Turmfalkenproblem

Diskutiere Turmfalkenproblem im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Bei uns in der Gegend gibt es auch in Wohngebieten viele Turmfalken. Ich mag die kleinen Falken sehr gerne und beobachte sie häufig. Allerdings...

  1. #1 falcorusticolus, 13.11.2004
    falcorusticolus

    falcorusticolus Guest

    Bei uns in der Gegend gibt es auch in Wohngebieten viele Turmfalken.
    Ich mag die kleinen Falken sehr gerne und beobachte sie häufig.
    Allerdings habe ich mit ihnen auch ein Problem.
    Auf einem Dachsparren meines Hauses - direkt über der Haustür- sitzt
    oft ein Turmfalke und läßt von dort seine Gewölle und Kot herunterfallen.
    Gibt es eine Möglichkeit zu verhindern, daß er sich an diesem Platz niederläßt?
    ( Ich habe schon an ein Bild eines Habichts oder Uhus gedacht, weiß aber nicht ob das was nützt).
     
  2. Balu

    Balu Guest

    Das ist doch nicht schlimm!Fru dich lieber daass es die kleinen quirligen gesellen bei dir gibt!das gewölle un den kot kann man auch wegputzen.mich stört es in keinster weise wenn einer dieser süßen greife sein gewölle oder seinen kot auf die terasse oder so fallen lässt.
    wenn se halt da oben ihren ruheplatz haben dann ahben se den da oben halt.dagegen kannste nichts machen.
    das ist natur;)
     
  3. #3 Habicht, 13.11.2004
    Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.06.2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Das erste vernünftige Posting von Blaumeise!! Bravo, hätte ich auch nicht besser schreiben können. :prima:

    :0- Habicht
     
  4. Balu

    Balu Guest

    dangö habicht*g* :D
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Da stimme ich Blaumeise voll und ganz zu. Das ist nun mal die Natur. Wer weiß wie die Tiere über uns denken???? Und trotzdem versuchen sie nicht etwas gegen die Menschen zu machen, aber der Mensch immer gegen das Tier, nur weil der Kot (was natürlich ist) oder sonstwas unschön ist.
    Lass es so wie es ist. Es ist doch zu einfach immer etwas gegen das Tier zu unternehmen. Lege doch etwas aus, wie Folie oder Zeitung (falls dies möglich ist) so kannst du es über diesen Wege entsorgen, aber bitte nicht immer gleich anders denken. Die Tiere müssen schon genug für den Menschen weichen z.B. durch Häuser, Straßen, Waldabholzung usw.

    Liebe Grüße Christin

    P.S.: Man ich platze gleich vor Neid!!!!! Hast du es gut, ich würde auch zu gerne mal diese Federknäule beobachten können. Hast du vielleicht Fotos????? ;) :D
     
  6. #6 Falconlady, 15.11.2004
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Ich würde die falken ebenfalls auf keinen Fall vertreiben!
    Mein Vorschlag wäre, wenn dich der mist vor der haustüre so sehr stört, dann mach doch einfach ein gitter über der Türe an. Auf das gitter legst du dann papier oder Folie und die wechselst du immer wieder. so hast du 1. Keinen Dreck vor der tür, 2. ein kleines Reendach *gg* und 3. kannst die Natur trotzdem aus nächster Nähe beobachten und das ist doch wohl, das Schönste was es gibt!
     
  7. #7 webgirl87, 17.11.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.11.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    typisch die greifvogelfreunde. wir hatten zwar auch mal einen turmfalken bei uns über dem balkon da hat er gewohnt. flog auch abends immer ums haus herrum. gegen gewölle hab ich nichts.. find ich irgentwie intresannt.

    aber scheisse ist scheisse, und wenn es um taubenscheisse geht würden alle netzer und wol stacheln aufstellen, aber wenn es aus einem falkenpopo kommt findens alle toll.

    wenn du den vogel nicht haben willst musst du mit brettern udn holz seinen schlafplatz zumachen warscheinlich wird er auf einem holzbalken sitzen oder?
    sonst eine zeitung dahinlegen wo seine toilette ist damit dus immer problemlos sauberhalten kannst.

    noch fragen???

    grüssle jasmin
     
  8. Balu

    Balu Guest

    Na,gegen tauben hab ich nichts!ich finde Tauben süß.Und Falken,die sind so goldig!
     
  9. #9 falcorusticolus, 17.11.2004
    falcorusticolus

    falcorusticolus Guest

    Ich glaub das habt ihr irgendwie in den falschen Hals bekommen.
    Ich bestimmt der letzte der irgendetwas gegen Greifvögel und insbesondere Falken hätte ( ich interessiere mich für die Tiere schon seit meiner Kindheit).
    Er soll sich bitte nur nicht an diesem ganz speziellen Platz niederlassen ( sonst ist er überall auf meinem Grundstück ein gerngesehener Gast).
    Ich werde vielleicht mal ein großes Bild eines Uhus ins gegenüberliegende Fenster hängen ( vielleicht hilfts ).
     
  10. Balu

    Balu Guest

    wenn dun uhu aufhänsgt,kommt er gar nicht mehr.und sonst häng haltn brett unter die stelle auf die er immer schmelzt(=kotet)
     
  11. #11 webgirl87, 17.11.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ich mein auch nur die leute die speziell gegen stadttauben sind, und dann alles mögliche zB stachel, netze und ähnliches an ihr fensterbrett und überall ums aus afstellen damit sich dort blos keine taube niederlässt. und wenn dann in der hoffnung das sie sich verletzt.

    also ob taube oder falke, entweder man freut sich über beide gefiederten besucher oder keinen oder nicht?

    gewölle sind manchmal übrigents intresannt zum untersuchen..
     
Thema: Turmfalkenproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Turmfalke kot

    ,
  2. turmfalke kot entfernen

    ,
  3. turmfalke am haus

    ,
  4. gewölle turmfalke,
  5. turmfalke gewölle,
  6. Falken Kot,
  7. turmfalke vertreiben,
  8. turmfalke am wohnhaus,
  9. Falke gewölle,
  10. kot von falken,
  11. turmfalke schlafplatz,
  12. falkenkot,
  13. falke vertreiben,
  14. gewölle falke,
  15. turmfalken vertreiben,
  16. turmfalke loswerden,
  17. falken gewölle,
  18. Falken Kot entfernen,
  19. kot turmfalke,
  20. turmfalken kot,
  21. Turmfalke los werden,
  22. tauben hagen turmfalken,
  23. turmfalken verscheuchen,
  24. falke kot,
  25. kot von turmfalken