Turmfalke Brut zu Ende? Elstern kommen?

Diskutiere Turmfalke Brut zu Ende? Elstern kommen? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, in der Walnuß auf dem Nachbargrundstück hat dieses Jahr ein Turmfalkenpaar gebrütet. Es wurde eine Rabennest übernommen, welches letztes...

  1. ReviloV

    ReviloV Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in der Walnuß auf dem Nachbargrundstück hat dieses Jahr ein Turmfalkenpaar gebrütet. Es wurde eine Rabennest übernommen, welches letztes Jahr (2013) gebaut wurde. In der Zeit, wo die Falken anwesend waren hatten wir keinerlei Elstern und Raben.

    Nun sind die Falken weg seit ca. 3-4 Tagen. Jetzt ist ein "Trupp" Elstern (3-4) vorhanden, die recht aktiv auf den Grundstücken von den Nachbarn und unserem sind. Vor allem morgens uns abends.

    Frage: Kann es sein, dass die jungen Falken schon pflügge geworden sind? Kommt mir früh vor. Oder vielleicht den Nesträubern "Elster" zum Opfer gefallen?

    Vielen Dank für Infos.

    Grüße, Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Norddeutschland
    Elstern, Raben und Krähen haben mit dem Beutespektum eines Turmfalken nichts zu tun. Diese Falken ernähren sich von Kleinsäugern und Insekten, vielleicht auch mal sperlingsgroßen Singvögeln.
    Die Turmfalken sind um diese Zeit, je nach Breitengrad, durchaus schon flügge (ich spreche jetzt von Niedersachsen, da sind letzte Woche einige ausgeflogen). Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Elstern sich an junge Falken ranwagen - kann aber sicher auch vorkommen.

    Wie gesagt schließen sich Turmfalken und Rabenvögel nicht aus. In einem Garten kenne ich Elstern- und Turmfalkennester, die nur 10 Meter auseinenander sind und beide haben erfolgreich und friedlich nebeneinander Nachwuchs aufgezogen.
    Daher würde ich sagen, dass die Turmis schlicht ausgeflogen sind und auch die jungen Elstern nun flügge, die im Familienverband nun die Gärten deiner Nachbarn unsicher machen.

    Bei den Elstern würde ich eher den Begriff Nesträuber in Gänsefüßchen setzen, denn das Nahrungsspektrum umfasst viel mehr als nur Eier und Jungvögel.
     
  4. ReviloV

    ReviloV Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antwort. Dann ist ja alles "schön"...da unser Breitengrad Mittelhessen ist ;-)

    Während der Anwesenheit der Turmfalken hatte ich halt beobachtet wie diese konsequent Krähen angingen, sobal die in die Nähe kamen - entsprechend war ich der Auffassung Krähen und Elstern haben gar kein Interesse daran dort zu brüten oder ortsansässig zu sein, wo der Turmfalke sein Revier hat. Aber man lernt nie aus.

    Ich weiß, das mit dem "Nesträuber" klingt heftig - hatte halt mal mitbekommen, wie ein Amselnest von einer Elster ausgenommen wurde - für den Menschen immer nicht so schön anzuschauen...

    Grüße
    Oliver
     
  5. Bianca92

    Bianca92 Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe hier eine ähnliche Situation, Turmfalkenhorst im Nachbarsgarten direkt neben der Voliere. Die Jungvögel scheinen gestern ausgeflogen zu sein, was durch die fehlende Geräuschkulisse auffällt - es ging immer sehr laut bei Turmfalkens zu.

    Rabenkrähen, Elstern, Eichelhäher und Ringeltauben wurden immer dann angegangen, wenn sie dem Nest zu nahe gekommen sind. Da ging es dann teilweise sehr heftig zur Sache. Außerhalb des unmittelbaren Nestbereichs sind sie unbehelligt geblieben.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Turmfalke Brut zu Ende? Elstern kommen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. turmfalke nesträuber

    ,
  2. raben gegen turmfalken

Die Seite wird geladen...

Turmfalke Brut zu Ende? Elstern kommen? - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  3. Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen

    Zu welcher Jahreszeit brüten pfirsichkoepfchen: Hallo, mich würde es mal interessieren wann genau pfirsichkoepfchen brüten. LG pfirsichkoepfchen:zustimm:
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: