Transport von älterem Rosenköpfchen

Diskutiere Transport von älterem Rosenköpfchen im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hallo Agapornidenfreunde :) ich habe eine Frage im Bezug auf einen Transport von einem älteren Rosenköpfchen. Sie ist ca. 15 Jahre alt und für...
A

AndreasHz

Neuling
Beiträge
2
Hallo Agapornidenfreunde :)

ich habe eine Frage im Bezug auf einen Transport von einem älteren Rosenköpfchen. Sie ist ca. 15 Jahre alt und für ihr Alter ist sie noch agil und fit. Sie hat die letzten 13 Jahre aber keinen Transport erlebt, das heißt, dass das mehr oder weniger Neuland für sie ist. Ob sie vorher schonmal einen Transport erlebt hat, weiß ich nicht. Und der jetzt angestrebte Transport sind ca. 3h Autofahrt.

Jetzt ist meine Frage, wie du/ihr die Situation einschätzt. Wird sie so einen längeren Transport in dem Alter unbeschadet überstehen? Oder ist das zu viel Stress für sie?

Ich freue mich von dir zu hören!

Viele Grüße,
Andreas
 
Hallo Andreas,
Ich würde Dir eine solche Transportbox empfehlen. Die Sitzstange rausnehmen, den Boden mit einem Tuch polstern und das Oberteil der Box mit einem Geschirrhandtuch abdecken so daß der Vogel die Umwelt nicht sieht und somit auch kaum Angst hat, also recht streßfrei transportiert werden kann. Eventuell, wenn erforderlich, kannst Du die Abdeckung teilweise so öffnen daß er Dich sehen kann, aber weiter so gut wie nichts, vor allem nicht aus einem seitlichen Fenster.
 
Du hast scheinbar einen Partner für die "alte" Dame gefunden.

Meine Vorschläge für die Reise:

Mache das Autoradio (wird sie im Auto transportiert?) aus und lasse sie Deine Stimme hören. Spreche mit ihr so, wie Du es im Haus auch machen würdest.

Versuche größere Erschütterungen zu vermeiden und, wenn Du am Ende der Reise sie ausgiebig lobst und ihr schmeichelst, dann wird ihr Stress bestimmt bald vergessen sein.

Zur Belohnung gibt es bestimmt etwas Feines.

Ich wünsche Euch: Gute Fahrt.
 
Hallo Andreas,
so wie es Alfred beschrieben hat, sollte es kein Problem sein, die Kleine zu befördern. Unten auf das Tuch (oder dickes Zewa) noch eine Kolbenhirse legen und ein Stück Apfel oder Gurke (was sie halt am liebsten an Grünzeug futtert) als Trinkersatz. Ich habe auch schon so einen 14 jährigen Aga transportiert, die Fahrt war 7 Stunden und für den Vogel kein Problem. Wichtig ist Zugluft zu vermeiden und nicht rauchen, falls du das tust. :zwinker:
 
Vielen vielen Dank für die schnellen Antworten!!! :) Die helfen mir sehr weiter !!
Liebe Grüße!
 
Thema: Transport von älterem Rosenköpfchen

Ähnliche Themen

J
Antworten
10
Aufrufe
765
Sam & Zora
Sam & Zora
C
Antworten
6
Aufrufe
1.149
Moni Erithacus
Moni Erithacus
C
Antworten
3
Aufrufe
3.399
toxamus
toxamus
Nyghtqore
Antworten
8
Aufrufe
1.372
Trucker_Dino
Trucker_Dino
Zurück
Oben