Tips zur Medikamentengabe ?

Diskutiere Tips zur Medikamentengabe ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo @ all, unser Tony bekommt gerade einmal am Tag 0,5 ml Metacam und 0,1 ml Lamisil gegen die Verstauchung an seinem Fuß und seine leichte...

  1. #1 heinzundmaus, 29. Dezember 2004
    heinzundmaus

    heinzundmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach
    Hallo @ all,

    unser Tony bekommt gerade einmal am Tag 0,5 ml Metacam und 0,1 ml Lamisil gegen die Verstauchung an seinem Fuß und seine leichte Pilzinfektion. Nun schmeckt das alles überhaupt nicht. Immer wenn wir ihm das Zeug über eine Spritze verabreicht haben, sitzt er erstmal 5 Minuten völlig fassungslos da und tut so, als ob er einen Schluckauf hätte oder schwerer atmen müßte...

    Dann ist wiede alles gut. Kann mir jemand Tips geben, wie man ihm die Prozedur erleichtern könnte ?

    LG

    Patricia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Patricia,

    geht eigentlich fast immer mit Lieblingsspeisen der Vögel.

    Versuch es mal mit einem Tropfen Honig vermischt auf einen Stückchen Keks oder Zwieback (o.ä.) zu geben.

    Manche (habe ich gelesen) sind auf Cornflakes "verrückt" oder nehmen es mit einem Klecks Joguhrt vom Löffelchen.

    Irgendwie mit einem passenden Leckerli "versüßen".

    Viele Grüße aus Dresden :0-
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Patricia,

    schreibe doch bitte mal, was genau mit deinem Pieper nicht stimmt.

    Hat er denn Aspergillose, wegen der Lamisilgabe? Wenn ihr die Spritze einsetzt, kann ich nur sagen, den Vogel auf keinen Fall auf den Rücken drehen, dann besteht Lebensgefahr für ihn! Er würde dann beschleunigt atmen vor Stress und es bestünde die Gefahr, dass er das Zeugs in die Luftröhre bekommt und erstickt 8o :( ...

    Na ja, vielleicht geht es ja wirklich mit einem Leckerli oder Brei , das wäre es auf jeden Fall am stessfreisten für den kleinen Patienten.
     
  5. nicoble

    nicoble Guest

    Wenn Du die Medizin mit einer Spritze gibst gibt es zwei Moeglichlichkeiten entweder Vogel so halten , dass er Dich anschaut , dann mit der Hand von rechts ( vom Vogel aus gesehen links) in den Schnabel , so dass die Spritze auf die vom Vogel aus gesehen rechte Halsseite zeigt .
    Oder der Vogel dreht Dir den Ruecken zu und du fuetterst von der vom Vogel aus gesehen linken Seite, so dass die Spritzenspitze wirder nach rechts zeigt !
    Bei Voegeln ist rechts der Oesophagus und links die Luftroehre . Wenn der Vogel die Medizin einatmet kann das schlimme Folgen haben !

    Versuche doch mal die Medizin mit Babybrei ( Reisbrei )zu mischen - nimmt er sie denn z.B. auf Reis oder Nudeln ?
    Du kannst auch ein wenig Apfelsaft drunter mischen oder jede andere Art von Saft...
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Patricia :0-


    Wenn es nur ein paar Tropfen sind gebe ich sie auf KoHi.


    Ich verschiebe das Thema ins Krankheitsforum.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 heinzundmaus, 30. Dezember 2004
    heinzundmaus

    heinzundmaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach
    Guten morgen!

    Das sind ja schon ein paar gute Tips. Tony hat ein verstauchtes Füßchen und beim Röntgen wurde ein wenig Pilzbefall festgestellt .. ihm geht es eigentlich ziemlich gut und er ist überall dabei.. deswegen war diese Diagnose doch sehr überraschend für uns...

    Aber eine Frage hätte ich dann doch noch @ Nicoble: Wenn die Luftröhre links ist, würde es dann nicht mehr Sinn machen mit der der Spritze von rechts zu kommen und alles langsam neben der Zunge einträufeln zu lassen ?

    LG

    Patricia
     
  9. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Nein, es ist richtig, wie Nicole es beschrieben hat. Immer (aus Vogelsicht) von links oben nach rechts unten. Dann kann er sich weder verschlucken noch es wieder ausspucken, wie er es macht, wenn Du langsam einträufeln läßt. Bitte schnell und beherzt, das ist weniger Streß für den Vogel ais zimperlich, vorsichtig und langsam. Nur daß es bei dem schnellen, beherzten Vorgehen eben nicht in die Luftröhre gelangen darf. Deshalb der Tip mit den Seiten.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Tips zur Medikamentengabe ?

Die Seite wird geladen...

Tips zur Medikamentengabe ? - Ähnliche Themen

  1. Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche

    Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche: Da ich mit der Suche über mein Handy einfach 0 zurecht komme (Schande auf mein Haupt) erstelle ich jetzt einfach frohen Mutes ein eigenes Thema...
  2. Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips

    Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips: Hallo, wir beherbergen seit Jahren ca. 10 Spatzennester unter unseren Dachschindeln. Allerdings haben wir noch nie einen von Hand aufgezogen....
  3. Hat jemand Tips zur "Baumreinigung"?

    Hat jemand Tips zur "Baumreinigung"?: Hallo ,Ihr Lieben! :traurig: Ich habe einen Teil vom Apfelbaum im Wohnzimmer( Kletterbaum),der auch erfolgreich von Coco(jetzt43Jahre) genutzt...
  4. Tips für die Falknerei (Wüstenbussard)

    Tips für die Falknerei (Wüstenbussard): Hallo zusammen. Ich versuche mal die Situation zu schildern und hoffe, dass ihr mir behilflich sein könnt. Ich arbeite in einem Tierpark und vor...
  5. Tips und Ratschläge werden benötigt

    Tips und Ratschläge werden benötigt: Hallo, mein Name ist Kati und ich bin neu hier. Den Weg hier her habe ich gefunde, da ich seit einem Monat stolze Besitzerin eines Graupapeis...