Tolles Erlebniss

Diskutiere Tolles Erlebniss im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, Heute morgen setzte sich direkt vor mir ein Vogel auf unserer Gartenmauer,und hatte auch nicht im geringsten scheu vor Menschen.An einen...

  1. #1 Mauseei, 29.04.2007
    Mauseei

    Mauseei Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorort von Hamburg
    Moin,
    Heute morgen setzte sich direkt vor mir ein Vogel auf unserer Gartenmauer,und hatte auch nicht im geringsten scheu vor Menschen.An einen Fuß war ein breiter silberner Ring.Was für ein "Greif" ist das ???
    Liebe Grüße
    Uwe
     

    Anhänge:

  2. #2 Eisvogel, 29.04.2007
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,

    trotz, dass die Bildqualität nicht gerade die beste ist
    denke ich einen Sperber zu erkennen.
     
  3. #3 Peregrinus, 29.04.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.564
    Zustimmungen:
    767
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja, sieht nach Sperber aus. Vermutlich war der mal in Menschenobhut, denn sonst wäre er nicht so zutraulich. Daher vermutlich auch der Ring.

    VG
    Pere ;)
     
  4. #4 Mauseei, 29.04.2007
    Mauseei

    Mauseei Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorort von Hamburg
  5. #5 Eisvogel, 29.04.2007
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt mit Sicherheit ein Sperbermännchen.
     
  6. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    6
    Jo, ein Sperberterzel.
    Allerdings frag ich mich, wie das mit dem Ring zustande kommt.
    liebe Grüße,buteo
     
  7. #7 Mauseei, 29.04.2007
    Mauseei

    Mauseei Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorort von Hamburg
    Moin Buteo,
    wie meinst Du das mit dem Ring(neugierig).
    Liebe Grüße
    Uwe
     
  8. #8 Peregrinus, 29.04.2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.564
    Zustimmungen:
    767
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich bin zwar nicht buteo ...

    Kein Mensch beringt normalerweise einen Sperber. Der Vogel war also sehr wahrscheinlich mal in Menschenhand (wo er i.d.R. einen Ring bekommt). Das würde auch seine enorm geringe Fluchtdistanz erklären.

    VG
    Pere ;)
     
  9. eric

    eric Guest

    Ob beringt als Wildvogel oder Zuchtring.
    Könnte gut auch ein Wildvogel sein.
    War mal eine Zeitlang auf einer Beringungsstation da wurden sie auch beringt.
    Hab sie auch schon im Garten sitzen gehabt. Das muss nicht unbedingt was mit Vertrautheit zu tun haben.
    Ein Kollege konnte sogar mal einen Wildsperberweib das eine Elster geschlagen hatte , anfassen, aufheben und die tote Elster wieder so werfen, dass der Sperber sie wieder fasste. Der Sperber liess Menschen und sogar einen Hund bis zur Berührung an sich heran. Und das über einen Zeitraum von über zwei Stunden.
    Wahrscheinlich war das Weib total ausgehungert und wollte sich die Beute unter keinen Umständen wieder entgehen lassen.
     
  10. #10 Mauseei, 29.04.2007
    Mauseei

    Mauseei Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorort von Hamburg
    Danke euch für die Info,um welche Vogelart es sich handelt.
    War ein tolles Erlebniss so dicht neben den Vogel mit den leuchtenden Augen.
    Liebe Grüße
    Uwe
     
  11. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    6
    Der Sperber heißt auch "der Vogel mit dem großen Herzen". Es gibt wohl kaum einen mutigeren kleinen Greif als ihn.
    Wenn er also jemals in Menschenhand war, dann erklärt das auf jeden Fall die geringe Fluchtdistanz, denn so ganz vergißt er das wohl nie.
    So ein Sprinz ist schon ein schöner Vogel, wie Du sagst, mit tollen Augen.
    liebe Grüße,butel
     
Thema:

Tolles Erlebniss

Die Seite wird geladen...

Tolles Erlebniss - Ähnliche Themen

  1. Tolles Kanarienweibchen!!

    Tolles Kanarienweibchen!!: Hallo, ein Kanarienweibchen füttert bettelnde Zebrafinken. Kommt so etwas häufiger vor? [ATTACH][ATTACH][ATTACH]
  2. Nürnberg: Kanarienhenne „Gloster“ sucht ein tolles Heim

    Nürnberg: Kanarienhenne „Gloster“ sucht ein tolles Heim: Meine liebe „Rey“ ist ca. 1 Jahr alt. Sie kam letzten Sommer zu uns da ihre Halter sie nicht behalten konnten. Rey ist etwas scheuer als ihre...
  3. Ein tolles Projekt

    Ein tolles Projekt: Hallo! Ich möchte euch ein Projekt vorstellen, welches von Landwirten, Jägern und anderen interessierten Naturschützern ins Leben gerufen wurde....
  4. Hallo, ich hab was tolles gesehen!

    Hallo, ich hab was tolles gesehen!: Hallo, beim Stöbern im Internet, auf der Suche nach Infos über Aras, habe ich das gesehen: http://www.papageien-aue.de/arablog.html fand...
  5. Habe ein tolles Teil zum Spielen und Schlafen für meine Bande gefunden

    Habe ein tolles Teil zum Spielen und Schlafen für meine Bande gefunden: Hallo ihr Lieben, sicher haltet ihr, so wie ich, auch immer Ausschau nach neuen Spielsachen für eure Federbällchen, in den Zooläden oder online...