Tod aus Trauer - kann das sein??

Diskutiere Tod aus Trauer - kann das sein?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Unser Krümel ist gerade gestorben. Er ist von der Stange gefallen, hat noch versucht wieder hochzukommen, hat dann schrecklich gekrampft und...

  1. #1 Steffi81, 6. Juni 2009
    Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Unser Krümel ist gerade gestorben. Er ist von der Stange gefallen, hat noch versucht wieder hochzukommen, hat dann schrecklich gekrampft und geschrien und ist gestorben. Schlimm genug...
    Er war verpaart mit nem 3-jährigen Hahn. Der hat nach Krümels Tod nur noch schwer geatmet, fiel kurz danach ebenfalls von der Stange --- und alles von vorn. Kann es sein, dass er den Schock nicht verkraftet hat?

    Krümel hatte wohl einen Nierentumor, also wir gehen nicht davon aus, dass er etwas ansteckendes hatte!!!

    Unseren 2 Hennen geht es - bis auf Zickereien - gut!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rudeGirl, 6. Juni 2009
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Mein beileid :trost: :nene:
    Es tut mir wirklich Leid für dein Krümelchen und deinen anderen Hahn.


    Zu deinen Fragen... oder der Frage. Lass deine Hennen trotzdem zur Sicherheit mal untersuchen. Lieber 40€ zu viel als zu wenig ausgegeben...

    Wellensittiche sind sehr anhängliche Tiere und gehen alleine oft ein und werden offenbar ohen Grund krank (wie bei Menschen), ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass sie an der Trauer um einen Freund ebenfalls sterben können.

    Wenn du Gewissheit haben willst könnte dir auch eine Nekropsie weiterhelfen.
     
  4. #3 Steffi81, 6. Juni 2009
    Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Danke für Deine Antwort!
    Ich bin so furchtbar traurig. Kann das alles gar nicht verstehen... Oscar hatte definitiv keine Symptome... :nene:
    Die beiden waren von Anfang an verpaart! Und Oscar ging es erst schlecht, als Krümel tot war! Vorher war nichts... Das war ja so auffällig.
     
  5. #4 Plüschbällchen, 6. Juni 2009
    Plüschbällchen

    Plüschbällchen Guest

    Hallo Steffi,
    Tut mir schrecklich leid für dich!!
    Las dich drücken!!:trost:
    der arme Welli:(

    Viele tröstliche Grüße von Plüschbällchen
     
  6. #5 rudeGirl, 6. Juni 2009
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz

    :trost:

    Wellis sind so tapfere kleine Kerlchen, oft behalten sie Schmerzen lange für sich, wobei ein Nierentumor ja nichts ansteckendes ist...
     
  7. #6 Steffi81, 6. Juni 2009
    Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ja eben, das ist es ja gerade.
    Das hättest Du sehen müssen (oder lieber nicht, war ja nicht schön), den ganzen Tag war alles normal und *zack* kommt sowas.
    Mein Kopf tut so weh vom Weinen...
    Ich werd jetzt schlafen gehen. Aber danke nochmal, dass Du geantwortet hast! Das ist lieb!!
     
  8. #7 Speedy09, 6. Juni 2009
    Speedy09

    Speedy09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Dein Tag der Trauer

    Hei Steffi. Auch von mir ein hezliches Mitleid. :trost:
    Ich komme auch aus Ratingen - würde dich am liebsten direkt trösten kommen. Ich denke schon, dass das 2te Männchen am Schock gestorben sein könnte. Denn Vögel haben ein sehr ausgeprägtes Sozial-Verhalten und hängen an ihrem Partner. Und wenn die schon lange zusammen waren ging ihm das wohl zu sehr ans Herz....Schade, dass es dich heut´so hart getroffen hat... Gruß Speedy09
     
  9. #8 DeichShaf, 7. Juni 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Lass Dich mal :trost:

    Ich weiß, wie schwer es ist, einen Welli zu verlieren - und dann gleich zwei...


    Ich frage nur aus Interesse heraus: Ihr habt nicht zufällig mit Teflon-Pfanne etwas gebraten in Anwesenheit der Wellis, oder? Denn die entstehenden Dämpfe von Teflonpfannen sind hochgiftig und führen binnen weniger Augenblicke zum Tod. Es wäre nicht das erste Mal, dass mehrere Wellis bei einer gemütlichen Raclette-Runde oder dem Einsatz von Teflon-Kochgeschirr gleichzeitig sterben.
     
  10. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Nicht zu vergessen:


    auch ein Bügeleisen mit Teflon Sohle...

    Ich hab mir eines gekauft eingesteckt und wollte Bügeln, erst dann, durch den Geruch hab ich daran gedacht und sofort die Fenster aufgerissen.


    Aber genau das war auch mein erster Gedanke, als ich das Post las, DeichShaf
     
  11. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ich war seit SA Abend nicht mehr online, deswegen erst jetzt Antwort...

    Erstmal danke für die lieben Worte hier!!! Man fühlt sich doch sehr verstanden, wenngleich meine Familie mich auch lieb geströstet hat.

    Zu euren Fragen: Nein ich hab weder gekocht noch gebügelt! Seit ich das mit den Teflon-Beschichtungen weiß, kommen die Vögel zB immer ins Nebenzimmer, wenn wir Raclette machen! Aber da war nichts derlgeichen.

    Gestern war ich mit den 2 Hennen beim TA. Er hat alle möglichen Abstriche gemacht und die zusammen mit ner Kotprobe ins Labor geschickt. Jetzt heißt es warten. Aber seine Vermutung geht Richtung Infekt, da Homer etwas "rasselt", wenn sie atmet.
    Jetzt hab ich ziemliche Angst... :traurig:
    Und die beiden Mäuschen fehlen mir auch. Ist sooo still im Käfig geworden, die haben doch immer den ganzen Tag erzählt. :traurig:
     
  12. Speedy09

    Speedy09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die Wartezeit......

    Hallo. Von Wartezeiten bei Labor-Untersuchungen kenn´ich was.... Kann Dir gut nachfühlen, wie einem da zumute ist... Ich fand bei Tommy diese Ungewissheit auch ätzend. Aber gut, dass Du diese Untersuchungen machen lässt. So kann man wirklich schnell handeln - wenn denn was gefunden wird. Hoffe das Beste für Dich und Deine 2 Damen!!!:prima:
     
  13. #12 wellielli, 9. Juni 2009
    wellielli

    wellielli Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Steffi,
    von mir auch herzliches Beileid!
    Ich hoffe du erfährst den Befund bald...
    Bei meinen Wellis damals (ist schon 20 Jahre her) war das aber wohl auch eher so, dass mein "Güggel" aus Trauer - 1 Woche nachdem sein Partner wohl an einem Leberschaden gestorben war - auch plötzlich starb (beide waren ungefähr 8 Jahre und seit Anfang an zusammen).
    Ist furchtbar und ich hoffe dass das bei unseren beiden noch in ganz weiter Ferne ist...für dich und deine anderen beiden Wellis alles Liebe und viel Glück!
    Claudia
     
  14. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ach, ihr seid wirklich ganz ganz lieb, vielen Dank!!!!!! :trost: :trost:

    Ja, dieses Warten ist jetzt auch nicht meine Stärke - aber momentan kann ich ja mehr nicht machen.

    Meine beiden Hennen bekommen jetzt Baytril. Hat jemand damit Erfahrung?
     
  15. Speedy09

    Speedy09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Medikament

    Hei. Ich kenne Baytril. Hat mein Tommy vor kurzem auch bekommen. er mochte das super gerne. Doch geholfen hats nicht wirklich - das hing aber mit dem Stadium der Krankheit zusammen. Besser wurde es, aber es ging nicht weg. Und als die Labor-Ergebnisse kamen, war klar warum. Also andere Medikamente. Aber mach Dir deswegen jetzt bitte keine Panik. Gut ist dieses Medikament. :zustimm:
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Baytril hatten meine Farbmäuse meist bekommen,als ich sie noch hatte.Ist ein gängiges AB und schlug meist ganz gut an.
    AB nie zu kurz geben sonst können sich Resistenzen bilden.;)
     
  18. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Ok, das klingt ja schonmal gar nicht so schlecht. Ich versuch jetzt mal, positiv zu denken...
    Mache mir voll viele Gedanken und bin froh, dass mein Mann nen Krankenschein hat und zu Hause ist. *g* Dann kann er immer nen Blick in den Käfig werfen. :)
     
Thema:

Tod aus Trauer - kann das sein??

Die Seite wird geladen...

Tod aus Trauer - kann das sein?? - Ähnliche Themen

  1. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  2. was hat meine tauben getötet

    was hat meine tauben getötet: Hallo ihr lieben.. wirklich sehr traurig und herzzerbrochen musste ich heute morgen feststellen dass 2 meiner Tauben tot waren. Um ihr Taubenhaus...
  3. Henne verstorben- Was nun?

    Henne verstorben- Was nun?: Hallöchen meine Lieben, Ich habe momentan ein ziemliches Problem und dachte mir, dass ich mal versuche mich damit hier ans Forum zu wenden (So wie...
  4. Trauer oder beleidigt?

    Trauer oder beleidigt?: Hallo zusammen, unsere kleine Peggy ist am Mittwochmorgen von uns gegangen (siehe weiter unten "Gleichgewichtsstörungen") und hat ihre...
  5. Dreifarbenglanzstar tot

    Dreifarbenglanzstar tot: Hi liebe Vogelfreunde, Ich habe mir vor kurzem ein Päärchen Dreifarbenglanzstare zugelegt. Das selbe Futter gekauft wie mir der Verkäufer...