Timneh hat Ring verloren - was ist jetzt zu tun????

Diskutiere Timneh hat Ring verloren - was ist jetzt zu tun???? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben heute beim Frühstück entdeckt das unser Timneh seinen offenen Ring nicht mehr trägt... Nachdem wir Freitag erst den Käfig...

  1. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    Hallo, wir haben heute beim Frühstück entdeckt das unser Timneh seinen offenen Ring nicht mehr trägt...

    Nachdem wir Freitag erst den Käfig sauber gemacht haben, haben wir den Staubsauger und die ganze Mülltonne durchsucht aber nichts zu finden.

    Was müssen wir denn jetzt überhaupt machen? Unser alter Tierarzt hier am Ort (dort waren wir mit unseren Reptilien früher) ist glaube ich nicht vogelkundig darf dieser uns trotzdem eine Bestätigung ausstellen vorallem ohne den gefundenen Ring??

    Der Vogel ist selbstverständlich bei der Stadt gemeldet nur wer hier jetzt der richtige Ansprechparer für die verlorene Kennzeichung ist weis ich nicht.

    Wir sind sowieso gerade dabei ihn an seinen Transportkäfig zu gewöhnen und einen Tierarzt für Papageien in der Nähe zu finden damit wir mal ne Geschlechterbestimmung und nen vorsorglichen Rundumcheck machen lassen können, sollen wir evtl erst dann bei einer Terminvereinbahrung bescheid sagen das sich dann dieser Tierarzt gleich um eine Bestätigung kümmern kann?

    Bin etwas ratlos.

    Danke für hilfreiche Antworten!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    In Deinen Papieren und auch bei der Behörde ist die Ringnummer vermerkt.
    Wende Dich einfach an die Behörde und schildere den Fall. Die werden Dir dann sagen, was Du machen mußt.
    Das ist in den Bundesländern verschieden. Manche verlangen das Chippen, manche erlauben ein Nachberingen.
    Aber wenn der Graue ordnungsgemäß angemeldet wurde, bekommst Du in aller Regel keine Probleme.
     
  4. Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    dazu mal ne Frage: ich war jetzt hier schon beim Vogelarzt und hab gefragt ob ich meine Papageien melden muss, aber selbst sie wusste nichts davon. Kann es sein, dass das vom Bundesland abhängt ob man die Grauen melden muss???
     
  5. #4 Tanygnathus, 2. Oktober 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Nein das ist nicht vom Bundesland abhängig.
    Graue müssen in jedem Bundesland gemeldet werden.

    Und..Crysania ich würde wenn Du vom Amt die Genehmigung dazu hast den Grauen chippen lassen.
    Wenn er schon einmal den offenen Ring sich abgemacht hat,wird er es beim nächsten offenen Ring wieder versuchen.
     
  6. #5 charly18blue, 2. Oktober 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Nein, diese Meldepflicht besteht in ganz Deutschland, da gibts keine Unterschiede zwischen den Bundesländern. Dann frage ich mich wie vk ist Deine TÄ?
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, die Meldepflicht besteht für ganz Deutschland ohne Ausnahme ;).

    Jep, würde ich auch so machen und sollte normal auch keine Probleme geben :zwinker:.
     
  8. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Crysania,
    ich würde mich auch schriftlich an die zuständige Meldebehörde wenden, den Fall schildern und um die Kennzeichnung per Chip bitten. Du kannst den TA in dem Fall von der Schweigepflicht entbinden (der er sonst unterliegt), so dass die zuständige Behörde dort um Bestätigung bitten kann. Oder Du fügst gleich eine Bestätigung des TA bei. Denn in der Patientenkartei wird die Ring-Nr. auch vermerkt, so dass der TA dies ohne weiteres bestätigen könnte. Die Behörde wird Dir dann in der Genehmigung schreiben, von welchen Ausgabestellen die Chips verwandt werden dürfen. Nach dem Chippen schickst Du die Bestätigung des TA mit der Chip-Nr. an die Meldestelle und alles hat sein Richtigkeit.
    Gruß
    zwilling
     
  9. #8 Drachen-Fee, 2. Oktober 2011
    Drachen-Fee

    Drachen-Fee Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK München
    Wenn der Ring net mehr auffindbar ist, kann es sein das der dann gefressen wurde? Und ist das net schädlich?
     
  10. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    Hallo drachenfee ich denke nicht das der graupi es geschafft hat den ring zu fressen ;-) ok zugegeben ich kann mir auch nicht erklären wie er den abbekommen hat aber wir haben grad bilder durhforstet von vor ein paar wochenenden draussen aufm balkon jetzt wissen wir er muss schon länger weg (hätt ich mir das mülltonne durchwühlen sparen können bäääääääääääääää) sein und dem vogili gehts super also ich denke nicht das er irgendwas davon gefressen hat...

    naja mein freund schreibt morgen die stadt an und dann schau ma mal, unsere stadt ist teilweise etwas planlos was meldepflichtige tiere und deren verwaltung angeht, auf was für ne idee die kommt.... mein freund ist auch fürs chipen ich bin davon noch nicht so überzeugt aber hilft ja nix nachberingen ist ja noch dämlicher

    PS: der jago schaut ja jetzt soooooooooooooooo nackig aus *looool* ich muss mir immr wieder seine füsse anschauen das ist so ungewohnt :-)
     
  11. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Ihr stellt erst nach ein paar Wochen fest, daß der Ring weg ist?
    Finde ich schon etwas merkwürdig...
     
  12. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich kann verstehen, daß man beim Chippen ein leicht mulmiges Gefühl hat.
    Es kommt als Alternative noch das Pedi- und Kraniogramm in Frage (mal googeln, was das ist).
    Das muß aber vom Tierarzt gemacht und bestätigt werden.
    Dies reicht ihr dann bei der Behörde ein (vorher die telefonische Genehmigung einholen).
    Dazu könnt ihr dieses Formblatt benutzen.
     
  13. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
  14. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    huiiii sodale Tierarzt haben wir gefunden unser alter machts (bei dem waren wir früher mit unseren Reptilien) und zu dem hab ich vollstes vertrauen wird gleich ein ganzer rundumcheck mit Geschlechtsbestimmung erledigt :-) *freu*

    unsere tolle stadt war so gnädig uns zu antworten das wir dazu verpflichtet sind unseren vogel zu kennzeichen...... aaaaaaaaaaaaaaarrrrggggggggggg jaaaaaaa genau das wollten wir wissen.... *haha*

    naja sie hat auch noch was geschrieben von wegen eigentlich ring aber wenn wir das nicht wollen müssen wir ein antragsformular ausfüllen für ne andere kennzeichnung ich gehe davon aus das es das selbe wie von lady-li ist aber vorsichshalber fragen wir nochmal nach....

    tja und dann gehts ans termin machen armes vogi der schaut uns wieder wochen mit dem hintern nicht an :-(

    ich berichte wieder wies geklappt hat und natürlich was es denn jetzt ist ein jago oder eine jagoline (oh man na das hört sich ja blöd an :-))

    lg
     
  15. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Crysania,
    das Chippen hat selbst bei meinem herzkranken Ama-Hahn problemlos geklappt. Er hat eine kurze Inhalationsnarkose bekommen. Der Chip wurde gesetzt und kurz danach war er wieder wach. Am gleichen Tag war er noch etwas benommen, aber nicht wackelig. Futtern hat auch gut geklappt. ER hatte auch an den nächsten Tagen keine Probleme. Viel Glück und mach Dich nicht verrückt: ALLES WIRD GUUUUT!!!
    Gruß
    zwilling
     
  16. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Wie willst Du den Timneh denn jetzt kennzeichnen lassen ?
    Beim Chip achte bitte darauf, daß nicht jeder Chip zugelassen ist !!!
    Das wissen viele TAs nicht !
    Lies Dir dazu unbedingt den Link von A.Dau durch :

    http://www.bna-ev.de/download/BNA_Pr...ransponder.pdf

    Vergewissere Dich, daß der TA den richtigen Chip da hat. Sonst macht ihr den Weg umsonst.

    Das Formular, das ich verlinkt habe, könnt ihr nehmen.
     
  17. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    oh je ohje oh je das is ja kompliziert, den links kann ich leider nicht öffnen. Also die stadt hat als "Antrag" das müsst ihr euch mal geben unsere email mit der frage nach dem richtigen Antrag genommen.... wir sollen einfach machen und dann die Nummer vom Chip hin schicken.... äääääähhhhm jaaaaaaa is klar neeeee

    Also ich hab heute beim ta angerufen und er meinte er muss das auf jedenfall bestellen und meldet sich dann.... hmmmm ok also ich frag dann vorsichtshalber beim termin ausmachen nochmal nach, danke für die info das ist ja echt ein akt....

    also gesagt hab ich jetzt mal das wir nen mikrochip haben wollen die anderen hätte er nämlich da....
     
  18. Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Crysania,
    kannst Du das alles bitte nochmal so schreiben, daß es es ein normal gebildeter Mitteleuropäer auch versteht?
    Gruß
    Dermichi
     
  19. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Vorsicht (Umsicht) ist besser als Nachsicht....;) ...deshalb sage dem TA vorsichtshalber mal, wo er den Chip bestellen muß :

    Sofern offene oder geschlossene Ringe oder Mikrochip-Transponder zu verwenden sind, dürfen für Tiere der in der Anlage 6 der Bundesartenschutzverordnung aufgeführten Arten nur solche Kennzeichen verwendet werden, die vom
    Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V. (BNA)
    oder vom
    Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e.V. (ZZF)
    ausgegeben werden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    hallo lady li vielen dank für deine antwort werd mich montag gleich nochmal drum kümmern
     
  22. Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    nochmal danke an lady li wir hätten tatsächlih den falschen chip bekommen, wir haben ihn beim bna jetzt selbst bestellt und warten nur noch auf die lieferung... mehr ist bis jetzt nicht zu berichten... auf die post warten ist angesagt....
     
Thema: Timneh hat Ring verloren - was ist jetzt zu tun????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei ring verloren

    ,
  2. papagein verloren ringnummer veröffentlichen

    ,
  3. papagei hat ring verloren

    ,
  4. http:www.vogelforen.degraupapageien228227-timneh-hat-ring-verloren-tun.html
Die Seite wird geladen...

Timneh hat Ring verloren - was ist jetzt zu tun???? - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  3. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  4. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...