Tipps&Tricks für ARIA-Voli (u.a.)

Diskutiere Tipps&Tricks für ARIA-Voli (u.a.) im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Da hier ja auch einige die ARIA-Voli von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] und so (u.a.) mit der geringen Fläche zu kämpfen...

  1. #1 Kanariefreundin, 9. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Januar 2005
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Hi!
    Da hier ja auch einige die ARIA-Voli von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] und so (u.a.) mit der geringen Fläche zu kämpfen haben, eröffne ich mal einen Thread, in dem wir zusammentragen können, wie sich das "Problem" mindern lässt...
    Hier also die ersten Tipps... :prima:

    1. Zu Maximierung der Fläche habe ich eine dünne Holzplatte (Baumarkt: symbolische 10Cent ;) ) mithilfe einer der der Voli beiliegenden Plastikstangen (Jaa, sie haben doch einen Sinn!! 8o :zustimm: ) und seitlichen Einkerbungen befestigt, auf der jetzt Grünfutter und unter der in einem Topfuntersetzer Körnerfutter verfüttert wird, damit's nicht ständig daneben fällt.
    2. Meine neuen IKEA-Kugeln (Hab' jetzt drei! :D ) haben sich als prima Kolbenhirse-Halter erwiesen...
    3. ... so auch im Vogelbaum! :freude:
    4. Zu guter Letzt hab' ich festgestellt, dass man auch am Dach das ein oder andere befestigen kann! 8)


    Zum Spannungsaufbau (oder ehrlich gesagt, weil mich MicrosoftPhotodraw gerade hängen lässt!! 0l ) gibts die passenden Bilder später - will dann nicht alles nochmal schreiben! :traurig:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kanariefreundin, 9. Januar 2005
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Weiter geht's... :~
     

    Anhänge:

  4. #3 Munia maja, 9. Januar 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Radikaler Umbau

    Hallo Kanariefreundin,

    hab mir die Aria auch "aus Versehen" gekauft (im Prospekt waren die Außenmaße angegeben...) und mir dann überlegt, was ich wohl am besten mit dem schmalen "Turm" anfange - entweder weiterverkaufen oder umbauen. Hab mich für letzteres entschieden und die Aria für eine selbstgebaute Voliere "ausgeschlachtet". Das Resultat ist nun eine Voliere mit den ca.-Maßen: knapp 150x60x210 cm (lxbxh). Falls ich es je schaffe, ein Foto von ihr einigermaßen sichtbar für´s Forum zu verkleinern, stelle ich es hier rein...

    MfG,
    Steffi
     
  5. #4 Munia maja, 9. Januar 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    So da bin ich nochmals,

    hoffentlich klappt das Anhängen:
     

    Anhänge:

  6. kLeiNe

    kLeiNe Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @munja wow kompliment :beifall:
    Die voli sieht toll aus.

    Hab solche Probleme mit der voli zum glück nicht :)
     
  7. #6 Gelbkanari, 19. Januar 2005
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Tolle Voliere!

    Hallo,Steffi-
    wirklich super,Deine neue Voliere!Kann man ja direkt neidisch werden... :beifall:
    Liebe Grüße von Evchen :0-
     
  8. #7 elfandHERzippo, 5. März 2005
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Blindgängerin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo Munja!


    Also ich find das echt eine klasse Idee!

    So hat man nicht das nervige Drahtgitter in der selbstgebauten Voli, sondern ein richtiges Gestänge mit kleinen Türen und alles.

    Find ich echt spitze.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Andrea 62, 5. März 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    @ Munia ... so ist aus diesem unpraktischen Teil noch eine richtige Voliere geworden - große Klasse. Ich hatte die Aria auch, habe sie dann aber schnell wieder verkauft. Wenn ich das jetzt hier so sehe, hätte ich sie doch lieber zum Ausschlachten behalten sollen...
     
  11. #9 Munia maja, 5. März 2005
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Leute,

    hab halt das Beste aus meiner Dummheit gemacht... ;)

    Anfänglich hatte ich mir überlegt, einfach noch eine ARIA dazuzukaufen und die beiden irgendwie zusammenzubasteln. Da die Voliere aber ein Podest (Katze!) und auch zumindest eine geschlossene Rückwand haben sollte, hab ich mich entschlossen, gleich was Eigenes zu kreieren. War zwar viel Arbeit, hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Hab versucht, alle Fehler (schlecht zu reinigen, Vögel schwer herauszufangen usw.) aus vorhergegangenen Volierenbauten zu vermeiden und bin im großen und ganzen zufrieden mit dem Resultat.

    Meine ersten beiden selbstgebauten Volieren haben auch noch das grün ummantelte Drahtgitter. Hat den Nachteil, dass es schwierig ist, ordentliche Futteröffnungen usw. anzubringen (hätte da vielleicht einer ein paar Tipps für mich?) und es meist recht "lotterig" ist.
    Die Gitter der ARIA geben der Voliere eine gute Stabilität (ist bei der Größe sehr wichtig) und sind im Gegensatz zu den üblichen Vorsatzgittern dunkel lackiert. So sieht man die Vögel viel besser...

    MfG,
    Steffi
     
Thema:

Tipps&Tricks für ARIA-Voli (u.a.)