tuberkulose bei ziegensittich?????

Diskutiere tuberkulose bei ziegensittich????? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr lieben , ich brauch ganz dringend hilfe! ich erzähl erst mal die vorgeschichte: wir haben 9 ziegensittiche und 2 wellis die zusammen...

  1. tinaing

    tinaing Guest

    hallo ihr lieben , ich brauch ganz dringend hilfe!
    ich erzähl erst mal die vorgeschichte:
    wir haben 9 ziegensittiche und 2 wellis die zusammen in einer zimmervoliere ca.25 m2 mit anbindung an eine aussenvoliere untergebracht sind. das zimmer ist unterteilt in zwei hälften wobei die wellis und ein ziegenpärchen drin sind und die anderen 7 in der zweiten hälfte.am sonntag morgen ist dann ein hahn von der siebener voliere völlig apathisch in einer ecke der voliere gesessen wollte nicht fressen und war absolut bewegungslos was absolut ungewöhnlich war für ihn. wir haben das bis nachmittags beobachtet und sind dann mit ihm zur vogelklinik unterschleißheim bei münchen gefahren.dort wurde akuter spulwurmbefall diagnostiziert und festgestellt das er sehr viel gewicht verloren hat (gerade mal 60g).
    da unsere vögel zwar zutraulich aber nicht handzahm sind und er der boss in seiner voliere (also immer den starken gespielt)haben wir das leider auch nicht bemerkt .zasu wurde dann gleich in der klinik behalten da er schon zu geschwächt war für eine behandlung zuhause . am nächsten tag haben dann die anderen zehn eingepackt und sind mit ihnen in die klinik um abzuchecken ob irgendeiner von ihnen infiziert ist.war aber nicht der fall und nach einer vorsorglichen wurmkur konnten wir sie gleich wieder mit nach hause nehmen.haben natürlich vorm wiedereinsetzen die voliere gründlich gereinigt.am montag hieß es dann noch in der klinik unser zasu muß geröngt werden um andere symptome auszuschliessen da der algemeinzustand und der gar so schnelle akute verlauf ungewöhnlich wäre.
    am dienstag habe ich dort angerufen wegen ergebnis.der ta sagte sie haben beim röntgen ein schatten auf der lunge festgestellt wobei aber die auswertung noch nicht ganz fertig war aber die vermutung nahe läge das eben ein weiterer infektionsherd eben in der lunge wäre und ich sollte mich eben einen tag später noch mal melden da wüßte man dann genaueres.
    habe ich dann heute auch getan und das (vorläufige )ergebnis hat mich dann wirklich umgehauen.akuter verdacht auf tuberkulose .dies wäre laut ta sein todesurteil da es ansteckend ist und ihn dann einschläfern lassen .sein allgemeinzustand war heute noch schlechter als sonst obwohl man nun endlich die würmer im griff hat.er wird über eine kropfsonde ernährt da er noch weiter gewicht verloren hat.ich fragte den ta wie das sein kann das tuberkulose bei uns ausbricht wo wir weder ein neuzugang haben geschweige denn kontakt zu wildvögeln.komplette aussenvoliere ist mit plexiglas abgedeckt so das kein fremder vogelkot eindringen kann.eine richtige antwort bekam ich nicht. auch weiss ich nicht was jetzt mit den anderen vögeln passiert sollte es wirklich tuberkulose sein und ist es gar noch auf den menschen übertragbar.hat denn irgend jemand sowas schon mal mitbekommen und kann mir da ein paar tipps geben.wir lieben unsere geier und ich mag nicht wahrhaben das jetzt alles ein ganz schlimmes ende nehmen kann.das endgültige ergebnis bekommen wir am freitag vorher wollte der ta sich nicht dazu äussern.Was nun ?????????????????????????????
     
  2. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    warte das Ergebnis erstmal ab.
    Wenn es dann wirklich Tuberkulose sein sollte , muß der kranke Vogel sicher eingeschläfert werden und Du solltest Dich persönlich oder telefonisch in einer tierärztlichen Hochschule melden um das weitere Verfahren abzuklären, damit ist ein "normaler"TA meiner Meinung nach überfordert weil es zu selten vorkommt.
    Ich drücke Euch die Daumen , daß es was anderes ist
     
  3. tinaing

    tinaing Guest

    danke für die rasche antwort und auch fürs daumendrücken.
    der ta ist glaub ich wirklich ok , ist eine universität mit lehrstuhl für geflügelkunde.wir sind auch schon recht lange bei denen.
    ich glaub aber auch das die ta's und assistenten momentan recht unsicher sind in bezug auf die diagnose .
    und allein der gedanke was das alles für folgen haben kann für unsere läufer bringt mich schier zum verzweifeln. bei uns ist absolute hilflosigkeit angesagt und die frage wie so etwas kommen kann bleibt wohl erst mal unbeantwortet. :gott:
     
  4. #4 Munia maja, 19. August 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.641
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    beruhige Dich erst einmal: ein Verdacht auf Tuberkulose ist noch lange keine endgültige Diagnose! Schatten in der Lunge können auch durch andere Krankheitserreger verursacht werden... Was wurde denn untersucht - nur Kot?

    Vogel-TBC ist fast immer eine chronische Krankheit, d.h., der Vogel trägt sie oft schon lange in sich, bevor sie richtig zum Ausbruch kommt. Meist magert der Vogel einfach langsam ab, hat oft auch Durchfall, in Hühnerbeständen geht die Legeleistung deutlich zurück. Manchmal sieht man auch typische Knoten, sog. Granulome, v.a . an den Kopfschleimhäuten.
    Sie ist sehr ansteckend (meist über den Kot, man nimmt auch an, dass manchmal Insekten die TBC übertragen) und die Mycobakterein sind jahrelang infektiös! Leider ist die Vogel-TBC eine Zoonose, sie befällt auch andere Tierarten (inkl. Mensch). Dagegen sind Vögel normalerweise nur für Vogel-TBC empfänglich, d.h. sie können nicht vom Rind oder dem Menschen angesteckt werden.
    Im Gegensatz zur Rinder-TBC, bei der alle Tiere bei positivem Befund gekeult werden müssen, ist die Vogel-TBC "nur" meldepflichtig und der zuständige Amts-TA bestimmt dann das weitere Vorgehen.

    Du siehst, zu Spaßen ist mit TBC nicht. Aber wie gesagt: ein Verdacht ist noch lange keine Gewissheit!!!
    Ich drück Dir die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet,

    Steffi
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Gibt es was neues :?


    Ich habe auch ein bischen in den Krankheitsbüchern gelesen.
    TBC wird auch oft bei einer Obduktion übersehen und beim lebenden Vogel ist es noch viel schwieriger zu diagnostizieren.
    Erschreckt hat mich das davon ausgegangen werden kann das wesentlich mehr Vögel TBC haben als wir wissen und vermuten.
     
  6. tinaing

    tinaing Guest

    halo

    hallo :(
    viel neues gibt es leider nicht zu berichten.wir dachten eigentlich das wir heut endlich mal eine eindeutige antwort bekommen aber......fehlanzeige.
    die test's sind immer noch nicht abgeschlossen,da es sehr schwierig ist eine eindeutige diagnose zu stellen . also wieder warten bis montag und hoffen das es keine tuberkulose ist.das ist schon alles sehr zermürbend .
    aber lt.ta hat unser zasu heut das erste mal wieder von alleine etwas gefressen (er wurde ja über kropfsonde ernährt) und das lässt mich hoffen das es ihm doch ein wenig besser geht.es ist alles so still ohne ihn,keiner mehr da der einen so richtig anmeckert (zasu kann das hervorragend,vor allem wenn nicht pünktlich obst aufgetischt wird) und irgendwie sind auch die anderen läufer ganz anders drauf.
    ich würde ihn gern besuchen aber ist leider verboten im moment. :heul:
    ich bete für den kleinen racker das er bald wieder bei uns zuhause ist
    liebe grüsse von tina und dem rest der bande!
     
Thema:

tuberkulose bei ziegensittich?????

Die Seite wird geladen...

tuberkulose bei ziegensittich????? - Ähnliche Themen

  1. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  2. Ziegensittich Pärchen Geschwister?

    Ziegensittich Pärchen Geschwister?: Hallo! Hab mir vor kurzem ,ein ziegensittich paar zugelegt. Wie kann ich erfahren, ob es Geschwister sind oder nicht? Die Henne hat einen Ring,...
  3. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  4. Ziegensittich

    Ziegensittich: Hallo,ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Wenn nicht,bitte verschieben. Ich wollte bei ebay kleinanzeigen meine Ziegensittiche inserieren....
  5. Ziegensittich scheu

    Ziegensittich scheu: Hallo ich habe seit dem letzten Jahr 2 kanarien vögel gehabt .einen haben wir gefunden und den anderen dazu gekauft.es sollte ein mädchen sein...