Traurig über Picos Zukunft

Diskutiere Traurig über Picos Zukunft im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @ kleiner Piepmatz das dachte ich auch, mein Coco fing auf einmal an zu Schnarchen , bin 2 Tage später zu TA dieser stellte Aspergillose fest und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #61 rosenträne, 20. August 2008
    rosenträne

    rosenträne Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    @ kleiner Piepmatz das dachte ich auch, mein Coco fing auf einmal an zu Schnarchen , bin 2 Tage später zu TA dieser stellte Aspergillose fest und ca. 8 Wochen später fiel mein Coco von der Stange :( denn die TÄ klärte mich darüber auf ,das Graue ihre Krankheiten so gut wie möglich verstecken, da sie sonst in der Freien Natur keine Überlebungschance hätten, also es entscheidet nicht immer das äußere Bild und ich hatte meinen Coco etwas über 13 Jahre und mir ist bis auf das Schnarchgeräusch NICHTS aufgefallen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Mal im ernst glaubt ihr das Aika sich hier noch zu Wort melden wird????

    Wenn sie das würde wollen hätte sie es sicher bereits getan... in meinen Augen hat sie dazu einfach nicht den A.... in der Hose und es scheint ihr sch....egal zu sein was aus Pico wird.

    Gibt es denn keine Behörde die man eventuell einschalten könnte .... ich frage weil ich mich bei sowas nicht auskenne??????

    Es kann doch nicht sein das Karin sich um ihn kümmert und man es nicht mal für nötig hält auf ihre SMS zu antworten oder hier im Forum.

    Für mich zeugt das von absoluten desintresse an Pico .... was soll denn aus dem armen Kerlchen werden wenn er erstmal bei Aika und ihrem Freund ist denen ihr Hund und Katzen wichtiger sind ?????


    LG Janett
     
  4. Scorpi

    Scorpi Guest

    Off topic

    Die Unterschiede sind schon wesentlich : Er kann frei wählen ,wann er Sonne oder Regen oder Wind haben will .Er kann in der Erde wühlen . Seine Voliere draussen kann auch robuster papageienähnlicher bestückt werden /weil es eben Draussen ist ( da lösen Naturäste doch mehr das "bunte tote Spielzeug"ab) Ich bitte Dich meine Meinung zu akzeptieren. Die ist. Ein Tierliebhaber schafft sich keinen Papagei in nur Wohnungshaltung an ,selbige macht den Vogel auf Dauer krank . So ist meine Meinung und diese bitte ich zu akzeptieren und daraus resultiert auch mein Rückzug mich an einem Freikauf zu beteiligen .

    Vögel die an der frischen Luft gehalten werden sind nun mal vitaler und weniger anfällig für begleitende Erkrankungen . Thats Fakt
     
  5. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    es ist hier in verschiedenen richtungen versucht wurden pico hilfe und ein endgueltiges zuhause zukommen zu lassen.
    ich haette da auch noch ne vermutung und ne eventuelle loesung.
    zur vermutung
    kann es sein, dass es sich bei karin und auch bei aika um "junge huepfer" ( bitte nicht boese sein) handelt? und bei den besitzern von pico eben um ein ehepaar in gesetztem alter?
    kann es ein kommunikationsproblem wegen eines generationskonfliktes sein?
    ist denn unter den interessenten an pico nicht auch ein "serioeses ehepaar", welches kontakt zu den jetztigen besitzern aufnehmen kann?
    sozusagen "von mann zu mann"???
    ich moechte hier niemanden aelter oder juenger machen oder gar die noetige reife absprechen! niemals!!!
    aber vielleicht ist gibt eine moeglichkeit auf diesem weg.
    alt und jung "streitet" eben anders...das weiss ich aus eigener erfahrung.
     
  6. #65 Tierfreak, 21. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ihr Lieben,

    Aika hat mich per PN angeschrieben und gemeint, dass das hier geschriebene wohl nicht der Wahrheit entspricht und auch die Eltern des Freundes wohl sauer wegen der Äußerungen hier sind. Es wurde angeblich nun auch Anzeige gegen die Themenstarterin erstattet.

    Wir können leider hier nur spekulieren, wer nun die Wahrheit spricht und wer nicht und da Anzeige erstattet wurde, schließe ich hier nun sicherheitshalber aus rechtlichen Gründen. Ich bitte um Verständnis ;).
     
Thema:

Traurig über Picos Zukunft

Die Seite wird geladen...

Traurig über Picos Zukunft - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  4. Wieder eine traurige Nachricht....

    Wieder eine traurige Nachricht....: Hallo, es geht um unsere Nonnengösselchen. Bis gestern Morgen war alles ok. Ich habe sie morgens noch versorgt, gefüttert und ihnen trinken...
  5. Graupapagei "geerbt" - Zukunft?

    Graupapagei "geerbt" - Zukunft?: Hallo, ich schreibe hier zum ersten Mal und würde mich über jede Antwort sehr freuen. Die Lebensumstände meines/unseren Vogels beschäftigen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.