Timneh

Diskutiere Timneh im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, sagt einmal, wieso sind die Timneh eigentlich kaum verbreitet? Ich denke Ihr habt doch alle Kongos!?! ODer liege ich da falsch. Ich...

  1. #1 Peppels1975, 11. August 2003
    Peppels1975

    Peppels1975 Guest

    Hi,

    sagt einmal, wieso sind die Timneh eigentlich kaum verbreitet? Ich denke Ihr habt doch alle Kongos!?! ODer liege ich da falsch.

    Ich weiss nicht warum, doch gefallen mir die Timnehms besser, vielleicht wegen Ihrer geringeren Größe und ich mags das Sie ganz grau sind ;-)

    Gibts es eigentlich unterschiede im Verhalten, Charakter? Würden sich ein Kongo und ein Timneh verstehen?

    Ich durchforste schon länger die Kleinanzeigen div. Börsen, doch auf einen jungen Second-Hand Timneh bin ich noch nie gestossen, wo würde ich so ein Tier denn finden, komme aus BademWürttemberg, auch unter den Züchterinseraten finde ich keinen in der Nähe...

    LG Dani

    PS: Mein Aufruf mir über Euerer Papageienzusammenleben zu berichten war wirklich aufschlussreich. So kann man (FRau) zusammenfassen das 80% nicht, oder nur bedingt berufstätig sind oder selbstständig, die wenigsten berichten über Kinder (Familie)... Ich frage mich immer noch wo denn dann die Tausenden Papageienbabys hinverkauft werden! Nach den Aussagen in meiner Umfrage dürfte es dann keine Einsamen und Vernachlässigten Tiere geben. Oder mal ehrlich, Interessiert sich der "Andere" Papageienhalter nicht für solche Foren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Hi!
    Vor gar nicht allzu langer Zeit wurde die gleiche Frage hier im Forum gestellt! Ich kann dir nur empfehlen unten im Graupapgeienforum das Wort Timneh in die Suchmaske einzugeben (die ist ganz unten auf der Seite)! da musst du fündig werden. Ich denke, dass dir dort einige Fragen beantwortet werden. Ich kann dir leider auch nicht viel dazu erzählen!
     
  4. #3 Sybille, 11. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2003
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Dani,

    stimmt nur zum Teil.;) Die meisten haben Kongograue, aber es gibt hier auch einige User mit Timnehs.
    Warum die Timnehs nicht so weit verbreitet sind, kann ich dir auch nicht sagen. Viele Menschen wissen ja nicht einmal, dass es überhaupt diese 2 "Formen" der Grauen gibt.

    Lies mal in diesem Thread . Da ging es um eine ähnliche Frage und du findest dort sicherlich viele Antworten auch für dich.;) Auch sind in dem Thread einige Links zum Thema Kongo- und Timnehgraue enthalten.
    (Allerdings ist die Zusammenführung der beiden Grauen von Chiara-Nadine eine Unwahrheit gewesen- sie hat gar keine Grauen. Also das, was Chiara schreibt, kannst du ja überlesen;) )

    Einen Secondhandtimneh hätte ich hier aus dem
    Kleinanzeigenmarkt:

    Kategorie: Graupapageien
    Anzeigenart: Biete
    Datum: 02.08.2003 09:47
    Anzeige: Biete Graupapagei 1 Jahr alt Handaufzucht sehr verschmust mit Papieren. Mit grosser Voiliere 180X80X80 cm und viel Zub. Alles zusammen 600 €
    Name: Mateusz Liskiewicz
    Email: mateusz1988@web.de
    Telefon: 030/66708684
    Ort: Berlin
    Land: Deutschland
    Bundesland: Berlin

    Ist zwar in Berlin, aber das sollte kein Hindernis sein.;)
    Die User des Grauenforums hier kennen fast alle den kleinen Hugo, der nun ein neues Zuhause sucht, weil sein Halter nicht auf unsere Ratschläge hörte. Er wollte unbedingt einen Grauen haben und da Hugo nun schreit (ist verständlich, weil er keinen Partner hat und die nötige Ansprache fehlt), muss er weg.
    Du kannst auch mal diesen Thread zu Hugo lesen.
    Ich wünsche mir ganz sehr, dass Hugo ein neues, liebevolles und dauerhaftes Zuhause findet. Wenn er einen Partner hat, wird er sicherlich auch nicht mehr nach Zuwendung schreien.
    Wäre das nicht etwas für dich?;)

    PS:
    Kann dich beruhigen, ich bin berufstätig und meine 4 Geier kommen immer am Abend raus. Sie haben schöne große Volieren, sodass sie sich da drin auch nicht langweilen.;)
     
  5. chrissy

    chrissy Guest

    Hallo Peppels,

    ich gehöre zu den eher rar gesähten Timneh-Haltern und muß sagen, daß meine Erfahrungen nur positiv sind. Vielleicht habe ich nur Glück, aber meine beiden sind nicht sehr laut. Natürlich wird morgens und abends geschrien, wie es sich halt für Papas gehört, aber es hält sich in Grenzen, eigentlich wird eher gepfiffen (ich wohne in einer Mietwohnung und hatte bisher noch nie Beschwerden). Allerdings ist es auch mit dem Nachahmen nicht weit her, beide sprechen nicht.
    Ansonsten sind es sehr lebhafte Kerlchen und anscheinend (nach dem, was ich in den Foren so gelesen habe) auch nicht solche Sensibelchen wie manche Kongos - was aber auch sehr individuell sein mag. Coco habe ich als Wildfang übernommen, er ist aber sehr zahm und Ronja als Naturbrut, ebenfalls sehr zahm aber mehr auf Coco fixiert.
    Beide sind etwas eigensinnig, lassen sich aber relativ gut mit Leckerlies erziehen und das letzte Pflaster habe ich wohl vor gut 4 Jahren gebraucht.
    Alles in Allem - ein absolutes Plädoyer für Timnehs, sind halt nur schwer zu finden (ich habe Ronja aus Minden nach Berlin geholt!)
    Liebe Grüße
    Chrissy
     
  6. G.Braun

    G.Braun Guest

    @Hallo Chrissy
    Du warst in Minden? Das ist fast bei uns in der Nähe.Ich finde auch der Weg dürfte keine Rolle spielen,wenn es einem wichtig ist.Ich habe auch 2 Timnehs (Mometan sogar noch 2 Babytimnehs )und Ich denke da ist vom Radau kein Unterschied
    und sie sind tatsächlich weniger verbreitet.Es gibt bei uns in der Ecke jemanden der hat regelmäßig Timnehnachwuchs und bei dem würde Ich bedenkenlos ein Tier kaufen.
    Gruß Gabi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. chrissy

    chrissy Guest

    Hallo Gabi,

    ich habe Ronja von einer Züchterin (Namen müßte ich raussuchen). Auf jeden Fall bin ich sehr zufrieden, Ronja ist gesund, nicht neurotisch und eine ganz Liebe....

    Liebe Grüße
    Chrissy
     
  9. G.Braun

    G.Braun Guest

    Hallo Chrissy
    Drück mir mal die Daumen,das Ich meine Timnehbabys in gute Hände bekomme und wenn es lang dauert ist mir auch egal.Hauptsache ein Super Zuhause auf lange Sicht .Vier Papageien ist auf Dauer doch zu viel.
    Gruß Gabi
     
Thema:

Timneh

Die Seite wird geladen...

Timneh - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  3. Frage zu Timneh Papagei

    Frage zu Timneh Papagei: Hallo leute :D Und zwar wollte ich mal fragen was für unterschiede existieren zwischen Timneh Graupapagein und dem Kongo Graupapagei sprich...
  4. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  5. Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn

    Henstedt-ulzburg- suche urlaubsbetreung auf gegenseitigkeit für timneh-hahn: Hallo, wir haben einen Timneh Hahn, wohnen in 24558 Henstedt-Ulzburg und suchen eine Familie die unseren Hahn im Urlaub betreuen kann und will....