Turmfalken

Diskutiere Turmfalken im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, was ist bei der Anschaffung von Turmfalken rechtlich zu beachten? Brauche ich eine Genehmigung zur Haltung, wenn ja von wem, woher bekomme...

  1. Kyla

    Kyla Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    was ist bei der Anschaffung von Turmfalken rechtlich zu beachten? Brauche ich eine Genehmigung zur Haltung, wenn ja von wem, woher bekomme ich später die EG-Bescheinigungen (Cites) für Nachzuchten? usw.

    Gruß
    Kyla
     
  2. akhawk

    akhawk Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Die Bundeswildschutzverordnung hilft hier weiter: Sofern du eine Privatperson bist und nicht für wissenschaftl. oder Lehrzwecke die Turmfalken halten möchtest, wird dir die Genehmigung wohl verwehrt bleiben.
     
  3. #3 harris94, 16.01.2020
    harris94

    harris94 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    15
    Ich würde dir empfehlen, diese Angelegenheiten vorher mit deiner Behörde zu besprechen. Das ist alles immer sehr abhängig vom Bundesland aber auch vom einzelnen Sachbearbeiter.
     
  4. Kyla

    Kyla Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    habe mit dem Landkreis gesprochen. Als erstes muss ich eine Anzeige über ein Tiergehege einreichen. Danach beschäftigen sich die zuständigen Ämter (Untere Naturschutzbehörde und Veterinäramt) damit.

    Gruß
    Kyla
     
  5. #5 Peregrinus, 16.01.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.308
    Zustimmungen:
    585
    Ort:
    Baden-Württemberg
    "Der Landkreis" ist der falsche Ansprechpartner. Vielmehr handelt es sich um das Landratsamt als untere staatliche Verwaltungsbehörde. :zwinker:

    Die Reihenfolge ist hingegen völlig gaga. Ich baue doch nicht ein Tiergehege, in dem ich hinterher das gewünschte Tier nicht halten darf.

    Insofern ist natürlich der direkte Gang zur UNB der richtige Weg.

    VG
    Pere ;)
     
    wandterz gefällt das.
  6. akhawk

    akhawk Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    In B.-W. liegt die Entscheidungsgewalt (nach Verwaltungspraxis) beim RP! Ich kenne keine UNB, die sich hier die Finger verbrennt!
     
  7. #7 Peregrinus, 17.01.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.308
    Zustimmungen:
    585
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist so, ja! Aber da, wo Kyla wohnt, ist es das LRA. Es ist Ländersache, auf welcher Ebene das angesiedelt ist. :zwinker:

    VG
    Pere ;)
     
  8. #8 harris94, 17.01.2020
    harris94

    harris94 Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    15
    Dann bin ich ja mal gespannt, ob das dieses Jahr noch was wird. :D

    Ich habe auch immer nur kurz bei der UNB nachgefragt. Das hat immer recht unkompliziert funktioniert. Eine Genehmigung für ein Tiergehege benötigt man auch nicht in jedem Bundesland, hast du das mal geprüft?

    Wenn die sich extrem quer stellen würde ich mal Buntfalken ins Auge fassen, da hast du von Behördenseite deutlich weniger Probleme.

    Halt uns mal auf dem laufenden. Lieben Gruß
     
  9. Kyla

    Kyla Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    bei uns in Niedersachsen ist die Kreisverwaltung zuständig. Da es sich um streng geschützte Tiere handelt ist eine Anzeige (nicht Genehmigung) eines Geheges vorgeschrieben. Der Vordruck "Anzeige über ein Tiergehege" wurde mir auch umgehend gemailt. Natürlich ist es Schwachsinn sich erst ein Tiergehege genehmigen zu lassen und danach vielleicht zu erfahren, dass die Haltung von Turmfalken nicht genehmigt wird. Ich werde also die UNB noch einmal ansprechen ob sie nicht zuerst einmal abklärt, ob die Haltung von Turmfalken genehmigt wird.

    Gruß
    Kyla
     
Thema:

Turmfalken

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden