Trockenfutter

Diskutiere Trockenfutter im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Wieviel Trockenfutter bekommen eure Loris wenn sie es denn bekommen?? Steht es ihnen ständig zur verfügung oder füttert ihr nur...

  1. #1 lorisliebhaber, 21. Februar 2011
    lorisliebhaber

    lorisliebhaber Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo zusammen,
    Wieviel Trockenfutter bekommen eure Loris wenn sie es denn bekommen??
    Steht es ihnen ständig zur verfügung oder füttert ihr nur in geringen maßen??
    Lg Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hallo Dennis, das füttern mit Trockenfutter scheint, hier in Deutschland nicht so verbreitet zu sein. In Dänemark -wo ich herstamme- füttern die meisten Lorizüchter Trockenfutter. Das Trockenfutter steht 24 Stunden am Tag zu verfügung. Natürlich ist es sehr wichtig dass dann auch reichlich frisches Wasser und Obst immer vorhanden ist.
    Hast Du eigene Erfahrungen mit Trockenfutter ? Wäre interessant von jemand zu hören, der sich damit auskennt.

    PS: von Pellet-Futter ist grundsätzlich abzuraten.
     
  4. #3 lorisliebhaber, 23. Februar 2011
    lorisliebhaber

    lorisliebhaber Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Füttere jetzt auch erst seit 2 Wochen Trockenfutter aber muss sagen das meine Loris es sofort angenommen haben was ich nicht gedacht hätte!
    Füttere es imoment erst mal nur zu dem normalem Loribrei dazu!
    Sie bekommen jetzt jeden Mogen einen Eßlöffel Trockenfutter was sie bis zum abend auch aufgefressen haben!
    Hoffe das dadurch der Kot ein wenig fester werd!
    Gruß Dennis
     
  5. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Was reicht ihr denn als Trockenfutter? Ich kenne nur die Pellets. Da ich Loris aufgenommen habe, die Pelletfütterung gewohnt waren, hab ich jetzt immer Lori-Pellets (Pretty Bird und Zupreem) im Dauerangebot, sie gehen da auch gern dran. Hauptnahrung ist natürlich Brei (Nekton, wegen Akzeptanz, Löslichkeit, Geruch..........) und Obst.
     
  6. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Hier ist Dennis wohl gefragt. Ich habe von "Aves Dry" mal gehört. Habe bis jetzt aber nur einen Anbieter in Dänemark gefunden.
     
  7. nigrigenis

    nigrigenis Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    Wenn ich mich mal kurz zu wort melden darf.

    Als Trockenfutter wird entweder ein Fertigfutter wie "Aves dry" (Holländischer Hersteller und auch in Deutschland erhältlich) oder auch eine eigene Mischung bezeichnet, und letztendlich auch gefüttert. Für die eigene Mischung gibt es ein Rezept von Rüdiger Neff.

    Das Futter sieht aus wie das Pulver das dem Brei zugemischt wird, ist nur etwas anders in der Zusammensetzung. Bei der Fütterung ist unbedingt darauf zu achten dass immer ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Die Becher müssen so plaziert werden dass das Trockenfutter nicht Nass werden kann, da es sonst klumpt und verdirbt.

    Ich Füttere ab und an auch selbst Trockenfutter (zusätzlich zum Brei und ...). Ich konnte dabei beobachten das sich meine Loris Teilweiße den Brei selbst "gemischt" haben, indem sie einen Schnabel voll Trockenfutter einfach ins Wasser hilten und dann das Pulver in Form von Brei aus dem Schnabel leckten. Lustige Sache.

    Ich hoffe etwas geholfen zu haben

    Grüße
     
  8. #7 lorisliebhaber, 24. Februar 2011
    lorisliebhaber

    lorisliebhaber Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,
    genau ich habe das Futter auch von Avis, sie haben es sofort angenommen und wie
    Nigrigensis schon sagte sie mischen es sich teilweise selbst indem sie sofort nach der aufnahme zum Obst oder Wasser gehen!
     
  9. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Nigrigenis, schön Dich wieder zu sehen. Ich wußte, dass Du was dazu sagen kannst :-)
     
  10. #9 Johann, 5. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2011
    Johann

    Johann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26529 Leezdorf
    Hallo Loriliebhaber,
    zu diesem Thema kann ich wohl etwas beitragen. Nach dem Rezept von Herrn Neff fertige ich das Trockenfutter selbst: 430g fein gemahlenen Pollen; 360g Hafermehl; 100g Traubenzucker; 40g Fruchtzucker; 50g Bierhefe; 20g Vitaminkalg. Ich gebe es nachmittags über zerhacktes (Zick-zick-zillis o. Zwibelhacker) Obst. Sie nehmen es aber auch, zb. auf Austellungen als Alleinfutter. Beim eingewöhnen kann man es ein wenig süßer machen. Mehr erfahren könnt Ihr auch hier
    Lieben Grüße aus Ostfriesland
    Johann
     
  11. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Danke Johann. Nimmst Du den Kalk von Zwergmarke ?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Johann, 6. März 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2011
    Johann

    Johann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26529 Leezdorf
    Hallo Niels,
    ich nehme das VI-SPU-MIN von Backs aus dem Online-Shop
    Gruß Johann
     
  14. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Danke, Online-Shop ist so wie so leichter :-)

    -ach, und der Lori auf mein Profilbild stammt übrigens aus Deine Zucht :zwinker:
     
Thema: Trockenfutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aves lori dry

Die Seite wird geladen...

Trockenfutter - Ähnliche Themen

  1. Trockenfutter...

    Trockenfutter...: Hallo Zusammen Importware aus Europa gilt in Asien meist als Goldstandard - auch fuer Vogelfutter. Im Handel gibt's hier in Taiwan die...
  2. Wie bring ich mein Weißhaubenkakadu von dem brei zeug weg und zum trockenfutter?

    Wie bring ich mein Weißhaubenkakadu von dem brei zeug weg und zum trockenfutter?: Er ist 1.6.12 geb Und braucht immer noch sein babybrei :( Und wenn ich ihm nichts gebe damit er gezwungen ist futter/obst zu essen dann weint er...
  3. Trockenfutter

    Trockenfutter: Moin an alle Kaninchenexperten hier, ich hab mal ne Frage. Zur Zeit versorge ich das 9-jährige Zwergkaninchen meiner Nachbarin. Mir ist bekannt,...
  4. Katzen Trockenfutter

    Katzen Trockenfutter: Hallo, ich habe mal eine Frage,dürfen die Grauen ab und zu mal Trockenfutter von Katzen?[IMG]
  5. gutes Trockenfutter für den Darm (ständig Durchfall)

    gutes Trockenfutter für den Darm (ständig Durchfall): Ich habe 2 sehr sensible Katzen, ein Heilige Birma Junge und eine Sphynx Dame. Zur Zeit gebe ich Sanabelle, meine anderen Katzen vertragen es gut....