Transport möglichkeiten Harris Hawk und volierenhaltung

Diskutiere Transport möglichkeiten Harris Hawk und volierenhaltung im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Guten tag, ich würd mich gern mal erkundigen wie man eine Transportbox baut, was man beachten muss etc. Desweiteren wie gross die Voliere und was...

  1. #1 HarrisHawk, 20.12.2010
    HarrisHawk

    HarrisHawk Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten tag, ich würd mich gern mal erkundigen wie man eine Transportbox baut, was man beachten muss etc. Desweiteren wie gross die Voliere und was man auch hier beachten muss.
    Würde mich gern über genau Angaben freuen, am besten bei der voliere auch amtlich zugelassene angaben.
    Vielen dank im vorraus.
    wohnort: NRW
     
  2. eric

    eric Guest

    Die Einen bauen sich eine Kiste ( die Grösse ist abhängig vom Vogel. er muss bequem drin stehen können), mit Sitzstange. Die Anderen transportieren den Vogel offen auf einem Autoreck. Also da kann man viel Fantasie walten lassen. Bedingung: der Harris muss bequem stehen können, geeignete griffige Sitzstange, die Sache soll leicht zu reinigen sein, Belüftung muss gut sein und der Vogel darf den Fahrer nicht beeinträchtigen, d.h. er muss entsprechend gesichert sein.
    Zu den Volierenmassen muss ich passen, da ich nicht aus D komme.
     
  3. jumjum

    jumjum Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    als ich meinen Harris beim Amt (NRW) angemeldet habe, fragte mich der Herr wie groß meine Voliere sei.
    Mein Sachbearbeiter rief eine Kollegin bei einer anderen Behörde an und erfuhr dort, neben der Tatsache, dass der Harris Hawk einen offenen Ring tragen darf, dass die Größe zwischen 7 und 11 Quadratmeter umfassen sollte (Höhe fragte er gar nicht ;), mit meinen 9 war er sehr zufrieden. Wie gesagt, woher diese Zahlen kamen weiß ich nicht. Ich hab auch nichts mehr dazu gesagt oder gefragt.
    Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, gibt es da zwar Empfehlungen aber doch eigentlich keine Festlegung? Bei falknerischer Haltung? Würde mich auch mal interessieren, falls da nochmal jemand was dazu sagen kann.
    Den tip die Behörde zu fragen, kann ich dir aber auch nicht geben, denn die wissen sowas manchmal selber nicht und dann macht man viel Wind, der u. U. nur schadet. Mir ist es nämlich mal passiert, dass eine Behörde einen Nachweis über eine Jagdmöglichkeit meines Vogels schriftlich vorliegen haben wollte , was definitiv nicht rechtlich notwendig ist , mich als Jungfalknerin aber 2 Monate zeimlich auf Trap gehalten hat.

    (Die Empfehlung die ich kenne, ist, glaube ich, aus diesem Dokument entnommen:
    http://tierhygiene.vetmed.uni-leipzig.de/files/uni/artikel/anlagen/greifvoegel-eulen-inhalt.pdf
    (darf man sowas verlinken, der link führt direkt auf das Dokument...?))
     
  4. #4 Regalis, 20.12.2010
    Regalis

    Regalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    tja ich würde sagen das hier die Angaben " NRW" nicht ganz reichen den gerade in NRW gibt es die meisten Falkner und einige Behörden handeln nach eigenem Ermessen und recht unterschiedlich!
    Ob und was davon rechtlich richtig ist würde ich nicht anzweifeln den dadurch wird es bestimmt nicht einfacher.
    Als Beispiel verlangt die Behörde in Siegen das vorhandensein der Falknerprüfung um überhaupt einen Greifvogel halten zu dürfen. Ich weiß ja nicht ob bei Threaderöffner evtl. Scheine ( jagdschein, Falknerschein) vorhanden sind!
    Sollten die Scheine vorhanen sein dürfte er auch wissen wie groß die Voliere sein sollte. Beim Transport von Greifen sollte man darüber nachdenken ob die Vögel abgetragen sind dann sollte die Kiste so beschaffen sein wie Eric es beschrieben hat sind die Vögel aber nicht abgetragen und kennen eine solche Kiste nicht wird das ein Chaos wenn man einen solchen Vogel in eine solche Kiste steckt. dann sollte die Kiste kleiner sein und gut gedämmt an den Seite und oben. Aber mehr kann man sagen wenn hier bisschen mehr Bachground beschrieben wird.
    1. Sind Scheine vorhanden?
    2. Sind die Vögel zum Transport abgetragen?
    3. Sollen die Vögel in der Voliere als Paar leben oder einzeln?
    4. Sollen die Greife jagdlich geflogen werden oder nicht?

    Diese Fragen müßten beantwortet werden um genauer diverse Sachverhalte zu erklären.
    Gruß
    Marco

    PS: Als Erklärung zu meinen Fragen: Mir sind Fälle bekannt wo in NRW Greife beschlagnahmt wurden weil entweder der Schein nicht vorhanden war oder die Haltung nicht stimmte.
     
  5. #5 wandterz, 21.12.2010
    wandterz

    wandterz Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/Limburg
    Hallo,
    HarrisHawk

    Volierengröße: Einzelhaltung 12 qm, Paarhaltung 15 qm als Mindestgröße
    Dies sieht das "Gutachten" über die " Haltung von Greifen und Eulen "vor. Einfach mal danach googeln.

    Es ist eine "Empfehlung" die aber keinerlei Rechtsgültigkeit hat. Im Klartext, hast Du eine kleinere Voliere bzw. wird von Amts wegen eine größere verlangt, müßtest Du dagegen klagen.
    Es ist aber sicher nicht verkehrt wenn die Voliere 12qm hat oder sogar noch größer ist. Ach ja, Höhe sollte so bei 2,50m liegen.
    Aber Achtung: Mehr/Größer wie bei 12qm (bei 2,50m Höhe gibt 30 cbm) kann Probleme mit dem Bauamt geben. Zumindest in Hessen. Ab 30 cbm ist nämlich ein Bauantrag/Statik usw. fällig. Abstand zum Nachbar usw.
    Ist einem Falknerfreund von mir passiert. Das war eine teure Voliere/Angelegenheit inkl. Strafe usw.

    Gruß Berthold
     
  6. #6 HarrisHawk, 22.12.2010
    HarrisHawk

    HarrisHawk Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Okey, vielen dank an alle, zur Aufklärung: ich plane mir im nächsten Sommer den Jagd und Falknerschein zu machen, und bin im Januar 15. Also schon eine einzelhaltung.
     
  7. xxNane

    xxNane Guest

    Hallo,
    kann mir jemand sagen ob man so eine Transportkiste auch wo kaufen kann---hatte heute das Problem mit meinem Harris zum Tierarzt zu müssen.....wenn wieder mal was sein sollte hätte ich gerne eine schöne, gescheite Kiste. Danke für die Antwort(en) LG Nane
     
  8. #8 Regalis, 19.01.2011
    Regalis

    Regalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    hallo,

    also eins verstehe ich jetzt garnicht-wenn ich einen Greifvogel habe sollte ich auch eine geeignete Transportkiste besitzen-oder sehe ich da was falsch.
    Sich erst dann Gedanken darüber zu machen wenn ich zum Tierarzt muß ist doch etwas spät oder?
    Die Kisten gibt es in jedem falkernshop im Netz. In verschiedenen Größen und Ausführungen-kommt darauf an wie groß dein Geldbeutel ist?
    Gruß
    Marco
     
  9. #9 Gentilis, 20.01.2011
    Gentilis

    Gentilis Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederhofen in der entfernteren Umgebung von Koble
    "also eins verstehe ich jetzt garnicht-wenn ich einen Greifvogel habe sollte ich auch eine geeignete Transportkiste besitzen-oder sehe ich da was falsch.
    Sich erst dann Gedanken darüber zu machen wenn ich zum Tierarzt muß ist doch etwas spät oder?"


    Also ich habe Marco ja bei seinen kritischen Anmerkungen schon oft wiedersprochen, aber hier muss ich ihm mal uneingeschränkt zustimmen! Darüber hinaus halte ich es auch für sinnvoll eine Transportkiste selbst zu bauen. Das ist meist kein allzu großer Aufwand und man kann sie so seinen Voraussetzungen (Größe des PKW, Bewegungsdrang des Vogels, etc.) ideal anpassen. Im Netz habe ich bisher (auch bei wirklich guten Falknershops) noch kein Modell gefunden, dass die horrenden Preise gegenüber dem Selberbauen rechtfertigt.

    Viele Grüße
     
Thema: Transport möglichkeiten Harris Hawk und volierenhaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. harris hawk haltung

    ,
  2. transportkiste harrishawk

    ,
  3. transportkiste habicht

    ,
  4. greifvogel transportkiste,
  5. harris hawk volierengroesse,
  6. transportbox habicht,
  7. Wie transportiere ich meinen Harris Hawk,
  8. harris hawk voliere,
  9. Haltung greifvögel volieren,
  10. falknerei transportkiste,
  11. nrw harrys hawk halten,
  12. transportkist woestijnbuizerd forum,
  13. harris hawk forum,
  14. transportbox fur hawk,
  15. ideale Sitzstange Harris Hawk,
  16. harris hawk voliere größe,
  17. transportkäfig greifvögeln,
  18. transportbox für greifvögel
Die Seite wird geladen...

Transport möglichkeiten Harris Hawk und volierenhaltung - Ähnliche Themen

  1. Tierarzt Besuch zwingend in Transportbox?

    Tierarzt Besuch zwingend in Transportbox?: Hallo Ihr Lieben, Mich würde interessieren wie ihr es handhabt. Meine zwei wohnen in einer kleiner Voliere. Ich hatte den „Urlaubskäfig“ aber...
  2. Corona Regelung Bayern und Tiertransport

    Corona Regelung Bayern und Tiertransport: Moin Leute. Wegen dem Coronavirus herrscht in ganz Bayern kontaktverbot. Nun wollte ich ein Pärchen Sittiche abholen, welche aber weit entfernt...
  3. Welcher Transportkäfig oder-box eignet sich für kleine Vögel

    Welcher Transportkäfig oder-box eignet sich für kleine Vögel: Hallo und Guten Tag in die sonntägliche Runde, ich möchte demnächst einen Zebrafinke im Auto (mit Klimaanlage) transportieren - ca. 3 Stunden...
  4. Gibt es Vögel, die ihre Küken transportieren?

    Gibt es Vögel, die ihre Küken transportieren?: Ich hab mir letztens die Frage gestellt, als ich eine Reportage über die Donau gesehen hab, wo Haubentaucher ihre Jungen wie üblich auf dem Rücken...
  5. Transport von älterem Rosenköpfchen

    Transport von älterem Rosenköpfchen: Hallo Agapornidenfreunde :) ich habe eine Frage im Bezug auf einen Transport von einem älteren Rosenköpfchen. Sie ist ca. 15 Jahre alt und für...