Timnehs in Gruppenhaltung?

Diskutiere Timnehs in Gruppenhaltung? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich habe 2 Timnehs Tomkin und Henry. Die beiden sind jetzt 7 Jahre alt, Nestgeschwister, beide männlich, verstehen sich gut. Nun...

  1. Evchen

    Evchen Guest

    Hallo!

    Ich habe 2 Timnehs Tomkin und Henry. Die beiden sind jetzt 7 Jahre alt, Nestgeschwister, beide männlich, verstehen sich gut. Nun überlege ich 2 "Secondhand" Weiber dazu zu holen. Wird das gut gehen? Natürlich wird die Voliere vergrößert. Die Voliere steht im Wohnzimmer, meine Grauen sind zutraulich, obwohl sie nicht auf die Hand gehen. Sie verstehen sich beide gut und werden keinesfalls getrennt. Sie haben sogar ein Kongoweib akzeptier, dass vorübergehend bei mir wohnen musste. Mona hat den beiden Respekt eingejagt und so machten sie immer Platz, wenn sie irgenwohin watschelte. jetzt ist Mona mit ihrem Hahn glücklich und meine Timis wieder unter sich. Aber, was wäre wenn... Wer hat schon Erfahrungen in Haltung von mehreren Grauen in einer Voliere (mit Freiflug:))

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo,;)

    grundsätzlich kann man nie voraussagen ob eine Gruppenhaltung funktionieren könnte. Egal welche Vogelart.

    Es hängt sehr viel von den einzelnen Wesensarten der Vögel ab.

    Ich habe z.B. 6 Kongos (Graue) im Alter von 2 Jahren bis 16 Jahren die wunderbar in der Gruppe zusammenleben.
    Das Gruppenverhältnis funktioniert sogar so gut, das ein Pärchen brütet.


    Auf anderer Seite habe ich wiederum Vögel, die akzeptieren nur ihren Partner neben sich.

    Um ein einigermaßen harmonierendes Gruppenleben parktzieren zu können, müßte alle Vögel ähnliche Wesensarten haben. Und auch dann gibt es keine Garantie, das es nicht doch irgendwann "knallt". z.B. Brutzeit.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Evchen!
    Ich kann mich Picos Ausführungen nur anschließen,es hängt letz endlich sehr viel von den einzelnen Grauen selbst ab ob sie sich in einer Gruppe vertragen oder auch nicht.
    Ich habe die Beobachtung gemacht, je größer ein Raum oder Volier ist , desto friedlicher geht alles ab, Streiterein und Aggressionen entstehen auch sehr oft bei beengten Platzverhältnissen.
    Auch solltest du da unbedingt an mindestens 2 Futterstellen denken, so das die einzelnen Tiere stressfrei Futter und Wasser aufnehmen können.
    Natürlich kann es passieren, das sich Pärchen bilden, die dann auch in Brutstimmung kommen und andere dann nicht mehr an ihrer Seite akzeptieren.
    Das ist mir in meiner Gruppe von Anfänglich 8 Grauen passiert, ich mußte die Pärchen dann trennen, da die Hennen zimlich rabiat aufeinander wurden und es einfach zu gefährlich wurde, in so einen Fall sollte man auf alle Fälle Ausweichmöglichkeiten haben um die Tiere vorübergehend getrennt unterbringen zu können, ausheralb der Brutsaison allerdings gibt es bei mir keine Probleme mit der Gruppenhalten.
     
Thema:

Timnehs in Gruppenhaltung?

Die Seite wird geladen...

Timnehs in Gruppenhaltung? - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. 3 Graupapagei aufnehmen oder nicht

    3 Graupapagei aufnehmen oder nicht: ich habe seit ein paar die sind beide 15 Jahre alt und mir wurde jetzt ein Weibchen angeboten bei dem der Männchen verstorben ist. ist es sinnvoll...
  3. Gruppenhaltung

    Gruppenhaltung: Hallo ! Hat hier jemand Erfahrungen in der Haltung von verschiedenen Fasanenarten in einem Gehege ? Ist das überhaupt möglich und wenn mit...
  4. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  5. graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

    graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..: guten morgen... wetter ist traumhaft..morgens denn spater wird es heiss wie in den tropen... Graupis werden rausgebracht in voliere gross genug...