Tote hose.....

Diskutiere Tote hose..... im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; moin allerseits, ich hab mal eine bescheidene Frage an andere Penni Halter.... Nachdem uns ja letztes Jahr Momo, unsere rote Penni Henne...

  1. #1 rettschneck, 25. April 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    moin allerseits, ich hab mal eine bescheidene Frage an andere Penni Halter....
    Nachdem uns ja letztes Jahr Momo, unsere rote Penni Henne eingegangen ist, haben wir Dude ja noch im letzten Jahr eine neue Dame besorgt.
    Die beiden sitzen nun seit letztem Jahr Mai / Juni zusammen. Sie zeigen bisher keinerlei Anzeichen von Balz, bzw. geht sie auf sein gebalze kein stück ein. Er zeigt ihr den Kasten, er lockt sie, sie kommt auch, geht aber nicht rein.
    Sie sitzen zusammen, schlafen gemeinsam, machen auch alles andere zusammen, nur kommt keine richtige beidseitige Balz auf.
    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte ? Die Henne ist von 05.

    Kann es evtl. sein das ihr der hänge platz vom Stamm nicht gefällt ?
    Sie rufen beide ( meiner meinung nach) ziemlich viel. Momo war wesentlich leiser als die neue Dame....

    freu mich auf antworten

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Meine Idee wäre, dass sie sich zwar leiden können aber eben kein Pärchen sind. Manchmal funkts eben auch bei Papageien nicht. Entweder du gibst ihnen noch mehr Zeit und stellst vielleicht ein bischen das Futter um (Eifutter etc.). Oder du tauscht einen der beiden aus. Plätze kannst auch mal versuchen mehrere anzubieten. Vielleicht liegts ja wirklich daran.
     
  4. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wie groß ist denn der Nistkasten? Ich würde trotzdem nicht sehr viel verändern, denn nun ist gerade Balzzeit und da stört auch jede größere Veränderung.
     
  5. #4 rettschneck, 25. April 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, der Kasten ist ein richtiger stamm, in dem haben sie letztes und vorletztes Jahr gezogen ( also die alte Konstellation )
    höhe 50 cm Durchmesser knappe 30 cm.

    Mich wundert es halt nur das sie nicht so auf sein gebalze eingeht. Bei meinem alten Paar, konnte man eine richtig schöne balz beobachten.....

    lg rett
     
  6. Autumn

    Autumn Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema Balz hätte ich auch eine kleine Frage:
    Ich habe jetzt mittlerweile meine beiden etwas über ein Jahr. Der Hahn ist schon etwas älter (genau weiß das keiner) und die Henne ist erst ca. 1 1/2 bis 2 Jahre alt.

    Da ich überhaupt keine Erfahrung mit Vögeln allgemein und speziell nicht mit Rosellas habe, würde ich gerne wissen, wie "normales" Balzverhalten bei den Tieren aussieht?

    Das was ich beobachten kann, ist natürlich das Füttern. Mittlerweile gibt die Henne beim Füttern auch einen Fiep-ton von sich. Manchmal kann man auch beobachten, dass Sie den Hahn regelrecht herbeiruft. Beide geben dann so glucksende Laute von sich und dann wird wieder gefüttert was das Zeug hält.

    Beim Hahn ist nur festzustellen, dass er im Frühling und Sommer wesentlich wilder und agressiver ist (mehr Schimpfen und Scheinangriffe).

    Bei der Henne konnte ich nun beobachten, dass sie sich ein wenig vorbeugt und die angelegten Flügel ein wenig vom Körper abspreizt. Dabei gibt sie schnelle, leise Pieptöne von sich. Der Hahn zeigt aber keine wirkliche Reaktion darauf, ausser, dass er angerannt kommt und beginnt sie zu füttern 8(

    Vielleicht kann hier jemand vom 'normalen Balzverhalten der Tiere mal berichten.

    Zum Thema Lautstärke/Gesang hätte ich auch noch eine Frage, wo ich gerade Lese, dass bei rettschneck die Henne laut ruft. Wie hört sich das denn an? Meine Henne ist eigentlich extrem leise. Können den typischen Rosellaruf nur die Hähne? Die Henne kann dieses laute Schmipfen (als ob ein Zwergpincher bellt^^) und ansonsten nur ein wesentlich leiseres Gurren (so ähnlich wie "rrruhr rrruhr"). Sie ruft auch ab und zu, jedoch nur immer den selben Ton ein paar mal hintereinander. Dann wird noch wenns Futter oder fricshe Äste gibt ein wenig gemeinsam geglückst und gefiept. Aber normales gemecker (verschiedenste laute Rufe) und flöten macht nur der Hahn.

    Ist das bei euch ähnlich? Ich würde gerne etwas Erfahrungen bei den Lauten der Tiere sammeln.

    Danke euch und liebe Grüße.
    P.S.: Unsere Henne hat uns zu Ostern ein Ei gelegt :p Lag kaputt im Käfig.
     
  7. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal das Burst aufpumpen haste auch shcon gesehen ^^. Alles ganz normal.
     
  8. #7 rettschneck, 7. Mai 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    so ein paar Neuigkeiten haben sich nun doch ergeben...
    Nun sind sie ziemlich genau auf dem Tag seit einem Jahr zusammen..... Momo ist am 9. ein jahr tot.....
    ..... die beiden füttern sich !!!! wir konnten sie ausgiebig dabei beobachten...... bin mal gespannt ob sie sich noch ein wenig berappen und evtl. noch zur Paarung und Brut überschreiten...... Sommer geht noch noch los......

    abwarten....tee trinken......

    lg
     
  9. #8 AratingaMitrata, 10. Mai 2011
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Meine beiden Pennantsittiche machen auch nischt. Bekommen richtig gutes Futter, die gleiche Mischung die auch die Smaragdsittiche, Rotmasken etc. bekomen, aber es tut sich nischt. Versteh das nicht. Die schierigen Arten (Rotmaskensittich, Smaragdsittich) ziehen bei mir und die wirklich einfachen Arten machen keine Anstalten zur Brut. :(
     
  10. #9 rettschneck, 11. Mai 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hm....liegt es evtl. an den Wetter Verhältnissen??? könnte es ihnen evtl. zu warm zu trocken sein? Ich meine in Australien brüten sie ja auch nicht mitten in der Hitzeperiode, oder?!
    Unsere bekommen das gleiche Futter wie immer, ausgewogen abwechslungsreich, Obst Grünzeug etc, alles dabei........
    Die einzigen die bei uns momentan Eier liegen haben sind die 2 Wachteldamen, das Kanarienpärchen und das Wellipärchen....... sonst nichts.....
    Denke echt langsam das es am Wetter liegt.......

    Bis auf gegenseitiges füttern, und rufe der Henne kann ich bei meinen beiden keinerlei Anstalten für irgendwas Balziges erkennen und beobachten......
    Sie sehen sich den Kasten an, aber so wie dir balz mit der alten Henne war, so ist es nicht......


    lg
     
  11. #10 AratingaMitrata, 11. Mai 2011
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Selbst wenn es die Hitze sein sollte. Von der bekommen sie nicht allzu viel ab. Ich habe über der Voliere ein 5 x 3 m Tarnnetz als Sonnen- und Sichtschutz. Die gehen auch in den Kasten, aber das was wars dann auch schon. Ist echt seltsam.
     
  12. #11 rettschneck, 28. Mai 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, unsere henne sitzt neuerdings im Kasten. Nachdem sie sich mehrere male getreten haben denke ich mal das es nun zur Eiablage kommt.......
    hoffe das alles klappt...... wundert mich trotzdem warum es so ,spät" erst los geht.....

    mal sehen was noch kommt, werd dann weiter berichten.....

    lg rett
     
  13. #12 rettschneck, 3. Juni 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    kurzes update..... mittlerweile liegen drei Eier im Kasten...... allen gehts nach wie vor super...... werd nächste Woche mal schieren.... bin schon gespannt wie ein Flitzebogen....

    lg rett
     
  14. #13 AratingaMitrata, 3. Juni 2011
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Dann viel Erfolg dir und den Pennantsittichen. Mein Paar hatte 5 Eier, alle unbefruchtet. Ist nicht so schlimm. Die Südamerikaner (Romtaskensittiche, Smaragdsittiche) sind mir wichtiger und da läuft alles wie geschmiert. :)
     
  15. #14 rettschneck, 9. Juni 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    update......

    5 Eier uns sie sitzt nun fest im kasten......
    werde demnächst mal schieren um zu sehen auf was ich mich einstellen kann....

    lg rett
     
  16. #15 rettschneck, 21. Juni 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    update.....

    die ersten drei plüschbälle liegen wohl genährt im Kasten...... daneben noch zwei Eier.......

    lg rett
     
  17. #16 Sittichfreund, 23. Juni 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Da sieht man es wieder, man muß Geduld haben. Kaum ist das Trauerjahr um, haben sie sich gefunden und für Nachwuchs gesorgt. ;)
     
  18. #17 rettschneck, 2. Juli 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    so hier sind sie......

    [​IMG]

    [​IMG]

    ringe sind drauf, alle gesund und munter..... :o)
     
  19. #18 rettschneck, 15. Juli 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, hier mal ein paar aktuelle bilder von unseren kleinen. Die vier wachsen wie die wilde wutz, sie entwickeln sich prächtig! auch der kleinste hat aufgeholt.

    [​IMG]

    [​IMG]


    ich denke mal das sie in knappen 2 wochen den kasten verlassen und wenn die zeit gekommen ist und alle gut drauf und vor allem futterfest und reif genug sind, ziehen sie in die weite welt......



    lg rett
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rettschneck, 24. Juli 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    heute morgen war es soweit, der erste mutige Zwerg hat den Kasten verlassen und erkundet die Voliere.
    Die anderen sitzen noch im Kasten und warten auf schöneres Wetter.....

    hier mal ein paar bildchen. Ich denke mal das sie mitte ende August ausziehen können um ihr eigenes Revier zu erobern.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    lg rett
     
  22. Honey8

    Honey8 Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Ist ein Schöner Pennantjunge... Aus welcher Konstellation entstanden rein Wildfarbend oder war da noch eine andere farbe mit im spiel?
     
Thema:

Tote hose.....

Die Seite wird geladen...

Tote hose..... - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...