe für theo und mich.aber wie soll das von statten gehen???ich kaann doch nicht meine kontonummer hier rein setzten oder?ich weiß es nicht habe sowas noch nie gemacht.
    ich habe schon heftigste bauchschmerzen wegen dieser sache.ich hoffe es wird alles gut und ich habe ihn bald hier.
    lieben gruß jessi
     
  4. #3 DieJasminII, 6. Juli 2004
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Doch, das kannst du. Gib deine Kontoverbindung und es werden bestimmt eine Menge Leute eine Kleinigkeit spenden. Viel Kleinvieh macht Mist!

    VLG - Jasmin
     
  5. #4 Natalie72, 6. Juli 2004
    Natalie72

    Natalie72 Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2003
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    und wen man einen amtstierarzt beauftragt?
    das geht unter tierquälerei!

    die holen ihn bestimmt dort raus...
     
  6. #5 megaturtle, 6. Juli 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Jessi,

    hab dir schon ne PN geschrieben. Melde dich doch mal kurz bei mir. Ich komme auch aus Neumnster, vielleicht kann ich dir helfen!?
     
  7. jessi75

    jessi75 Guest

    hallo
    es ist echt schön das es hier so liebe menschen gibt di helfen wollen.ich hoffe das auch alles klappt und wenn ja dann werde ich am montag wohl euch alle mit theo nerven 8)
    gruß jessi
     
  8. #7 Dotterle, 6. Juli 2004
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    @Megaturtle,
    ich freue mich sehr, dass Du Jessi unterstützen möchtest. Hast Du vielleicht noch eine Idee, wie man ihn da herausbekommt? Sollen wir die Spendenaktion noch zurückstellen? Es wäre natürlich auch phantastisch, wenn man den Kleinen so schnell wie möglich herausholen könnte :heul:

    @Jessi
    Liebe Jessi ich kann mir schon vorstellen, wie sehr Dich das ganze mitnimmt. Aber Du hast schon so viel erreicht. Jetzt mach Dich nicht verrückt. Gestern sah noch alles so hoffnungslos aus für den armen Kerl und heute weisst Du schon ganz sicher, dass Du ihn holen wirst. Hast Du denn schon eine Unterkunft für den Grauen parat? Ich warte jetzt noch ab, ob Megaturtle eine Idee hat. Wenn ich bis heute Abend nichts anderes höre, werde ich meine Spende an Dich überweisen. Jetzt rege Dich nicht mehr so sehr auf.

    Barbara & die Amazonen :0- :0-
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Zu spät, jedenfalls was mich betrifft ;)
    Vielleicht haben andere User auch bereits überwiesen?

    Ja bitte Jessi halte uns bzgl. Theo auf dem Laufenden. Wir alle sind dran interessiert, dass der arme Graue aus seinem Loch befreit wird.

    Wenn Theo wüsste, dass seine Zeit im dunklen Keller bald vorüber ist, da würde er sich bestimmt sehr freuen.

    Und bis Oktober, bis Du Dein Timneh-Mädel bekommst, ist's ja auch nicht mehr sooo lange ;) Bin ja sooo gespannt, wie sich alles für Theo weiterentwickeln wird

    P.S: Finds echt klasse dass Megaturtle ihre Hilfe anbietet, super dickes Lob an Megaturtle
     
  10. jessi75

    jessi75 Guest

    hallo
    ich habe mit megaturtel geschrieben,sie kann auch nichts tun.aber sie wird theo und mich besuchen wenn sich die aufregung gelegt hat und wieder alles gut ist.
    ja ich habe einen riesenkäfig vor 2 wochen gekauft der war ja führ die neue und den mohri gedacht.nun muß ich beizeiten noch ein mohri besorgen.und dann ist voll hier.

    gruß jessi
     
  11. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Jessi,
    na dann ist ja für Unterkunft gesorgt. Aber... verstehe ich das jetzt richtig und Du wolltest den Mohri mit Deinem Graupapagei zusammensetzen. Das wäre sowieso nicht optimal gewesen, oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? Hast Du denn eine Chance den Theo früher zu bekommen, wenn Du das Geld zusammen hast? Meine Spende ist unterwegs.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  12. Feezlez

    Feezlez Guest

    Ich finde es ja toll, daß ihr Jesse so unterstützt, aber meint ihr das ist der richtige Weg. Natürlich muß Theo da so schnell wie möglich raus, aber den Besitzer noch mit so einer Summe "belohnen". Wer sagt euch, daß er sich nicht den nächsten holt und damit genauso verfährt. Dann darfst du in kein Zoogeschäft gehen, denn dort wirst du auch dann alle freikaufen wollen.

    So etwas gehört angezeigt, anders wird man so einer Handhabe nicht Herr.
     
  13. #12 megaturtle, 6. Juli 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo,

    mönsch Leute, ich bin echt gerührt über die tolle Hilfe hier :heul:

    Ihr seit einfach SPITZE.

    @Feezlez
    Der Kerl wird sich bestimmt keinen neuen Vogel holen, wenn ihm dieser zu laut war :nonono:

    Natürlich gehörte sowas angezeigt, aber ist damit Theo geholfen? Ich glaube nicht, dass man in dieser speziellen Situation von "freikaufen" sprechen kann.

    @Jessi
    Freu mich schon deine Piepser und vor allem Theo kennen zu lernen :jaaa:
     
  14. wildkate

    wildkate Guest

    und???

    Habt ihr denn jetzt eine lösung für das Problem der Unterbringung gefunden? Wenn ich nicht am anderen Ende von Deutschland wohnen würde, würde ich Theo glatt nehmen, unser Timneh ist nämlich noch etwas alleine und soll eh demnächst in ein größeres Domizil umziehen....
    Also wenn's gar nicht geht, könnt ihr euch ja melden.

    Viele liebe Grüße
     
  15. #14 megaturtle, 6. Juli 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo wildkate,

    Jessi bekommt im Oktober einen Timneh und wird Theo jetzt auch behalten.

    Also besteht doch gar kein Problem der Unterbringung. Steht hier glaub ich auch nirgends ;) :D
     
  16. wildkate

    wildkate Guest

    ... weil Jessi meinte, wegen dem Platz bzw dass es bei ihr jetzt sehr "voll" wird.....wollte auch nur meine Hilfe anbieten..
     
  17. #16 Vogel-Mami, 7. Juli 2004
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    ???

    Hallo,


    eigentlich traue ich mich kaum, hier in diesem Thread "querzuschießen", weil alle so voll des Lobes für Jessi und voller Haß gegen diesen Papabesitzer und voller Eifer beim Spenden sind...
    Hab auch lange gezögert...

    Aber ich kann mir nicht helfen, ich hab irgendwie ein ungutes Gefühl bei dieser Sache. 0l

    Kennt eigentlich jemand die Jessi?
    Sie hat sich ja erst neuerdings im Forum angemeldet...
    Hat jemand nachgeprüft, ob es stimmt, was sie da so dramatisch schildert?
    Komischerweise hat sie es total abgeblockt, als ihr geraten wurde, die Sache zu melden...
    Plötzlich war eigentlich alles in Ordnung, bloß der Standort im Keller nicht...
    Im übrigen kommt der ATA meines Wissens unangemeldet, sodaß der Käfig nicht mal schnell ins WoZi gestellt werden kann; außerdem ist und bleibt der viel zu klein!

    Und weiter versteh ich nicht, daß Jessi hier schreibt:

    >>...ich muß sie aber nun auch dringend weiter vermitteln,weil ich schon zu viele tiere habe und es zeitlich nicht schaffe noch ein tier artgerecht zu versorgen.<<

    Aber ein Grauer geht schon noch bzw. ab Oktober zwei???!!! 8o

    Ich meine, es sind in letzter Zeit so viele "angeblichen" Tierschützer unterwegs, die aber letztendlich nur das große Geld damit verdienen wollen! 0l

    Was, wenn Jessi uns hier zum Narren hält, fleißig Spenden sammelt, und diesen Grauen gibt`s womöglich garnicht?!
    Oder noch schlimmer...es gibt ihn, sie überläßt ihn aber, nachdem sie genug Geld beisammen hat, ihrem Schicksal... 0l
    Oder, dritte Möglichkeit, sie wollte einfach nur `nen ganz normalen -und völlig korrekt gehaltenen- Grauen, aber andere dafür bezahlen lassen und ihn womöglich weiter zu verkaufen...

    Leute, ich verspreche, daß ich in Sack und Asche Buße tun werde, wenn ich unrecht habe, wenn ich vor allem der lieben Jessi unrecht tu! :heul:

    Jessi, bitte hab Verständnis für eine durch viele schlechte Erfahrungen mißtrauisch gewordene alte Frau!
    Ich weiß ebenso, daß es ein ekliges Gefühl ist, wenn man wirklich nur die besten Absichten hat, aber dennoch kritisch hinterfragt wird!
    Sorry, sorry, sorry!!! :gott:

    Sicher gibt es so viel Elend, daß einem nur schlecht werden kann!!! :k
    Von daher könnte diese Geschichte stimmen, leider... :heul:
    Und es gibt erfreulicherweise immer wieder auch jemanden -vor allem hier im Forum-, der sich solcher armen Geschöpfe annimmt.
    Ich hab selber etliche Vögel aus schlechter Haltung übernommen...

    Aber leider gibt es eben auch Zeitgenossen, die daraus nur Kapital schlagen wollen! :k

    Bitte nehmt mir meine Skepsis nicht übel, vor allem Du, Jessi! :gott:
    Aber lest auch mal hier und hier ...


    Unsichere Grüße

    Ursula
     
  18. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Durch Ursulas Mut sich auch mal gegenteilig zu dem Thema zu äußern, habe ich nun auch Mut gefasst etwas dazu zu sagen.

    Ich habe genau wie sie auch meine Zweifel, dass es hier mit rechten Dingen zu sich geht. Vielleicht tuen wir dir Jessi unrecht, dann würde mir das wirklich sehr leid tun. Aber irgendwie kommt mir die ganze Sache komisch vor. Auch ich habe daran gedacht zu spenden, aber im moment fehlen hier stichhaltige Beweise.

    Ich wäre auch bereit diesen Grauen bei uns aufzunehmen, nur fehlt mir dafür im Moment auch das Geld.

    Irgendwo hoffe ich, dass ich Unrecht habe, aber dass würde bedeuten dass es wirklich einen armen Grauen im Keller gibt. Es ist zum :heul:

    Lg Heike
     
  19. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,
    solche Gefühle haben mich natürlich auch schon beschlichen und ich hoffe, dass sich Jessi noch dazu äussern wird. Wenn ich Geld (egal für was) spende, muss ich auch drauf vertrauen, dass es in die richtigen Hände kommt. Das ist für mich hier erst einmal das Gleiche. Ich hoffe, dass Ihr Euch irrt? Wenn nicht, habe ich Lehrgeld bezahlt und bin wieder um eine Erfahrung reicher.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stiller Leser, 7. Juli 2004
    Stiller Leser

    Stiller Leser Guest

    Hallo zusammen

    Lange habe ich nur im stillen mitgelesen, aber heute muß ich mir einfach mal Luft verschaffen.

    Endlich mal jemand der nachdenkt und nicht einfach unüberlegt und ohne hinterfragen Kohle zückt.Klasse Beitrag von Vogel-Mami.
    Bei dem ganzen Schmuh was mit Vögeln getrieben wird sind diese Bedenken echt nicht von der Hand zu weisen.
    Auch ich möchte eigentlich niemanden angreifen dem ich nicht direkt in die Augen sehen kann,aber mir stellt sich auch die Frage warum der ATA nicht eingeschaltet wurde.
    Gibt es evtl. garnichts zum melden? Ist etwa alles erfunden?
    Selbst wenn die Geschichte stimmen sollte hab ich trotzdem arge Bedenken ob der Weg den Jessi eingeschlagen hat der Richtige ist.
    Erfahrungsgemäß holen sich solche Leute schnell wieder einen neuen Vogel in der Hoffnung daß das neue Tier "perfekter" ist. Aber was ist wenn das neue Tier auch wieder ein nervender Quälgeist wird?
    Klar,dann setzt man ihn wieder in die Zeitung,denn irgend jemand nimmt den dann schon,und wenn die Kohle dann auch noch stimmt....klasse,kein Verlust,also weitermachen.

    Ich halte es in solchen Fällen wirklich für sinnvoller das zuständige Veterinärsamt einzuschalten,schon alleine als Abschreckung für andere Vogelhalter die solch einen Schmuh mit ihren Tieren machen.Wenn von Amtswegen dagegen angegangen wird kann man langfristig erreichen das so eine Tierhaltung abgebaut wird,aber nicht mit freikaufen.
    Mit Freikaufen kann man EINEM Tier helfen,aber was ist mit all den anderen Vögeln die darauf warten freigekauft zu werden.
    So,und wenn diese Spendenaktion jetzt ihr Ziel erreicht,was ist dann mit den nächsten Leuten die eine Herz zerreißende Geschichte hier reinsetzen und um Spenden bitten.Was ist mit den nächsten Leuten die durch sowas anfangen Lunte zu riechen.

    Haaaallllloooooo,aufwachen,es gibt doch schon wirklich genug Wanderpokale und elendige Kreaturen in Deutschland.
    Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Vet-Ämtern gemacht,und sollte mal wirklich ein Amt nicht sofort in die Hufe kommen dann kann man ja noch nachhaken,auf den Nerv gehen.
    Sinnvoller wäre es bestimmt wenn jeder der gewillt ist zu spenden auch einen Anruf beim Vet-Amt tätigen würde,denn damit kann man langfristig mehr erreichen.

    "Gut wäre es, wenn Du mit den Creaturen ausmachen könntest, daß sie keine Papageienvögel mehr aufnehmen, am besten schriftlich..."

    Ist das nicht einfach nur ein nicht umsetzbarer Traum?
    Also hallo,wer von uns würde darauf hören wenn jemand einem die Vogelhaltung verbietet,ich persönlich würde da nur leicht drüber schmunzeln.

    Ein Vet-Amt könnte sowas tun,aber kein Ottonormalverbraucher.
    Lest doch hier mal im Forum den neuen Thread,von wegen "Achtung vor Vogelsammlern".Das ist ein klasse Thread mit dem wirklich etwas erreicht werden kann,denn unter den "Vogelsammlern" sind zig solcher Halter die billig einen Vogel ergattern und ihn dann teuer wieder verschnacken.Also werden dadurch wieder Freikaufvögel in Umlauf gebracht.
    Sollen die auch alle freigekauft werden?
    Sollten wir uns nicht alle mal darüber Gedanken machen wie man sowas verhindern kann,anstatt den "Vogelhändlern" immer wieder zu beweisen das ihre Masche zieht?????

    Ich kann nur jedem raten,wendet euch an die zuständigen Ämter wenn ihr wirklich wirksam helfen wollt.Wirklich, die "Hilfsorganisationen" die ich um Hilfe gebeten habe die haben mich im Regen stehen lassen,aber noch nie ein Vet-Amt.
    Also mit dieser Aktion (wenn sie denn stimmt) hat sie dem Halter nur geholfen,nicht geschadet.
    Was macht sie wenn sie mit dem Vogel nicht klarkommt?
    Wanderpokal?
    Zahlt sie dann die Spenden zurück?
    Wenn ich spenden würde, dann hätte ich auch gerne Beweise wo das Geld hin geht.

    Für mich hat diese ganze Sache einen großen Haken.......warum wurde das Vet-Amt nicht eingeschaltet??????? Es ist ihre Pflicht darauf einzugehen wenn Mißstände gemeldet werden.

    Wenn dieser Vogel jetzt schon aus Spenden finanziert werden muß,was passiert wenn er krank wird? Evtl. schon krank ist? Wird er zum TA gebracht um ein Risiko für den 2. der noch kommt, auszuschließen?
    Woher dann die Kohle nehmen? Auch wieder Spenden?
    Meine letzte TA-Rechnung war auch in der Höhe von 400€,und ich denke jeder gewissenhafte Papageienhalter hier kann ein Lied von Tierarztkosten singen.
    Wenn ich mir ein Tier anschaffe dann kann ich nicht schon bei den Anschaffungskosten anfangen zu kratzen,denn ein Tier kann im Laufe seines Lebens immense Kosten verschlingen. Sowas sollte man bedenken.
    Was ist wenn durch die Spendenaktion nicht genug Kohle rüber kommt?
    Wird DANN der Vogel beim Amt gemeldet? Gehen dann die Spenden zurück?

    Schlimm ist nur das durch solche Aktionen wie diese alle Vogelsammler oder Schnäppchenjäger wachgerüttelt werden, es bestätigt das die Masche zieht.
    Und mal ehrlich gesagt,wenn jemand nicht in der Lage ist Wellis artgerecht zu halten bzw. keine Zeit für Wellis hat......na hallllloooooooo,wo kommt dann die Zeit für 2 Graupapageien her?

    Also bitte,überdenkt alle nochmal diese Sache bevor aus einem Guten Willen ein böses Ende wird.

    Ich hoffe dem Vogel wird auf dem richtigen Wege geholfen. Das liegt wohl allein an Jessi, denn die Informationen über Tel.-Nr. und Anschrift des Halters hat nur sie.

    Viele Grüße
    Stiller Leser
    Helmut
     
  22. jessi75

    jessi75 Guest

    hallo
    ich bin nun etwas arg geschockt.ich habe sicher verständnis für eure gedanken wenn menschlikeit hier schon ausgenutzt wurde.

    aber zu dem thema das ich kein platz mehr für meine notfalltiere habe das stimmt,weil mein oktober timneh schon eingeplannt war und meine welli volie auch voll ist.ich habe diese tiere ja nicht aufgenommen mit dem gedanken sie zu behalten.und es ist auch richtig das ich wenn ich nun 2 timnehs habe und noch einen mohri für meinen,das hier nichts mehr geht und ich auch keine notfalltiere mehr aufnehmen werde.es sei denn ich kann sie sofort weiter vermitteln.
    und der theo war weder geplant noch sonst etwas.ich bin einfach aus reiner neugier zu den leuten gefahren,in keinster weise mit kauf absichten.
    ich habe auch nicht gesagt leute gebt mir geld,sondern habe mir luft gemacht weil ich hier völig aufgelöst und heulend saß und nicht wuste was ich machen sollte weil 1. fehlte das geld 2.wollte ich ja den oktober timneh zusammen mit meinen mohri halten(so meine planung)und 3.hatte ich irgendwie mein herz verloren
    ich bin nun ein weig entäuscht,weil mir wurde das angebot gemacht von einigen leuten hier, das sie mir helfen und ich bin dankend dadrauf eingegangen. nun bin ich ein betrüger.
    wenn noch mehr leute der meinung sind werde ich sobald geld auf mein konto ist es zurück schicken und muß dann sehen was ich mache.vieleicht war ich zu naiv und hätte die sache für mich behalten sollen und schauen ob ich es selbst geregelt bekomme.i
    ich habe auch keine lust mich zu ärgern,die sache hat mich schon zu sehr mitgenommen.ich habe maßive menstruations beschwerden davon bekommen und bin auch psychisch leicht angeschlagen.darum treffen mich diese beiden beiträge sehr hart.auch wenn verständich,bei negativen vorgeschichten.

    also bitte ich euch,wer überwiesen hat und nun unsicher ist, schickt bitte eine pn und ich schicke das geld zurück.
    liebe grüße jessi
     
Thema:

timneh freikaufen

Die Seite wird geladen...

timneh freikaufen - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  3. Frage zu Timneh Papagei

    Frage zu Timneh Papagei: Hallo leute :D Und zwar wollte ich mal fragen was für unterschiede existieren zwischen Timneh Graupapagein und dem Kongo Graupapagei sprich...
  4. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  5. Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn

    Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn: Hallo, wir haben einen Timneh Hahn, wohnen in 24558 Henstedt-Ulzburg und suchen eine Familie die unseren Hahn im Urlaub betreuen kann und will....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.