Über dem Schluchsee/ welcher Greifvogel?

Diskutiere Über dem Schluchsee/ welcher Greifvogel? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen! Ich war im November einige Zeit im SüdSchwarzwald unterwegs, und habe über dem Schluchsee (auf einer Höhe von mehr als 900...

  1. Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    Hallo Zusammen!

    Ich war im November einige Zeit im SüdSchwarzwald unterwegs, und habe über dem Schluchsee (auf einer Höhe von mehr als 900 Meter üM) den hier fotografiert.
    [​IMG]

    Was hab ich da?
    Ich bin mir sehr unsicher.... aber hier weiß es ja bestimmt einer ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    ich denke das ist ein Seeadler.

    Gruß Micha
     
  4. #3 Hannover96Bird, 5. Dezember 2009
    Hannover96Bird

    Hannover96Bird Guest

    Seeadler könnte passen, aber ich erkenne nur Finger, ein Seeadler sollte 6 haben.
    Auch erscheinen mir die Flügel nicht gleichbleibend breit zu sein.
    Von daher denke ich eher an Mäusebussard.
     
  5. RollyS

    RollyS Guest

    Das ist eindeutig ein Seeadler und der Finger ist , gerade bei dieser Flügelstellung in den seltensten fällen zu sehen (ausgeklappt). Kannst auch mit anderen Seeadler flugbildern vergleichen.
     
  6. Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Eindeutig.
    Ein schöner Seeadler, immature, denn der Schwanz ist noch nicht weiß, die Keilform gut zu erkennen ...
    war sicher eine Freude, den dort segeln zu sehen ..... *schwärm*

    lg Sanne
     
  7. Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    Hallo :)
    Vielen vielen Dank für Eure Antworten ... !

    Ja, Sanne es war wirklich ein schöner, und vor allem auch so überraschender Anblick.... (Seeadler im Schwarzwald??)
    Ich ging auch Anfangs trotz der Verwunderung von einem Seeadler aus, zumal je nach Flugrichtung die Schwanzfedern sehr gut als hell erkennbar waren, und habe allen davon stolz erzählt....

    Der Grund warum ich, erst hier zu Hause doch sehr ins Zweifeln kam war, dass ich meine Bilder nun hier auf dem Computer sichten konnte, und mich die Größe des Vogels irritiete.
    Hier habe ich noch ein Bild, er wird von einem Rabenvogel (ist es denn dann ein Kolkrabe?) angegriffen... beim zweiten Bild kann ich nicht sagen wie unterschiedlich hoch sie fliegen, es war einfach sehr weit weg...

    [​IMG]

    [​IMG]

    oder ist dieser junge Seeadler einfach einfach noch nicht ausgewachsen?
     
  8. #7 Kanadagans, 6. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2009
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Wie stehe ich denn jetzt da?
    Ich will ja nicht besserwisserisch klingen, aber für den Seeadler fehlt doch entschieden die brettartige Flugsilhouette...
    Was man im Bild nicht so gut sieht, der Schwanz hat eine dunklere Endbinde, so daß das, wenn Adler, vielleicht eher ein Steinadler wäre, wogegen aber auch der Rabe niedlich aussähe (der sicher eher eine Krähe ist)...
    Womit der Greif meinem schlagartigen Eindruck nach ein Bussard wäre...
    Zumal, warum sollte Rabe auf Adler hassen, wo er direkter Nutznießer von deren Beute oder Kommensale an Fallwild ist?

    Grüße, Andreas

    PS: Danke für's Vertrauen, ehrlich :k...
    Und wie nahe Rheinsberg zu sehen war, sind immature Seeadler bereits haargenauso groß wie die Altvögel... Naja, ich kuck ja bloß schon seit fast 30 Jahren Vögel, was soll's also...
     
  9. #8 Ottofriend, 6. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2009
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Du stehst gut da.
    Im Größenvergleich wird es klar, dass ich Unsinn schrieb. und der gedrungene Hals-Kopf ist da ja auch deutlich.
    ..... ich bin wohl zu doof für die Bestimmung nach Foto , aber hier hab ich mal ein Bild zum Vergleich rausgesucht, an das ich wohl erinnert wurde.
    [​IMG]
     
  10. eric

    eric Guest

    Scheint doch ein Bussard gewesen zu sein. Wenn man das Bild etwas aufhellt........
     

    Anhänge:

  11. aquad

    aquad Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rostock
    Zum Vergleich das Flugbild des Seeadlers

    Grüße
     

    Anhänge:

  12. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ihr seid mir ja so Seeadler ... :D

    Das ist ein astreiner Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  13. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen


    Oh,
    Schmach und Schande. Ich bitte um Vergebung, aber auf dem ersten Bild
    ohne Größenvergleich zum Raben....:traurig:
    Gruß Micha
     
  14. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kein Thema, brauchst Dich doch nicht entschuldigen. Dafür ist dieses Forum schließlich da! :trost:

    Man sieht aber bereits auf dem ersten Bild die typische Silhouette eines Mäusebussards. Neben den fünf wenig gefingerten Handschwingen fällt vor allem der nur sehr kurz vorstehende Kopf und der kleine (bzw. auf dem Foto nicht sichbare) Schnabel auf. Beim Seeadler wirkt der Kopf doch recht langhalsig und der wuchtige Schnabel sticht deutlich ins Auge.

    Auch ohne Aufhellung sieht man auf dem oberen Bild die helleren Hand- und Armschwingen deutlich gegen den dunklen Bereich der Flügeldecken abgesetzt. Der dunkle Armschwingenhinterrand ist ebenfalls zu sehen.

    Alles in allem also doch mehr als eindeutig.

    Ach so: Der "Rabe" ist übrigens eine Rabenkrähe.

    VG
    Pere ;)
     
  15. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Ach so: Der "Rabe" ist übrigens eine Rabenkrähe.

    VG
    Pere ;)[/QUOTE]

    Oh Gott,
    ich schreib mich hier ja heute um Kopf und Kragen.0l0l0l

    Gruß Micha
     
  16. Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    oh Hallo Ihr!!

    Sorry, hätt ich doch mal besser alle Bilder auf einmal reingestellt... ( wenn ich sie schon hab) *schäm*. Entschuldigt... merk ich mir...
    Vielen Dank auf jeden Fall für Eure Antworten....

    Und @Andreas... ohne Deinen Einwand hätte ich meine Bilder nicht so kritisch betrachetet... und hätte mich weiter fälschlicherweise gefreut... wie wie man nun sieht hattest Du ja absolut recht... und das sofort! :trost: danke also... :)
     
  17. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
     
  18. Vögelchen

    Vögelchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Siegtal
    ach nein..... von Mutwillen kann zwar nicht die rede sein... aber dachte halt die Sihouette reicht... so grundsätzlich... ;-)

    Das Allerschlimmste ist, dass ich durch meine schnelle Freude dem liebsten Menschen auf der Welt so vor den Kopf gestossen habe... :traurig:

    Nun, also Frage geklärt... Ich danke Euch!
     
  19. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    :trost: Es ist ja zum Glück alles geklärt, und ich bin eher doof, von daher ^^!
    Ein Seeadler im Schwarzwald wäre natürlich ornithologisch eine mittlere Sensation gewesen, das ist wohl wahr :blume:!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hannover96Bird, 7. Dezember 2009
    Hannover96Bird

    Hannover96Bird Guest

    Also hat mich mein erster Gedanke nicht getäuscht:)
     
  22. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hmmm....

    grübelnde Grüße

    Geierhirte
     
Thema: Über dem Schluchsee/ welcher Greifvogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seeadler im schwarzwald

    ,
  2. fischadler schluchsee

Die Seite wird geladen...

Über dem Schluchsee/ welcher Greifvogel? - Ähnliche Themen

  1. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  2. Vogel + Greifvogel aus Mallorca

    Vogel + Greifvogel aus Mallorca: Kann diese beiden Freunde hier nicht sicher bestimmen und freue mich über Hilfe. 1. [ATTACH] [ATTACH] 2. [ATTACH] [ATTACH]
  3. Lebensbedingungen für Greifvögel in Siedlungen

    Lebensbedingungen für Greifvögel in Siedlungen: Hallo zusammen, nachdem ich mich etwas durch das Forum gewühlt und keine passende Information gefunden habe, entschloss ich mich dann doch zur...
  4. Was ist das für ein Greifvogel?

    Was ist das für ein Greifvogel?: Hallo, was ist das für ein Greifvogel? Viele Grüße Leese
  5. Greifvogel aus NY

    Greifvogel aus NY: was könnte das sein? Lg