Todesfall bei Laufenten

Diskutiere Todesfall bei Laufenten im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, ich habe mir wegen der Schnecken vor ein paar Jahren Laufenten angeschafft. Am Pfingstsonntag ist die (letzte) Ente gestorben. Seither...

  1. #1 adelheidrehse, 11.06.2019
    adelheidrehse

    adelheidrehse Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe mir wegen der Schnecken vor ein paar Jahren Laufenten angeschafft. Am Pfingstsonntag ist die (letzte) Ente gestorben. Seither rennt der Erpel schreiend durch den Garten und sucht nach einer Partnerin. Leider sind bei gewerblichen Züchtern nur ganz kleine Enten zu bekommen. Hat jemand ein bis zwei Enten zuviel, die er loswerden möchte? Ich wohne im Raum Neukloster.
     
  2. #2 anjasony, 11.06.2019
    anjasony

    anjasony Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    42
    Hallo,

    das ist ja furchtbar!!! Enten sind Gruppentiere, nicht nur die Partnerin fehlt ihm, die ganze Gruppe fehlt dem Ärmsten.
    So merkwürdig und abwegig sich meinTipp jetzt anhört, aber versuche es bei ebay kleinanzeigen, da kann man auch den Umkreis auswählen. Vor 2 Jahren habe ich da innerhalb von einem Tag Verstärkung für unsere Laufentenwitwe bekommen, in Rostock mit 40 km Fahrt. Gut ist, wie du auch vor hast, dass du gleich 2 Tiere holen willst. Das besser zum Eingewöhnen als ein einzelnes, das hätte viel mehr Stress.
    Ich wohne in Nevern bei Neukloster, das nahe Wismar. Meinst du dieses auch? Es gibt ja noch neben MV eines in SH. Aber Laufis habe ich nicht mehr seit jan. der Fuchs bei uns war. Und wegen der Trockenheit fehlt das Schneckenproblem und so mache icherstmal Pause mit Laufis.
    Drücke dir die Daumen, dass es ganz schnell klappt und der Erpel nicht länger allein bleiben muss.
    Grüße
     
  3. #3 adelheidrehse, 12.06.2019
    adelheidrehse

    adelheidrehse Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, danke für den Tip, ich habe ihn gestern schon mal bekommen und werde es jetzt gleich probieren. Denn im Bekanntenkreis hat keiner erwachsene Laufenten (der Fuchs) und die Gewerblichen haben auch nur Küken. Vielleicht klappts ja. Übrigens, ja, ich meine dieses Neukloster, ich wohne in Lüdersdorf.
    Schöne Grüße
    Adelheid
     
  4. #4 anjasony, 12.06.2019
    anjasony

    anjasony Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    42
    Hallo nach Lüdersdorf über`n Berg,
    na, das ist ja kurios, da wohnen wir total in der Nähe und finden das über dieses Vogelforum heraus... da können wir uns ja öfter mal austauschen (vielleicht auch mal mit Laufis, wenn das Gruppenvehältnis verbessert soll oder mal neues Tier um Inzucht zu vermeiden).
    Drücke dir die Daumen, dass du was passendes in der Nähe findest. Falls nicht, gib mir Bescheid, vielleicht finde ich noch den Kontakt zu den Rostockern vor 2 Jahren. Letztes Jahr habe ich ein Pärchen von Grevesmühlen geholt (die beiden auf meinem Profilbild- leider der Fuchs...), die waren da 9 Monate alt, den Kontakt könnte ich notfalls auch liefern.
    Viel Erfolg erstmal!
    Grüße von über´n Berg aus Nevern
    Anja
     
  5. #5 Hoppelpoppel006, 13.06.2019
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    herzlich willkommen hier. Das ist ja wirklich tragisch. Wie alt war die Laufente? Woran ist sie gestorben, an Altersschwäche oder einer Verletzung? Könnte zur Zeit etwas schwierig werden mit erwachsenen Laufenten, da noch Brutzeit ist und der Nachwuchs erst abgegeben wird, wenn er voll befiedert ist und gut sichtbar ob Ente oder Erpel. Gut wäre es dann, wenn Du gleich zwei Laufidamen bekommen könntest. Wir haben auch Laufenten, aber können keine abgeben... Es gibt aber in Grevesmühlen einen Rassegeflügelzuchtverein (die machen auch Ausstellungen in der Ploggenseehalle, da kann man auch Tiere kaufen) und noch einen in Klütz. Ich kann Dir gern die Adressen geben, die haben eine Liste von allen Züchter, auch von Laufenten. Diese könntest Du dann kontaktieren, falls Du anders keine Enten findest. Würde ich Dir als PN zu kommen lassen.

    Schönen Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  6. #6 adelheidrehse, 14.06.2019
    adelheidrehse

    adelheidrehse Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    herzlichen Dank für die Anteilnahme. Das Problem hat sich zumindest zur Hälfte gelöst. Ich bin am Mittwoch nachmittag bei Koppelmann in Rüggow vorbeigefahren, die ich zuvor telephonisch nie erreicht hatte, und habe da geklingelt. Es öffnete ein Mann, der auf meine Frage nach einer Laufente sinngemäß sagte, er habe eine, die sei "aus Versehen" bei den anderen dabei. Geschlecht wußte er nicht, er wollte sie mal greifen. Wenig später kam er wieder, die Ente im Arm und meinte, ich hätte Glück, es sei ein Mädchen, noch sehr jung aber voll zugefedert. Da ich mit dem Fahrrad unterwegs war, er das Tierchen aber offensichtlich loswerden wollte, packte er die Ente in einen größeren Karton, den wir dann in meiner Radtasche unterbrachten. Und dann mußte die arme Ente auf dem Fahrrad mit mir nach Lüdersdorf fahren. Sie hat es überlebt, ist gesund und munter und Ente und Erpel sind absolut glücklich miteinander, so daß ich mich frage, ob es gut ist, eine zweite dazuzuholen. Nur wenn sie mich sieht, reagiert die Ente komplett panisch.
    Schöne Grüße
    Adelheid
     
    Hoppelpoppel006 gefällt das.
  7. #7 Hoppelpoppel006, 14.06.2019
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    na das ist ja super, da hat er Erpel doch gleich Gesellschaft bekommen. :zustimm: Empfehle Dir aber trotzdem noch mind. eine weiter Laufente zu holen. Laufenten sind von Natur aus sehr scheu und schreckhaft. Das Fangen gestern, der Transport, die neue Umgebung haben ihr erst mal einen heftigen Schreck versetzt. Sie braucht etwas Zeit, um sich bei Dir einzugewöhnen und auch an Dich zu gewöhnen. Das wird schon. Schön ist doch auf alle Fälle, daß sie und der Erpel sich auf Anhieb verstanden haben. :zustimm::) Dann viel Freude mit den Laufis.

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
Thema:

Todesfall bei Laufenten

Die Seite wird geladen...

Todesfall bei Laufenten - Ähnliche Themen

  1. Größere Gruppe Laufenten halten - welches Verhältnis von Erpel und Enten funktioniert?

    Größere Gruppe Laufenten halten - welches Verhältnis von Erpel und Enten funktioniert?: Hallo zusammen! Unser Laufentenpärchen hat endlich Nachwuchs:freude:, 8 Küken, gerade 3 Wochen alt, und wir möchten möglichst viele davon...
  2. Gänse und Laufenten zusammen halten?

    Gänse und Laufenten zusammen halten?: Hallo, Ich habe Laufenten (mit Küken) und wollte fragen ob man die zusammen mit Gänse halten kann und wenn ja welche Gänserassen sich eignen....
  3. Laufenten Küken vom Erpel trennen

    Laufenten Küken vom Erpel trennen: Hallo Heute sind meine Küken geschlüpft und natürlich habe ich (wie man oft liest, dass man es machen muss) die Küken vom Erpel getrennt. Dabei...
  4. Laufentenküken hat Durchfall

    Laufentenküken hat Durchfall: Hallo, wir haben seit vorgestern Abend ein paar Tages altes Laufentenküken das gefunden und abgegeben wurde. Jetzt möchten wir versuchen es...
  5. Laufentenküken - Kunstbrut

    Laufentenküken - Kunstbrut: Hallo Zusammen, ich bin seit kurzem Entenmama von zwei Laufis und möchte hier im Forum einmal ein paar Fragen platzieren. Bin teilweise unsicher,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden