Tumor/ Geschwür- Was kann man tun??

Diskutiere Tumor/ Geschwür- Was kann man tun?? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir haben heute ein Pflegewelli bekommen der ein Geschwür oder einen Tumor hat (ein besseres Foto konnte ich leider nicht machen). Er...

  1. #1 Zwergzicklein, 28. Juni 2009
    Zwergzicklein

    Zwergzicklein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben heute ein Pflegewelli bekommen der ein Geschwür oder einen Tumor hat (ein besseres Foto konnte ich leider nicht machen).
    Er frisst und verhält sich auch sonst wie ein normaler Vogel. Laut Aussage des Tierarztes wird er entweder in der nächsten Zeit von der Stange fallen oder das Geschwür platzt auf.
    Habt ihr Erfahrung mit sowas??
    Viele Grüße
    Maren
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Erst mal tut mir leid :( :trost:


    Gib die Hoffnung nicht auf, dass dir irgendein TA helfen kann- viele totgeglaubte sind schon wieder "auferstanden".
    Aber wenn nichts mehr zu machen ist, solltest du (oder der Halter) dir Gedanken machen, ob es nicht fairer wäre dem Vogel ein ehrenvolles und schmerzloses Ende zu geben, als dass er in Qualen sterben muss.

    Sollte der Welli einfach von der Stange fallen hat er vermutlich Glück gehabt, aber platz der Tumor hat er vermutlich höllische Qualen und dann solltest du/der Besitzer über Einschläfern nachdenken.

    Ich weiss, das klingt total mies und man will sich immer rausreden (wollte ich zu mindestens ein paar Tage): "Ihr/Ihm geht's doch soweit ganz gut"- aber sobald eine Verhaltensänderung wahrzunehmen ist, kann man davon ausgehen, dass das Tier höllische Schmerzen hat. Meistens werden sie ruhiger, kauern auf der Stange rum und winkeln den Schwanz an.

    Wellensittiche verstecken ihre Schmerzen oft sehr lange, meistens sogar zu lange, dass man ihnen noch helfen kann.

    Es ist eine sehr schwere Entscheidung, vorallem ein sehr graues Thema mit vielen Pro und Contra-Seiten...

    Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Entscheidung.
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.387
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    vielleicht ist es nur ein lipom (fetttumor)??
    das haben wellis doch oft.
    Ich kenne einen welli wo so ein riesenlipom total verschwunden ist nachdem sein partner gestorben ist..warum, weiss ich nicht.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    An dieser Stelle ist es in der Tat meist ein Lipom. Auch in dieser Größe sind die oft noch gut operabel und Ihr solltet das -nach genauer Diagnose-entfernen lassen. Eine Geschwulst dieser Größe belastet den Welli sehr und ist ein großes Verletzungsrisiko (Sturz).
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Maren,

    so wie der Welli aussieht, kommen da evtl. zwei Dinge zusammen, er ist übergewichtig und er hat eine Lipom am Bauch entwickelt. Ein Lipom in der Größe ist sehr wahrscheinlich nicht durch eine Operation zu entfernen.

    Mitunter hilft es, dem Vogel mehr Bewegung zu verschaffen, ihn also zum Fliegen zu animieren und ihn außerdem auf Diät zu setzen. Diät heißt nicht, ihn hungern zu lassen, das dürfen Vögel nicht, aber man kann das Futter reduzieren auf 1-2 Teelöffel über den Tag verteilt. Man kann auch das Futter sehr gut mit Knaulgrassamen strecken. Die Knaulgrassamen sind klein, damit können sie sich nicht so schnell vollstopfen.

    Ich hatte mal eine Henne, die sah so ähnlich aus. Sie war "gefräßig" und im Schwarm kann man keinen Vogel auf Diät setzen.... Es ging ihr lange Zeit recht gut damit, dann ging es sehr schnell, das Lipom drückte zu stark auf die inneren Organe. Die andere Gefahr ist, dass der Vogel sich beim Klettern die Haut blutig scheuert. Auch das wäre dann ein Grund, das Tier einschläfern zu lassen.
     
  7. #6 Alfred Klein, 29. Juni 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Maren,

    Mal ´ne Frage. War der Tierarzt denn überhaupt vogelkundig?
    Denn bei vogelkundigen Tierärzten hätte ich eine solche Aussage nicht erwartet. Ein vogelkundiger Tierarzt dürfte eigentlich sehr viel genauer sagen was los ist und keine solchen platten Sprüche loslassen.
    Du kennst doch hoffentlich unsere Datenbank für Tierärzte?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Zwergzicklein, 29. Juni 2009
    Zwergzicklein

    Zwergzicklein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal DANKE für die ganzen Antworten!
    Die Besitzerin war mit ihm beim vogelkundigen TA.
    Sollte der Welli sich anders verhalten oder sollte es ihm schlechter gehen, wird er eingeschläfert- das sehe ich genauso wie viele von euch! Er soll sich auf garkeinen Fall quälen.
    Ich werde ihm mal etwas weniger Futter geben und gucken, wie es ihm dann damit geht!
    Viele Grüße
    Maren
     
  10. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    achte nur auf gepolsterte Sitzstangen oder verschiedene Flächen in der Käfigeinrichtung. Vögel mit solchen Zubildungen bekommen gerne und schnell Sohlenballen geschwüre.

    alles Gute Luzy
     
Thema: Tumor/ Geschwür- Was kann man tun??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fetttumor wellensittich

    ,
  2. wellensittich geschwür bauch

Die Seite wird geladen...

Tumor/ Geschwür- Was kann man tun?? - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...