TOLLE Tierärzte in meiner umgebung...

Diskutiere TOLLE Tierärzte in meiner umgebung... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey, warum Fahradschlauchventil ??? ist ja barbarisch hart 0l 0l !!!! Es gibt was viel besseres zum Aufstecken auf eine Kanüle aus der...

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Hey, warum Fahradschlauchventil ??? ist ja barbarisch hart 0l 0l !!!! Es gibt was viel besseres zum Aufstecken auf eine Kanüle aus der Apotheke . Wir füttern damit mit enormen Erfolg Babyigel . Ich schaue heute abend mal nach wie es genau heißt - wenn Du mir eine PN schickt mit Anlaufadresse, kann ich einige Muster schicken . Grüße Rasti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 FamFieger, 27. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    von dem kleinen gibts nichts neues.... zumindest gehts ihm nicht schlechter, sonst wäre ich verständigt worden,... morgen ab 16 uhr kann ich wieder anrufen und erfahr dann mehr... vielleicht auch schon wann ich ihn endlich abholen darf?! vermiss den wurm schon sehr... :( ...
    Glaubt ihr denn die Mama würde den kleinen weiter füttern wenn ich ihn einfach wieder i den Kasten setze??????? .... :? oder soll ich ihn doch lieber mit hand aufziehen... weiß gar nicht ob ich das kann... *hmm*....

    naja meine schickalsschläge gehen weiter.... hab im Nymphen forum von meinem Nymphenbaby sorgekind erzählt,.. die spielt jetzt mama!!.... ja und heute ist mir aufgefallen, sie kann nicht mehr fliegen, weiß der Geier warum,... Federn sind alle da, am flügel spür ich nichts... aber sie kommt einfach nicht vom boden hoch.... und am Gitter hoch gehts ja nicht, wg. ihrem Krumschnabel... ich verzweifle....
     
  4. #23 FamFieger, 27. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    P.S. sie balanciert nur mit einem flügel ... is ganz schön betölpelt,... errennt sich schon fast immer beim laufen, (halbe überschläge macht sie, klappt also mitm gleichgewicht auch nich so 100%ig)... der zweite Flügel liegt aber immer am Körper an.... viell. was mit der schulter?!?!... :?
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Jessy

    Für Dein Rosella-Baby wünsche ich weiterhin alles Gute, dass der kleine Pipser schnell wieder zu Kräften kommt.Vorallem wünsche ich Dir und dem kleinen, dass er bald wieder nach Hause darf.

    Nun ich bin zwar keine Züchterin, trotzdem möchte ich meinen Senf dazu geben ;)

    Du hast geschrieben dass er von seiner Mama gefüttert wurde. So wage ich zu behaupten dass es einen Versuch wert wäre auszutesten ob er von seiner Mama weiterhin gefüttert wird. Ganz klar dass Du das SEHR genau im Auge behalten musst, Gewichtskontrolle usw.
    Ausserdem würde ich alle Utensilien bereithalten die für eine Handaufzucht notwendig sind. Zur Handaufzucht selber kann ich Dir nichts sagen.
    Jedenfalls würde ich es sehr schön finden, wenn er wieder von seiner Mama gefüttert werden würde.

    Ich drücke die Daumen.....

    nicht verzweifeln Jessy, obwohl das leichter gesagt als getan ist.

    Für Dein Nymphenbaby drück ich natürlich auch ganz doll die Daumen

    ........alles Gute für Deine Sorgenkinder :blume:

    P.S: könntest Du die Abholung von Deinem Rosella-Baby nicht mit einer tierärztlichen Untersuchung von Deinem Nymphi verbinden?
    Ist nur so ne Idee von mir ;)
     
  6. #25 FamFieger, 28. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    hallo,...

    gerade kam der anruf aus oberschleissheim,......... ich kann den kleinen abholen,... er ist wieder FIT... fressen tut er allein, also wenn man ihm den brei nur in den schnabel tut schluckt er alleine!!.... *erleichtertbin*....

    ja und dann nehm ich auch gleich noch Perle (nymphenbabysorgenkind!) mit... mal schauen was sie hat... muss wahrscheinl. geröngt werden,....

    hach ich bin soooooooo froh!!...

    Jetz noch n paar fragen,....
    bin auf sowas ja nicht vorbereitet....
    ich brauch ne Wärmelampe oder rotlichtlampe?!, aufzuchtfutter + utensilien(was brauch ich denn alles?!) .... HILFEEEE
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Hallo Jessy die röntgen nicht nachmittags, war letzt Woche auch umsonst da.......

    Und was Du alles brauchst werde die dir schon sagen......
     
  8. #27 FamFieger, 28. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Liora,..

    Doch die Röntgen... wurde mir am telefon von der ärztin gesagt,.. ich soll nur vieeeeeeel zeit mitbringen!!....

    hmm... ja die sagen mir des sicher,.. aber ich kann sachen wie ne wärmelampe glaub ich schlecht besorgen wenn ich den kleinen schon im schlepptau hab, *überleg*....
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Mir ist gesagt worden geröngt wird nur vormittags und Schnabel schneiden auch habe den termin erst uin 4 !!!!! Wochen bekommen!!! Und zeit muss man da sowieso mit bringen..das ist keine Frage....Nimm Nicole wa szum Spielen mit.....
     
  10. #29 FamFieger, 28. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    ... Nicole wird zur OMA abgeschoben!!! :) ... ein glück das die heute frei hat!!! .....
     
  11. #30 Vogel-Mami, 28. Juli 2004
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Hallo Jessy,


    mannomann, bei Dir kommt`s ja zur Zeit ganz dicke! :(

    Leider kenn ich das von mir auch...
    So nach dem Motto "ein Unglück kommt selten allein"! 0l

    Da hilft nur, ruhig bleiben und Nerven behalten!
    Aber Du machst das schon! ;)

    Bei dem Nymphchen vermute ich mal, daß es `ne Zerrung oder sowas ist; wär der Flügel gebrochen, würde er sicher hängen...
    Aber besser röntgen, als was überseh`n!

    Das Rosellababy würde ich auf jeden Fall versuchen, wieder ins Nest zu setzen.
    Es ist grundsätzlich immer der bessere Weg, ein Küken von den Vogeleltern aufziehen zu lassen!!! :jaaa:
    Allerdings muß selbstverständlich sehr gut beobachtet werden, ob es tatsächlich wieder angenommen und weitergefüttert wird.

    Solltest Du leider doch mit Hand aufziehen müssen, findest Du hier eine hilfreiche Anleitung dazu.


    Liebe Grüße und alles Gute für Deine Sorgenvögelein!

    Ursula
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 FamFieger, 29. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    Dem Baby gehts gut, ist daheim und isst, schläft und wächst und isst, schläft und wächst....... *hammer*... mach später mal bilder...

    mein nymphensorgekind musste in oberschleißheim bleiben,... die haben unverdauten KOT entdeckt,.. und darin bakterien... Gott weiß wo die nu wieder her kommen... alle anderen Vögel sind FIT, nur die kleine hat das... :? die rufen mich heute noch an und sagen mir mehr, wg. Flügel, Kot und allgemein!!!......... :(
     
  14. #32 FamFieger, 29. Juli 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Bilder vom kleinen gibts ..... HIER
     
Thema:

TOLLE Tierärzte in meiner umgebung...

Die Seite wird geladen...

TOLLE Tierärzte in meiner umgebung... - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Vogelzimner in Hattingen und Umgebung gesucht

    Vogelzimner in Hattingen und Umgebung gesucht: Suche umgehend für einen flugfähigen, jedoch gebehinderten Wellimann ein neues Zuhause, da er in meiner Voliere nicht mehr zu recht kommt Wer kann...
  3. Suche Nymphenhenne ab 18 Jahre aus Umgebung

    Suche Nymphenhenne ab 18 Jahre aus Umgebung: Hallo. Mein Nymphen Hahn trauert sehr. Sein Weibchen, 20 Jahre, verstarb vor 3 Tagen. Nun suche ich eine Henne. Winter Innenvoliere, Sommer...
  4. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  5. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...