Trio SUCHT Grünen Kongopapagei

Diskutiere Trio SUCHT Grünen Kongopapagei im Für alle anderen Vögel Forum im Bereich Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause; Hallo, nach dem krankheitsbedingten Verlust unseres Hahnes Eddi ist unser kleiner Schwarm nicht mehr vollständig :( Unser Trio: Henne Lotti 7...

  1. #1 Fraupe, 14. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2016
    Fraupe

    Fraupe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    nach dem krankheitsbedingten Verlust unseres Hahnes Eddi ist unser kleiner Schwarm nicht mehr vollständig :(

    Unser Trio: Henne Lotti 7 Jahre alt, Henne Fee 9 Jahre alte und Hahn Coco 13 Jahre alt.

    Lotti war Eddis Partnerin und möchte/soll nicht alleine bleiben. Die Gesellschaft der beiden anderen macht es etwas einfacher, ist aber kein Ersatz.

    Unsere Vögel leben im Garten in einer 4 x 2 m großen Aussenvoliere mit angeschlossenem Schutzhaus. Der Durchgang zur Aussenvoliere ist nur von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang und bei starkem Frost geschlossen, ansonsten darf die Bande alleinen entscheiden ob sie drinnen oder draussen ihr "Unwesen" treiben möchten. Falls das Wetter (oder andere Umstände) es mal nötig machen, die Grünen zu "Stubenarrest" zu verdonnern ist Dank Birdlamp mit simuliertem Sonnenauf- und untergang sowie Heizung bestens für das Wohlbefinden gesorgt.

    Ein Neuankömmling braucht starke Nerven ;) Coco wird ihm ein Ohr ablabern, als ausgesprochenes Sprachtalent ruft er unseren Hund und die Katzen beim Namen (hält sie bemerkenswerter Weise auch auseinander!), beherrscht das komplette Repertoire anderer Tierlaute und bringt uns häufig mit seinem "Telefonklingeln" durcheinander. Lotti und Fee üben fleisig und lernen den ganzen Unsinn von Coco ;)
    Fee ist eine kleine Diva mit Tendenz zur Chefin, Lotti hat den ganzen Tag nur Unsinn im Kopf und ist eigentlich ein verzauberter Clown.

    Bei den Süssen handelt es sich um die Nominatform Poicephalus gulielmi gulielmi, ein entsprechender Hahn in einigermassen passendem Alter wäre natülich perfekt, ist aber vermutlich wie Lottospielen. Da wir keine Zuchtambitionen haben, wäre auch eine Unterart willkommen.


    Und nein, wir suchen keinen superzahmen, handaufgezogenen, super schmusigen 12 Wochen alten Vogel der womöglich auch noch per Post kommen könnte!

    Wir wohnen am Rande des Ruhrgebiets und scheuen keine Fahrt. Sehr gerne darf man sich natürlich vor einer evtl. Abgabe (warum auch immer) bei uns umschauen, da uns klar ist, dass man schon wissen möchte wo sein Tier hinkommt.

    In diesem Sinne drücke ich Lotti, einem noch unbekannten Federbällchen und uns die Daumen, dass alles gut wird.

    Gruß
    Manu
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Manu

    bei den Kleinanzeigen wird am 13.5. ein 1,0 gr Kongopapagei fantasiensis von 2008 angeboten

    aber das ist vermutlich kein grüner, oder? unter fantasiensis kann ich nichts ergoogeln :+keinplan
     
  4. Fraupe

    Fraupe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Karin,

    hilfst Du mir etwas auf die Sprünge, Kleinanzeigen? Wo?
     
  5. #4 Tanygnathus, 14. Juni 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.583
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Oberschwaben
  6. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Da hätte ich mal ne (dumme) Frage:

    Warum fallen grüne Kongos unter Langflügelpapageien?

    Oder ist das für die grauen Kongos auch die "Oberbezeichnung?"

    Graue werden ja immer in einer einzelnen Rubrik geführt.

    Sorry, dass ich hier einfach so reinfrage, gehört ja eigentlich nicht zum Threadthema. :zwinker:

    Gruß, Bernd
     
  7. #6 Moni Erithacus, 14. Juni 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bielefeld
    Bei e..y Kleinanzeiger ist ein Hahn von 2014.....

    wir haben einen jungen,der gerade 1/2 Jahr alt ist und reine Naturbrut
     
  8. #7 charly18blue, 14. Juni 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    11.510
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hessen
    Schau bitte hier KLICK, fantiensis ist eine der vier Unterarten.
     
  9. Fraupe

    Fraupe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Moni
    Danke für den Hinweis, die "Kleinanzeigen" habe ich alle so gut wie durch, da gibt es noch ein bischen zu reden...
    Auch Danke für den 1/2 Hahn ;) aber definitiv zu jung.

    @charly18blue
    Fantiensis wäre grundsätzlich kein Problem, finde aber diese Anzeige nirgendwo. Bin ich blind?

    LG
    Manu
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Aha fantiensis, nicht fantasiensis (der Anbieter hatte wohl viel Fantasie), Anzeige scheint nun aber wieder rausgefallen zu sein, zu blöd, dass ich mir die Details nicht notiert habe.


    Nein ist doch noch da, zu finden mit Suchwort Kongopapagei, ist die letzte Anzeige, erstau
    nlich, dass die seit dem 13.5. existiert, dabei heisst es doch, keine Anzeige älter als 14 Tage
     
  11. Fraupe

    Fraupe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Karin,

    jetzt hab ich die Anzeige gefunden, steht unter "Sonstige Papageien" ich suchte immer unter Langflügel.

    LG
    Manu
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    22.904
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ich habe einfach ganz unten im blauen Balken auf "Anzeige suchen" geklickt, dann oben "Vögel" und "Kongopapagei" eingegeben, dann war es die letzte Anzeige
     
  13. Fraupe

    Fraupe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Moni Erithacus
    Habe Dir eine PN geschickt.

    Gruß
    Manu
     
  14. #13 Moni Erithacus, 23. Juni 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bielefeld
    Habe per Whatsapp geantwortet....für Anruf war doch etwas zu spät
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Gab es denn ein Happy End für das Grüne Trio? Hätte doch gerne gewusst, ob Lotti einen neuen Partner bekommen hat...
     
Thema: Trio SUCHT Grünen Kongopapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kongopapagei bielefeld

Die Seite wird geladen...

Trio SUCHT Grünen Kongopapagei - Ähnliche Themen

  1. Wüstenammer ( Embrizia striolata)

    Wüstenammer ( Embrizia striolata): Hallo zusammen! Kann mir bitte jemand eine Circaangabe zum aktuellen Preis von 1.1 Wüstenammer geben? Vielen Dank!
  2. Mandarinenten als Trio ?

    Mandarinenten als Trio ?: Hallo Zusammen, Kann mir vielleicht Jemand von euch weiterhelfen? Ich würde gerne wissen ob ich bei einem Mandarinenten Erpel zwei Enten...
  3. Trio statt Pärchen

    Trio statt Pärchen: Hallo, bei mir hat sich eine seltsame Konstellation ergeben: ich hatte eine Weile einen nicht verpaarten Täuber, der immer wieder mal bei einem...
  4. Triopse?

    Triopse?: Hallo, hallo. hat hier zufällig noch jemand Triopse??? Jemand, der Tipps geben kann, wie sie etwas länger leben, oder so?
  5. Dürfen Triopse Zierfischfutter fressen?

    Dürfen Triopse Zierfischfutter fressen?: Aaaaalso, gerade habe ich (nach Monaten wieder) Triopse (longicaudatus) angesetzt, da ich aus Ehrfahrung weiß, dass das Triopsfutter schnell...