toll oder gefährlich?

Diskutiere toll oder gefährlich? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; habe mich zwecks pedicure zum kauf einer pedicureschaukel hinreissen lassen. die freude daran ist mässig... meine bedenken gelten allerdings...

  1. sbari

    sbari Guest

    habe mich zwecks pedicure zum kauf einer pedicureschaukel hinreissen lassen. die freude daran ist mässig...

    meine bedenken gelten allerdings ihren füssen. raspelt dieser "stein" nicht die fussohlen ab? sie wissen ja leider meist nicht was ihnen gut tut und was nicht...
     

    Anhänge:

    • bild1.jpg
      Dateigröße:
      12,9 KB
      Aufrufe:
      262
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sbari

    sbari Guest

    .
     

    Anhänge:

  4. sbari

    sbari Guest

    und kunstleder?

    neuerdings nagt er immer an meinem stuhl herum. dauerte ewig bis ich das bemerk habe. der stuhl ist eh hin. schadet ihm das kunstleder? ist ja immerhin kunststoff...
     

    Anhänge:

    • bild2.jpg
      Dateigröße:
      11,1 KB
      Aufrufe:
      266
  5. sbari

    sbari Guest

    .
     

    Anhänge:

  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo sbari :0-

    Von den Pedikürestangen habe ich auch schon gelesen und überlegt ob ich mir sowas in die neue Volie zulege.
    Da doch immer wieder Pediküre angesagt ist. Und die 4 scheuen das Fangen halt gar nicht mögen.

    Frage doch mal im Allgemeinenforum oder im Zubehörforum, da gibt es bestimmt Usere mit Erfahrungsberichten.


    Wegen den Plastikstuhl, etwas anfieseln schadet sicher nicht. Wenn es aber zur stundenlangen Beschäftigung wird würde ich den Stuhl entfernen oder mit Zeitung, Handtuch, o.ä. abdecken.
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Diese Stangen werden ja immer wieder empfohlen. Allerdings habe ich mir da auch noch nie Gedanken drüber gemacht, daß sie ja rauh sind. Es gibt ja auch diese Sandpapierüberzüge von V..., die wegen der rauhen Oberfläche zu Sohlengeschwüren führen können.

    Ist halt die Frage, was genau der Unterschied zwischen beiden Arten ist. Woraus genau besteht diese Stange :?
     
  8. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    die Sandpapierüberzüge können zu Sohlenballengeschwüren führen, weil sie stark an der Haut scheuern, anstatt die Krallen abzunutzen.

    Die Schaukel sieht ungefährlich aus, weil der Stein nicht so rauh aussieht.
     
  9. #8 Heiko + Irmgard, 26. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Habe mir auch so eine Schaukel zugelegt.
    Die Sitzstange ist aus Gips (oder zumindest etwas was genauso aussieht und anfühlt)

    Allerdings sind die für Nympfen gedachten eiegntlich etwas kleiner. Die Sitzstangen sind nämlich Fußschonenderweise oben glatt und nur unten rau.
    (hoffe ihr versteht was ich meine!)
    Die auf dem Foto sieht allerdings so groß aus, dass die Krallen gar nicht mehr an die rauhe Seite kommen würden, wenn man die glatte nach oben dreht.

    Ich glaube allerdings nicht das es schlimm ist wenn sie auf der rauhen Seite sitzen, da sie ja immer nur mal zwischendurch darauf sitzen.

    In der Natur würden sie ja auch mal auf nem Felsen landen.
    Und viele Züchter legen extra eine Waschbetonplatte oder ähnliches auf den Boden um die Krallen abzunutzen.

    Für die Kanarien habe ich z.B. auf eine Stange von vielen ein ca. 15cm langes Stück von dem Sandblattüberzug getan um die Krallen abzunutzen. Nach der Pediküre kommt er dann wieder raus.:D

    Ist für die Vögel mit Sicherheit schonender als sie einzufangen und die Krallen mit der Schere zu kürzen (da hätte ich eh etwas Angst vor, da die Krallen zum Teil sehr dunkel sind)

    sorry ist jetzt etwas viel geworden, hoffe ich konnte etwas behilflich sein
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Wo hast du die Schaukel her :?
     
  11. fisch

    fisch Guest

    H:0-

    ich habe für meine Grauen auch solche Schaukeln, von Wagner ( http://www.netmarkt.com/parrotshop/parrotshop/ ) .
    Sie sind zwar sehr teuer, aber da ich schon andere gesehen habe, ihr Geld wert:)

    Grisus ehemals ziemlich spitzen Krallen sind schön stumpf geworden und Cocos Krallen bleiben immer kurz - habe noch kein Krallenwachstum feststellen können:0-
     

    Anhänge:

  12. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    habe diese Schaukeln,auch von Wagner.
    Bin auch sehr zufrieden damit.
     
  13. #12 Heiko + Irmgard, 26. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Ich hab meine in nem großen Fressnapf gekauft.
    War gar nicht so teuer! So um die 4€ glaub ich.
    Als ich sie am Spiel und Kletterderüst befestigt habe fand ich sie auch fast ein bißchen klein..
    Zum anfliegen erfordet es vielleicht etwas Geschicklichkeit...aber am Kletterbaum ist es überhaupt kein Problem.... ich sehr schon....

    da muss wohl ein Foto her!!!:D

    Diese Schaukel ist auch so ziemlich das einzige was ich fertig gekauft habe, weil ich nicht wußte wo ich so eine Sitzstange herbekommen soll (weil es ja ungiftig sein muss und ich es so toll fand, dass nur die untere hälfte rauh ist... hatte nämlich keine Lust ne rauhe Gipsstange zu kaufen und ´ne hälfte glatt zu schmirgeln:D )

    Die Strickleiter vom Boden bis zur Volidecke, die Schaukeln und Schaukelseile und der Kletter-Spielplatz sind nämlich selbstgebaut
     
  14. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Huhu!

    Ich habe auch eine solche Schaukel, und ich muß sagen, das ich sehr zufrieden bin. Die Vögel knuspern gerne an der Stange, das mit der größe werte ich nicht als echtes problem. In meinem Vogelzimmer gibt es dünne Äste, bishin zu ganz dicken (5mm - 50mm) Alles Naturäste. Die Vögel können also wählen, wodrauf sie sich setzten. In freier Natur haben sie ja auch keine "normäste" ;) Leider habe ich diese Schaukeln bisher nur mit den dicken Ästen gesehen.
     
  15. #14 Heiko + Irmgard, 26. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo!!

    Natürlich sind dicke Äste nicht schlecht für die Vögel! Ne gesunde Mischung ist bestimmt das beste was ihnen passieren kann!

    Ich will ja auf ganz anderes hinaus:

    Wenn die Stange zu dick ist, und ich "die glatte Seite" nach oben drehe, kommen sie mit den Krallen gar nicht an die rauhe Seite, ergo bringen die Stangen dann auch nicht den gewünschten effekt des Krallenabriebs.
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe auch zwei solcher Schaukeln mit Pedkürestange,eine in der Nymphenvoliere und eine hängt an der Zimmerdecke in der Spielecke.
    Sowohl die Nymphen als auch die Wellis sitzen sehr gerne darauf,aber eben auch nicht stundenlang.

    Bei allen sind die Krallen schön kurz,selbst bei Buddy(Nymph),bei dem die Krallen immer sehr schnell zu lang waren,geht es jetzt besser.
    Bis jetzt hab ich noch keine Veränderungen unter den Füßen der Vögel feststellen können,selbst bei Fine nicht, die anfangs sogar auf dieser Schaukel Nachts geschlafen hat.
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Leute :0-

    Habe bei Zoo Plus so Pediküre-Schaukeln bestellt. Sind da momentan im Angebot.

    Anstatt 15€ (Zoo Wagner) knapp 7,29€ 8o :D
     
  18. sbari

    sbari Guest

    habe mir natürlich gleich drei zugelegt (übrigens im qualipet www.qualipet.ch).

    - 1x nymphengrösse
    - 1x papageiengrösse
    - 1x eine zwischengrösse

    nymphen- und zwischengrösse hat den rauhen teil unten, papageiengrösse (auf dem bild) hat den rauhen teil oben. die wird auch bevorzugt.

    im zimmer und im windergarten verschwinden nymphengrosse spielsachen immer. sie bevorzugen dann meist die grösseren sachen.

    mfg
    sbari
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. fisch

    fisch Guest

    Die habe ich auch schon gehabt8( Von 2 bestellten kam eine schon kaputt an und die andere sah so anfällig aus, dass ich mich nicht getraut habe, diese für die Grauen zu benutzen0l 0l 0l

    Für die leichten Nympfies mag es ja reichen....:? ;)
     
  21. sbari

    sbari Guest

    und die "seilumwickelung" hält den nymphenschnäbeln auch nur beschränkt stand... und dann bei grauen;)
     
Thema:

toll oder gefährlich?

Die Seite wird geladen...

toll oder gefährlich? - Ähnliche Themen

  1. Babyvogel gefunden!

    Babyvogel gefunden!: Hey Leute, ich bins eure Kathrin :D. Ich habe schon länger überlegt mich in diesem Forum anzumelden, da ich selber zwei Wellensittiche halte und...
  2. Tolle idee

    Tolle idee: hallo ich weiss meine idee ist nicht so genial denn alle papageien und hundebesitzer kennen das...nur... ein guter teil meiner graupis ist in dem...
  3. Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten

    Gefahr durch die Vogelgrippe, richtiges Verhalten: Hallo zusammen, ich mache mir im moment etwas Gedanken bzüglich der Vogelgrippe. Da ich meine beiden Schätze erst seit ein paar Monaten haben,...
  4. Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?

    Lebertransalbe abgeleckt - gefährlich?: Hallo ihr Lieben, Mein alter Mönch hat eine Druckstelle an seinem vor langer Zeit halb abgebissenen Fuß und ich habe heute Lebertransalbe...
  5. Toller Film: Keas in Neuseeland

    Toller Film: Keas in Neuseeland: Hallo, ich habe durch Zufall gestern einen super Film auf Arte gesehen über Keas. Diese Bergpapageien fand ich schon immer interessant und toll....