Toe Tapping, Zucken mit den Zehen

Diskutiere Toe Tapping, Zucken mit den Zehen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; @Hedi, hast eine PN Der erste Teilbefund ist da, kam per Post. Besprechen wird der TA alles mit mir, wenn der komplette Befund da ist. 4...

  1. #41 Anja8, 25. November 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. November 2011
    Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    @Hedi, hast eine PN

    Der erste Teilbefund ist da, kam per Post. Besprechen wird der TA alles mit mir, wenn der komplette Befund da ist.

    4 Blutwerte sind erniedrigt:
    Elektrolyte:
    Natrium (144 statt 150-158 )
    Calcium (1.94 statt 2.20 - 2.45)
    Phosphat (1.07 statt 1.45 - 2.26)
    Proteinstoffwechsel:
    Gesamteiweiß (31 statt 40 - 50)

    Rest OK, Leber, Pankreas, Muskulatur, Fettstoffwechsel, Niere, Kohlenhydrate alles gut.

    Was sagt Ihr dazu? Schlimm oder nicht? Wohl behandelbar mit entsprechenden Medikamenten, Zusätzen ins Futter?

    Liebe Grüße,

    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anja,

    Also ganz ehrliche Antwort ich bin überfragt :+keinplan
    Ich weiß nicht was für Auswirkungen es hat wenn vom einen zu viel oder vom anderen zu wenig im Blut ist.
    Vielleicht ist Susanne da besser informiert,nur sie ist ja gerade krank und nicht so viel online.
    Ich denke Dein Tierarzt wird bestimmt mit Dir telefonieren und die Werte mit Dir besprechen wenn alle Ergebnisse da sind.
    So kenne ich es, dass man die Ergebnisse bespricht und man sagt wie man weiter behandelt, dann wird man die Werte bestimmt auch in den Griff bekommen.
    Kann sein,dass man nach einer gewissen Zeit evtl. noch einmal kontrollieren muß ob die Werte sich gebessert haben.

    Lg Bettina
     
  4. Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann warte ich weiter :-) Werde wohl am Montag den TA nochmals sprechen, hoffe ich und wenn akuter Handlungsbedarf gewesen wäre, hätte er mir dies sicher mitgeteilt.

    LG,

    Anja
     
  5. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anja,

    Weißt Du mittlerweile schon mehr ?

    Lg Bettina
     
  6. Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hab dem TA jetzt schon zwei Mal auf Band gesprochen.... das nervt nun etwas...:nene:

    Ich hoffe, ihn bald an die Strippe zu bekommen, damit endlich etwas weiter geht...

    Ungeduldige Grüße,

    Anja
     
  7. Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Sooooo....
    Habe eben über eine Stunde telefoniert :freude:

    Die reduzierten Elektrolyt- und Eiweißwerte soll ich durch Frubiase Trinkampullen im Trinkwasser, sowie einer etwas "aufgemotzten" Ernährung ausgleichen: Gaga soll auch etwas Seefisch und Fleisch fressen. Minimal gesalzen (Natrium Wert war ja auch zu niedrig), 3 x pro Woche eine kleine Portion. Auch etwas gekochter Reis und Kartoffeln wären gut. Nudeln nur, wenn sie komplett selbst gemacht sind, wegen der Gefahr verdorbener Eier in Fertignudeln.
    Ungeschälte Sonnenblumenkerne und Erdnüsse (hat er eh keine bekommen) seien sehr gefährlich, darauf verzichten. Sonnenblumenkerne wenn dann nur geschälte aus der Lebensmittelindustrie (nicht Futtermittel).
    Im Kropf konnte eine 1+ Infektion (die leichteste) festgestellt werden – dafür werden mir Medikamente geschickt.
    Mein Keimfutter (angesetzt und auch nicht angesetzt) war mikrobiologisch nicht in Ordnung, das soll ich weglassen, Keimfutter sei grundsätzlich sehr bedenklich.
    Ganz neu war mir auch: den Vogel nicht mit der Blumenspritze duschen, weil das Wasser zu kalt raus kommt. Besser bei 40°C (!) in der richtigen Dusche. Oder die Blumenspritze mit extrem heissen Wasser füllen, damit das gespritzte in der richtigen Temperatur beim Vogel ankommt. Sonst bestünde die Gefahr von Nieren- und Lungenentzündungen. Nach dem Duschen abtrocknen und/oder vor die Wärmelampe (am besten Dunkelstrahler, nicht Infrarot) setzen.
    Ich bekomme jetzt Medikamente gegen die leichte Entzündung im Kropf, für die Stärkung des Immunsystems und das Frubiase hole ich in der Apotheke.
    Das Zucken ist ja schon lange wieder weg, können vielleicht durch die mangelnden Elektrolyte Krämpfe oder Nervenzuckungen gewesen sein, das kann der Tierarzt auch nicht genau sagen.
    Uff. Also alles nicht sooo wild, aber schon viel, auf das man achten muss, damit den leiben Geierleins nix passiert...

    Bin übrigens ab sofort auf der Suche nach einer jungen Frau für Gaga, wobei ich große Sorge habe, dass er viel Angst vor einer Henne haben wird. Vuvu, meine Pennanthenne ist ihm vor ein paar Tagen aus lauter Eifersucht gegen den Bauch geflogen, Gaga hat seitdem unglaublich Schiss vor dem kleinen roten Biest. Und Vuvu hat sofort gecheckt, dass sie jetzt der Chef der Voliere ist. Wie wird das dann erst, wenn Gaga sich mit einer doppelt so großen roten Henne arrangieren muss....?

    LG,

    Anja
     
  8. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anja,

    Ich zitiere nun,da tue ich mir leichter.

    Super,da hat er sich aber richtig Zeit gelassen:)

    Also mit dem Salz mußt Du aber wirklich aufpassen,wie sollst Du denn wissen wieviel es sein darf? Minimal ist zwar wenig,aber auch der Begriff ist Auslegungssache.
    Sonnenblumenkerne soll man Edels ohnehin fast gar keine geben,wegen dem hohen Fettgehalt,dass Du Erdnüsse weglässt ist vollkommen richtig.

    Hat er gesagt was Gaga bekommt ( ein Antibiotikum nehme ich an )?

    Man muß sehr auf die Qualität des Futters achten und auf Hygiene beim ansetzen,genauso beim verfüttern sollte man es nicht ewig im Napf liegen lassen.
    Nach wenigen Stunden erneuern.

    Es geht leider nicht jeder Vogel mit unter die Dusche:D Also ich könnte das vergessen bei meinen Wilden:nene:
    Ich sprühe aber schon immer gut heißes Wasser mit der Blumenspritze und achte danach darauf dass kein Durchzug herscht oder eben dass es nicht kalt ist.
    Wärmelampe finde ich etwas übertrieben.


    Das ist Klasse,dass Du nach einer Freundin für ihn suchst.
    Nimm eine etwas jüngere als er ist,auf keinen Fall eine ältere..eben damit er sich gegen die Dame durchsetzen kann:zwinker:

    Freu mich dass es nichts ernstes ist,und Du hast nun auch Gewissheit..das beruhigt doch sehr.
    Lg Bettina
     
  9. #48 Anja8, 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
    Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bettina,

    wegen des Salzes meinte er, das bräuchte Gaga jetzt schon, da er dort einen Mangel hätte. Soweit ich ihn verstanden habe, sozusagen normales Essen (Reis z.B.) für's Abendessen kochen, nur leicht gesalzen und Gaga bekommt von diesem Reis einen kleinen Happen ab. Oder eben Seefisch, der wäre schon von Natur aus etwas salzig.

    Welche Medikamente es wären habe ich auch gefragt, da bekam ich als Auskunft, es wäre eine "eigene Mischung/Kombination" mit genauer Dosierungsanleitung etc. Werden morgen per Post verschickt. Es bleibt spannend... :-)

    Und klar, das Mädel für Gaga muss ganz jung sein, optimalerweise vom Charakter her wie ein Schaf, zurückhaltend und lieb. Au weia, das kann etwas werden... Unser Grünling ist so ein Angsthase!

    Den Anhang gaga.jpg betrachten
     
  10. #49 Tanygnathus, 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Na da bin ich ja gespannt was das für ein Medikament dann ist.
    Dann bin ich mal neugierig ob Du ein rotes junges Lämmchen findest:D:D
    Ich drück Dir die Daumen falls Du Hilfe brauchst bei der Suche melde Dich per PN bei mir.

    Das Bild von Gaga gefällt mir.
    Lg:0-
     
  11. Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch ein Bild vom Namensgeber unseres Gaga – mein Sohnemann ist inzwischen 11 Jahre alt und hat das Gagabei-Trauma von vor 8 Jahren offensichtlich gut verarbeitet:)
    Im Hintergrund die Innenvoliere, im rechten Teil davon leben zur Zeit 10 Wellis. Vuvu habe ich für's Fotoshooting zu den Wellensittichen ausquartiert, sonst wäre Gaga nicht so brav bei uns geblieben, dieser roten, tief fliegenden, eifersüchtigen Kampfhenne geht er lieber aus dem Weg. Man kann Vuvu, denke ich, erkennen – sie hängt an der Tür und will unbedingt auch raus.
    Ich hoffe sehr, das regelt sich irgendwann. Gaga müsste nur einmal kurz zeigen, dass er größer und stärker ist, dann würde Vuvu sofort wieder Ruhe geben... Wir üben schon das Mantra: "ich bin ein großer, starker Vogel.... ich bin ein großer, starker Vogel..."

    LG, Anja

    Den Anhang gaga.jpg betrachten
     
  12. #51 Tanygnathus, 1. Dezember 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anja,

    Klasse Bild :D , Ja man kann Vuvu sehen wie sie raus möchte.
    Wenn Du eine junge Henne holst,stehen die Chancen dass es gut geht nicht schlecht denke ich.
    Nur eins..hast Du schon mal was davon gehört dass Jungvögel noch kein gutes Immunsystem haben?
    Ich möchte Dich jetzt nicht beunruhigen,aber Wellensittiche sind leider sehr oft Träger von PBFD.
    Ein Jungvogel kann sich da unter Umständen schnell anstecken.
    Hast Du schon mal Tests machen lassen?
    Ich hab eine Freundin die hat sehr viele Papageien und züchtet auch,die hat alle Wellensittiche extra ( Räumlich komplett getrennt, sind in einem Gartenhaus ) aus diesem Grund.
    Sie hat zwar keine Renner dabei gehabt bisher,aber ihr ist es zu gefährlich.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Anja8

    Anja8 Obervogel

    Dabei seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bettina,
    danke für den Tipp – aber diese Problematik hat sich ab Samstag sozusagen erledigt, denn ich habe einen guten Platz gefunden, der mir meinen ganzen Wellischwarm abnimmt. So kann ich den Teil der Wellivoliere auch für Gaga und die Pennants nutzen (vorher ordentlich säubern, klar), der Teil ist durch ein Schiebefenster mit dem größeren Teil der Voliere verbunden. Als die Wellis noch alle in der Außenvoliere waren sass Gaga schon immer gerne in diesem Teil der Voliere, ist ein bisschen abgetrennt, so dass man sich da wunderbar zurückziehen kann.
    Die Wellensittiche habe ich nun schon mehrere Jahre lang, tut mir schon weh, sie wegzugeben, aber sie dürfen nun in ein großes Vogelhaus zu weiteren Artgenossen mit ewig viel Freiflug und ich kann sie jederzeit besuchen... Ich hatte auch das Gefühl, dass Gaga dieses ständige Welligequatsche auch etwas nervt, diese Dauerbeschallung ist schon arg, wenn man so etwas nicht gewohnt ist :)
    Liebe Grüße,
    Anja
     
  15. #53 Tanygnathus, 3. Dezember 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Anja,

    besorge Dir F10 Desinfektionsmittel und behandle Deine Voliere mehrere male.
    Es muß ja nicht sein,dass die Wellis PBFD haben,aber sicher ist sicher.
    Hoffe dass das ausreichend ist, diese Viren können lange überleben.

    Dass Gaga sich an dem geplapper gestört hat,kann schon sein...ist aber schön,dass die Bande ein gutes zu Hause bekommt.
    Dann bist Du auch beruhigt.
     
Thema: Toe Tapping, Zucken mit den Zehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuckende zehen

    ,
  2. vogel zuckt mit fuss ist aber sonst fit

    ,
  3. zebrafink fuss zuckt

    ,
  4. zuckende zehe,
  5. flügelzucken beim papagei,
  6. zuckende finger Zehen mangelernährung,
  7. zehenzucken,
  8. papagei hat zucken im fuß,
  9. toe tapping Krankheit vögel,
  10. toe tapping edelpapagei ansteckend,
  11. edelpapagei zuckt mit füßen,
  12. papagei zuckt mit dem Fuß,
  13. zehen nervenzucken vitamine,
  14. edelpapagei toe tapping,
  15. toe tapping bei edelpapageien,
  16. zehen zucken,
  17. zuckende zehen was kann die ursache sein,
  18. fusszucken bei papageien,
  19. wellensittich zuckt mit zehe,
  20. warum zucken zehen
Die Seite wird geladen...

Toe Tapping, Zucken mit den Zehen - Ähnliche Themen

  1. Gebrochener Zeh

    Gebrochener Zeh: Ich habe zwei Agaporniden mit dennen ich viel mache aber einer hat sehr sehr angst vor mir der andere nicht er steigt auf mein finger... wenn ich...
  2. eine geschwollene Zehe

    eine geschwollene Zehe: Hallo, meine Maus hat seit dem 13.10. eine geschwollene Zehe, das nicht abheilt. Ich war schon 2mal bei einer vogelkundigen Ärztin und mit...
  3. Wachtel hat gebrochenen Zeh

    Wachtel hat gebrochenen Zeh: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe vor ca 2 monaten, Wachteln aus einer schlechten Haltung gerettet. Davor hatte ich noch nie etwas mit den...
  4. Kanarienvogel beißt Zehe blutig.

    Kanarienvogel beißt Zehe blutig.: Moin. Es geht um einen Kanarienvögel den auf den ich während dem sie vereist sind aufpassen soll. Das Problem ist nun das er sich andauernd an...
  5. "Kusshand" oder auch Faust

    "Kusshand" oder auch Faust: Hallo liebe Forummitglieder, nach dem mein Moppel über das Jahr wieder Gewicht und Energie zugelegt hat, ist nun leider was Neues passiert. Als...