Trennen von Brillenvögel?

Diskutiere Trennen von Brillenvögel? im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Die Brillen sind Offenbar nicht beringt. Also werden es uU Wildfänge Danke für den Hinweis Das nehme ich zum Kenntniss

  1. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis
    Das nehme ich zum Kenntniss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 wp1954, 9. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2017
    wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    12
    hallo hunar
    eigentlich ALLE die dir geantwortet haben kenn ich schon seit jahre aus dem forum u. von den allen kannst du sehr viehl lernen,gerade cora,hat ein wissen,da müsstest du dich über 1 antwort freuen.
    ganz sicher wirst du keine brillenvögel u. 200 euro pro paar bekommen,das ist ein preis unter zuchtfreunden.
    was hast du,wenn du vögel ohne dna für 150 euro bekommst.
    die preise von weichfressern schwanken von jahr zu jahr u. im moment wirst du für guten brillenvögel mit dna um die 200-250 euro bezahlen müssen.
    von mir würde es sicher nicht gehen,dann so ein auftrten u. deine nr. würde gespert,einen 2 .anruf würde ich nicht entgegen nehmen.wenn du auf berinte vögel bestehst,wirst du warscheinlich lehr ausgehen,ich z.b. beringe nicht 1 jungvogel,mir sind die alle zuschade das die danach irgent woh in der voli herum liegen ,weil die eltern diesen fremdkörper beseitigen wollen.
    mfg willi
     
  4. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Willi

    Der die Vögel hat, hat nur ein DNA mehr weiß er nicht, würdest du so eine Vögel nehmen?
    Ob die Vögel wildfänge ins Zucht sind oder ob die blutfremd sind oder nicht...
    Das alles weiß er nicht, Lauf seine Aussage, ein Züchter hat es aufgegeben und gibts die her
     
  5. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    München

    Siehste. Wie so viele Tiere, sind Brillen Wandertiere. Wandern von einer Hand in die nächste. Das ist für die Psyche der Tiere auch nicht grad toll.

    Wie groß ist denn deine Voliere? Indoor oder Außenvoliere? Wie bepflanzt? Wie lange züchtest du schon Vögel? Hattest du von deinen Sonnenvögel schon NZ?
     
  6. Tommy980

    Tommy980 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    2
    So lange die Tiere fit sind wäre es mir, bei der Seltenheit, eigentlich egal ob beringt oder nicht. Brillenvögel können ja recht alt werden und sind auch so recht robust.

    Wenn man auf der Suche ist hat man eh nur zwei Möglichkeiten, entweder man nimmt sie oder eben nicht.
    Wenn man Bech hat werden erst in einem Jahr wieder welche angeboten, man kann ja an einer Hand abzählen wann die das letzte mal angeboten wurden.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    12
    hallo hunar
    ganz einfaches beispiel:
    ich hatte 2004 mal weichfresser,ich war einer der wenigen der diese empfindliche art lebend über den winter brachte,leider war dann ein zuchtkollege nicht im stande sie über meinen 14 tägegen urlaub zu erhalten,obwohl ich es im zutraute da die vögel zu dieser zeit in einem super zustand waren.(ich habe dieser art immer nachgetrauert)
    vor ca.2,5 monaten wurde diese art mal wieder angeboten,der preis(puh)nach langem überlegen u.vielen tel. machte ich mich auf den weg,500 km 1 weg,ich hab mir die vögel angeschaut,ist zwar ne unterart von denen die ich hatte,aber hätte ich sie nicht genommen,wäre sicher ein anderer da gewesen.
    also risiko oder du mußt es lassen,weck ist weck sicher sie müssen schon einen gesunden,stabilen eintruck machen.
    mfg willi
     
  8. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle für eure Unterstützung
    Hätte noch eine Frage, falls die Vögel wildfänge sind, würden Sie in einem volier überleben?
     
  9. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    München
    Die Brillen gehören in eine bepflanzte Außenvoliere. Wenn es Wildfänge sind, gehören die erstmal Tierärztlich untersucht. Allerdings brauchen sie ein beheiztes Schutzhaus für den Winter.
     
  10. #89 -AH-, 10. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2017
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hey !
    Ich möchte hier niemanden zu Nahe treten, aber könnte es sein, daß Du nicht suchst , sondern auf diesem Wege ( ist wohl auch legitim ) Brillenvögel aus Deinem Bestand an den Mann bringen möchtest?
    2-2 brilvogel kikuyu | Vruchten- insecteneters advertenties
    Nur zur Info! Es sind keine Kikuyu Brillenvögel!!
     
  11. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AH,
    Ich kann dich wirklich nicht folgen!!
    Ich bin nach wie vor auf der Suche und habe wirklich selber keine!
    Gruß Hunar Jaza
     
  12. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Raptor,

    Das Stimmt und so fühlen sich Vögel und meine Meinung nach alle Arten am besten gut, wenn sie in so eine Umgebung sind, die sich wie natürliche Lebensraum anfüllt!
     
  13. h.k.1949

    h.k.1949 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    1
  14. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
  15. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Sollten es Wildfänge sein, ist eine langsame Eingewöhnung an unser Klima ratsam. Mit viel Glück wird Dir vom Verkäufer gesagt, bei welchen Temperaturen sie derzeit wo ( innen oder außen) gehalten werden und was ihnen als Grundnahrung geboten wird.
     
  16. #95 -AH-, 11. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2017
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Wenn die Vögel gesund aussehen, ja -- denn eine Garantie bekommt man in den seltensten Fällen! Und gesagt bekommt man auch viel. Ob diese gesagten Worte dann tätsächlich stimmen? ........Willst Du? ..Dann schaffst Du!
     
  17. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AH,
    Also die Vögel werden in einem volier, der in meinem großen und mit Glass Scheiben beschützt sind, sein und mit dafür vogesehene weichfresser Futter von mir versorgt werden!
    Wie der bisheriger besitzer die Vögel hält und ernährt, weiß ich drüber nichts!
    Als was ich von ihm habe, wären die 2 Fotos
     

    Anhänge:

  18. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    12
    hallo
    hunar
    wenn es sich um diese 2 vögel handelt was willst du,sollten sie dna(wobei die auch nicht mehr sicher ist) haben,sind sie doch in ordnung.
    sie sehen gesund aus,mann sieht das sie an erhaltungsfutter gewöhnt sind,banane u. weichfutter,scheinen auch pelets dabei zusein, wird sicher für eine erfolgreiche zucht nicht reichen.
    lass es dir schriftlich geben,das es sich bei den 2 vögel um 1 st. 1,0 u. 1 st.0,1 handelt,es reicht nicht es ist ein paar.
    sollte es nicht so sein,kannst du sie auf seine kosten zurück geben.da 1 einen lila u. der andere 1 grünen ring hat könnte dna dabei sein,würde es aber aus sicherheit noch mal überprüfen,also noch mal dna.
    sind sie bei dir,bring sie erst mal 1-2 wochen im käfig unter,da kannst mehr beobachten u.sehen wie/was sie fressen,so mach ichs mit den neuen immer,in einer voli hast du diese übersicht nicht.
    mfg willi
     
  19. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wo1954,

    Vielen Dank,
    Laut seine Aussage, die Vögel haben DNA.
    Ich habe ne Telefonnummer von ihm werde in Kontakt treten
    Lg Hunar
     
  20. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.767
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich freu mich schon...
    Dann gibt es bald einen neuen Bericht über Haken und Ösen im Leben eines WF-Halters :bier:
    Wird ja auch mal langsam Zeit, hier ist ja sonst nix los :whip:
     
  21. Hunar

    Hunar Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    In Weilheim war auch nic los
     
Thema: Trennen von Brillenvögel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aquarienpflanzen hndler

Die Seite wird geladen...

Trennen von Brillenvögel? - Ähnliche Themen

  1. Vögel trennen wegen zuviel Brüten

    Vögel trennen wegen zuviel Brüten: Hallo Ich habe hier 2 Weibchen, die eine hat im Futternapf gebrütet, die andere auf dem Boden. Nun habe ich die 2 von den anderen 4 getrennt....
  2. Wir müssen uns trennen

    Wir müssen uns trennen: Heute schreibe ich aus einem für mich sehr schwierigen und auch traurigen Thema. Villeicht haben manche meine Geschichte mitverfolgt. Vor ein...
  3. Paar trennen oder nicht?

    Paar trennen oder nicht?: Hallo! Wir haben ein Kanarienpaar in einem relativ großen Käfig. Sie bekommen täglich Gemüse (in den letzten Tagen Gurke) und Sepiaschalen sind...
  4. Jungtiere von Eltern trennen oder nicht ?

    Jungtiere von Eltern trennen oder nicht ?: Hallo, ich Habe seit 4 Wochen Junge Agaporniden. Meine Frage : Muss man die Jungtiere nach 8Wochen trennen oder nicht ? In meinem Buch steht...
  5. vögel bei Streit trennen oder nicht

    vögel bei Streit trennen oder nicht: Hallo zusammen ich brauche mal Hilfe. Nachdem mein Hahn letzten Sommer an Altersschwäche gestorben ist habe ich mir einen neuen Hahn geholt, da...