Traurige Entdeckung

Diskutiere Traurige Entdeckung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen,war heute auf der Vogelbörse und habe mir 2 neue wellis gekauft,weiß nicht warum Ich mir die Flügel nicht zeigen lassen habe...

  1. Taira.m

    Taira.m Guest

    Hallo alle zusammen,war heute auf der Vogelbörse und habe mir 2 neue wellis gekauft,weiß nicht warum Ich mir die Flügel nicht zeigen lassen habe bei diesem Züchter (Betrüger)8( .Als Ich zuhause war hab ich sie weil sie recht ruhig und entspannt waren auch gleich frei fliegen lassen,aber der eine kann nicht fliegen und es sieht so aus als ob man ihm ein paar Federn gezogen oder geschnitten hätte.Hab leider nicht so viel ahnung,aber es macht mich sehr traurig das er nur auf dem Boden sitzt und wenn er versucht zu fliegen,kommt er nicht sehr hoch und auch nicht weit.Er trägt einen roten ring und soll 5 Monate alt sein.Besteht eine Chance das er doch irgendwann wieder fliegen kann,er ist sehr zutraulich und bleibt ruhig auf dem Finger sitzen,naja er hat ja auch nicht soviel möglichkeit zu flüchten.Werde die Tage mal Foto´s einstellen,bin mir bei dem anderen nicht sicher ob es wirklich eine Henne ist,sie hat violette Wachshaut und weiße ringe um die Nasenlöscher.Vielleicht kann mir einer von euch weiter helfen,ich wäre Euch sehr dankbar.Schönen Sonntag Taira
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lemon, 25. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2007
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Das ist mal eine echt traurige Entdeckung. :(

    Kannst du erkennen, ob die Federn geschnitten wurden oder fehlen sie ganz?
    Wenn sie nur abgeschnitten wurden werden sie nach der nächsten Mauser nachwachsen. Und mit etwas Training werden die Geier dann auch schnell fliegen lernen.
    Wenn die Federn ganz fehlen kann es natürlich sein das sie gezogen wurden. Dann sollten sie auch wieder nachwachsen.
    Allerdings kann es in dem Fall auch sein, dass die beiden z.B. an französischer Mauser leiden.
    In dem Fall solltest du die kleinen von einem vk TA checken lassen und bei positivem Befund auch den Züchter informieren.
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Fliegen!

    Meine Schnappi hatte gestutzte Fluegel und konnte am Anfang auch nicht fliegen. Das arme Tier musste immer laufen. Sehr gefaehrlich8o

    Mit jeder Mauser wurde es besser, und nach einem Jahr konnte sie richtig fliegen. Ich habe aber bis 1 1/2 Jahre spaeter noch bei jeder Mauser abgeschnittene Federn gefunden.

    Bei Schnappi war das offensichtlich, dass die Fluegel halb weg waren. Aber bei einigen Methoden sieht man das dem Vogel nicht an.

    Hoffen wir mal, dass es "nur" das bei deinem Vogel ist. Dann brauchst du nur abzuwarten.

    viele Gruesse,

    Sigrid
     
  5. Michilee

    Michilee man lernt nie aus

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wende dich doch nochmal an den Züchter und schilder ihm den Fall.
     
  6. Taira.m

    Taira.m Guest

    Danke für eure Antworten,war heute beim Tierarzt und hab ihn untersuchen lassen,also am linken Flügel fehlt die Schwungfeder,warum kann man leider nicht sagen aber er wird wohl wieder nachwachsen und ich hoffe das er dann fliegen kann.Er hat auch noch eine Durchfallerkrankung und bekommt jetzt ein Medikament.Außerdem ist er wohl sehr abgemagert,aber ich werde ihn wieder aufpeppeln.Ich hab dummerweiße keine Adresse von dem Züchter(passiert mir sicher nicht nochmal).So ich halt Euch auf dem laufenden was den kleinen Racker angeht.Muß unbedingt mal Bilder einstellen,vielleicht könnt ihr mir dan bei der Geschlechtzuordnung dann nochmal helfen.Ihr seit echt lieb.Dake Gruß Taira + (Kiwi+Django):D
     
  7. #6 purzelflatterer, 26. Februar 2007
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi Taira, da fehlt nur eine Schwungfeder oder alle Schwungfedern? Falls mehr als eine sollte der kleine ganz dringend auf die Viren der Französischen Mauser untersucht werden!

    Liebe Grüsse und gedrückte Daumen.
    Nicole
     
  8. #7 Davide, 26. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2007
    Davide

    Davide Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140

    Hallo zusammen

    Anhand der Ringnummer bekommt man die Adresse vom Züchter.

    Bei durchfall würde ich viel Kohle im Gritt vermischen + Weidenzweige zum Rinde abknabbern in den Käfig stecken. Weidenzweig ist eine sehr gute medizien um Koxidien und Darmerkrankungen zu behandeln.

    ach bei den Weidenzweige unbedingt die Blätter abstreifen.

    habe ich vergessen

    bis denn
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Wieso die Blätter abstreifen?
     
  10. Pedro

    Pedro Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Taira,

    Wieso hast Du Keinen Namen von dem Züchter? Der Züchter ist doch eigentlich dazu verpflichtet jeden Sittich oder Papagei in seinem Nachweisheft zu führen und bei Abgabe den Namen und die Anschrift des neuen Halters zu notieren. Wenn einer meinen Namen und Anschrift haben möchte, würde ich es auch von ihm verlangen. Haben die Vögel eigentlich Ringe? Falls ja kannst Du über die Ringnr. den Züchter herausbekommen und dann mit ihm nochmal Kontakt aufnehmen. Es kann ja sein, daß er es einfach in der 'Hektik' vergessen hat.
    Leider gibt es aber auch immer wieder sogenannte Züchter, die nur einfach vermehren und denen alles andere egal ist.
    Ich hoffe der Arme wird wieder.
    MfG
    Pedro
    Ach ja der weisse Ring um die Nasenlöcher ist ein Erkennungsmerkmal jugendlicher Hennen.
     
  11. Taira.m

    Taira.m Guest

    Danke für den Tipp mit der Kohle,daß hab Ich mir schon gedacht und auch schon ausprobiert,aber ich hab ihn noch nicht viel von der Kohle freßen gesehn,aber er hat ja ein Medikament bekommen,was ich auf die Kolbenhierse tropfe und ihm dann gebe,das klappt und Ich glaub es geht ihm schon etwas besser.@Pedro,mit der Adresse hast du recht,er hat auch meine.Es waren zwei Züchter,mit dem einen habe Ich mich unterhalten und mit dem anderen mein Freund,ich dachte mein Freund hat eine Visitenkarte bekommen und er dachte ich hätte die Adresse.Dumm gelaufen,aber wie gesagt wird mir sicher nicht nochmal passieren.So will gleich noch ein paar Äste besorgen und es den beiden noch gemütlicher machen.L.G. Taira:D
     
  12. Davide

    Davide Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82140


    Hallo zusammen

    Blätter von den Weidenzweige deswegen abstreifen dass die Wellensittiche nicht die Blätter sondern die gute gesunde Rinde anknabbern.

    Aus Weidenzweige wird auch ASPERIN hergestellt.

    Bis denn:freude:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. -Speedy-

    -Speedy- Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70 Stuttgart

    Ich verfüttere diese immer mit Blättern, weil sie sowiso davon alles fressen dürfen und auch tun.
     
  15. #13 Ingrid Rö., 28. Februar 2007
    Ingrid Rö.

    Ingrid Rö. Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach in Thüringen
    Hallo,
    die Blätter abzustreifen würden meine als unfreundliche Geste betrachten. Es ist ihr größtes Vergnügen, die Blätter abzuknipsen, und sie schaffen es in Rekordzeit. Die abgstreiften Blätter trockne ich für die Kaninchen, die dafür ihr Vaterland verraten.
    Liebe Grüße Ingrid

    Die meisten Weidenzweige haben ja jetzt eh keine Blätter.
    Zum Glück gibt es auch Arten, die noch ein paar behalten haben.
     
Thema:

Traurige Entdeckung

Die Seite wird geladen...

Traurige Entdeckung - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  4. Wieder eine traurige Nachricht....

    Wieder eine traurige Nachricht....: Hallo, es geht um unsere Nonnengösselchen. Bis gestern Morgen war alles ok. Ich habe sie morgens noch versorgt, gefüttert und ihnen trinken...
  5. Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015

    Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015: Hallo Weichfresserfreunde! Gerhard züchtete 40 Jahre Vögel. Angefagen hat er mit Zebrafinken und Kanarien. 1990 stieg er auf Weichfresser um....