Trill

Diskutiere Trill im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Wie ja so einige wissen mußte ich meine Maya gestern gegen den neuen Welli tauschen.Diese Verkäuferin meinte dann noch zu mir es könnte...

  1. Shannon

    Shannon Guest

    Hallo

    Wie ja so einige wissen mußte ich meine Maya gestern gegen den neuen Welli tauschen.Diese Verkäuferin meinte dann noch zu mir es könnte sein das sie vom Trill krank geworden wäre weil das zu fetthaltig wäre (nur komisch das bisher alle meine Wellis Trill bekommen haben.)Zudem solle ich erst frühestens in 2 Wochen Hirse,Obst und Gemüse füttern.Was meint ihr dazu???

    Shannon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Shannon

    Trill und Vitakraft gibt's bei mir schon lange nicht mehr.
    Das wird in den Kaufhäusern oft zu lange gelagert, was Schädlings- oder Pilzbefall zur Folge haben kann.

    Meine Vögel bekommen ihr Futter von der Bird-Box .
    Ich kaufe da Wellensittich-Spezial, da ist eine grosse Auswahl verschiedener Saaten drin, meinen Wellis schmeckts sehr gut. Die Nymphen bekommen Nymphensittich-Spezial, und sind genauso genüsslich am Futtern wie die Wellis.
    Die Preise sind fair, und geliefert wird Ruckzuck :)

    Was nun Obst und Gemüse angeht, so kann ich die Aussage der Verkäuferin nicht nachvollziehen. Hat sie Dir nicht erklärt warum Du erst zwei Wochen warten sollst bevor Du Obst und Gemüse anbieten kannst? Mich würde das interessieren.

    Natürlich kannst Du mal ein Stück Apfel, ein Bündel Vogelmiere , ein Stück Gurke usw. anbieten, die Wellis brauchen doch diese Vitamine.
     
  4. gina4

    gina4 Guest

    Hi Shannon,
    über Trill kann man geteilter Meinung sein.
    Ich verfüttere es nicht, da die Körnermischung doch sehr einseitig ist und das futter nicht gut keimt.
    Die Meinung der Verkäuferin , erst in 2 Wochen Obst und Gemüse zu geben , kann ich nicht nachvollziehen. Abwechselungsreiche Nahrung hat noch keinem geschadet;)
    Gruß
    Gina
     
  5. Shannon

    Shannon Guest

    Hallo Owl

    Sie meinte erst in 2 Wochen weil er ja jetzt noch Stress hätte und das Obst oder Gemüse dann erst recht zu Durchfall führen würden.Für mich völliger Quatsch.Zudem muß er sich an ein bischen Stress gewöhnen weil wir einen Campingwagen haben und ich ihn natürlich mitnehme.Denke aber er wird da seine Freude haben bei all den Piepmätzen.
    Und danke für den Tipp mit dem Futter,werd mich da mal umsehen.

    Shannon
     
  6. Shannon

    Shannon Guest

    Noch eine Frage

    Nehme ich da das normale Wellifutter,oder das spezial???Und machst du auch noch Kräutermischungen mit drunter???

    Shannon
     
  7. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Shannon

    wie wäre es mit: heute das normale Futter, morgen das Spezial, übermorgen mal mit Kräutern usw. Du magst doch auch nicht jeden Tag das gleiche essen ;)
     
  8. #7 ole olesson, 25. Juli 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Über die Zusammensetzung des Trillfutters ...

    Hi

    ... kann ich gar nichts sagen, weil ich es nie gekauft habe (Wellis seit 1984)!

    Wenn aber gina4´s kluge Vorsichtsmassnahme ("... und das futter nicht gut keimt.") bei Eurem Futter (mindestens 75 % der Körner müssen keimfähig sein) mehrfach zugetroffen haben sollte:

    Finger weg auf ewig von dieser Marke und von kartonverpackter Ware sowieso!!!

    Wo man dann kauft ist völlig gleich.

    Man muss eben nur sicher sein können, frische Ware zu erhalten.
     
  9. #8 Sandybirdy, 25. Juli 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab auch das erste mal bei der Bird-Box bestellt und finde es total klasse! Ist was ganz anderes als trill oder so. Ich hab es gleich mit Wildsamen bestellt, da ich weiß, daß meine das mögen. Das Paket kam auch unheimlich schnell, war ganz erstaunt! Kann ich nur empfehlen!
     
  10. #9 ole olesson, 25. Juli 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    An alle Reklameschilderläufer in den Vf

    Also ich habe seit 1984 Wellis und kann ...

    ... eigentlich nur den Zooversand Graf (per Schneckenpost = Katalog und Bestellung per Bundespost) empfehlen, weil die birdbox und die anderen hier unanständig dauernd !!! empfohlenen Geschäfte mir schlichtweg zu teurer sind!!!

    Die Adresse für den qualitätsbewussten Vogelsparfuchs lautet:

    Zooversand Graf

    Laubanger 35 - 36

    96152 Burghaslach

    PS:

    Sorry Sandybirdy, wenn ich Dich zu Unrecht angepinkelt haben sollte!
     
  11. #10 Sandybirdy, 25. Juli 2003
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige, ich wollte damit nur sagen, daß ich zufrieden war. Ist ja auch nicht verboten, oder? Wenn doch werd ich dazu nix mehr sagen.
     
  12. #11 ole olesson, 26. Juli 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldige, dass Du es jetzt voll ...

    Moin Sandybirdy

    ... abgekriegt hast, aber die ständigen Empfehlungen bestimmter einzelner Firmen (egal ob sie das Vf sponsern*), die geht mir echt schon lange fürchterlich auf den Geist!

    * und (oder) ihre Chefs und ordentlichen Fachverkäufer hier fundiert schreibend helfen sollten

    Wenn man vor etwas dringend warnen muss, dann ist das o.k (dann machts aber niemand, weil keiner verklagt werden will) und wenn es darum geht, zu bestimmen, welche Körner am besten zu welcher Jahreszeit (Brut- und Ruhezeit) prozentual gesehen im Futter der jeweiligen Tiere sein sollten, dann natürlich auch ...

    Ich hätte ebenfalls bestimmt nichts dagegen, wenn man an zentraler Stelle hier Bezugsadressen sammeln täte, die die User dann verdeckt mit Punktesystem oder Schulnoten nach Qualität, Liefergeschwindigkeit und Preis beurteilen könnten.

    Hinweise auf Sonderangebote wie "Bei Freßnapf Zwitterhirse für den Preis von gelber!" waren es auch nicht, die mich ernsthaft stören.

    Nur die ständig und überall in Usertexten verfügbaren Links auf Firmen, die mit Mondpreisen handeln ...
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Re: An alle Reklameschilderläufer in den Vf

    Hallo,
    Es geht hier um Wellensittichfutter, oder?

    Was Ole schreibt, ist schlichtweg falsch, vergleicht am besten selber und vergeßt nicht die Versandkosten dabei.

    Graf Wellensittich 1A 1 kg 1,71 5 kg 5,72
    Bird-Box Wellensittichfutter 1 kg 1,40; 5 kg 4,40

    Graf bietet auch keine Mischungen mit vielen verschiedenen Saaten an. Selber mischen dürfte für den Halter weniger Vögel unrentabel sein.

    @Ole es kann jeder kaufen, wo er will. Und wer zufrieden ist mit der Ware kann sie gerne weiterempfehlen.
    Aber andere grundlos schlecht machen ist eine ganz miese Methode
     
  14. SandraW

    SandraW Guest

    Hallo!
    Also ich kaufe seit gut einem Jahr bei Futterkonzept ein. Ich bin sehr zufrieden mit der Wahre. Die leiferzeit weiß ich nicht im Kopf ist aber höchstes 1 Woche. Stört mich weniger, hauptsache es ist gut. Zumindest bei mir Keimen schätzungsweise 80-90% . Achja, die preise finde ich auch okay. Muss ja alles von meinem taschengeld zahlen, und das geht ohne Probleme.
     
  15. #14 ole olesson, 26. Juli 2003
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das mit den von Dir genannten Preisen stimmt, dann ...

    Hi DagmarH

    ... entschuldige ich mich selbstverständlich in aller Form dafür!!!

    Kleiner Tipp für die Sparfüchse, die mit Graf per Schneggenpost (Bestellung per Brief) handeln wollen:

    Graf Wellensittich 1 a 5 kg = 5,20 Ois und nicht 5,72 * Euro

    (* der teurere Preis gilt nur für Onlinebesteller, die so die Einkäufe der Halter ohne Internetanschluss quasi mitfinanzieren, weil das sind meistens Züchter und die bringen eben richtige Mengenumsätze)

    Zudem:

    Nachprüfen lässt sich das von Dir genannte bird-box-Angebot (5 kg Wellifutter für 4,40 Ois) leider für mich nicht, denn bei Nutzung Deines angebenen Links erhalte ich, wie auch schon gestern in owls Beitrag nur folgende Meldung:

    Warning: stat failed for ./Backups/ (errno=2 - No such file or directory) in /usr/local/httpd/htdocs/vogelnetzwerk/birdbox/shop/Admin/ADMIN_backup.php on line 79

    Dass ich aus der Erinnerung geurteilt habe, weil die Preise bei der bird-box von mir nicht überprüft werden konnten und im letzten Jahr der Unterschied bei Graf zwischen den "Schneggenpostlern" und den "Onlinern" ca 30 % betrug, war ein sehr dicker Fehler, für den ich mich ebenfalls entschuldigen muss und dies auch gern tue!!!

    PS:

    Auch ging es mir eigentlich nicht darum, eine bestimmte Firma schlecht zu machen!!!

    Dies hast Du sicher nur missverstanden.

    Es ist nur so, dass die bird-box in letzter Zeit hier derart überpräsent geworden ist, dass man den Eindruck vermittelt bekommt, die Hälfte aller Modis und altgedienten User erarbeite in dem Laden sein täglich Brot.

    Ob es nun um Futter geht oder auch um teure Arcadia-Lampen oder EVG`s, Ionisatoren, was auch immer - überall muss bird-box draufstehen, damit es gut ist ...

    Mich schreckt das wirklich stark ab!

    Ich will Dir auch gern deutlich machen, warum das so ist:

    Einer Reklameschrift der Firma "Blendagard" glaubst Du, liebe DagmarH, doch wohl auch nicht, dass die Borsten ihrer Zahnbürste 150 Jahre lang halten, auch wenn das 1000mal von MitarbeiterInnen der Firma "Blendagard", in Fernsehspots oder auf sonstigen Wegen beteuert wird!!!

    Natürlich kann und darf jeder das empfehlen was er will, wenn er nur dahinter steht (gute Erfahrungen gemacht hat) oder eben auch andere Gründe dafür hat!

    Schließlich leben wir in einem Land, wo jeder seine Meinug kundtun darf ...

    Nur glauben muss ich das nicht alles, wenn ich den Eindruck habe, mehr oder weniger geschickt gelenkt (manipuliert) zu werden!!!

    Deinem Statement "Vergleicht die Preise selber und entscheidet dann ..." stimme ich also aus vollstem Herzen zu!!!

    Abschließend noch einmal, damit das nicht in Vergessenheit gerät:

    Wenn die von Dir genannten Preise stimmen (ich kann das nicht prüfen!), dann entschuldige ich mich in aller Form für den Vorwurf der "Mondpreise" bei der Firma bird-box ...

    ... aber nur für diesen!!!

    Das PPS an SandraW:

    Dein Link funzt, genau wie der zu Graf!
     
  16. #15 Vogelfreund, 31. Juli 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Re: Wenn das mit den von Dir genannten Preisen stimmt, dann ...

    Die Moderatoren und auch die user verdienen nichts an der Bird-Box.

    Vielleicht sind sie halt einfach mit der Qualität und dem Service zufrieden ;)
     
  17. #16 Stefan R., 31. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich kaufe das Futter beim Züchtertreff in Königsbrunn bei uns in der Nähe. Ist Futter ohne Sonnenblumenkerne und von der Mischung her abwechslungsreich und, das ist mit das wichtigste, frisch abgefüllt.
    Vorher hab ich bei Futterkonzept bestellt, aber da hatte man trotz guter Qualität immer die Wahl für 25 € zu bestellen, um die Versandkosten zu sparen, oder bei wenigen Dingen jedesmal die 4 € nochwas. Das hat man bei jedem Onlinehändler.
    Deshalb bin ich bei Empfehlungen dazu übergegangen, den Leuten zu sagen, sie sollen bei Vogelzüchtern bei sich in der Nähe fragen, wo die ihr Futter beziehen. Denn die Futterhändler verkaufen Marken wie Witte Molen oder Quiko frisch und füllen es in der jeweils benötigten Menge ab.
    Da kann man sparen und man sieht direkt, wie gut das Futter ist.
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Re: Wenn das mit den von Dir genannten Preisen stimmt, dann ...

    Ähm, das hab ich ja auch noch nie gehört - ist das denn erlaubt?
     
  19. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Also ich kaufe Vitakraft aus 3 Gründen...

    1. Ich habe bei Futterkonzept und Birdbox bestellt. Das Futter unterschied sich äußerlich nicht von jedem anderen losen Futter, das man kaufen kann. Beide Keimproben haben nur 50% (ca.!) gekeimt, Vitakraft keimt immer mit mindestens 70% oder mehr. Ich ziehe von Vitakraft auch meine Vogelwiesen und die können sich sehen lassen.

    2. Loses Futter kaufe ich nicht. Ein Beispiel: Bei uns haben sich im Obi, Chrysant und Co. Spatzen unter dem Dach eingenistet, weil sie eine Gartenabteilung haben, die offen ist. Seitdem fliegen die Spatzen auch in der Tierabteilung rum, fressen uns sch... in das Futter. Da ist die unter Wildvögeln häufige Kokzidiose schon mit im Lieferservice drin. Womit ich nicht sagen will, daß das bei Bird Box oder Futterkonzept der Fall ist, hier will ich nicht mißverstanden werden! Außerdem werden Samen, die bei normalem Licht gelagert werden (und keiner betreibt Lagerhaltung im Dunkeln) genauso alt. Da ist trockene, dunkle Kartonhaltung besser. Der Vater meiner Freundin hat bei VK gearbeitet und hat gesagt, daß die Samen gleich von der Ernte in die "Tüte" kommen. Ist also genauso frisch. Und mein Nymph ist mit Vitakraft 23 Jahre geworden.

    3. Ich wohne auf dem platten Land und wenn ich samstags einkaufen fahre ist der Freßnapf näher, da ich keine großen Touren durch die Gemeinde machen will. Und der hat bei uns in erster Linie abgepacktes Futter. Wir haben keine Post mehr und ich müßte für die Paketabholung genauso weit fahren wie zum Freßnapf. Da ich berufstätig bin, bin ich nämlich nicht zu Hause wenn die Post kommt.

    So, das war mein Senf hierzu. Nich böse sein!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ole olesson, 1. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte die unterschiedliche Preisgestaltung ...

    Hi Moni

    ... je nach Zugangsweg verboten sein?

    Ich denke, dass ist eine unternehmerische Entscheidung, die die Fa. Graf da für sich getroffen hat.

    Ich könnte eine etwaige Argumentation der langjährigen Züchterstammkunden, die die teure Erstellung und Pflege der Website partout nicht über ihre eigenen EK-Preise mitfinanzieren wollen, auch ziemlich gut verstehen ...

    Zudem ist das in der Wirtschaft üblich, an Tochterunternehmen oder "Freunde" zu anderen Konditionen zu verkaufen, als an die Normalkundschaft.

    Es muss ja niemand dort einkaufen und ein mangelnder Kenntnissstand geht eben zu Lasten desjenigen, der nicht hinreichend informiert ist.

    Das PS an akivasha:

    In meinem Freßnapf wird kein Kartonfutter verkauft.

    Da gibt es nur lose Ware aus 25 kg - Säcken oder vakuumverpackte Kleingebinde (z.B. versele-laga premium für den besonders anspruchsvollen Kanarienvogel allerdings zu 3,69 das Kilo) ...
     
  22. #20 Axelforley, 1. August 2003
    Axelforley

    Axelforley Guest

    So nun will ich auch mal.

    ich bestelle nicht bei Futterkonzept,bääh.:D
    Erstmal finde ich es immer gut,wenn ich von Vogelfreunden lese,die mit bestimmten Versandfirmen zufrieden sind.Egal ob FK oder Birdbox oder was weiß ich.Schließlich drängt mich keiner da zu kaufen und ich kann mir selber da beim rumshoppen ein Urteil erlauben und dann entscheiden,ob ich einkaufe oder nicht.Die reinen Forenthreads,die ich in vielen anderen Vogelforen auch schon gelesen habe "Futterkonzept Bestellung ist da " usw usw kann man ja überblättern,nur warum sollten sich die Freunde da nicht austauschen,was sie gekauft haben und was nicht,von mir aus gern.

    Ich habe da nicht bestellt,weil ich als Erstbesteller keine Vorkasse machen wollte,Bankabbuchung ging da wohl nicht beim ersten mal und damit war der Shop für mich gegessen.Ich hab mich seit Monaten auf Monas Sittichfuttershop eingepegelt,da dort Forenmitglieder auch bei der Erstbestellung auf Rechnung bekommen und da bin ich geblieben.Aber eben jeder wie er will.

    Fakt ist doch,das haben wir und sicherlich auch andere Vogelhalter gesehen,das die Wellis ausgewogene Futtermischungen bekommen und das es ihnen richtig schmeckt,also an mein Trill usw. sind die damals nicht mehr rangegangen.Das Zeug flog weg und nun knabbern die sich von Hafer über was weiß ich für Sorten durch die Woche und das ist die Hauptsache.Um den Pfennig streite ich mich dann da auch nicht.
     
Thema:

Trill

Die Seite wird geladen...

Trill - Ähnliche Themen

  1. Vogelfutter TRILL

    Vogelfutter TRILL: Hallo zusammen Seit fast 20 Jahren habe ich immer wieder Wellensittiche (Paarweise) bei mir und die haben schon immer das Futter von Trill...
  2. Vogelstimme nachts: langanhaltendes Trillern ab Anfang Juni

    Vogelstimme nachts: langanhaltendes Trillern ab Anfang Juni: Nachdem ich gerade gerade gestern herausgefunden habe das ein Wachtelkönig (Crex Crex) seit circa zwei Wochen nachts ununterbrochen ruft, habe ich...