Trachealkollaps beim Hund, hat jemand Erfahrungen/Ideen?

Diskutiere Trachealkollaps beim Hund, hat jemand Erfahrungen/Ideen? im Hunde Forum im Bereich Tierforen; :0- Hallo Ihr Lieben, wegen wiederholtem Husten war ich mit meinem Cooper ( Chihuahua) beim Tierarzt zur Untersuchung und zum Röntgen. Es wurde...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Hannover
    :0-

    Hallo Ihr Lieben,

    wegen wiederholtem Husten war ich mit meinem Cooper ( Chihuahua) beim Tierarzt zur Untersuchung und zum Röntgen.
    Es wurde u.a. ein Trachealkollaps festgestellt.
    Zudem drückt sein vergrößertes Linksherz auf die Luftröhre und verengt sie zusätzlich.
    Er bekommt akut Cortison und eine Antibiose ( da auch eine Entzündung diagnostiziert wurde).
    Ich gebe ihm u.a. begleitend Hustensaft mit Thymian und Efeu.
    Eine Op kommt natürlich nicht mehr in Frage, Cooper ist fast 17 Jahre alt und schwer herzkrank.


    Hat jemand Erfahrungen?

    Hat jemand Ideen, die ihm begleitend Erleichterung bringen könnten?

    Ich habe auch im Gesundehunde-Forum die Fragen gestellt, aber vielleicht gibts ja auch hier jemanden, der einen Tipp hat.

    Ich stelle gleich noch ein Video ein, das muss ich mit meinem Handy machen.

    Danke.

    P.S.:
    Hier ist das Krankheitsbild beschrieben:

    Trachealkollaps / Verengte Luftröhre beim Hund



    ...
     
  2. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Hannover
    Hier das Video:




    Zum Glück habe ich die Aufnahme gemacht.
    Als wir beim TA waren, hat Cooper nämlich nicht gehustet und keinerlei Symptome geäussert.
    Erst die Röntgenaufnahme hat Aufschluss gegeben.
     
  3. #3 terra1964, 12.06.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    32139 Spenge
    Unser Chihuahua hatte das auch, mit der zeit hat er sich an die husterei gewöhnt und damit noch über ein Jahr gelebt. Auch bei ihm war das Herz vergrößert und er musste täglich Herztabletten haben. Zum Schluß ging das dann ganz schnell.
    Gruß
    Terra
    Ps. Wir haben ihm damals auch immer Hustensaft nach Bedarf ins Futter gemischt.
     
    SamantaJosefine und Sietha gefällt das.
  4. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Hannover
    Ich danke Dir, Terra.
    Mein Cooper bekommt auch Herzmedis und Strophantin, K1 und einiges mehr.

    Hat Euer Chi damals auch so gewürgt?
     
  5. #5 terra1964, 14.06.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    32139 Spenge
    Sietha gefällt das.
  6. veggi

    veggi Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    67
    Hier sind noch ein paar Medikamente und Therapiehinweise angegeben: Trachealkollaps des Hundes – Wikipedia
     
  7. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Hannover
    Lieben Dank!
     
  8. #8 Karin G., 05.07.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.784
    Zustimmungen:
    787
    Ort:
    CH / am Bodensee
Thema:

Trachealkollaps beim Hund, hat jemand Erfahrungen/Ideen?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden