Tötung

Diskutiere Tötung im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, welches ist die humanste Methode sich von einem unheilbar erkrankten Vogel zu trennen? Wer hat Erfahrung in der Tötung von Zebrafinken? kuki

  1. kuki

    kuki Guest

    Hallo,
    welches ist die humanste Methode sich von einem unheilbar erkrankten Vogel zu trennen? Wer hat Erfahrung in der Tötung von Zebrafinken?
    kuki
     
  2. #2 Greenhorn, 27.01.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2002
    Greenhorn

    Greenhorn Guest

    Hi Kuki,
    warum willst Du den Vogel töten?
    Was ist denn das für eine unheilbare Krankheit?

    Die einzige Möglichkeit die ich kenne, ist das Du vorgehst wie bei Hühnern, mit einem sauberen Schnitt den kompletten Kopf abtrennen.
    Hört sich zwar brutal an ist aber extrem schnell und somit fast schmerzlos.
    Meine Großeltern haben das früher mit Ihren Hühnern so gemacht.

    Mfg Greenhorn:(
     
  3. #3 moose † 2011, 27.01.2002
    moose † 2011

    moose † 2011 verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    01.07.2000
    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo!

    Also wenn das schon sein muss, dann wuerde ich das von einem Tierarzt machen lassen, damit das Tier ohne Schmerzen und Panik einschlaeft.

    Selbst wurde ich da keine Hand anlegen, ich haette zu viel Angst, dass da was schief laeuft und das Tier wegen meines Fehlers leiden muss.
     
  4. #4 Greenhorn, 27.01.2002
    Greenhorn

    Greenhorn Guest

    Hi Moose,
    klar ist das auch ne Lösung. Evtl. sogar die bessere.
    Ich persönlich habe die Version die ich vorgeschlagen habe noch nie ausprobiert und werde hoffentlich auch nie in die Situation kommen das ich entscheiden muß ob ich einen Vogel töten muß.
    Aber wie gesagt, die Methode wurde früher auf jedem Bauernhof rund um die Welt angewendet und sollte doch recht sicher sein, oder nicht?

    Ich will damit nicht sagen das das die bessere Lösung ist, sondern nur eine Alternative oder wenn man es böse ausdrücken möchte ,( ich will nicht das mich einer falsch versteht, also nicht böse sein ), es ist die billigere Methode. Wenn man bedenkt was ein Tierarztbesuch im Allgemeinen kostet.

    Mir selber wäre es am liebsten wenn der Tierarzt den Vogel retten kann.

    Also Kuki, ich wäre auch eher es zu versuchen den Vogel zu retten als ihn schon aufzugeben, sofern es möglich ist.

    Mfg Greenhorn
     
  5. sabine

    sabine Guest

    hallo kuki

    also ich muß mich schon wundern über deine frage. ich denke wenn ein tier getötet werden muß dann sollte es ohne frage von einen tierarzt gemacht werden per spritze. ich muß nochmal deutlich dazu schreiben das viele, darunter auch ich, hier sicher keine geschichten über die verschiedensten tötungsmethoden von vögeln lesen möchten ...


    p.s. warum soll der vogel getötet werden ??? wenn eine unheilbare diagnose gestellt wurde dann sicherlich nur von einem TA . und dieser kann dann auch sofort maßnahmen ergreifen oder???
     
  6. #6 Greenhorn, 27.01.2002
    Greenhorn

    Greenhorn Guest

    Hallo Sabine,
    es ging hier nicht um die verschiedensten Methoden.
    Ich bin auch nicht darauf aus das Thema zu vertiefen.
    Wir alle wissen nicht woran der Vogel erkrankt ist und wenn der TA eine unheilbare Diagnose gestellt hat, hätte er dann nicht handeln müssen?

    Ich finde das das Thema sich viel zu sehr aufschaukelt, deshalb möchte ich mich nicht mehr an diesem Thema beteiligen. Kuki fragte und wir haben ihm geantwortet. Mir ist ein lebender Vogel auch lieber!

    Ich habe erst angefangen mir ein Paar Zebrafinken zu halten ( und evtl. zu züchten ) und ich versteh nicht warum wegen dieses Themas so eine Spannung entsteht.

    Andere in deisem Forum z.B. blasen Eier aus um ihre ZF vom weiteren brüten abzuhalten( steht in irgend einem Artikel) . Ist das dann auch nicht in Ordnung?

    Mfg
    ein sich wunderndes Greenhorn:?
     
  7. sabine

    sabine Guest

    hi greenhorn

    um was ging es dann wenn nicht um die verschiedensten (humansten ) methoden?
    genau das meinte ich ja auch. das ta hat die diagnose sicherlich gestellt und er hätte da auch handeln müssen / können , sofern der besitzer einverstanden ist.
    es entstand meiner meinung nach bis jetzt keine spannung zu diesem thema. ich schrieb lediglich das hier keiner diese tötungsmethoden lesen möchte (ich geh jedenfalls mal davon aus), mehr nicht.
    eier ausblasen finde ich persönlich nicht schlimm weil es sich um frisch gelegte eier handelt wo noch kein kükenansatz da ist. aber das ist auch ein anderes thema.
     
  8. #8 katrin schwark, 27.01.2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo

    Auch in finde das die humanste Art sein Tier zu töten, der Tierarzt ist. Ich musste vor einiger Zeit mein Wellibaby einschläfern lassen, und das hat mich ganze 5,00 DM gekostet. Das sollte und ein Tier doch Wert sein. Oder?

    Liebe Grüsse Katrin
     
  9. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    was ist human?

    Es gibt da eineige Methoden die immer wieder Anwendung finden um einen Kleinvogel zu töten. Der Tierarzt scheint auf den ersten Blick die humanste Lösung zu sein, aber was ist mit dem Stress beim Transport zum Arzt?

    lg, Othmar
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo, an alle!

    Gegen einen unheilbare und infizierende Krankheit wie Tuberkulose gibt es keine Medikamente. :( Wenn ein Vogel nach 2.Befund von TBC gefunden wurde, dann müssen alle Vögel aus dem Bestand kostenlos von der Tierarzt eingeschläfert werden lassen. :(
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Das Töten eins Vogels

    Hallo Kuki,

    das Töten eins Vogels kann nur vertretbar sen, wenn er nur unter Leiden weiterleben könnte oder eine Gefahr für andere wäre. Wenn, dann darf es nur ein Tierarzt tun. Deshalb findet man auch in keinem Buch über Ziervogelhaltung eine Anleitung zum Töten, sondern nur in Büchern über Nutzgeflügel. Das mag seltsam sein, denn ein Huhn leidet beim Töten genauso wie ein Ziervogel. Aber solche Unterschiede werden nun mal sogar vom Tierschutzgesetz (die genaue Quelle habe ich jetzt nicht zur Hand, aber meines Wissens steht da sogar drin, daß niemand außer ein Tierarzt ein Wirbeltier töten darf) gemacht.

    Am besten berätst Du Dich also mit Deinem Tierarzt. In einer kleine dunlen Transportschachtel ist die Reise für den Vogel auch kein großer Streß.

    Gruß
    Gunna
     
  12. iskete

    iskete Guest

    Hallo Kuki!

    Ich schließe Gunna an! Du solltest nicht selber einen Vogel töten, sondern bringst ihn zum Tierarzt , entweder einschläfern lassen oder möglich behandelt werden, bevor er ihn untersuchen läßt.

    Ich weiß, wie ein Vogel stark aufgeplustert ist, die Augen geschlossen sind, das Brust sehr spitz ist und nicht mehr fliegen kann, d.h. wird er nicht überleben. Wenn er schon tot ist, bringt man zu spät zum Tierarzt. Läßt den Finger zum töten weg!
     
Thema: Tötung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel schmerzfrei töten

    ,
  2. vogel schmerzlos töten

    ,
  3. vogel töten

    ,
  4. wie tötet man einen vogel,
  5. vogel human töten,
  6. vogel sanft töten,
  7. tauben schmerzlos töten,
  8. Vögel umbringen,
  9. vögel fachgerecht töten,
  10. wie töte ich human vögel,
  11. vogel scherzfrei töten,
  12. wie töte ich schmerfrei einen kranken vogel,
  13. ich will einen vogel töten,
  14. kranken Vogelschmerzfrei töten,
  15. tauben human töten,
  16. wellensittich human töten,
  17. vogel artgerecht töten,
  18. Tauben töten human und schnell,
  19. vogel schnell töten,
  20. Wie töt man am Besten einen Vogel,
  21. wie tötet man am besten einen vogel,
  22. taube schmerzfrei töten,
  23. vogel schnell schmerzlos töten,
  24. wie vogel töten,
  25. humanste Methode einen Vogel zu töten
Die Seite wird geladen...

Tötung - Ähnliche Themen

  1. rechtliche Frage

    rechtliche Frage: Ich habe gestern ein arg krank aussehendes Stadttaubenkind in die Klinik für Zier-und Wildvögel der Tiho Hannover gebracht. Erst da erfahren,...
  2. vorsorgliche tötung??!!!?

    vorsorgliche tötung??!!!?: habt ihr das auch gehört? ... 2000 tiere sollen vorsorglich getötet werden... ich schätz mal in mecklenburg vorpommern? hatte den anfang des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden