Tote Hose....Herbstmüdigkeit?

Diskutiere Tote Hose....Herbstmüdigkeit? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, also wie ist das momentan bei eueren Geiern, sind die auch so lustlos und Dauermüde wie unsere Damen? Seit ca. 3 Wochen sitzen...

  1. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Leute,

    also wie ist das momentan bei eueren Geiern, sind die auch so lustlos und Dauermüde wie unsere Damen?

    Seit ca. 3 Wochen sitzen unsere zwei tagsüber nur noch auf ihrem lieblings- Sitzbrettchen (zum Fressen und Saufen wird es natürlich verlassen :) ) und dösen vor sich hin. Das geht so ca. bis 18:00 Uhr, dann werden sie munter, für 1 Stunde und dann schreien sie, weil sie schlafen wollen und wir gefälligst den Fernseher und das Licht ausmachen sollen :) !

    Dabei hat sich nach der Eingewöhnungszeit in der Voliere und der Montage einer Bird- Lamp alles so gut angelassen...die beiden haben den ganzen Tag Action gemacht.
    Aber jetzt...tote Hose!

    Ist eigentlich alles wie früher...es fehlt ihnen an nix...weder Vitamine noch Futter noch Mineralien usw.!

    Bin ratlos!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Mausetote Hose

    Hm
    Das ist bei unseren beiden fast genauso
    Sogar Jacky muß ich erst nach unten holen wenn ich will das er mal wieder runter kommt
    Normaler weise sitzen die beiden immer auf der Tür von meinem Büro und sehen zu wenn ich am Compi arbeite oder im Forum bin.
    (jetzt auch ) aber auch nur weil ich sie ebend aus ihrem Haselnussstrauch geholt hab.
    Müde Gesellschaft
    selbst Abenda wo sie sonst immer am aktivsten waren sitzen sie nur in ihrem Strauch und gucken doof in die Gegend.:(
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hm,
    also bei meinen ist es auch so, frühmorgens wird noch
    radau gemacht, aber dann ist ruhenszeit, bis auf ein
    paar müde Hüpfer.

    Na ja, denen geht das triste Wetter wohl auch auf
    die Nerven.

    Und Abends so ca. 18.00 Uhr fallen denen schon die
    Äuglein zu und dösen nur noch vor sich hin.

    Liebe Grüße
    Nymphie (Petra)
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Genauso

    Hallo,
    ist bei meinen auch so, man könnte denken, die fallen in den Winterschlaf. Trotz Tageslichtlampe. Aber warum soll es denen anders gehen wie mir :D ? Bin eben selber von einem winterschlafähnlichen Nickerchen erwacht :~ :p und die Geier sind schon in der Voliere :? .
    Neuerdings gehen sie auch schon zwischen 17.00 und 18.00 in die Voliere (vorher zwischen 19.00 und 20.00h), gehen auch nicht mehr raus, obwohl das Türchen noch offen steht.
    Also ich glaube fest, dass die auch auf die veränderten Lichtverhältnisse draußen reagieren.
     
  6. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Nachtaktiv

    Hi ihr Lieben,

    Tja, was soll ich euch sagen, ganz genau so ist es bei meinen Piepern auch. Morgens ein paar Runden gedreht und dann ist Feierabend. Dösen, hin und wieder bewegen sie ihren Hintern zum Fressnapf und dann geht es wieder auf ihren Lieblingsplatz.
    Und das trotz Tageslichtlampe.
    So gegen 22.00 Uhr werden sie allerdings noch einmal so richtig munter. Dann fliegen sie pausenlos und kreuz und quer in der Gegend rum. Das geht dann etwa eine halbe Stunde (mit Unterbrechung) und erst dann gehts in die Voliere.

    Muss wohl an der Jahreszeit liegen. Auch ich bin nicht ganz so unternehmungslustig. Ich ziehe da ein halbes Stündchen Couchliegen der Arbeit vor:D Habe auch heute ein winterschlafähnliches Nickerchen gehalten:)

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  7. Ratte

    Ratte Guest

    Ich kann nur wieder mal wieder nur halb mitreden *G* mein Clyde is doch vom anderen Schlag....während Bonnie pennt und pennt und gammelt, rumpelt er von einem Eck ins andere und betätigt sich rege als "Specht".......er hämmert und klopft alles an, was nur irgendwie Töne von sich gibt...(bin gespannt wie lang er braucht um zu merken, dass die Heizungsrohre gut klingen *grusel*).....jetzt hat er schon....die Gitterstäbe, den Fressnapf, das Volierendach, die Schranktür (geöffnet), den Computertisch (Metall) und das Bücherregal in seine "Band" einbezogen.....so fleissig war er vorher noch nie ;)
    und vorallem macht er immer alles schön der reihe nach durch *seufz*:p

    naja....soviel zu meinen Geiern *G*

    Conny:D
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hihi, da bin ich ja froh, daß meine nicht die einzigen Schlaf "hauben" :D sind!

    Aber ihr habt recht, ich könnte momentan auch den ganzen Tag pennen.....warum soll es da den Piepern anders gehen?
     
  9. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    MÜDE?????

    ..ja ICH könnte den ganzen tag pennen ..* naja tu ich ja auch lol*

    aber die vögel ?? morgens um 7.00 MÄCKER ZETER AUUUUFSTEHN DU SCHLAFLAPPEN !!!!!!


    * Gähhhhhhn *

    im moment sitzen die ziegen in meiner pflanze und spielen sie liebt mich sie liebt mich nicht * blätter abbeiß* die nymphen machen kreisch die wellis machen liebe :-)

    und die weber schreien sich die seele aus dem leib ...

    noch fragen ????? * gähhhhhhhhhhhn *


    der müde lanzi :-)=
     
  10. Antje

    Antje Guest

    Also unsere Bande hat von Herbstmüdigkeit anscheinend auch noch nichts gehört. Schade eigentlich.

    Sie machen zwar keine Liebe aber sonst sind sie ziemlich munter.

    Ich hab ihnen heute zum ersten Mal ein Bund Schnittlauch reingehängt, den haben sie mit Hingabe zerpflückt. Kann ich nur empfehlen, das riecht so schön nach Schnittlauch in der ganzen Wohnung. Richtig toll. Auf jedem FAll besser als der Geruch nach Zwiebeln oder Knoblauch :k

    Außerdem gab es einen SAtz neuer Apfelbaumäste, da können sie auch nicht widerstehen. Da bleibt also gar keine Zeit herbstmüde zu werden. Bis auf "Frauchen", die könnte im Moment auch die ganze Zeit schlafen. WEnn wir morgens um 6.30 Uhr aus dem Haus gehen, werfe ich immer einen sehnsüchtigen Blick zurück auf die Geier, wie gut sie es doch haben. Um diese Zeit haben sie bereits Frühstück serviert bekommen (ich nicht, dafür bleibt morgens keine Zeit) und sie begeben sich gerade wieder für einen kleinen Verdauungsschlaf auf ihre Schlafplätze. Neid!

    Heute war es besonders schlimm, Eiskratzen und Nebel. Da würde ich doch auch lieber in der warmen STube bleiben und Schnittlauch futtern. :)
     
  11. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    alle bis auf Cäsar..... *grins*

    Hallo Rainer, hallo zusammen,

    also, meine sind auch alle durchwegs müde. Herbstmüde, sozusagen. Bis auf Cäsar, der alte Spitz. Der hat doch seine Taube verloren - vor ein paar Monaten - und sich dann mit Lucy zusammen getan.

    Und seit er seinen Nistkasten hat, ist er wie ausgewechselt. Und das mit fast 17 Jahren!!! Wehe, es kommt jemand ins Vogelhaus. Dann stellt er sich, spreizt die Flügel ab, trippelt hin und her und singt und flötet, was das Zeug hält. Meistens muß dabei die Melodie "Hänschen klein" herhalten, die er noch aus seiner Wohnungshaltung bei den Vorbesitzern drauf hat. Und wehe, Lucy schaut mit einem Auge aus dem kasten und kuckt, was er macht, und wer denn da zur Tür rein kommt. Da solltest Du ihn mal sehen. Ein Pfiff, dann fliegt er auf das Einflugloch zu und treibt seine Angebetete wieder rein. "Marsch, zurück zu den Eiern".

    Aber ansonsten allgemeine Müdigkeit.

    Liebe Grüße von Dani
     
  12. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Himmel, bin ich froh :)

    Hallo,
    ich kann Euch gar nicht sagen, wie mich Eure Auskünfte beruhigen, ich sah schon dicke Krankheiten, Ungeziefer, Vergiftungen und sonstige Plagen auf mich zukommen, da die Nymphen derzeit abhängen wie nix Gutes. Ein Hahn ist mobil wie eh und je, aber der Rest hängt in den Seilen. Durch die Sache im Frühjahr bin ich wirklich hypersensibel geworden und sah mich schon einen Nymphen aussuchen, den ich beim TA vorführe. Selbst die Wellis, die sonst vor nix Halt machen, sitzen dösend in der Gegend rum. Abends ist ne Stunde High Life, dann wird gespachtelt wie verrückt, als wenn es den ganzen Tag nix gegeben hätte und dann ist wieder Hängen im Schacht.
    Puhh, da haben die lieben Kleinen noch mal Glück gehabt :).
    Ich habe doch nun auch extra eine Bird Lamp, einen Luftreiniger neu erworben und und und........
    Undankbares Vogelvolk :)
    Erleichterte Grüße,
    Heike
     
  13. Antje

    Antje Guest

    Hallo DAniela,

    ist ja witzig, unser Egon balzt auch immer mit "Hänschenklein-Gesang". Hat er sich von Harry abgeguckt, dem hatte ich es mal vorgepfiffen. Bei den beiden neuen wollte ich nichts mehr vorpfeiffen, aber er hat es sich halt so abgeguckt.

    Wenn ich morgens um 5.30 Uhr das Licht anmache und füttere fängt er gleich damit an. Ich muß das Licht dann schnell wieder ausmachen, schließlich wollen unsere Nachbarn ja auch noch ein bißchen schlafen. :)

    Sonst sind sie im Moment wirklich wie immer. Aber das kann natürlich auch an den beiden Neuzugängen, den Katharinasittichen liegen. Die "mischen" sie manchmal schon ein bißchen auf. Sie fliegen immer dicht über ihren Köpfen von Ast und Ast und die Nymphen gucken ganz pikiert hinterher. Da kann es auch schon mal vorkommen, daß bei den Tiefflügen die Haube etwas verruscht. Der Gesichtsausdruck hinterher ist wirklich unbezahlbar.

    Du hast übrigens Recht gehabt, Katharinas sind die absoluten Clowns und total lieb und kuschelig untereinander. Wir haben schon sehr viel über sie gelacht und mit den Nymphen verstehen sie sich zum Glück auch sehr gut.
     
  14. Taro

    Taro Guest

    Hallo,

    bei uns sind es keine Nymphen, sondern drei Kanarien, die offenbar "Nachsaison" haben. Besonders beim Weibchen Cäcilie fällt das auf, die bis zum Kälteeinbruch eine wahre Herumkasper-Meisterin war. Es war schon sehr auffällig, wie wirklich innerhalb eines Nachmittags die Aktivität heruntergeschaltet wurde. Krank sind sie sicher nicht, sie mausern sich bloß, da ist man ja sowieso nicht so guter Laune.
    Das höchste der Gefühle ist jetzt noch ein Flug auf die Fensterbank, von der aus die Neuigkeiten auf der Straße kommentiert werden, ansonsten frisst und badet man ausgiebig im Käfig und geht bei der ersten Dämmerung auf die Schlafpositionen - und wehe, wir machen dann noch mal Licht an oder hocken zu lange am Computer, dann werden wir angemeckert.
    Ich bin aber fest davon überzeugt, dass sich das mit der ersten Frühlingsluft wieder abrupt ändern wird...genießen wir die Ruhe ;-)...

    Liebe Grüße
     
  15. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Antje,

    ja, das ist wirklich witzig. Woher Cäsar das kann, weiß ich nicht so genau. Er gehört ja noch nicht lange zu mir, erst seit 5 Jahren. Er war vorher mit seiner Partnerin Taube in einem Privathaushalt. Beide waren zahm. Die Besitzer brachten mir die beiden dann in Urlaubspflege und haben sie nie wieder abgeholt. Wahrscheinlich kann Cäsar das Liedchen noch von damals.

    Und es stimmt: Kathis sind echte Clowns. Denen könnte man tagelang zusehen und es wird nie langweilig. Und sie sind im allgemeinen sehr verträglich.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  16. Snu

    Snu Guest

    *beruhigtbin*

    Hallo Alle!!

    Bin doch auch froh, dass es Euch allen so geht...

    Bei uns sind FAST alle putzmunter. Die kleinen, Tweety und Smokey noch aktiver wie mir scheint sogar Sammy, aber um unsere Coco haben wir uns schon Sorgen gemacht.

    Sie hängt nur rum. Bewegt sich gerade mal zu den Näpfchen und dann döst sie wieder weiter. Auch frische Äste, Äpfel uvm. konnten sie nicht aufmuntern... Sie kommt nicht mal mehr auf den Tisch, wenn wir zu Abend essen... Und das soll was heissen!!! Allerhöchstens 2 Runden dreht sie am Tag und dann wird wieder geschlafen...

    Also wohl doch nichts ernstes, denn sonst ist nichts komisches an ihr zu erkennen.

    Würde auch liebend gern ein paar Stunden mehr im kuschligen Bett verbringen...

    Grüsse,
    Moni
     
  17. Petri

    Petri Guest

    sabbeln wie eh und jeh

    hi,
    also mein petri bekommt den schnabel nicht zu. wenn ich nicht in der fh bin und zu hause arbeite, kann es manchmal ganz schön ausarten. auch das drohen: "Du kommst in die Suppe " oder "ich nagel dich gleich an die wand" helfen nicht! *gggg*
    aber was solls. er mag nun mal gern erzählen. eule, meine henne, ist eher stumm. am anfang hat sie mehr erzählt, aber ist jetzt sehr schweigsam geworden.

    wenn man aber im dunkeln nach hause kommt, brauchen sie eine warmlaufphase. aber ist verständlich!

    viel spaß mit euren geiern, Anke
     
  18. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi, Anke,

    Du schreibst; "...am anfang hat sie mehr erzählt, aber ist jetzt sehr schweigsam geworden..."

    Das wäre ich auch, wenn man zu mir sagen würde:
    :D :D

    Heute schien in Berlin übrigens die Sonne, und meine Geier waren plötzlich wieder putzmunter.
    Liegt also wirklich an der trüben Jahreszeit, wenn die Vögel so faul sind.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  19. Antje

    Antje Guest

    Jetzt weiß ich auch endlich warum meine Geier trotz des Herbstes so gut drauf sind. In Wolfenbüttel scheint nämlihc immer die Sonne ;)

    Wart Ihr denn alle nicht artig, daß Ihr so schlechtes Wetter habt?:p
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Petri

    Petri Guest

    ja,ja. böse anke!

    hi wolfram,

    man könnte meinen, daß meine drohungen fruchten. tun sie aber leider nicht! eule hat auch schon vor meinen drohungen nix gesagt!
    das macht petri aber deutlich weg. mich würd ja mal interessieren, was er uns so erzählt!

    Tja antje,
    bei uns hat das wetter keinen einfluss aufs vogelgemüt. ist auch besser so, sonst wären die vögel das ganze jahr über schlapp. bei uns regnets nämlich fast immer!;)

    schöne grüße, anke
     
  22. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Meine Bande ist im MOment auch ruhiger und sie schlafen auch mehr. Außer Peppi, der macht von morgens bis abends den wilden Hahn. Die anderen sehen ihn schon ganz genervt an und hacken mittlerweile auch nach ihm. Als würden sie sagen, halt's Maul wir wollen schlafen.
     
Thema:

Tote Hose....Herbstmüdigkeit?

Die Seite wird geladen...

Tote Hose....Herbstmüdigkeit? - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...