Timneh in Zoohandlung der dringend Hilfe braucht

Diskutiere Timneh in Zoohandlung der dringend Hilfe braucht im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; das stimmt 100% Jens so war die Abstimmung auf der letzten Cites Konferenz

  1. Addi

    Addi Guest

    das stimmt

    100% Jens so war die Abstimmung auf der letzten Cites Konferenz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Cnedra,

    ja, das hoffe ich auch, hoffentlich ist er an einen guten Platz gekommen. Oh, je.
    Da hat man jetzt keinen Einfluß mehr drauf. Das müssen wir abhacken - sonst wird man verrückt. Ich war gestern den ganzen Tag total niedergeschlagen... und muß jetzt aufhören, darüber nachzudenken.


    Liebe Grüße
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Cndera - dann hoffen wir mal für den kleinen Timneh und drücken ihm alle Daumen.
    Ich kenne mittlerweile 3 Zoogeschäfte, 1 grosses hat gar keine Tiere im Laden (hält selbst 3 Kakadus in einer 20 m2 Voliere), 1 Laden hat 1 Paar alte Hyanzintharas (krank, werden ständig ärztlich betreut), sowie 2 Paar WHK, noch 2 Volieren mit div., alle Vögel abgetrennt vom Laden in ordentlichen Volieren, Kunden dürfen nur mit Personal rein.
    Die Aras und Kakadus sind Eigenbestand und nicht verkäuflich.
    Der 3. Laden hat gar keine Tiere.

    Sicher gibt es auch in der Schweiz schlecht gehaltene Papageien, da hat Cora schon Recht.
     
  5. X-Men

    X-Men Guest

    Hallo Inge

    danke für deine Schilderung, bestädigt mich doch wieder das es in der Schweiz viel weniger Zoogeschäfte gibt die mit solchen Tieren handeln....

    Das auch bei uns Papageien schlecht gehalten werden bestritt ich nie....


    Grüessli aus dem verschneiten Freiburg...
     
  6. #85 Jens-Manfred, 9. April 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    @Addi
    Mag sein, die Abstimmung war so, aber umgesetzt ist das im nationalen Recht noch nicht.
     
  7. Addi

    Addi Guest

    weil sie nicht dürfen

    jedes land in der eu muss sich den gesetzten der eu angleichen
     
  8. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Inge, X-Men

    danke für die Info, Inge!

    Dann scheint ja die Schweiz in punkto Papageien in Zoogeschäften den Deutschen etwas voraus zu haben!

    Wobei ich hier aber auch denke, dass es etwas mit der Größe des Landes und auch damit, dass Holland und Belgien direkt hier angrenzen, zu tun hat, ist aber nur eine Vermutung!

    Noch ne Frage, hab ich mal irgendwo gelesen, glaube ich!

    Stimmt es, dass man in der Schweiz, wenn man ein Zoogeschäft leitet und lebende Tiere verkauft, eine Ausbildung als Tierpfleger benötigt?

    Interessiert mich einfach mal!

    Viele Grüße
    Cora
     
  9. #88 Inge, 9. April 2003
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2003
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Weiss ich nun nicht genau, aber beim BVet in Bern oder dem zuständigen Kantonsamt kann man bestimmt nachfragen.
    Möglich ist es schon, denn in CH benötigt man für die Haltung von div. Tierarten (u.a. Papageien Anhang A) eine sogenannte "Wildtierhaltebewilligung". Diese ist jeweils für 2 Jahre begrenzt und muss mit Antrag regelmässig verlängert werden. Im Forumular selbst ist u.a. auch eine Spalte für Nachweise, Kenntnisse usw. in der Tierhaltung, bei "geschäftl." Tierhaltung müssen Anzahl der (ausgebildeten) Tierpfleger angegeben werden.

    (Ich weiss das wegen Lissi, habe die Einfuhrgenehmigung damals ja nur vorläufig von Bern und Aarau erhalten, musste dann innerhalb einer angemessenen Frist den Antrag ausgefüllt, mit schriftlicher und bildlicher Dukumentation einreichen, so bekam ich dann meine "Wildtierhaltebewilligung" - ja, Lissi ist ein wildes Tier :D)).

    Nein, im Ernst, ich finde das echt i.O. so, schade nur dass es (noch) nicht für alle Papageien/Vögel/Tiere so gefordert wird.

    Fakt ist weiterhin dass man den "Fähigkeitsausweis für Tierpfleger" erwerben kann. Auf der Seite des Bundesamtes für Veterinärwesen in Bern findet man sehr viel zum Thema Tierschutz und Haltung.

    Dann gibt es auch den Beruf Tierpfleger
     
  10. #89 X-Men, 9. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. April 2003
    X-Men

    X-Men Guest

    Tierpfleger

    Hai Cora

    soviel ich informiert bin stimmt das! Auser bei kleinen Fachgeschäften die "nur" Fische zum verkauf anbieten ist es glaub ich nicht nötig.... kommt halt auf die Tiere an die man verkaufen will!

    werde mich mal erkunden, falls ich was finde lasse ich euch auf dem laufenden....

    Inge@ wie war es eigentlich bei dir mit der Haltebewilligung? hab mir mal sagen lassen das die Sache schon recht ernst genommen wird, vonwegen kontrolle und so. Kam bei dir jemand vorbei um die Unterbringung der Vögel zu kontrollieren?
     
  11. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Inge,

    ich würde es prima finden, wenn man dafür eine Ausbildung als Tierpfleger benötigen würde.

    Hier in Deutschland kann meines Wissens jeder "Depp" so einen Zoohandel eröffnen!

    Ich habe mal was Furchtbares in einem Zoohandel eines großen Kaufhauskonzerns erlebt.

    Dort saßen 2 Alligatorenbabys in einer Art Terrarium! Ich habe gesehen, dass eines der Tiere eine große, frische Fleischwunde am Füßchen hatte und es fehlte ein Teil des Fußes :( !

    Als ich mich an die Verkäuferin gewandt habe, sagte die mir nur, dass sie sich nicht auskennen würde und nur seit ca. 1 Woche Vertretung in der Zooabteilung machen würde und dass sie mir mehr zu den Handtaschen sagen könnte, die aus solchen Tieren hergestellt werden würden 0l !

    Ich habe damals darauf gepocht, dass man dieses Tier sofort nach Gießen ins Institut für Geflügelkrankheiten (gibt auch eine Reptilienabteilung dort) bringen soll, damit es behandelt werden kann! Ich habe dann mit allen möglichen Sachen gedroht und gesagt, dass ich solange nicht weggehe, bis man das Tier einfängt und umgehend in die Klinik bringt!

    Der Abteilungsleiter und 2. Geschäftsführung sind dann angerückt und ich habe sie dann tatsächlich soweit gekriegt, dass sie die Zustimmung zur Behandlung des Tieres gegeben haben.

    Rausfangen konnte natürlich auch keiner den kleinen Kerl (war so ca. 25 cm groß), also hab ich mir auf die Zähne gebissen und ihn in eine Box gesetzt und bin zusammen mit einer Begleitperson von dem Laden in die Klinik gefahren!

    Dort wurde er versorgt und man man sagte, dass es gerade noch zur rechten Zeit war, sonst hätte man einen Teil des Beinchen amputieren müssen!

    Am liebsten hätte ich ja den kleinen Kerl mit nach Hause genommen :) , wer mich kennt, kann sich das ja denken!

    Aber was hätte ich hier irgendwann mit einem riesigen Alligator anfangen sollen (netter Wachhund :D ), vor dem ich dann ab einer gewissen Größe selbst Angst gehabt hätte. Solche Tiere gehören einfach nicht in den Verkauf und in Privathand!

    Außerdem hätte mir mein Mann sicher postwendend die Koffer vor die Tür gestellt, wenn ich den Alligator angeschleppt hätte :D !

    Aber an dieser Geschichte kann man mal wieder sehen, wie es in manchen Läden so abgeht, da kann einem nur der Hut hochgehen!

    Mittlerweile werden aber in diesem Zooladen keine Papageien und Reptilien mehr angeboten, sondern nur noch Nager, Wellis und Fische und das ist immer noch zu viel!

    Viele Grüße
    Cora
     
  12. Addi

    Addi Guest

    stellvertretend Danke

    für Deinen Einsatz
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Tierpfleger

    Wurde mir auch gesagt. Ich hatte aber die Bewilligung innerhalb einer guten Woche nach meinem Antrag. Habe dann angerufen und gefragt, ob dies nicht kontrolliert wird, ich bin ja nicht immer zuhause.
    Ich bekam zur Antwort dass es in der Regel immer kontrolliert wird, aber aufgrund meiner sehr guten (:D sein Ausdruck) und umfangreichen eingereichten Dokumentation (hab 4 Seiten geschrieben über Haltung, Temperatur, Feuchtigkeit, Behandlung, Ernährung, Einstellung zu WF, Einzel-/Gruppenhaltung, etc., Fotos von Lissi Juli und Dezember, Fotos Vogelzimmer mit der ganzen Gruppe) sparen sie sich den Zeitaufwand. Es kann sein dass in 1 oder 2 Jahren mal jemand kommt bzw. wenn ich die Verlängerung beantragen muss. :)

    @ Cora - schrecklich - ich glaub ich hätte der Frau eine geknallt. Danke dass Du da warst und nicht einfach weggesehen hast.
     
  15. #93 X-Men, 9. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. April 2003
    X-Men

    X-Men Guest

    hoi Inge

    danke viel mal für deine Schilderung.... deine Worte sprechen für sich...

    Gruss
     
Thema: Timneh in Zoohandlung der dringend Hilfe braucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zoohandlung aarau

Die Seite wird geladen...

Timneh in Zoohandlung der dringend Hilfe braucht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...