Tote Tiere im Knaulgras

Diskutiere Tote Tiere im Knaulgras im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Ich habe folgendes problem: Vor ca. einer Woche habe ich in unserem frisch angebrochenen Paket Knaulgras eine tote Kellerassel...

  1. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen!
    Ich habe folgendes problem: Vor ca. einer Woche habe ich in unserem frisch angebrochenen Paket Knaulgras eine tote Kellerassel gefunden. Die Assel war zwar mausetot und das wohl schon seit längerer Zeit, aber mir war das ganze irgendwie suspekt und ich habe schweren Herzens das 10-Eure-teure, frisch geöffnete Knaulgras entsorgt und sofort neues bestellt. Gerade eben habe ich aber in eben diesem neuen Knaulgras schon wieder einen toten Käfer gefunden. Ist das normal? Ich meine, passiert sowas einfach schonmal, dass bei der Ernt Tiere mit ins Knaulgras geraten. Soll ich das Knaulgras jetzt schon wieder entsorgen? Aber woher bekomme ich dann welches, von dem ich mir sicher sein kann, dass es sauber ist. Beide Portionen Knaulgras stammten von Bird-Box. Mit denen habe ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht. Was meint ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gill

    Gill Guest

    Ich denke das sowas immer passieren kann, das da zufällig irgendwelche kleinen Tierchen drin sind. Ob das schädlich ist und man das wegschmeissen muss? Denke ich nicht, aber 100% ig sicher bin ich mir da leider auch nicht.Patrick und Bea (BirdBox) achten normalerweise sehr auf Qualität. Ruf dort doch einfach mal an und frag dort nach (oder schreib ne mail, pn, ...). :zwinker:
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hab Gestern per PN auch dazu geraten :zwinker:
     
  5. Guiseppe

    Guiseppe Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Danke für eure Antworten...Wir haben gestern bei Bird-Box angerufen und die meinten, wir sollten das Tier mal fotografieren und ihnen das Foto mailen. Das ist leider schwer, weil das Tier so klein ist und die Kamera nicht besonders gut, aber ich versuchs gleich nochmal im Hellen. Am Telefon wurde mir aber gesagt wahrscheinlich sei es in Ordnung das Futter weiter zu verfüttern. Mal schauen, was die zu dem Foto sagen....
     
  6. emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    So etwas wurde mir auch schon mal gesagt. Die Situation war damals zwar etwas anders: Ich hatte gerade frische Knabberstangen für die Meerschweinchen gekauft, als ich zu Hause die Packung öffnete, waren tote Motten drin. :k Ich habe die Packung sofort wieder zurückgebracht und mit dem Geschäftsinhaber gesprochen. Aber der versicherte mir, dass es den Haustieren nicht schadet und das Futter trotzdem verwendet werden darf.
     
  7. #6 Andrea 62, 21. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Februar 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Na, da bin ich aber anderer Meinung, Vorallem, wenn sich die Motten in der Packung entwickelt haben. Hier ging´s auch um das Thema Motten http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=154402&highlight=Motten+ausscheidungen&page=3
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich denke, problematisch wird es erst, wenn ihr Motten im Knaulgras finden würdet. Ich bestelle aber auch des öfteren in der Birdbox und bin bis jetzt noch nie unangenehm überrascht worden.

    Wenn es eine Assel ist: Kein Grund zur Sorge. Das passiert mal und ist nicht weiter schädlich. Bei Motten oder Mehlwürmern würde ich schleunigst das Zeug entsorgen. Das kann üble Probleme geben - sowohl gesundheitliche mit den Wellis, als auch hygienische Probleme mit eurem Essen.
     
  10. emely1973

    emely1973 Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da gebe ich Dir recht (Habe die Beiträge von Deinem Link gelesen). Bei mir war damals nichts zu erkennen, dass sie sich in der Packung entwickelt hätten. Keine Gespinste, keine Larven oder ähnliches. Aber zum Glück hat mir der Verkäufer die umgetauscht. In einer anderen Packung hatte ich mal direkt noch Larven drin, die noch sehr lebendig waren :k Die habe ich sofort weggeschmissen.

    Aber @Guiseppe, jetzt mal was anderes: Wenn Du die Tüte neu gekauft hast, kannst Du die nicht umtauschen?? Steht in den AGB's Deines Shops denn was drin, dass Du solche unangenehmen Überraschungen hinnehmen mußt? Wenn der Händler (egal ob online oder nicht) nie erfährt, dass sein Futter tote Insekten enthielt, kann er selbst auch nichts dagegen unternehmen. Deshalb empfehle ich sich immer mit dem Händler in Verbindung setzen. Sowas kann man ja auch nett sagen. :~ Dann kann er bei seinen Lieferanten etwas unternehmen und muss sich am Ende nicht seinen Ruf ruinieren. Ich würde es auf jeden Fall versuchen umzutauschen, wegwerfen kann man das dann immer noch, wenn's nicht geklappt hat.
     
Thema:

Tote Tiere im Knaulgras

Die Seite wird geladen...

Tote Tiere im Knaulgras - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Dorf der wilden Tiere

    Dorf der wilden Tiere: Jetzt 20:15 auf Servus TV bis 22:00 Uhr
  4. Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere

    Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere: Hallo, hier für heute ein Tip mal etwas anders. Es geht um Tiere auf einem Bauernhof und deren Haltung (kein Massenbetrieb). Schaut es Euch...
  5. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...