Training der Quiekies

Diskutiere Training der Quiekies im Meerschweinchen Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo ihr lieben Tierfreunde, Möchte euch gerne etwas zur Beschäftigung eurer Schweinchen empfehlen! Seit etwa einem Monat dürfen unsere...

  1. pueli

    pueli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben Tierfreunde,
    Möchte euch gerne etwas zur Beschäftigung eurer Schweinchen empfehlen!
    Seit etwa einem Monat dürfen unsere Schweinchen (wetterbedingt leider noch eher unregelmäßig) auf den Rasen in den großen Freilauf. Abends, wenn sie dann wieder reinkommen und kein Fressen mehr in Hülle und Fülle da ist (ja, unsere Schweine gleichen Rasenmähern :grin2: ), warten sie drauf, reingetragen zu werden. Ich habe ein paar Videos über Schweinisches Training gesehen und war sofort begeistert, wie lernfähig die kleinen Symphathieträger doch sind. Hab also mal angefangen, ihnen kleine Tricks beizubringen. Da eines der Quieker blind ist, habe ich ihm zwei einfache Tricks beigebracht: Sobald ich auf eine Plastikschüssel (von Ikea, diese Bunten) klopfe, kommt er angerannt und stellt sich mit den Vorderfüßchen wie auf ein Podest dort drauf; und wenn ich 'Pfötchen' sage und ihm die Hand vor die Brust halte, steigt er drauf. Dem anderen - nicht blinden - Schwein habe ich auf Kommando Männchen beigebracht. Ich kann dies nur weiterempfehlen, da man in sehr engen Kontakt mit den Tieren tritt, Vertrauen aufbauen, die Schweine beschäftigen und gleichzeitig viel Spaß haben kann! Man kann das auch mit Clickertraining verbinden, soll auch supi sein. Das Wichtigste ist ein riesengroßer Batzen Geduld und Toleranz beim Herrchen. Haben die Schweine keine Lust aufs Trainieren, sollte man sie nicht bedrängen, einzeln setzen oder jagen. Lasst sie in Ruhe und probiert es später (oder am nächsten Tag) nochmal, denn viele Schweinchen haben Spaß daran. Belohnt wird am besten mit der Lieblingsleckerei, die es sonst eher selten gibt. Meine würden zum Beispiel für Gurke oder rote Paprika alles tun. ^^
    Genauere Beschreibungen zum Training, wie man ihnen verschiedene Tricks beibringt etc., kann ich gern auf Wunsch hinterherposten, könnt es aber auch einfach mal googeln. ;)

    LG pueli :)
     
  2. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    In dem Forum ist zur zeit eh nicht viel Los, also wird dich keiner zur (Meer)sau machen wenn du hier deine Erfahrungen schreibst. ich kann das nicht so gut machen, da die Tiere draußen leben und nie reinkommen.
    Was du beschreibst merken viel Menschen die sich mehr mit den Tieren beschäftigen. Die tiere sind sogar höchst intelligent und können wirklich viel. Ich hab zwei meiner Böckchen mal dazu gebracht einen Ball zu berühren und mänchen zu machen. So kam es mir zumindest vor:D

    Das Meerschweinchen Rasenmäher sind ist falsch. Rasenmäher kürzen den Rasen. Meerschweinchen zerstören das Gras.:D

    Lg Lukas:0-
     
  3. pueli

    pueli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, unsere kommen auch nie rein. Sie leben ausschließlich draußen, in einem gut isolierten Zwei-Etagen-Eigenbau. Ich trainiere halt nur abends im Freilauf. ;)
    Heeeey, wir haben auch zwei Böckchen, also Kastraten. Socke, ein rotweißes Glatthaar und Krümel, ein blindes schwarzes Rexschweinchen. Ja, es ist wirklich schön zu sehen, wie die Tiere langsam auf deine Stimme reagieren und die gewünschte Reaktion ausführen. Das belohnt die Geduld auf jeden Fall. Okay. Also zuerst wollte ich Socke Dreh Dich beibringen, doch dies war unseren beiden Faulen etwas zu schwer (oder vielleicht war ich zu ungeduldig). Jedenfalls hab ich bei Socke den Männchenmachentrick danach versucht. Ich schneide eine Gurkenscheibe in Viertel und halbiere dann jedes Viertel. Nun halte ich ihm das leckere Gurkenstück vor die Nase und führe es dann langsam nach oben. Nicht alle Schweinis machen das beim ersten Mal, manche auch nie. Also, Geduld. ;)
     
  4. #4 Stephanie, 25.05.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.510
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallon Pueli,
    das klingt ja interessant.:beifall:
    Wie Du an meiner Signatur erkennen kannst, interessiere ich mich für Tierverhalten und -training.;)

    Wenn Du Lust hast, erkläre doch mal, wie Du das blinde Meerie trainiert hast und wie und was es gelernt hat.
    Training und Haltung von z.B. blinden Vögeln ist mir immer noch ein Rätsel und es gibt wohl auch keine Literatur/ Anleitung dazu,
     
  5. pueli

    pueli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei blinden Vögeln sehe ich da
    auch ein großes Problem, da sie sich ja viel
    schneller bewegen als die Schweine, zumindest
    meistens. Mmh. Also, das Meerie ist seit seiner Geburt
    auf beiden Augen so weit blind, dass es nur Schatten sieht,
    den Rest ertastet es mit den Schnurrhaaren. Dies fällt aber
    nicht weiter auf, und er ist auch noch nirgendwo gegengerannt
    bisher. Er findet sich auch in neuen Territorien gut zurecht,
    und kommt mit seinem Handycap ausgezeichnet klar. Er kann
    sich auch prima gegenüber dem anderen Schwein verteidigen.
    Und nun zum Training von ihm - er heißt übrigens Krümel.
    Ich habe mit dem Podesttrick angefangen. Dazu habe ich einfach
    eine Ikeaschale ins Gehege gelegt, und immer, als er nur wenige
    Schritte davon entfernt war, hab ich auf die Schale geklopft und die Gurke
    vor seinem Maul nach oben geführt. Dann ging das Stückchen so weit hoch, dass
    er sich aufs Schälchen stellen musste, um dranzukommen, und da er ziemlich
    verfressen und handzahm ist und mir extrem vertraut, tat er dies dann auch.
    Dann ein schneller Click (vorsorglich mit Kugelschreiber, da ich keinen Clicker
    besitze) und das leckere Gurkenstück ist im Schweinchen. Das habe ich so eine
    Woche jeden Abend für etwa ne Dreiviertel Stunde (aufgeteilte Trainingsabschnitte,
    damit den Meeris nicht langweilig wird; auch mal in Ruhe lassen zwischendurch) trainiert,
    und dann hatte er das im Kasten. Auf Klopfzeichen steigt er nun auf die Schale, aber halt nur,
    wenn er Lust hat. Man darf die Schweinchen nicht drängen, es sind tief im Innern immer noch
    Wildtiere. Bedrängt man sie, können die "ach so süßen" Meerschweinchen auch mal beißen.
    Man sollte sie nicht als reine Kindertiere abstempeln.
     
  6. pueli

    pueli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, und nun: Der Pfötchengebtrick. Diesen hab ich auch dem blinden Krümel beigebracht. Dazu halte ich die Hand anfangs vor die Brust und führe das Gurkenstück wieder soweit nach oben, dass er sich recken und schließlich auf meine Hand steigen muss. Hat er das ein paar Mal gemacht, verbinde ich dies mit einem Kommando. Ich sage deutlich, aber freundlich: 'Pfötchen'. Da er die Gurke merkt, weiß er, dass er eine Belohnung erhält und verknüpft dies mit diesem Trick. In dem Bezug ist es super, wenn dein Schweinchen sehr zahm und vorallem ein wenig verfressen ist. Schweine, die für ihre Lieblingsleckerei alles tun, sind oft auch eher davon zu begeistern, dafür zu arbeiten. Und, ich hab mal den Test gemacht: Hab Gurkenstücke frei auf dem Boden verstreut und ihnen welche im Training angeboten. Und tatsächlich arbeiten sie lieber für ihr Fressen - denn: Auch Schweinchen freuen sich über Abwechslung, und neben bei verlieren sie noch ein paar Kalorien! ;)
     
Thema:

Training der Quiekies

Die Seite wird geladen...

Training der Quiekies - Ähnliche Themen

  1. In welcher Umgebung Clickern (trainieren) mit Naturbrut

    In welcher Umgebung Clickern (trainieren) mit Naturbrut: Hi, ich weiß nicht so Recht weiter. Vielleicht habt ihr ja wieder einen Tipp für mich, ich wäre sehr dankbar. Ich habe die Anweisung mit dem Stock...
  2. In welcher Umgebung Clickern (trainieren) mit Naturbrut

    In welcher Umgebung Clickern (trainieren) mit Naturbrut: Hi, ich weiß nicht so Recht weiter. Vielleicht habt ihr ja wieder einen Tipp für mich, ich wäre sehr dankbar. Ich habe die Anweisung mit dem Stock...
  3. Sittich lässt anderen beim Clicker Training nicht mitmachen

    Sittich lässt anderen beim Clicker Training nicht mitmachen: Hallo zusammen, ich mache nun schon seit einer Weile mit meinem Grünwangen Rotschwanzsittich Pärchen Clicker Training. Das Weibchen macht von...
  4. Selber essen beibringen

    Selber essen beibringen: Hallo alle, vor 2 wochen hab ich einen Spatzen baby gefunden, da bei mir keine pflegestationen gibt hab ich dann es selbst aufgezogen. Heute hat...
  5. Zahm werden? Futter aus der Hand ?

    Zahm werden? Futter aus der Hand ?: Hallo Ihr lieben, Ich habe seit ungefähr einem monat ein pärchen Pennentsittiche :) angeblich im Dezember geschlüpft. Die beiden sind sehr sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden