Türkentaube schließt sich Hochfliegern an

Diskutiere Türkentaube schließt sich Hochfliegern an im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo Forengemeinde, gestern hat sich etwas kurioses zugetragen, was mir in meinen fast 40 Jahren Taubengeschichte noch nie passiert ist. Als...

  1. #1 Rollertaube, 12.05.2016
    Rollertaube

    Rollertaube Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Forengemeinde,

    gestern hat sich etwas kurioses zugetragen, was mir in meinen fast 40 Jahren Taubengeschichte noch nie passiert ist. Als meine Wiener auf dem Dach saßen, kam plötzlich eine Türkentaube angeflogen und setzte sich zu ihnen. Sie verhielt sich von dem Moment an, als ob sie eine Haustaube wäre. Jeden Positionswechsel der Wiener auf dem Dach machte sie mit und befand sich immer mitten unter ihnen, wirklich als ob sie selbst ein Wiener wäre. Als ich dann meine Tauben in den Schlag rief, landete die Türkentaube auch auf dem Ausflug, wollte aber zuerst nicht einspringen. Mit Hilfe meiner Dropper und reichlich Futter konnte ich sie dann irgendwann aber doch dazu bewegen in den Schlag einzuspringen. Wir alle kennen dieses Verhalten und Prozedere von zugeflogenen Brieftauben oder anderen Haustauben – aber von einer wilden Türkentaube? Mich würde brennend interessieren, ob irgendeinem von Euch auch schon mal so etwas passiert ist. Ich meine nicht, dass einer von Euch eine Wildtaube im Garten oder auf der Straße gefangen hat, sondern ob sich eine Wildtaube (egal on Ringel- Hohl- oder Türkentaube) Euren Haustauben angeschlossen hat und wie ein Zuflieger in Euren Schlag eingesprungen ist.

    VG
    Rollertaube
     
  2. #2 Pauleburger, 12.05.2016
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    179
    Moin
    Kannst du eine Lachtaube ausschließen?
     
  3. #3 sunny4289, 12.05.2016
    sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30.07.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mahlow
    vielleicht ist es auch eine von hand gross gezogene türkentaube die einen taubenschlag und das verhalten von flugtauben kennt???:?
    eine lachtaube ist mir vor zwei tagen auch zugeflogen:D war allerdings meine eigene die meinem mann aus der voliere entwischt war und nun bei den grossen rumlungert. nur das er vergessen hatte mir das zu sagen:roll:
     
  4. #4 Rollertaube, 12.05.2016
    Rollertaube

    Rollertaube Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Pauleburger, hallo Sunny,

    ich danke Euch für eure Antworten. Eine Lachtaube schließe ich definitiv aus. Offen bleibt natürlich ob irgendeiner in der Nachbarschaft die Türkentaube per Hand groß gezogen und dann ausgewildert hat. Rätselhaft bleibt trotzdem der artübergreifende Anschluss an meine Haustauben. Eine Handaufzucht wäre dann ja eher wegen der Fehlprägung mir persönlich zugeflogen. Vor mir hält sie aber Abstand.
     
  5. #5 Pauleburger, 12.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2016
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    179
    Vielleicht war es ja eine Ammenaufzucht von Haustauben? Ich weiß jetzt allerdings gar nicht, ob sich die Haustauben oder Tauben allgemein überhaupt als Ammen betätigen würden? Gibt's da Erfahrungen?
    Vielleicht wurde die Türkentaube schon als Ei untergeschoben.
     
  6. #6 Rollertaube, 13.05.2016
    Rollertaube

    Rollertaube Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das vor etwa 30 Jahren mal versucht. Damals hatte unser Nachbar eine Zypresse gefällt in der sich vorher nicht sichtbar ein Ringeltaubennest befand. Ein Ei ging zu Bruch, das andere war von innen schon angepickt. Dieses Ei legte ich meinen damaligen Brieftauben unter, deren Gelege sich ebenfalls kurz vor dem Schlupf befand. Die Brieftauben haben das Ringeltaubenküken nicht akzeptiert und nicht gefüttert. Von daher vermute ich, dass es auch bei Türkentauben mit einer Ammenaufzucht nicht klappen dürfte. Vielleicht liest das hier ein Ziertaubenzüchter, der andere Erfahrungen gemacht hat?
     
  7. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.593
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,
    wie ist es denn mit der Taube weiter gegangen, ist sie noch bei Dir? Und wie verhält sich sich im Schlag? Balzt sie Haustauben an? Vielleicht ist sie ja von einem Taubenzüchter mit der Hand aufgezogen worden und hat bisher in einem Taubenschlag gelebt und kennt nur Haustauben? Mein auf ähnliche Weise zugeflogener Lachtäuber (saß auf der Taubenvoliere und ist dann in einen Käfig reinmarschiert), balzt Haustauben an, die wollen allerdings nichts von ihm wissen.
    Gruß, Andrea
     
  8. #8 Rollertaube, 14.05.2016
    Rollertaube

    Rollertaube Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andrea,

    ich habe die Türkentaube sofort nach dem Einspringen von meinen Wienern getrennt. Man weiß ja nie, welche Krankheiten Wildtauben so mit sich schleppen. Danach habe ich sie erst einmal in einem Einzelkäfig versorgt und ihr dann die Freiheit zurück gegeben. Daher kann ich keine Angaben zu ihrem Verhalten gegenüber den Haustauben machen. Nach ihrer Freilassung war sie verschwunden und saß am nächsten Tag wieder in meinem Einflug! Das gleiche heute wieder. Sie ist den ganzen Tag verschwunden und kommt am späten Nachmittag, um sich ihr Futter abzuhohlen und springt dann in meinen Sputnik ein. Allerdings hat sie keine Möglichkeit zu meinen Tauben zu gelangen. Vorhin habe ich den Sputnik wieder geöffnet. Sie saß dann noch eine Weile darin und flog wieder weg. Nun bin ich gespannt, ob sie morgen wieder kommt. So langsam wird mir die Sache unheimlich. Handzahm ist sie aber nicht. Sie hält immer einen Sicherheitsabstand.
     
  9. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.593
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,
    ist nur so eine Idee, aber gibt es bei Euch in der Nähe vielleicht eine Wildvogelpflegestation? Vielleicht kannst Du sie einfangen und dort abgeben? Irgendwas scheint ja nicht so ganz mit ihr zu stimmen. Vielleicht ist sie nicht richtig auf das Leben draußen vorbereitet worden?
    Gruß, Andrea
     
  10. #10 Vyserion, 19.06.2016
    Vyserion

    Vyserion Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0

    das lag an den tauben. es gelingt auch schon kleine ringeltaubenküken unter ammenpaare zu setzen die dann die küken eine gewisse zeit aufziehen.
     
Thema:

Türkentaube schließt sich Hochfliegern an

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden