Training mit einem "älteren" Graupapagei

Diskutiere Training mit einem "älteren" Graupapagei im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Eltern haben seit über 35 Jahren einen Graupapagei, ist es in so einem Alter noch möglich dem Vogel mittels z.B. "Clicker-Training"...

  1. Iruchka

    Iruchka Guest

    Hallo, meine Eltern haben seit über 35 Jahren einen Graupapagei, ist es in so einem Alter noch möglich dem Vogel mittels z.B. "Clicker-Training" etwas beizubringen ? Grundsätzlich spricht er lange nicht mehr so viel wie in "jungen" Jahren und ein ziemlich lautes und in der Tonlage sehr unangenehmes Kreischen macht uns seit geraumer Zeit sehr zu schaffen.
    Dazu zu sagen wäre noch, dass er sehr an seinem Käfig hängt und keinerlei Ambitionen mehr dazu hat diesen zu verlassen. Er klettert zwar Innen sowie Außen daran umher, lässt aber keinen Fuß davon ab. Wir haben schon öfters versucht Ihn "umzusiedeln", da das Käfig zusammen mit Ihm natürlich auch schon in die Jahre gekommen ist und es auch eindeutig zu klein ist. Aber wenn wir einen neuen Käfig daneben stellen, so bekommt er es nur mit der Angst zu tun und das wars.
    Kann uns jemand helfen ? Wie Ihr seht gibt es ja mehrere "Problemchen".

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe ! :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen an der Clickerfront! :0-

    Kurz und knapp: Klar, ihr könnt selbst einem 'Senioren' noch etwas beibringen. Man lernt eben nie aus. :D
    Auch euer Problemchen kann man in den Griff bekommen. Mittels Clickertraining könnt ihr euren Grauen dann z.B. mit TS woanders hinlocken und ihm auch so andere Plätze schmackhaft machen, so merkt er dann, dass es sooo schlimm außerhalb des Käfigs doch gar nicht ist. Bitte erst die FAQs durchlesen, dort steht alles Wichtige zum Training detailliert geschildert, bei Fragen einfach fragen. Allerdings müsst ihr erst auf 'Voherige' gehen, dort fängt das nämlich an (sind 2 Seiten). ;)
    Viel Erfolg!
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo und willkommen!
    Grundsätzlich kannst du mit nahezu jedem Tier jeden Alters trainieren. Also hier ein grundsätzliches "JA!".
    Hier im Forum wurde des öfteren schon gegen Schreien geclickert, wichtig dabei ist, den Grund für das Schreien zu identifizieren. Mit dem Clickern arbeitest du allerdings nur am Symptom, du musst aber auch die URsache kennen.Beobachte also möglicht sekundiös (?) was unmittelbar vor / nach der Schrei-Attacke passiert.

    Bevor du allerdings soweit bist, sollte er das Clicker-Prinzip verstanden haben. Also erstmal anfangen. Du könntest ihn dann mit dem TS in den neuen Käfig dirigieren.

    Ich verlink dir mal die Mindestanforderungen für die Papageienhaltung.
    Zuguterletzt möchte ich euch darauf aufmerksam machen, dass Vögel Schwarmtiere sind, die glücklich zu zweit sind. Ich weiß, dass das eine schwierige Lage für euch ist, da der Vogel schon etwas älter ist und eine Vergesellschaftung Schwierigkeiten bergen kann, denkt aber bitte dennoch darüber nach, ihm einen Partner zu geben.
    Lass bitte von euch hören,
     
  5. Iruchka

    Iruchka Guest

    zuerst einmal Danke für die schnellen Antworten, das Schreien resultiert meines Erachtens daher, wenn Ihm langweilig ist, bzw. sucht er dann Nähe. Setzt man sich unmittelbar neben Ihn und redet mit Ihm so kann er ganz friedlich sein. Oder man gibt Ihm etwas zu fressen, dann hört das auch für eine geraume Zeit auf. Aber die ganze Zeit sich mit Ihm zu beschäftigen, dass ist auch fast ein Ding der Unmöglichkeit. Hierzu wäre der Vorschlag, einen Partner für Ihn zu finden wohl schon sehr hilfreich.
    Der Vogel ist momentan nur auf "Urlaub" bei uns, und lebt sonst wie gesagt bei meinen Eltern. Werden hier jetzt aber mal ansetzten und die Vorschläge aus Eurem Forum ausprobieren. Für meine Eltern ist er schon ein wichtiger Teil der Familie geworden, ist immerhin das zweit älteste "Kind".
    Werd mich melden was für Fortschritte wir machen.

    Danke nochmal und Gruß
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo!

    Könnt Ihr den neuen Käfig so daneben stellen,d ass Ihr die Futterschalen daran festmachen könnt und er während er auf seinem Käfig sitzt daran kommt, um zu fressen? Nach und nach könntet Ihr dannd ie Futterschalne Millimeterweise verschieben, bis sie ganz zum schluss im neuen Käfig sind und er nur noch dort gefüttert wird.

    Wenn ein Vogel plötzlcihs ein Verhalten ändert, dann könnte er auch krank sein. Insbesondere das mtid er Stimme gefällt mir nicht. Das kann ein Anzeichen für Aspergillose sein, wenn er auf einmal nicht mehr so häufig redet.

    Am besten bringt Ihr ihn mal zu einem vogelkundigen TA und lasst ihn mal durchchecken. Zumindest ein Röntgenbild sollte gemacht werden.

    Wg Partner kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Viel Glück dabei, Deine Eltern davon zu überzeugen. Lass es uns wissen, falls Ihr noch Argumente benötigt.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Training mit einem "älteren" Graupapagei

Die Seite wird geladen...

Training mit einem "älteren" Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...