Tragischer Unfall

Diskutiere Tragischer Unfall im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; :traurig: Hallo zusammen Mein kleiner Moses muß in der voliere beim spielen nen unfall gehabt haben, der rücken (die haut) ist feuerrot (die...

  1. #1 rockoliene, 8. August 2005
    rockoliene

    rockoliene Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49477 Ibbenbüren
    :traurig: Hallo zusammen
    Mein kleiner Moses muß in der voliere beim spielen nen unfall gehabt haben, der rücken (die haut) ist feuerrot (die federn sind noch da), und die schultern etwas blutig, oder kennt jemand nen krankheit die sich so äußert?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Blutet es noch? Kannst Du die Blutung stoppen?

    Kann dieses Thema mal dringend jemand ins Krankheitenforum verschieben? Ich habs in Krankheitsforum verlinkt. Jetzt bekommst Du bestimmt ein paar bessere Tips...

    Liebe Grüße und gute Besserung!
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hi Rockoliene,

    wie hast du denn die Haut gesehen, wenn die Federn noch drüber liegen?
    Wie verhält sich Moses denn jetzt - hat er Schmerzen, sitzt er ganz still und teilnahmslos?
    Ist es wirklich Blut, oder könnte es auch vom Futter rötlich eingefärbt sein?
    Normaler Weise sind Verletzungen am Rücken eher durch einen anderen Geier zu verantworten.
    Wer ist von deinen beiden Männlein und Weiblein? Könnte es sein, dass Rocko Moses bedränt hat?
    Könntest du mal ein Bild einstellen?
    Ich weiß - viele Fragen und keine Antworten, aber nur so kann man eingrenzen, was wirklich passiert ist :trost:
     
  5. #4 rockoliene, 8. August 2005
    rockoliene

    rockoliene Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49477 Ibbenbüren
    Ich hab eigentlich nur etwas angst um rocko und ehe das thema verschoben wird zu den krankheiten, das hat sich soeben erledigt, moses ist in den händen meiner freundin verstorben.
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Sch....e :traurig:
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hat Rocko irgendwo Blut abbekommen? Es könnte durchaus sein, dass er der Übeltäter ist, schließlich ist er ja 13 Jahre älter als das Baby Moses.
    Lass sicherheitshalber eine Obduktion durchführen, damit du sicher sein kannst, woran Moses gestorben ist und keine Gefahr für Rocko besteht.
     
  8. #7 rockoliene, 8. August 2005
    rockoliene

    rockoliene Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49477 Ibbenbüren
    Wir waren am samstag mit ihm beim ta und er hat auf einen unfall mit quetschung und oder prellung diagnostiziert. Allerdings müssen dabei wohl noch innere verletzungen aufgetreten sein die zu dem schnellen ende geführt haben.
    Wenn es eine infektion war oder wäre erste verhaltensänderung wurde von mir am donnerstag wahrgenommen, er wahr mal leise; dann wäre die infektion innerhalb von ner woche tödlich und rocko zeigt noch keine anzeichen irgend einer art. Und die beiden hatten zwar eine volie aber mit doppeldraht, also scheidet er aus!!
     
  9. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Oh man, das tut mir leid um den kleinen Geier.
    Muß ein schlimmer Unfall gewesen sein, weißt Du garnichts darüber?
    LG
     
  10. #9 rockoliene, 8. August 2005
    rockoliene

    rockoliene Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49477 Ibbenbüren
    Gerade das ich nicht weiß wie es passiert ist ist schlimm, es sind keine spuren in der voliere, keine federn, kein blut, aber laut Ta keine infektion, also muss es ein unfall gewesen sein, hoffentlich, ich hab voll angst um rocko, trotz aller info
     
  11. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Warst Du denn mit Rocko vorsorglich auch beim TA? Ich würde ihn untersuchen lassen.
    LG
     
  12. #11 rockoliene, 8. August 2005
    rockoliene

    rockoliene Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49477 Ibbenbüren
    frische kot- und blutproben sind vorsorglich beim Ta aber noch keine antwort, somit bleibt die angst,obwohl er gerade quitschfidel bei mir auf der schulter sitzt :trost:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Sarah-Grey, 8. August 2005
    Sarah-Grey

    Sarah-Grey Guest

    Oh Mann,

    ich wünsche dir, dass es kein schlimmes Virus oder ein Infekt ist...
    Sehr tragisch, ich glaube alle hier trauern mit...

    Alles Gute
    Liebe Grüße
    Sarah
     
  15. #13 Drakulinchen, 9. August 2005
    Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    :(

    tut mir von ganzem Herzen leid.

    Ich weiß wie schrecklich es ist, ein Geierlein zu verlieren, hab das auch schon mitmachen müssen... Coco ist im Feb über die Regenbrogenbrücke gegangen und mein Mann und es laufen auch heute noch die Tränen beim betrachten der Bilder wo er mit drauf ist...


    Ich hoffe daß Rocko wieder einen netten Spielgefährten bekommt wenn Du/ihr Euch "gefangen" habt.


    Liebe Grüße,

    Nina
     
Thema:

Tragischer Unfall

Die Seite wird geladen...

Tragischer Unfall - Ähnliche Themen

  1. Schürfwunde

    Schürfwunde: Hallo zusammen heute ist mir ein mitgeschickt passiert. Ich habe die Käfigtür geöffnet ich hab sie wohl nicht richtig aufgemacht und sie ist voll...
  2. Tragischer Tod meiner Lieblingsgans Angelika

    Tragischer Tod meiner Lieblingsgans Angelika: Hallo, letzte Woche Donnerstag ist etwas schreckliches in unserem Stall mit meiner Lieblingsgans Angelika (erst 9 Jahre) passiert. Ich war zur...
  3. Ein tragisches Ereignis, doch welcher Vogel ?

    Ein tragisches Ereignis, doch welcher Vogel ?: Hallo Freunde, vorweg einmal es handelt sich bei dem Tier leider um ein totes Tier, welches ich in der Nähe meiner Wohnung entdeckt habe. Ich...
  4. kleiner Unfall beim Krallenschneiden

    kleiner Unfall beim Krallenschneiden: Hallo Zusammen Am Donnerstag Abend haben wir unserem Hahn ausversehen die Kralle zu weit geschnitten. Habe die Blutung sofort gestillt sowie...
  5. Flatter-Unfall im Käfig (= Wellensittich)

    Flatter-Unfall im Käfig (= Wellensittich): Hallo zusammen, am vergangenen Sonntag, entweder nachts oder früh morgens, ereignete sich im Vogelkäfig ein Flatter-Unfall (ein sogen....