Tipi rupft nun auch am Bauch

Diskutiere Tipi rupft nun auch am Bauch im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Huhu Ihr ich hab mich richtig erschrocken als ich Tipi und Rico eben abgeduscht habe hab ich gesehn das sie anfängt sich auch am Bauch zu...

  1. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    Huhu Ihr ich hab mich richtig erschrocken als ich Tipi und Rico eben abgeduscht habe hab ich gesehn das sie anfängt sich auch am Bauch zu rupfen,langsam weiß ich keinen Rat mehr.

    Bin erstmal ferdisch jetz*puhh*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Allgäu, 8. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Guten Morgen Doggenkind;

    laß Dich mal :trost:
    Wir haben ja gestern schon telefoniert... Ich hab Dir mal ein par (lange nicht alle) Stichpunkte zusammen geschrieben.

    Mögliche Ursachen für Rupfen ( lange nicht alle):

    vom TA abzuklären:
    -liegt eine Viruserkrankung vor? (PBFD, Polyoma)
    -Parasiten, Hautpilz?
    -Organschäden (Leber, Niere, etc.)
    -Hormonstörung (insbes wärend der Balzzeit)

    vom Halter:
    -Luftfeuchtigkeit mind 60%
    -der Art entsprechende Ernährung (nichts vom Tisch, maximal 2 EL Körner (bitte erst nachfüllen wenn alle Körner verspreist sind), viel frisches Obst und Gemüse
    -viel Freiflug und entsprechende Voliere (Mindestmaße -Grundfläche 2 x 1 Meter)
    -viele Beschftigungsmöglichkeiten
    -natürlich ein passender, gegengeschlechtlicher, artgleicher Partner (möglichst in etwa gleich alt)


    Beim ersten Aufreten von Rupfen sollte schnell gehandelt werden.
    Viele Vögel die lange Zeit rupfen lassen es nie wieder ganz. Es kommt immer wieder zu Rückschlägen. Diese Tiere muß man irgendwann einfach nehmen und lieben wie sie sind.

    @Modis: Wäre schön wenn das Forum hier mal wieder Hilfestellung geben würde. Momentan fällt mir auf das solche Beitrge unbeantwortet bleiben oder dann mit "Ach Du Arme" beantwortet werden. Schade!!!
     
  4. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Jule, warst Du gestern noch beim Doc?
    Was hat er gesagt?
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo doggenkind

    möglicherweise wird Tipi ja von Rico ausgezogen.
    War vor kurzem bei unserem Züchter der Fall und er musste die beiden trennen.
     
  6. #5 Angie-Allgäu, 8. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo koppi;

    an Partnerrupfen denke ich hier zuletzt. Ist natürlich nicht unmöglich.
    Trotzden rupfen die Meisten "Partnerrupfer" am Kopf und im Halsbereich.

    Dennoch würde ich Partnerrupfer nicht unbedingt trennen. Der Rupfer wird auch einen anderen Partner rupfen. Und allein bleiben sollte der ja auch nicht!
     
  7. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hm, jetzt mal ne dumme Frage...

    Einerseits ist es ja verständlich wenn man den Partnerrupfer nicht alleine setzen will.... nur...

    Was ist denn mit den Folgen für den gerupften Partner?
    Trägt der Vogel denn keine physischen oder noch wichtiger psychischen Folgen von dem " unfreiwilligen Gerupftwerden" davon?
     
  8. Dagi

    Dagi Haubenfan

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar Gebiet
    Soweit ich weiss rupft sich Tippi selbst.
     
  9. #8 Angie-Allgäu, 8. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Ich denk mal das hängt davon ab wie stark er gerupft wird.
    Klar, wird er komplett nackig gemacht muß man sich was einfallen lassen.

    Ich hab ein Pärchen Timnehs hier wo der Hahn die Henne rupft.
    Cocco hat grundstzlich ne Glatze und Flusen am Hals.
    Aber unter einer Trennung von ihrem langjährigen Partner würde sie sicher sehr viel mehr leiden.
     
  10. #9 Angie-Allgäu, 8. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Eben... anderst weiß ich das auch nicht.:zwinker:
     
  11. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Das ist keine dumme Frage
    Ich habe die einem Züchter auch gestellt, dessen BS-Ama Hahn, seiner Dame alle gelben Federn von der Stirn rupft.
    Beide haben ein prächtiges Federkleid, aber die Henne lässt sich's gefallen. Und das Paar ist nun schon einige Jahre zusammen. (In ner AV mit Schutzhaus, und NB-Nachwuchs der beiden lässt grüssen :~ )
    Hab's selber kaum fassen können....

    Dieses von mir erwähnte Blaustirn-Ama-Paar hat keine Schäden von der Partnerrupferei. - Der Züchter, resp. er hat aufgehört, weiss auch nicht weshalb rausgerupft wird und der Partner dies akzeptiert...

    Liebe Grüsse, Susanne
     
  12. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    Hallo,

    also Tipi rupft sich wohl alleine ,Ricos Federkleid ist supa klasse Dicht und ohne Verfärbungen.
    Tipi hatt rötliche Verfärbungen .
    Am Montag hab ich nen Termin in Bad-Dürkeim wo wir alle Werte abklären lassen.

    Ich denke das Sie was hatt durch die Verfärbungen am Gefieder und sie steht auch ziemlich unter Druck welche Probleme ich da haben hatte ich ja schon in einigen anderen Threats erwähnt.


    @Angie ich hab mich vorhin verwählt*ggggggggggggggg


    Grüße Doggi
     
  13. #12 Angie-Allgäu, 8. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    :beifall: Und ich war bei Deinem 2. Anruf noch schnell in der Zoohandlung.
    Hab doch für meine Kakadus noch Spielzeug abgeholt :D und Finken.- und Wachtelfutter war auch schon wieder alle.

    Ich drück Euch ganz doll die Daumen das alles gut geht:zustimm:
    Ruf auf alle Fälle an wenn Du Ergebnisse hast. :zwinker:
     
  14. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    Huhu Ihr Lieben,


    Mir geht ganz schön die Muffe heut Nacht konnt ich garned richtig schlafen 15 Uhr ist der Termin beim Arzt.

    Ich hab da noch ein paar Fragen,darf ich da mit rein zu den Untersuchungen?Oder machen die das selber?
    Wird Tipi Betäubt fürs röngen?
    Wie machen die das mit dem Abstrich?


    Grüße nervöse Doggi
     
  15. #14 Angie-Allgäu, 12. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Guten Morgen Daggi;

    klar darfst du zu den Untersuchungen mit rein.
    Schliesslich wirst Du ihn am ehesten beruhigen können.

    Kommt auf den Tierarzt an und darauf wie aufgeregt der Vogel ist.

    In der Regel mit einem Wattestäbchen.


    Laß Dich :trost:... Wirst sehen, es wird alles halb so schlimm.
     
  16. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü


    Doggi Angie Doggi*gggggggg
     
  17. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Also beim Röntgen darfst du sicher nicht dabeibleiben.
    In der TiHo Hannover wird ohne Narkose und ohne Flügelfixierung geröngt, da der Vogel mit einem Bleihandschuh festgehalten wird. Das soll alles in Sekunden erledigt sein.
    Hab im Wartezimmer nur gehört, wie meine beiden gebrüllt haben ...

    Conny
     
  18. #17 Angie-Allgäu, 12. November 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Wir röntgen auch ohne Betäubung...
    Allerdings halte ich meine Vögel bei ALLEN Untersuchungen und Röntgen grundstzlich selber :zwinker:
     
  19. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    Sooooooooooooo mehr oder weniger erleichtert sind wir wieder zuhaus angekommen,Alsooooooooooo.



    Tipi hatt eine verkleinerte Leber,minimal vergrößerte Niere und der größte Patzen liegt in den Luftsäcken wo sich wohl Bakterien oder Pilze festgesetzt haben genaueres wird das Labor am Samstag wissen,Blutwerte erfahren wir dann auch.Vom Gewicht her ist sie super kein Gramm zu viel oder zu wenig.
    Terapie wird mit verschieden Mittel vorallen um die Leber wieder zu vergrößern gearbeitet.
    Ich hoffe echt in einem halben Jahr sehen wir Besserung und das Rupfen geht vielleicht weg.

    Ich danke Dagi für den guten Tip für den Arzt der wirklich super ist und sich alle Zeit der Welt genommen hatt uns alles zu erklären.
    Und nathürlich Angie die mich auf dem Teppich gehalten hatt und mir viele Tipps gegeben hat.

    Ich hoffe wir werden bald erste Erfolge sehen ich werde SAmstag wieder berichten wie die Laboergebnisse ausgefallen sind.

    Erleichterte Grüße Doggi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    na ... prima das du das erste geschafft hast
    hat tipi denn nun aspergilose ???
    und wieso eine verkleinerte leber ..... kenne nur eine vergrößerte
    vieleicht kann mir das jem erklären

    dann hoffe ich das die behamdlung gut anschlägt und du alle medis in tipi gut hinein bekommst :zwinker:
     
  22. doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü

    Huhu Gabri das wird sich erst am Samstag sagen lassen wenn die Bactokulturen gereift sind.
    Da bilden sich Toxide im Körper die Leber versucht die abzubauen,kann das aber in der Menge nicht mehr abbauen.Dadurch wird die Leber in Ihrer Funktion gestört.
     
Thema:

Tipi rupft nun auch am Bauch

Die Seite wird geladen...

Tipi rupft nun auch am Bauch - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...
  5. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...