Typisch die Behörden

Diskutiere Typisch die Behörden im Pferde Forum im Bereich Tierforen; wenn ich mich mal einmischen darf.......... der hund wurde nicht "belohnt" mit der peitsche, sondern zurechtgewiesen, weil er dauernt an frisch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 ginacaecilia, 20.07.2009
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    wenn ich mich mal einmischen darf..........
    der hund wurde nicht "belohnt" mit der peitsche, sondern zurechtgewiesen, weil er dauernt an frisch aufgehängte wäsche gepinkelt hat, er wurde nicht verprügelt. das hat der tierschutz im übrigen auch so gesehen.
    das mit dem bolzen erschossene pferd ist eines, was es durch vorherige haltung nicht geschafft hat, der weg dieses ist normal, zwar gibt es auch andere wege, aber es sei uns doch egal, wie die besitzerin enscheidet, immerhin war es zum wohle des tieres.
    hier etwas wirklich unwahres zu erzählen finde ich extrem widerlich.
    selbst die amt TA, die ja angeblich die tonnen gesehen hat, die ja teilweise auch mal von einstellern gesäubert werden müssen, hat gesagt, sie soll lieber diese "nette" nachbarschaft verlassen, denen sie immer mit ihrer hilfsbereitschaft zur verfügung gestanden hat.
    es ist sehr traurig, wirklich sehr traurig, dass es nachbarn gibt, die selber nicht reden können. ich denke einfach, denkt mal einen tacken weiter
     
  2. #22 Andree Dincher, 20.07.2009
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Liegt der Dreck vor euren eigenen Türen noch nicht hoch genug ?



    Macht weiter ich sammel nur ...lächel euch an .
     
  3. Odin

    Odin Guest

    Dreck vor der Tür...

    Seid dem Ihr hier wohnt, wird er immer höher. Aber nicht mehr lange, wie Du weist.:zustimm: Gute Reise, nur Schade um die Tiere.
     
  4. #24 SteveBerlin, 21.07.2009
    SteveBerlin

    SteveBerlin Guest

    hier schreibt wohl jemand vom "hören sagen"... denn alle diese Äußerungen kommen mir sehr bekannt vor... mann kann sich Wahrheiten auch in den Mund legen lassen:-) und die Wäsche... selbst wenn sie frisch gewaschen wäre.. muss es da sein in auf diese Weise "zurecht zu weisen".. mal ganz abgesehen von der Tatsache das Rudi laut Besitzerin am liebsten gekillt werden würde und nur Ihr Mann das verhindert weil er Rudi liebt.Was das Pferd betrifft, ich habe den Schutzvertrag hier... es wurde ausdrücklich bestimmt das Pferd mit Euthan 77 zu erlösen.. nicht mit dem Bolzen...im übrigen hätten die Futtertonnen auch von der Beistellerin gereinigt werden können, denn die Dame hat scheinbar vergessen zu erwähnen das "Ihre" Arbeit ohne die Hilfe von mir gar nicht geschafft worden wäre, weder im Winter, noch nach einer OP... und besagte Beistellerin ja als "Ziehtochter" Liebling der Dame ist... wie hat sich diese Dame noch aufgeregt als ein Pferd dieser verletzt war, und keine Reaktion kam außer mal kurz zu schauen und danach zu reiten...und die "Hilfsbereitschaft"... wer war denn hier auf wen angewiesen... mir vorzuwerfen ich hätte genug kaputt gemacht... das ich nicht lache... ich durfte doch immer mit Hammer und Nägeln anrücken um wieder mal was zu reparieren wenn eines der "Beisteller" randaliert hatte...
    EGAL... das alles führt hier zu nix.. daher ist das mein letzter Kommentar... möge die Dame weiter in Ihrer TRAUMWELT leben...
    Ach stopp.... da fällt mir doch glatt noch ein...Reden kann man doch nicht wirklich... wer ignoriert denn hier alle Beschwerden und weiß alles besser.... beschimpft die Frau des Nachbarn... weiß sie ja alles kann... auch mit dem Wissen das es diese Frau nie leicht hatte in Ihrem Leben...
    Also liebe Frau aus Paderborn... vielleicht mal vorbeischauen und nicht nur eine Seite anhören....
    und... 7 WOCHEN mit Strom auszuhelfen.. die Festplatte zu retten mit wichtigen Daten... ach quatsch... so was hilft doch nicht wirklich... nööööööö
     
  5. Odin

    Odin Guest

    Darfst Du, mußt aber nicht.

    Sicher, es ist unfair Lügen zu verbreiten, aber auch wichtig Wahrheiten offen zu legen, damit solche Leute wie Du nicht auf Andere reinfallen.
    Der Tierschutz hat nach späterer Ankunft festgestellt das der Hund nicht geschlagen worden ist. Schon klar, weil der Kopf noch dran war,denke ich.
    Wegen der Tiertötung gab es einen Vertrag mit dem Vorbesitzer. Ein totes Pferd ne Nacht liegen lassen empfindest Du als normal? Ich hoffe für Deine Tiere das es bei Dir anders ist.
    Und zur Amtsärztin nur soviel, auf der Koppel absolutes Pferdeverbot. Täglich steht das Ordnungsamt vor der Tür und überpüft diese Auflage.
    Also wenn Du Dir etwas erzählen läßt am Telefon, versuche es vorher zu prüfen ob es richtig ist, oder behalte es einfach für Dich. Du mußt für niemanden Einspringen, nur weil Du Deine Papageien hier in Pension gibst.
    Alle angrenzenten Bewohner haben mehrfach das Gespräch gesucht und bestimmt nicht immer fein reagiert. Aber die Resonanz des "Gnadenhof" war Ignoranz. Liebe Grüße nach Paderborn:trost:
     
  6. #26 SteveBerlin, 21.07.2009
    SteveBerlin

    SteveBerlin Guest

    Der Fairness halber muss ich aber noch erwähnen, das ich SICHER ohne Hilfe mit dem alten Haus noch lange nicht so weit wäre wie jetzt.. das habe ich aber dem Mann zu verdanken... und mit diesem kann man offene Gespräche führen...
     
  7. #27 der.joker, 21.07.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2009
    der.joker

    der.joker Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zühlsdorf
    An der besagten Wäsche (die im übrigen 6 Wochen hing) haben sich öfter die Ponys dran geschubbert als der Hund sie markierte.
    Wobei Rudi mit Sicherheit nicht aufwärts gepinkelt hat.
    Die jetzige geht noch sind erst 3 Wochen am trocknen.
    Und der Tierschutz hat es eben nicht so gesehen, ich habe den Tierschutz gerufen und werde es egal bei wem wiederholen, wenn ich derartige Schläge bei einem Hund mitbekomme. Wenn du dem Gespräch mit dem Tierschutz beigewohnt hättest, würdest du wissen wie der Tierschutz darüber denkt.
    Einmischen ist wichtig, gerade dann wenn es um hilflose Tiere geht.
    Dabei sollte man sich eher an Fakten halten als nur an einseitige Beiträge.
    Zu dieser Angelegenheit ist auch ein Forumsbeitrag sehr interessant, bei dem nicht jeder blauäugig jedes Wort glaubt.
    Wie zB hier:


    Auch von mir schöne Grüsse nach PADERBORN
     
  8. #28 Karin G., 21.07.2009
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.654
    Zustimmungen:
    714
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Bitte private Streitigkeiten nicht öffentlich hier in den Vogelforen austragen.
    Falls es zu einem Rechtsstreit kommt, was für Konsequenzen hätte das für den Forenbetreiber?

    Wendet euch gegebenenfalls an die zuständigen Institutionen.
    Das Thema wird nach Absprache mit anderen Moderatoren geschlossen.

    (Also nun nicht auf mir rumhacken :zwinker:)
     
Thema: Typisch die Behörden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beh?rden loc:DE

    ,
  2. typisches Behördenleben

Die Seite wird geladen...

Typisch die Behörden - Ähnliche Themen

  1. Typisch Kakadu :zwinker:

    Typisch Kakadu :zwinker:: [video=youtube;PRQebpwoOg8]https://www.youtube.com/watch?v=PRQebpwoOg8&html5=1[/video] Unser Coco wäre vermutlich genauso drauf wie dieser Held...
  2. Behördliche Genehmigung des Bezugs von tiefgekühlten Eintagsküken

    Behördliche Genehmigung des Bezugs von tiefgekühlten Eintagsküken: Da die meisten von uns zumindest teilweise ihre Vögel mit tiefgekühlt gelieferten Eintagsküken füttern und die Behörden oftmals für deren Bezug...
  3. Woher kommen die typischen Papageiennamen?

    Woher kommen die typischen Papageiennamen?: Hallo, woher kommen eigentlich die typischen Papageiennamen? Ich könnte mir folgende erklären: - Peter(le) und Hans(i ) für Wellensittiche:...
  4. typisch mandy

    typisch mandy: tja, mandy ärgert mich sehr gerne.angefange damit das sie immer wieder gern so macht als ob sie mir ins gesicht fliegt, bzw dort landen möchte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden