TV Bericht über Papageien-Elend!

Diskutiere TV Bericht über Papageien-Elend! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, das muss ich jetzt unbedingt loswerden: Hat jemand von euch gestern Abend um 22.40 Uhr auf Sat 1 die Sendung Planetopia gesehen??...

  1. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo ihr,

    das muss ich jetzt unbedingt loswerden: Hat jemand von euch gestern Abend um 22.40 Uhr auf Sat 1 die Sendung Planetopia gesehen?? Bei mir war es Zufall...

    Ein Bericht handelte über das Elend von Papageien, die als Einzeltiere gehalten werden und die Folgen für die Tiere (Rupfen, Depressionen etc). Es wurde auch über die grausame Methode der Wildfänge, der Transportarten und des skrupellosen Handels berichtet, es wurden schreckliche Bilder gezeigt. Am Schluss gab es ein Interview mit Dr. Thomas Haupt (den wohl einige hier kennen). Es wurde von Fachleuten mehrfach darauf hingewiesen, wie alt Papas werden können, dass sie Schwarmtiere sind und nicht in Käfigen alleine in Wohnzimmern dahin vegetieren sollen.

    Ich bin echt begeistert und hoffe, dass trotz der späten Sendezeit viele Menschen diesen Beitrag gesehen haben!! Endlich mal nachhaltige Aufklärung. Vielleicht sollte man dem Sender dazu gratulieren...

    Viele Grüsse
    Christy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    och mennoooo!!! und das habe ich verpasst!!!
    schade! war bestimmt interessant.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hi Kuni
    in unserem Programmheft steht da als Untertext bei PLANETOPIA-Reportage "Top oder Flop? - Das eiserne Geschäft mit den Musikcharts" usw. blablabla
    daraus schliesst keiner, dass da auch etwas von Papageien berichtet wird 0l, sehr schade
     
  5. steko

    steko Guest

    wildfänge

    hallo,

    ich habe diesen erschreckenden bericht auch gesehen. weil hauptsächlich amazonen gezeigt wurden, wollte ich mal bei euch im forum schauen und fragen, was ihr dazu sagt.

    allein die todesrate bei den wildfängen hat doch wohl insgesamt weit über 50% gelegen.
    mir ist nicht ganz klar das das nun illegale transporte oder legale transporte unter illegalen bedingungen waren.
    aber wie dem auch sei, solange in der eu der handel mit wildfängen erlaubt (wenn auch mit cites) ist, unterstützt man die ausrottung von papageien in ihren heimatländern.
    ist denn die nachzucht von amazonen und kakadus wirklich so schwierig, daß der bedarf nicht gedeckt werden kann? im hamburger annoncenblatt avis sind fast immer welche günstig abzugeben. ich verstehe gar nicht woher das große interresse an wildfängen kommt, die sind doch viel schwieriger zu halten, oder nicht?

    ich möchte keinem von euch zu nahe treten, aber wenn ihr auch wildfänge habt, was waren eure beweggründe sie zu kaufen?
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    leider habe ich die sendung nicht gesehen, aber ich lese (immer noch) ein buch über das thema. wenn dich das thema interessiert, kann ich dir gerne mal die isbn nummer raussuchen. es heißt "flieg vogel, oder stirb - vom leid und elend im wildvogelhandel" oder so ähnlich. ist aber kein leichter stoff, deshalb lese ich auch so lange dran. das erträgt man nicht am stück zu lesen.

    ja, die über 50%ige todesrate gilt durchaus auch für legale importe8( besonders wenn man es vom fang bis zum verkauf an den "endverbraucher" zählt. wieviele vögel nur bei der quarantäne sterben ist erschreckend, diese tiere kommen aber in den offiziellen statisken normalerweise gar nicht vor!

    ja, warum kaufen menschen wildfänge? die beliebtesten argumente sind:
    1. die sind billiger als hiesige nachzuchten
    2. die sind besser zur zucht geeignet
    3. zur aufrechterhaltung des "genpools" in menschenhand, denn wenn nur mit gefangenschaftsvögeln weitergezüchtet wird sind die irgendwann alle miteinander verwandt und die vögel werden immer kleiner.
    4. (und hierbei hat sich mir der magen fast umgedreht) wenn man die wildfänge nicht kauft, dann haben die vogelfänger kein geld sich ein schwein zu kaufen und essen dann die vögel auf, das ist dann sozusagen entwicklungshilfe und artenschutz.

    das erste argument dürfte es am meisten treffen. leider ist es so, daß teilweise hiesige züchter ihre nachzuchten nur schwer verkaufen können, aber der wildvogelhandel floriert leider immer noch. allerdings sind, soweit ich weiß, vor kurzem die quarantänebestimmungen für importtiere verschärft worden, was den import verteuert.

    ich denke es ist nichts dagegen einzuwenden, einen wildfang zu kaufen der schon lange hier ist, aber bitte kauft keine frischen wildfänge!! es ist unglaublich was die tiere erleiden müssen und mit jedem kauf eines wildfangs macht man platz für einen neuen!

    ich habe schon oft mit wildvogelkäufern diskutiert, habe aber normalerweise nur ein amüsiertes lächeln gekriegt. es ist frustrierend.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. limetty

    limetty Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Hallo,

    habe den bericht auch gesehen.
    aber der bericht war auch schon mal hier im forum veröffentlicht, weiss wohl nicht mehr wo er ist, wenn ich ihn finde, dann schicke ich mal einen link.

    lg
    limetty
     
  9. limetty

    limetty Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
Thema:

TV Bericht über Papageien-Elend!

Die Seite wird geladen...

TV Bericht über Papageien-Elend! - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...