Tweedy ist im "Krankenhaus"

Diskutiere Tweedy ist im "Krankenhaus" im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Waren gestern nochmal beim TA und er hat unsere beiden gleich zur Beobachtung und Untersuchung da behalten. Er meint,daß die Augenentzündung zwar...

  1. BECO

    BECO Guest

    Waren gestern nochmal beim TA und er hat unsere beiden gleich zur Beobachtung und Untersuchung da behalten. Er meint,daß die Augenentzündung zwar Sysmptom ist aber eben immer wieder kommen wird wenn die richtige Ursache nicht gefunden wird. Das Immunsystem ist aus irgendeinem Grund schwach, so daß Tweedy sofort nach Absetzten der Medikamente neue Keime (aus Umwelt...) nicht abwehren kann. Heute oder morgen wird er geröntgt. Coco sollte mit dableiben weil eine Trennung für beide zu stressig gewesen wäre. Hoffentlich geht es unseren beiden Süssen gut dort und wir können sie bald wieder nach Hause holen.

    Viele Grüße
    KAtja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Katja,

    das tut mir leid für Dich :( . Aber so kann sich der TA wenigstens gut und rund um die Uhr um die Arme kümmern.

    Denn anscheinend ergibt sich aus der sich immer wiederholenden Antibiotika-Kur einen gefährlichen Teufelskreis :( ...

    Sie ist ja zum Glück nicht allein, gell ;) !

    Wann kannst Du sie denn wieder holen? Oder musst Du erst die Untersuchungsergebnisse abwarten, bis man weiteres sagt?

    Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen, Zehen und Krallen!!!
     
  4. BECO

    BECO Guest

    Hallo Ruth,

    ich kann heute nachmittag anrufen, der TA wollte erstmal ausser einem immunstabilisierendem Medikament nichts geben und sie beobachten. Wenn sie dann einen guten Eindruck macht wollte er sie röntgen, ich weiß nun noch nicht ob das gestern schon war oder heute erst, je nachdem.
    Ich hoffe er findet nichts schlimmes, aber hauptsache wir wissen überhaupt erstmal was sie hat, wir wollen ja daß sie ein schönes Leben hat. Seitdem wir sie haben waren wir durchschnittlich 1x/Woche beim TA. Wir hatten ja gar keine Ahnung von Wellis, und ich finde in den Ratgebern steht auch nur bla, bla ... drinne (das sehe ich jetzt so....). Am Montag haben wir einen grossen Käfig gekauft (100 x 60 x 101 cm), bei Dehner. Ich hoffe sie können da bald umziehen, geht aber eben erst wenn Tweedy mal konstant gesund ist. (weils mit dem Fangen für TA Besuche oderMedikamente) ja etwas schwieriger wird.

    Viele Grüße
    Katja
     
Thema:

Tweedy ist im "Krankenhaus"

Die Seite wird geladen...

Tweedy ist im "Krankenhaus" - Ähnliche Themen

  1. Aus dem Krankenhaus zurück,Nest von Lara u Lucy nun Morgen raus

    Aus dem Krankenhaus zurück,Nest von Lara u Lucy nun Morgen raus: Komme heute erst aus dem Kranknehaus:nene: letzter Stand war ja, am letzten Mittwoch, das ich das Nest von Lara und Lucy entfernen wollte. Mein...
  2. Tweedy & Peewee

    Tweedy & Peewee: Nach fast 30 Jahren Wellen- und Nymphensittichhaltung habe ich Anfang der Woche meine ersten Bourkesittiche bekommen. Sie sind einfach...