TV tip Vox 19.15

Diskutiere TV tip Vox 19.15 im Tiere in den Medien Forum im Bereich Allgemeine Foren; Das stimmt, daher wurde die Kochecke auch vor den Geiern abgeschirmt/bewacht. __________________ LG Sven [IMG] Die sassen/hingen...

  1. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Die sassen/hingen WÄHREND des Kochvorgangs an A. dran


    Genau das wird sicher passieren :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Sven,

    ich will ja jetzt auch hier nicht Ann verdammen wegen der Sendung. Nur dadurch das soviel rausgeschnitten wurde kommt halt jetzt alles falsch rüber.
    Klar ist die Sendung viel besser als besagte Arasendung :D

    Ich glaub auch das Ann alles gesagt hat was wichtig ist nur es ist halt nicht mehr drin und das ist es was ich jetzt nicht so gut finde.

    Denn wie ich schon schrieb Otto Normalverbraucher sieht ja nur das Endprodukt und nachdem richtet er sich.

    Das sind meine ganzen Bedenken an dem Lernwert so einer Sendung.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Deshalb habe ich ja auch was von "bewacht" geschrieben. Und nur weil sie an Ann hängen, sind sie noch lange nicht in der Nähe der Kochplatten.

    Es ist nunmal nicht zu ändern, dass auch einige sich das rauspicken, was sie sehen wollen und entsprechend (unüberlegt) handeln. Das wird auch immer wieder vorkommen - ist ja mit Büchern nicht anders.
    Es wird aber einige mehr geben, die sehr viel gute Informationen aus solchen Sendungen filtern, damit es ihren Geiern besser gehen kann (Registraturen nach solchen Sendungen zeigen das ganz deutlich).
    Und wenn nur einem Vogel damit geholfen werden kann, so hat sich der Aufwand gelohnt.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0

    Danke......

    und na ja, dann versuche ich mal zu glauben, dass der Teekocher ausgeschaltet und mit kalter Brühe nur zur Zierde auf dem Tisch stand.
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Als ich die Sendung das erste Mal gesehen hatte, gingen mir die gleichen Gedanken durch den Kopf, nach dem Motto: Oh Gott, hoffentlich gucken sich das jetzt nicht viele ahnungslose Papageienhalter ab.
    Bei mir darf kein Kakadu an den Tisch, es gibt nichts aus dem Mund und auch Betteln gibt es nicht. Ich werde auch drauf achten, dass sie sich das niemals angewöhnen, denn Papageien können so schnell sein, das gibt es gar nicht und zack, ist die Katastrophe passiert.
    Ich habe nichts gegen Ann, nur soviel, wenn ich eine Sendegenehmigung als Halter zustimmen würde, würde ich nur einer Veröffentlichung zustimmen, wenn ich den Ausschnitt vorher sehen kann, wie er geschnitten wurde. Das ist nicht zuviel verlangt, ansonsten würde ich von einer Ausstrahlegenehmigung Abstand nehmen.
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Chrissie.......dank dir :zustimm: ,
    du hast es besser formuliert und rüber gebracht als ich, aber genau dass ist es, was ich meinte.
     
  8. Schnissje

    Schnissje Guest

    Sven gelle DU warst das bei Ann? Habsch mir doch gleich gedacht! :) Ich wunderte mich allerdings seit wann DU SOOOOO STILL BIST !!!! *lol*

    Und wenn Du es ja gesehen hast WIE es abging ist doch damit alles gesagt. Ann würd niemals irgendwas tun was einem Geier schaden würde.

    Wenn man vieles hier so liest kann man echt nur noch denken dass manche päpstlicher sind wie der Papst selbst. *koppschüttel*

    Ich fands gut, viele andre auch, und wenn es so ist dass nur EINER wachgerüttelt wurde ist doch schon Erfolg da. Und den einen haben wir ja in Svens Kollegin.

    Ein Freund von mir sagte auch als er bei uns sah wie es vonstatten geht und als er gestern Ann´s Bericht sah: Boaaah ich könnt so nicht leben...NIEMALS! Aber ich bewundre wie Ihr das macht.

    :) Sinds also praktisch schon zwei!

    LG Petra
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Ja Petra, stimmt :zwinker:

    Was viele vielleicht auch nicht mit bedenken: es ging nicht um eine spezielle Informations- oder Aufklärungssendung, sondern um Halter, die mit "wilden" Tieren leben.
    Aber ich denke, zu diesem Thema wurde alles gesagt - auch dass es immer zwei Seiten sieht, von denen man die Sache sehen kann. :zustimm:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    jep..sehe das wie Sven..ausnahmsweise :D :D :D

    wenn ich hier bilder einer voliere oder eines kaefigs sehe, fallen mir meisten die gedrechselten sitzstangen auf und wundere mich wieso da keiner was zu sagt?
    so hat jeder betrachter einen anderen blickwinkel..ich bekam heute auch einen anruf wengen der sendung von Ann ..meine ex nachbarin meinte..lieber noch 2 hunde als so was auf dem tisch..da halte ich keine voegel.
    super wenn das geholfen hat :+klugsche
     
  11. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Ein bischen Kritik

    Ich fand den Bericht nicht wirklich aufschlussreich.
    Ist Ann jetzt DR.Castro???Seit wann können Bankkauffrauen Diagnosen stellen??Oder hat das der Kommentator falsch verstanden?

    Für einen oder anderen Zuschauer die nicht soviel Hintergrundwissen haben,
    hat der Bericht nichts aufklärendes gebracht.Weder über Ernährung noch
    über Gefahren geredet.Wenn ich die angeknabberten Türen und Tapeten
    sehe,hoffe ich nur das die Stromleitungen nicht erreicht werden können.

    Ich hoffe auch dass keiner einen Gelbbrust auf einem Freisitz halten wird,so wie bei Ann zu sehen ist.

    Zu dem verleitet dieser Bericht zum kauf von diesen wunderschönen,zahmen und auf den Menschen geprägten Tieren.Ich hoffe nur das,die Leute seriosen
    Züchter erwischen.


    Es war mit Sicherheit nicht Ann´s verschulden.Aber so bringen die ahnungslose
    Regesure die Beiträge falsch rüber.Grrrrr 8(

    Es kommt auch leider so rüber,dass die Papas unser Menschenfutter essen
    dürfen. :(

    Ansonsten wunderschöne Tiere und super Tropenhaus:beifall: :freude:


    Gruß Alex
     
  12. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Dass Ann z.B. auch kein Teflon verwendet, weiß ich, aber nicht jeder der die Sendung sieht und Geier sowie Teflon-Pfannen daheim hat, wird sich der Gefahr des Teflons für die Geier bewußt sein, wenn sie die nun mit in die Küche nehmen.

    Was mich allerdings gewundert hatte, war dass Ann, die doch sehr wachsam bzgl. der Gesundheit ihrer Schützlinge ist, sie von der gleichen Gabel und aus ihrem Becher trinken läßt. Klar ist das Futtern ne Schwarmtätigkeit, aber schließlich gab es auch oft Berichte über die Gefahr der Ansteckung mit Krankheiten, die uns Menschen überhaupt nicht belasten (die Bakterien, die wir ungewusst in uns spazieren tragen) und die für die Geier tödlich ausgehen können.
    Hierzu hab ich mal diese beiden Threads ausgegraben:

    An und für sich, finde ich die Sendung auch nicht schlecht, aber wie schon mal angesprochen wäre ne Durchsicht des Berichts, bevor er gesendet wird nicht schlecht und wenn er nur durch nen Kommentator mit zwei drei Sätzen ergänzt wird.
    Z.B. mit der Info, dass das Essen ungewürzt ist oder dass wenn die Geier schon in die Küche dürfen, kein Teflon verwendet werden darf.
     
  13. ConnyM

    ConnyM Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hallo,
    den letzten beiden Beiträgen und auch das was Krabbi geschrieben hat kann ich voll und ganz zustimmen, ich denke es werden nur schlafende Hunde geweckt und nicht wie jemand geschrieben hat das es abschreckt, viele die mit den Gedanken spielen sich einen Papagei anzuschaffen wollen doch genau das was da gezeigt wurde, einen anhänglichen fehlgeprägten Vogel, das das nun ganz und gar nicht artgerecht ist wird ihnen nicht vermittelt.

    Bei der Aspergilosediagnose war ich auch sehr verwundert und auch das es so rübergebracht wurde das einmal etwas inhalieren gleich Besserung verschafft.

    Auch wenn wir die Sendung öfters sehen finde ich so einiges nicht gut was da gezeigt wird, man bekommt den Eindruck als ob es teilweise ein Kinderspiel ist mit "Exoten " umzugehen/ zusammen zuleben.
    Wie zB. der Mann mit dem Krokodilen, der da nen halben Kindergarten versammelt hatte um seine Krokodile zu streicheln, da könnte man doch glatt meinen es sind liebe nette Tiere.

    Und auch der Bericht über den jungen Mann der als "Vogelfreund" vorgestellt wurde(ältere Sendung), der in seiner Wohnung eine Ente hält und dann zur pflege oder was auch immer, noch zwei Mandarinenten bekommen hat, mal ganz zuschweigen von den ganzen Sittichen und Papageien, wo nicht einer eine halbwegs anständige Voliere hatte, das hat in meinen Augen nun gar nichts mit einem Vogelfreund zutun gehabt, ich weiß nicht ob ihn jemand erkant hat, das war der junge Mann der hier den Vogelpark Herne groß angekündigt hatte, auf der Hp geht es nun um Laufenten, ich geh mal davon aus das das Projekt Vogelpark gestorben ist.

    Und das ließe sich noch immer so weiterführen.


    In dieser Sendereihe geht es leider nicht um Artgerechte Haltung, sondern nur um Einschaltquote, die mit so Berichten natürlich auch erreicht wird, nur leider schreckt es meistens nicht ab (nicht Leute die mit den Gedanken spielen sich welche anzuschaffen), weil immer nur die guten Seiten gezeigt werden, da kommen so manche Leute sicherlich auf die Idee sich auch sowas anzuschaffen, weil leider die vielfach damit verbundenen Probleme nicht gezeigt werden.


    LG
    nicht von Conny
    sondern ihrem Mann Oliver :)
     
  14. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Und wer sucht, findet überall ein Haar in der (ungesalzenen) Suppe...
    Ich denke über 90% der User hier (mich eingeschlossen) können ihren Vögeln nicht ansatzweise das bieten, was ich in dieser Sendung gesehen habe. Die Freiflughalle ist wirklich gigantisch.
    Wenn auch einiges vielleicht der Regie zum Opfer fiel, muss ich sagen, dass mich die Haltung begeistert hat und diese an der oberen Grenze zum Optimalen ist (von dem, was ich bisher an Vogelhaltung gesehen und gelesen habe).
    Die Sendung kratzt nicht so ganz an der Grenze zum Optimalen wie die Haltung von Frau Castro, aber im Wesentlichen ist meiner Meinung nach rübergekommen, dass Vogelhaltung anspruchsvoll ist und insbesondere große Papageien große Anprüche haben.
    Das schreckt vielleicht einige Ein-Zimmer-Appartement Bewohner ab, sich solche Vögel zu kaufen und damit ist doch schon was bewirkt.
     
  15. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi ihr Lieben
    Also da muss ich wohl einen anderen Beitrag von Ann bei VOX gesehen. Da ging es um die beiden Kongograuen Hektor und Luise zwecks vergesellschaftung. War aber viel zu kurz. Der Sender fand es wohl interessanter zu zeigen wie ein Aquarium aufgestellt wird, und der Fischliebhaber mal eben für 9000 € Fische einkauft. Soviel bekomme ich nicht in zwei Jahren an Harz IV
    Habe mich echt geärgert über den Papageienbeitrag, aber da kann Ann doch nix dafür
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  16. #35 Pucki, 4. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2007
    Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Guido: das ging über mehrere Sendungen und du hast quasi das Ende gesehen.Es hat alles damit angefangen,wie Luise zu Ann gebracht wurde,dann die Verpaarungsversuche und eben jetzt zum Schluß die Eingliederung bei den anderen in der Halle.
    Liebe Grüße,BEA
     
  17. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Bea
    Danke für die Auskunft
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. #37 cacatua-goffini, 10. August 2009
    cacatua-goffini

    cacatua-goffini federlose Geiersklavin

    Dabei seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66271 Kleinblittersdorf
    mal ganz kurz zum essen von der Gabel
    das wurde sogar in der geschnittenen Version gebracht, dass sie deswegen ja Zimt bekommen weil der antibakteriell wirkt und die meisten geier durch den engen Kontakt zum mensch bakterien haben, man so einer infektion aber entgegen wirken kann

    ich war zwar nicht dabei finde aber an dem beitrag nichts schlimmes, und gerade bei abgabetieren di etotal auf den mensch geprägt sind ist es nicht möglich sie in eine voli zu sperren und dann zu sagen sieh wie du klarkommst

    schaut euch anns hp an und urteilt dann

    und ja meine sind auch in der küche dabei, solange man aufpasst ist das kein Problem
    und was geschnitte nwird dafür kann nur der sender was, solange jeder von uns einschaltet und die quoten stimmen ändert sich auch nix daher wäre die kritik besser in einer mail an vox aufgehoben anstatt jemanden zu kritisieren von dem wir uns hier wohl fast alle ne dicke scheibe abschneiden können
     
  19. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Warum immer diese dogmatische verteidigung?

    Hallo,
    wer hier mal einige meiner Beiträge gelsen hat weiß, ich bin normalerweise die erste, die gegen heftigere Worte oder Kritik anderer User schreibt.;)

    Respekt und Höflichkeit haben m. E. alle unabhängig von ihrer Einstellung verdient.

    Trotzdem wundert es mich, dass wenn Kritik oder Verwunderung bzgl. irgendetwas von Ann Castro kommt, sofort ein Heer der Verteidiger auftritt, das fast schon dogmatisch - so nach dem Motto "sie macht schon alles richtig, DU hast hier gar nichts zu melden!!!" ihre Haltung im doppelten Sinne verteidigt.

    Und dann verstehe ich auch nicht ganz, warum immer mal wieder der Wettbewerbsgedanke da rein spielt, wer nicht "so eine perfekte" Haltung hat, dürfe nichts dazu sagen.

    Wettbewerb- "meine gute, deine schlechte Haltung" - finde ich sowieso im Haustierforen völlig unangebracht, eher geht es doch um Ideen, was man verbessern oder optimieren kann, ohne natürlich vorauszusetzen, dass jeder alles perfekt macht, man setzt eben auch individuelle Schwerpunkte je nach Möglichkeit und eigenem Interesse (ich erinnere hier nur mal an "zahmer Vogel vs. Beobachtungsvogel".

    Wenn man nur das kritisieren oder ansprechen dürfte, was man kennt oder persönlich besser macht, würde ja die ganze Politik nicht mehr funktionieren und kein Arzt dürfte mehr zu Krankheiten Hinweise geben, die er nicht selbst durch gemacht hat.8o

    Ungerechtfertigte Kritik im Sinne von alles schlecht reden lehne ich strikt ab, aber ich habe mir z. B. auch die Frage gestellt, ob scharfe Messer verbunden mit div. Papageien in der Küche nicht eine potentiell sehr gefährliche Mischung sind.

    Letztendlich gibt es darüber sowieso kein Gesetz und jeder muss das für sich selbst abwägen; ich fände auch scharfe Messer verbunden mit Kleinkindern in der Küche zu gefährlich.

    Nur wo kommt diese dogmatische Verteidigung des "Fanclubs" her?

    Es dürfte doch klar sein, dass auch Menschen, die man bewundert, noch nicht perfekt sind - das liegt in der Natur der Menschen.;)

    Und warum sollte man seine Meinung nur bei Unbekannten frei schreiben (dürfen? 8o) und sich bei bekannteren Personen eine freiwillige Zensur, "bitte nicht KRITISIEREN" unterwerfen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 geierliesel, 10. August 2009
    geierliesel

    geierliesel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Saskia (Cacatua-goffini),
    was ist das für ein Forum, wo man sich erst anmelden muss bevor man etwas lesen kann !! So etwas hab ich noch nicht erlebt!!
    Muss man vielleicht noch eine Aufnahmeprüfung machen, bevor man freigeschaltet wird oder irgend einen Test machen, das man dort lesen darf? So etwas ist doch unmöglich.

    Hallo Stefanie
    gut formuliert " Fanclub"
    ist schon wirklich komisch, andere dürfen kritisiert werden, aber wehe es war jemand im TV dann ist alles richtig! Gerade das würde mich skeptisch machen. Geht doch fast nur um Geldmacherei.

    Was mir aufgefallen ist, das das Rührei noch am dampfen war, als der Graue davon gefressen hat. Auch wenn jemand dabei war, der behauptet das das Rührei kalt war. Also mit meinen Augen hab ich noch nichts.

    Schönen Abend wünscht
    Geierliesel
     
  22. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das gibt es glaube ich auf der Seite von Vera Birkenbihl!:p
     
Thema:

TV tip Vox 19.15

Die Seite wird geladen...

TV tip Vox 19.15 - Ähnliche Themen

  1. Kleiner tv Beitrag

    Kleiner tv Beitrag: Wer mal sehen will wer denn der Modi hier ist, ein kleiner Beitrag. Halt Schweizerdeutsch aber vielleicht versteht der Eine oder Andere doch...
  2. 15.6.17 Donnerstag, 20:15 Uhr auf N-TV

    15.6.17 Donnerstag, 20:15 Uhr auf N-TV: Die Zaubertricks der Tiere - Begabte Genies (u. a. kommen hier lt. Vorabinfo Krähen vor) LG Evy
  3. 14.6.17 Mittwoch, 20:15 und 21:15 Uhr auf Servus TV

    14.6.17 Mittwoch, 20:15 und 21:15 Uhr auf Servus TV: Hier kommen gleich zwei Tierdokus :-) 20:15 Uhr Terra Mater - unsere wilden Lieblinge (habe in der Vorschau Wellis gesehen - also auch Vögel...
  4. BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin

    BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin: Liebe BEO-Freunde, ich bin auf der Suche nach einem Tierhalter, der Lust hätte für einen Beitrag mit uns zu drehen. Idealerweise sollten ihre...
  5. Stern TV heute 22.15

    Stern TV heute 22.15: Bitte verschieben, falls das hier falsch ist. Das habe ich eben unserem Landwirtschaftsminister SH auf seiner FB Seite gepostet: Herr Dr....