Transport mehrerer Nymphen - wie?

Diskutiere Transport mehrerer Nymphen - wie? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Ich wollte in der nächsten Zeit mal drei meiner 5 Nymphen beim TA (Taubenklinik) durchchecken lassen. Jetzt habe ich bisher aber nur...

  1. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo.
    Ich wollte in der nächsten Zeit mal drei meiner 5 Nymphen beim TA (Taubenklinik) durchchecken lassen.
    Jetzt habe ich bisher aber nur einen etwas grösseren Krankenkäfig und einen kleinen Grosssittich Transportkasten.
    Ich stelle mir dann immer vor, das die drei im Krankenkäfig völlig in Panik ausbrechen, wenn ich die damit herumschleppe.
    Alternativ sehe ich drei kleine Grosssittichboxen in zwei Händen und dengle mit denen durch die Gegend.
    Beides finde ich nicht so prickelnd. Sowohl für mein gewissen (ich kriege dann auc immer Panik, weil ich denke, die haben viiiiiieeeel zu viel Stress dabei), vor allem aber für die Vögel.
    Ein mehrmaliger Besuc mit einem Vogel in der kleinen Box war durchaus positiv. Tom war so entspannt, das er im Wartezimmer alle mit seinem schönsten Gesang, neben allem möglichen und unmöglichen anderen 'Geschnattner' (er hat echt schräge Sachen drauf 0l), verzückt hat. Genau so, wie ich es jeden Tag zuhause erleben darf.
    Glücklicherweise war er der einzige Nymph, sodass dei Geräuschkulisse annehmbar war.

    Worauf ich aber jetzt hinaus möchte:
    Bei den Taubenzüchtern gibt es doch Boxen, wo man mehrere Vögel transportieren kann. Ich habe jetzt welche für bis zu 5 Tiere entdeckt.
    So einen würde ich dann gerne anschaffen, um nicht mit zig Einzelboxen beim TA aufzutauchen.
    Ich schätze mal, die Sperrholzkisten werden den kleinen Nagern für die kurzen Transportzeiten wohl genug Widertsand leisten. Auch, wenn ich zugeben muss, das Susi und Mausi in einer 2-Tage Schicht eine 40x10mm grosse Strebe in der Voli (da hängt mittig, jetzt aber nur noch einseitig, der Wassernapf dran) auf 5cm durchgenagt haben.:+schimpf

    Würde mich um Eure Meinugn, vor allem auch von denjenigen, bei denen es ähnlich ist, sehr freuen.

    Gruss
    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 9. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Jürgen,

    was spricht dagegen 3 Einzeltransportboxen (die aus Plastik, die sind nämlich auch gut zu reinigen im Gegensatz zu diesen Holzboxen) in eine Stofftasche zu verpacken. Wenn Du ein Auto hast, ist es dann einfach. Ich hab keins und hatte schon bis zu 5 dieser kleinen und großen Transportoxen auf einmal mit.
     
  4. nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Paare transportiere ich zusammen in einer Plastikbox für Kaninchen.
    Einzeltiere in der 1-Vogel-Box.
    Ist handlicher als ein Transportkäfig (gerade in öff. Transportmitteln) und scheint den Vögeln auch besser zu gefallen.
     
  5. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Geschichte mit Tom = :grin2:

    m. E.: Pro Nymphie je eine Lösung :+klugsche.
    Ob Box oder Transportkäfig liegt am Vogel.
    Das schaffste, ggf. mit Unterstützung :)!
     
  6. #5 Sittichfreund, 9. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Und die wäre?
    Und wenn er Unterstützung hätte, dann wäre das doch kein Problem.
     
  7. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Wenn ich Unterstützung hätte, würde ich nciht Fragen...
    Werde aber dann doch wohl zu einzelboxen tendieren. Erstmal noch 2 Stück, das ich die 3 transportiert bekomme und dann mal weiter sehen.
     
  8. #7 Sittichfreund, 10. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich denke, daß die Sperrholzkistchen ausreichen sollten. Wenn diese für den Schnabel keine Angriffsfläche bieten, dann können die Vögel auch nichts ruinieren. Schlimm ist es halt nur dann, wenn ein Spalt oder ein Loch da ist, die werden gnadenlos erweitert.

    Diese Transportart gefällt mir wesentlich besser als die Plastikkäfige mit Gitterstäben, weil die Vögel dort mit den Flügeln dazwischengeraten und sich dabei diesen brechen können.
     
  9. #8 charly18blue, 10. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich weiß zwar nicht was Du für Plastiktransportkäfige kennst, aber solange ich Vögel halte und diese Transportkäfige aus Plastik benutze, ist noch keiner mit den Flügeln dazwischengeraten und hat sich was gebrochen. Die Holzkisten sind meiner Meinung nach unhygienisch, sind gewichtsmäßig schwerer und lassen sich nur unzureichend reinigen.
     
  10. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Also das mit den Flügeln zwischen den Gitterstäben kann ich mir schon vorstellen, aber bisher hatte ich bei allen Nymphen das Glück, das nicht einer in Panik o.ä. ausgebrochen ist. Weder, als er in die Box musste, noch beim späteren Transport. Allerdings decke ich die Box auch immer noch mit einem, einmal gefalteten - weils dann perfekt passt, Geschirrtuch ab, um evtl. Durchzug zu verhindern. Sind ja alles Wohnunhgsvögel, die kennen sowas wie Winterliche Temperaturen nicht.
    Aber mehr als entspanntes Singen, 'nen kleiner Imbiss zwischendurch oder dahindösen ist mir nicht untergekommen. Ja, doch, die halbe Fahrt Kopfüber hängend verbringen sowie eine rege Unterhltung mit mir waren auch noch dabei... :D Vielleicht sind meine Nymphen ja einfach besonder tough??? Andersherum haben die bei mir noch nichts erlebt, wo sie Angst vor haben müssten.

    Werde mir, neben den erstmal zwei neuen Boxen, auch noch so eine Kunststoff Faltbox besorgen. Da passen die drei dann hoffentich hinein. Glücklicherweise gibbet dafür ja Messgeräte... ;)

    EDIT:
    Ach ja, die Tansportbox steht übrigens immer offen neben der Voli mit genügend Schredderzeugs im Bauch. Ist zwar nicht oft, aber ich muss den Inhalt doch regelmässig tauschen. Ist wohl keine schlechte Idee gewesen. Gleiches gilt auch für den Krankenkäfig.
     
  11. #10 charly18blue, 10. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    :zustimm: :zustimm: genauso soll es sein, sie stehen bei mir auch so im VZ, dass sie sie kennen, damit spielen können etc..
     
  12. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hehe. ich warte ja noch auf den Tag, an dem da Eier drin liegen.
     
  13. #12 Sittichfreund, 11. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Danke charly18blue, für den Applaus, das war aber nicht nötig. Ich denke nämlich, daß jeder auf mögliche Gefahren hinweisen sollte, der diese sieht.
     
  14. #13 charly18blue, 11. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Tu mir einen Gefallen und bleib sachlich und spar Dir Deine Kommentare zu meinen Beiträgen, danke.
     
  15. #14 Sittichfreund, 11. Februar 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Deine Beiträge würde ich nie kommentieren und sachlich bin und war und bleibe ich.
     
  16. #15 charly18blue, 11. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Dann hab ich das
    geträumt?

    Sorry für OT Jürgen.
     
  17. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Wenn Ihrs doch wisst, warum lasst Ihr das dann nicht einfach? :traurig:
     
  18. Michi1968

    Michi1968 Banned

    Dabei seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wieder zum Thema! Ich benutze für meine Nympfis Katzentransportboxen.Im Winter natürlich gegen die Kälte in eine Decke gepackt.
     
  19. juergen

    juergen Mitglied

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Ich habe mir jetzt 2 Kleintiertransportboxen zugelegt. Mit der einen, die ich schon hatte, sinds also drei.
    Sind nicht diese Plastikdinger für Nager sondern, so sehe ich das, die für Vögel besser geeigneten mit dem Drahtgitter oben und seitlich.
    Bei den Nagerboxen denke ich immer, die kriegen vielleicht (schneller) Panik, weil das einzige was die da mitbekommen, auch noch ausschliesslich von oben kommt.
    Katzenboxen finde ich etwas zu gross, da ich gerne allee getrennt, oder zumindest mit Gitter dazwischen, transportieren möchte, da Nino und Tom schonmal recht angriffslustig sein können.


    Übrigens musste der erste Händler die extra bestellen. Nachdem ich drei mal da war, wurde mir das zu blöd und ich habe die woanders geholt...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IvanTheTerrible, 25. Februar 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Die Transportboxen für Vögel sind für den Transport für Vögel konzipiert, daher haben sie keine Gitterstäbe und sind niedrig.
    Gerät ein Vogel nämlich mit dem Flügel bei Unruhe und weil der Transportbehälter zu geräumig ist, zwischen die Gitterstäbe kann guter Rat manchmal teuer sein.
    Weiterhin haben diese Boxen oben kein Gitter sondern glattes Holz, damit es bei Panik nicht zu Kopfverletzungen kommt.
    Ergo kann man sagen, die Leute, die diese Boxen bauen, haben das Wesen des Vogels bedacht und den gesunden Menschenverstand benutzt.
    Ivan
     
  22. #20 Sittichfreund, 2. März 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    So ist es Ivan.

    Das mit dem "gesunden Menschenverstand" ist halt so eine Sache; manche nutzen ihn, andere schalten ihn aus. Dabei sollte ein Hinweis wie meiner ja zum nachdenken anregen. Auch wenn es 1000x gut gegangen ist, kann es doch beim 1001. mal Probleme geben, und das geht dann zu Lasten des Vogels.

    Schön, daß zumindest Deine Aussage nicht auch noch angezweifelt wurde.
     
Thema:

Transport mehrerer Nymphen - wie?

Die Seite wird geladen...

Transport mehrerer Nymphen - wie? - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.