Tipps für gelangweilte Wellis?

Diskutiere Tipps für gelangweilte Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, meine drei Wellis scheinen mal wieder unter einer Herbstdepression zu leiden, sie sitzen den ganzen Tag nur im Käfig, obwohl die Tür fast...

  1. bluesnow

    bluesnow Guest

    Hallo, meine drei Wellis scheinen mal wieder unter einer Herbstdepression zu leiden, sie sitzen den ganzen Tag nur im Käfig, obwohl die Tür fast immer offen ist. Ich habe einen Spielplatz und Korkrinde zum Spielen aber alles wird ignoriert. Sie sitzen wirklich nur im Käfig und sind sehr leise. Es wird höchstens mal ein bischen gebrabbelt, mehr nicht...Sie bekommen regelmäßig Grünfutter und genug Licht.

    Was kann man sonst noch machen um die Drei aus ihrer Lethargie herauszuholen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Oft helfen Vitamine. Hatte das auch schon mal, das meine Wellis zu nichts zu bewegen waren. Habe mir Multivitamintropfen von Vitakraft besorgt. Seit dem sind sie wie ausgewechselt.

    Es bringt auch viel, wenn man immer mal wieder was neues zum spielen und erkunden anbietet. Es gibt einige Interesante Dinge im Nagerbereich, die für Wellis ebenso geeignet sind.

    zum Beispiel sowas hier:

    http://www.mittenwaldi.de/mwi-shop.pl?action=detail&artnr=35206021&section=35

    http://www.mittenwaldi.de/mwi-shop.pl?action=detail&artnr=35205021&section=35

    http://www.mittenwaldi.de/mwi-shop.pl?action=detail&artnr=35200221&section=35

    http://shopping.freenet.de/preisvergleich/7947de4406548036_o.html

    http://www.bimbel.de/shop/heimtier/art-f1a42592bb8c8cb82.06611851.html

    Und natürlich Seile, Brücken, Glöckchen und Schaukeln.
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hey cooooool
    da bekomme ich wieder lust zu Basteln :D

    Danke für die links Nicole ;)
     
  5. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht könntest du auch einfach mal den Spielplatz oder den Käfig komplett umgestalten. Vielleicht ihnen auch ganz was neues geben, z. B. am Fenster eine Korkrindenschaukel, oder irgendwas aus Kokosnuss oder neue Äste etc...
    Das mache ich bei meinen Wellis regelmäßig alle paar Wochen, dann sind sie immer erstmal ein paar Tage damit beschäftigt, alles neu zu erkunden. Wenn ich das nämlich nicht mache, fangen sie vor lauter Langeweile an, mir die Wohnung zu zerlegen...
     
  6. bluesnow

    bluesnow Guest

    Ich wünschte, sie würden mir die Wohnung zerlegen! :D
    Vor der Korkrinde und der Kokusnuss (habe ich auch) haben alle drei Angst, seit nunmehr vier Wochen. Da hat auch Kolbenhirse nicht genutzt:nene:

    Ich hatte schon einmal Multivitamintropfen gekauft. Allerdings haben die so komisch gerochen und waren braun-orange. Da die Verpackung auch schon recht eingestaubt war (Mindesthaltbarkeitsdatum war noch nicht abgelaufen...) habe ich mich nicht getraut ihnen was davon zu geben.

    Ich denke, ich werde sie heute einfach mal eine Weile aussperren, dann sind sie gezwungen sich mit der Welt ausserhalb ihres Käfigs zu beschäftigen...
     
  7. #6 tina 67, 6. November 2005
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2005
    tina 67

    tina 67 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Aussperren würde ich die Wellis auf keinen Fall.

    Wenn bei uns große Vögel am Fenster vorbeifliegen (4. Stock),
    ist der Käfig das Ziel der Flucht.
    Dort fühlen unsere sich sicher.

    Hab noch was vergessen.
    Wenn die Wellis sich erschrecken, fliegen sie auch zu zweit durch ein
    Türchen in den Käfig.
    Mag mir gar nicht vorstellen, was passieren würde, wenn die Tür zu ist.:nene:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. SWEETLADY

    SWEETLADY Guest

    Mein Vöglein spielt liebend gern Fussball, schmeißt Sachen runter, schiebt Kukeln hin und her ...
     
  10. Charlene

    Charlene Guest

    Das kommt mir sehr bekannt vor, mit der Herbstdepression... Jetzt ist auch bei meinen Wellis wieder diese Zeit angebrochen, wo sie die Hälfte des Tages im Käfig verbringen:-/ Es ist ja nicht so, dass sie den ganzen Tag apathisch rumsitzen, aber sie sind mindestens halb so viel aktiv wie sonst.

    Vom umgestalten des Käfigs bzw. der Spiel- und Landeplätze halte ich recht wenig. Denn zumindest meine Wellis sind allem neuen erstmal skeptisch gegenüber! Als ich ihnen einen neuen Landeplatz gebastelt hatte, haben sie gut zwei Monate erstmal einen Riesenbogen darum gemacht, bis sich der Mutigste aus der Truppe mal drauf getraut hat. Dann habe ich die Käfigeinrichtung minimal geändert; also eine STange zwei Zentimeter weiter rechts, um es grob zusammen zufassen und zusätzlich eine neue Schaukel. Um beides haben sie ein paar Tage einen Bogen gemacht, und obwohl besagte Stange an - fast - derselben Stelle war, haben sie es vermieden darauf zu sitzen, obwohl sie vorher ihre "Lieblingsstange" war.

    Ich würde dir auch gerne einen Rat geben, aber ich könnte selber einen gebrauchen, wie ich meine Truppe animieren kann:(
     
Thema:

Tipps für gelangweilte Wellis?