Tips: nochmal zwei? Züchtersuche Stuttgart

Diskutiere Tips: nochmal zwei? Züchtersuche Stuttgart im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nachdem Lucy und Lucius sich in Stuttgart gut eingelebt haben, mit Thomas immer mal wieder aber auch in Hamburg sind, habe ich mir...

  1. #1 jwitzsch, 23. Juli 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2002
    jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo,

    nachdem Lucy und Lucius sich in Stuttgart gut eingelebt haben, mit Thomas immer mal wieder aber auch in Hamburg sind, habe ich mir überlegt, ein zweites Pärchen dazuzusetzen, das dann bei mir in Stuttgart bleiben würde.

    Eure Kommentare dazu - eher gut oder schlecht, mal vier, mal zwei zu haben, die sich aneinander gewöhnen, aber auch mal eine Zeitlang nur zu zweit sind?

    Sollte ich zwei Weibchen dazusetzen oder ein Paar? Gibt es dann Rivalitäten zwischen den Männchen?

    Mir gehen die beiden Racker Lucius und Lucy richtig ab, wenn sie in Hamburg sind, deswegen die Idee. Aber mir liegt das Wohl der Vögel mehr am Herzen - wenn so etwas nicht gut ist für die Tiere, dann laß ich's lieber!

    Gestern war ich schon in einer gut sortierten Zoohandlung nahe Stuttgart. Die hatten vor zwei Wochen noch eine einzelne Ziege, die sich rührend um einen einäugigen Nymphensittich kümmerte, ihn fütterte und half. Die beiden hätte ich wohl sofort genommen, aber jetzt war die Ziege verkauft und die Nymphe hat ein Unterkommen bei einem der Angestellten. Die hatten zwei neue Ziegensittiche da, die auch schon gut miteinander auskamen, aber die wollten für das Paar 250 EURO!!!!!!

    Also such' ich mir lieber einen privaten, netten und zuverlässigen Züchter hier aus dem Raum Stuttgart, falls ihr mir denn zuratet, noch ein Pärchen zu holen... Kennt Ihr welche?
    Ich überleg mir sogar, ob ich nicht statt einem Ziegensittich-Pärchen ein Sonnensittich-Pärchen suchen soll - wir hatten welche in Gran Canaria gesehen und fanden sie wunderschön....

    Gruß
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    oh jaa, die sonnensittiche sind wirklich wunderschön anzusehen, aber hast du sie auch schon mal in action GEHÖRT??? die sonnensittiche gehören zur gattung aratinga, also keilschwanzsittiche, und die sind dafür bekannt nicht gerade leise zu sein. für sonnensittiche brauchst du sehr tolerante nachbarn, obwohl es auch leise exemplare geben soll. bekannte von mir hatten mal sonnensittiche und glaub mir, die vögel sind echt laut, nicht nur die berühmten 5 minuten morgens und abends.

    also wenn du weitere ziegensittiche haben möchtest, würde ich eher zu 2 weibchen tendieren, denn die beiden hähne könnten sich bekämpfen.

    wegen dem züchter würde ich einen vogelzuchtverein in stuttgart ansprechen, da kennt bestimmt jemand einen ziegenzüchter. wenn du keinen verein in stuttgart kennen solltest, kannst du dich bei mir melden, dann wälze ich mein az-handbuch.
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Jörg!

    Das mögliche Problem, das Dir sicher auch bereits im Kopf herumgegangen ist, besteht meiner Meinung nach im Revierverhalten: hältst Du dauerhaft vier Ziegen zusammen, so werden diese bei ausreichend Platz sich innerhalb eines Territoriums arrangieren und ihre Reviere abstecken. Sind sie aber nur zeitweise zusammen, so kann dies nicht passieren, immer wieder muß dann das Revier gegen die "Einrdinglinge" verteidigt werden, Rangordnungen müssen neu festgelegt werden etc.
    Das kann schon zu Problemen (Aggression der VÖgel untereinander, Widerkehrende Stresssituationen für die Vögel) führen.
    Dabei den Ziegen die Männchen das dominantere und agressivere Geschelcht sind kann das Problem vielleicht durch die Wahl von zwei Weibchen entschärft werden, jedoch muß man auch dann davon ausgehen, das die Weibchen untereinander sich streiten, eventuell auch um den einen Hahn.

    Eine andere Sittichart zu wählen könnte da besser sein, weil sie von den Ziegen weniger als "Bedrohung" wahrgenommen werden als Artgenossen.
    Wohnst Du in einer Mitwohnung kann ich aber von Sonnensittichen nur abraten! Die Wahrscheinlichkeit, Probleme wegen ihrer Lautstärke zu bekommen ist leider sehr sehr hoch!
     
  5. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    @rüdiger - welche Arten meinst Du?

    Danke Rüdiger für die Einschätzung.

    Ich habe das Forum mal durchstöbert auf der Suche nach Alternativen, die Du ja empfohlen hast, und bin da auf verschiedenes gestoße, zu dem ich Deine ( und Eure) Meinung gerne hören möchte:

    Vorgabe: "zutraulich", "handzahm" und "nicht zu laut" (wobei sie schon singen, zwitschern, nur halt nicht "brüllen" sollen), ein Pärchen (gerne auch zwei Weibchen, z.B. "Geschwister" die sich kennen, weil ich nicht züchten will), passend zu den Ziegensittichen

    gefallen würden mir:
    - Augenringsperlingspapageien
    - Blaugenickssperlingspapageien
    - Rosenköpfchen
    - Pfirsichköpfchen
    - Mönchssittich
    - rotflügelsittich
    - Erdbeerköpfchen

    Ich bin da bewußt bei kleineren Arten geblieben, denn unser "Vogelzimmer" - der Wintergartenbalkon - ist "nur" 1.50 x 4 x 2.20 Meter groß. Obwohl mir ja z.B. ein Graupap schon ganz gut gefallen würde ;)

    Also - Tips, vielleicht auch die ein oder andere Art, die ich noch nicht kenne, Kontakte im Raum Stuttgart - jedes Feedback ist willkommen.

    und an dieser Stelle schonmal danke für die Hilfe in diesem hilfsbereiten, freundlichen und kompetenten Forum :)

    Jörg
     
  6. #5 katrin schwark, 26. Juli 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Jörg

    Zu Sittichen kann ich Dir leider nicht viel sagen, da ich nur Wellis halte. Rosenköpfchen und die anderen Agarponiden sind zwar nicht super laut ( im Vergleich zu grossen Papas) aber recht nervig. Mönchsittiche sollen z.B. sehr interessante Vögel sein. Sie werden super zahm, und lernen sogar sprechen. Wenn Du dich für Graupapageien begeisterst, solltest Du dir vielleicht überlegen, dir davon 2 zu holen. Die Grösse von Deinem Wintergarten ist doch toll. Darin kannst du schon 2 Graue halten. Müsste auch gutgehen, mit den 2 Sittichen die ihr ja schon habt, da die Grauen ja doch nicht so schnell sind wie die Sittiche.
     
  7. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Agaporniden

    Hi Jörg,

    also die Köpfchen und Sperlingspapas kannste vergessen. Da haben die Ziegen keine Chance. Zutraulich werden sie auch nicht unbedingt und laut sind die ganz schön. Hab 4 Pfirsiche die gerade um die Mittagszeit in einer Tour ihr schrilles gepiepse hören lassen. Unterhalten ist dann gleich null, denn je lauter wir, je lauter die Pfirsiche.
    Ich würde eher zu einer Sittichart raten, Katharinasittiche sind ganz toll dafür geeignet. Ob du die in Stuttgart bekommst weiß ich leider nicht.
     
  8. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Sperlings - wieso vergessen

    Hallo Anni,

    schön, wieder von Dir zu hören. Wieso meinst Du, "Sperlingspapas" kann ich vergessen? Gestern abend war ich kurzentschlossen und über das Forum angeregt bei einer Supernetten Züchterin in Stuttgart (NicoleG) und habe mir deren Blaugenicksperlingspapageien angesehen. Die waren sooooo süß - zutraulich, verspielt, sind mir sofort auf die Hand und ins Haar geflogen.
    Meinst Du, die vertragen sich nicht mit den Ziegen? Die sind doch wesentlich kleiner als die Ziegen, meinst Du, daß die trotzdem die Ziegensittiche "unterkriegen", oder warum?
    Heute abend kommen Lucy und Lucius wieder aus Hamburg zurück, ich freu mich schon riesig auf die Racker. Habe gestern den Käfig gewaschen und geputzt, damit die beiden wieder ein schönes zuhause haben....
    Lieben Gruß
    Jörg
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lexi

    Lexi Guest

    zu den Grauen

    ich habe auch zwei Ziegen und interessiere mich schon seit längerem für Papageien, besonders Graupapas. Auf meine Frage hier im Forum hin, wurde mir aber davon abgeraten, beide zusammenzuhalten. Den Ziegen macht das nichts aus, aber die Papas sollen auf Dauern ganz kirre davon werden.
    Ziegen sind halt ziemlich temperamentvoll:D . Eine Haltung sei nur bei getrennten Räumen möglich.
    Aber wie mir scheint, bist du von dieser Möglichkeit sowieso schon ab. Viel erfolg noch bei deiner Suche.
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also bei meinen ziegen war es mit den papageien so. und zwar mit einem graupapa und 2 amazonen. auf die dauer besteht halt das große risiko, daß die neugierigen und aufdringlichen ziegen einer stärkeren art "zu nahe" kommen.

    deshalb weiß ich nicht, ob z.b. agaporniden die richtige gesellschaft sind, denn die werden ja auch gerne als "nahkampftruppe" bezeichnet. aber ich kenne zu wenig von den erwähnten arten um mir da ein urteil erlauben zu können.
     
Thema:

Tips: nochmal zwei? Züchtersuche Stuttgart

Die Seite wird geladen...

Tips: nochmal zwei? Züchtersuche Stuttgart - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Streit Streit und nochmals Streit

    Streit Streit und nochmals Streit: Hey und Hallo ihr Lieben. Ich suche hier nach ein bisschen Hilfe mit meinem Neuguinea Pärchen. Die 2 haben sich eigentlich immer gut vertragen...
  3. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...