Überdosis Popcorn - Story aus dem Leben

Diskutiere Überdosis Popcorn - Story aus dem Leben im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Diese Geier... :) Als ich vorhin nachhause kam, hat mich schier der Schlag getroffen. Bei mir sah es aus, als wären Einbrecher dagewesen. Überall...

  1. SiCidi

    SiCidi Guest

    Diese Geier... :)
    Als ich vorhin nachhause kam, hat mich schier der Schlag getroffen. Bei mir sah es aus, als wären Einbrecher dagewesen. Überall lag Popcorn rum! Fein zerbröselt und säuberlich über den Teppich verteilt.
    Die Riesenpackung, die ich gestern beim Fernsehen angefangen und dann dort vergessen hatte, war natürlich leer. ;)

    Und meine Nymphies hatten selbstverständlich gaaaarnichts damit zu tun. Die sassen alle ganz unbeteiligt auf ihrem Kletterbaum und pfiffen vor sich hin.
    Nach eingehender Beratung kam man dann zu dem Schluss, dass wohl der Weihnachtsmann unerwartet zu Besuch gekommen sein muss und zu bemängeln hatte, dass in meiner Wohnung kein Schnee lag.
    So war es ganz bestimmt.

    :D Diese Viecher...

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tine

    tine Guest

    so ist das immer

    das kenn ich auch von unseren(nicht vom vogel)
    machen irgentwas kaputt oder so und sitzen
    dann ganz scheinheilig irgentwo rum.
    ich hatte da ne frage zu.kann man, wenn man mehrere
    vögel hat die einfach draußen lassen, wenn man ein paar stunden weg ist?kann da nichts passieren?
    ciao tine
     
  4. Uli L.

    Uli L. Pascale und Manuri

    Dabei seit:
    5. September 2000
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Zwentendorf (Gnadendorf)
    Hallo!

    Da ist ja mein Welli-Schwarm brav. :D

    @Tine
    Ich halte meine sechs Wellis im Dauerfreiflug im Wohnzimmer. Es ist noch nie was passiert. Man muss halt schauen, dass man das Zimmer vogelsicher macht. Dann geht es. Bei mir geht es nicht anders, denn sonst hätten sie überhaupt keinen Freiflug, weil ich nur so selten zu Hause bin.
     
  5. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Katrin,
    schäm Dich, den armen, unschuldigen Vögelchen
    so etwas auch nur ansatzweise zuzutrauen!!
    Da muss wohl der Wind oder sowas durch Deine
    Wohnung gefegt sein. Und überhaupt: Popcorn
    und dergleichen lässt man ja auch nicht ohne
    Genehmigung der Vögel einfach im Wohnzimmer
    rumliegen (mich mal kurz ausschütte vor Lachen)
    Viel Spass beim Staubsaugen :-)))
    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  6. SiCidi

    SiCidi Guest

    *lach* :D

    Der Vorschlag mit dem Windstoss im Wohnzimmer kam gut an! Meine Nymphies haben sich noch einmal zur Beratung zurückgezogen, ob diese Erklärung ebenfalls akzeptabel sein könnte.
    Ich berichte dann, wenn die Jury entschieden hat.

    Tine: Wenn dein Zimmer vogelsicher ist (und es dir nichts ausmacht, dass die Tapete nach einstimmiger Komiteesentscheidung nicht ästhetisch genug für die zarten Vogeläuglein ist), dann ist permanenter Freiflug für deine Nymphies das größte Geschenk, dass du ihnen geben kannst. :)

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  7. #6 lanzelot, 16. Mai 2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Also wirklich !!!

    du bist nachlässig und die armen Vögel müssen es ausbaden ..und du weißt doch genau das in jedem buch steht das Süssigkeiten und knabbereien Verboten sind !!!! Meinste die nymphen lesen das nich ??
    muhahahahahahahahahah ich schmeiß mich wech der Weihnachtsmann geil !!

    Wehe meine Vögel lesen das jetzt ...den werde ich dich zur verantwortung ziehen wenn es hier bei 25 grad Schneien tut !! den wird hier gesaugt !!!

    lolo....echt geil die Viecher


    PS sag mal gibbet nich auch sonne kleinen batterie staubsauger ?? ich meine nur einen pro vogel ..und den husch husch ...aufräumen ..lach
     
  8. #7 jessi3068, 17. Mai 2001
    jessi3068

    jessi3068 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2000
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hi.
    Meine 5 Vögel (3 Nymphis und 2 Wellis) haben auch den ganzen Tag Freiflug und es ist nie was passiert. Das Fenster muß halt geschlossen sein und möglichst keine offenen Behälter wie Gießkanne stehen lassen, das kann tödlich enden. Meine Freundin hält sogar noch mehr Vögel im Wohnzimmer und da ist auch nie was passiert. Das einzige Problem ist, daß meine Nymphen jetzt lieber auf unserer Ledercouch sitzen (und kacken) als auf dem Käfig. Aber wenn er sonst nichts ist... ;-)
     
  9. KC

    KC Guest

    kenn ich....

    Hallo!

    Tja, das mit den unschuldigen Gesichtern kenn ich auch zu gut! *lach* Fehlt manchmal wirklich nur, daß sie einem die Zunge rausstrecken :p! *ggg*

    Das mit dem Dauerfreiflug ist so ne Sache... Ich hab's auch ausprobiert (auch unsere Tapete hat das Komittee für nicht erhaltenswert empfunden...), aber heute ist mir was schreckliches passiert, und ich bin froh, daß ich zufällig da war, und nicht arbeiten mußte. Ich hab das Zimmer auch für vogelsicher gehalten, allerdings hat sich einer der Hähne heute die ganze Kralle abgerissen und wär mir beinahe verblutet :( Ich habe keine Ahnung, wie er das geschafft hat, aber es ist passiert. Jetzt sitz er in Einzelhaft, total k.o. mit einem Pflaster ums Füßchen und der Notkäfig sieht aus, als wär jemand abgeschlachtet worden...

    Aber dennoch muß das jeder selbst wissen, ob er seine Rabauken fliegen läßt, muß ja nix passieren!;)
     
  10. #9 Dirk2000, 18. Mai 2001
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    ohh

    Du das tut mir leid mit deinem kleinen.
    Dar fich fragen was genau war und was du getan hast?
    Hat es von alleine aufgehört zu bluten oder wie?
    wäre Dir dankbar für ne antwort...
    grüssle
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    wie geht's denn dem kleinen Racker, hat er sich von seinem Unfall erholt? Bitte berichte doch weiter, wie es ihm jetzt geht!

    Liebe Grüße,
    Bea
     
  13. Bea

    Bea Guest

    Hallo Katrin,

    ich kann mir gut vorstellen wie es bei Dir ausgesehen hat, bei mir waren es die vergessene Tüte Erdnussflips!!!
    Alles war im Wohnzimmer fein säuberlich verteilt und mein Coco saß mit Unschuldsblick auf dem Schrank!!! Als wollte er sagen,*liebguck* war ich nich!!!!!!
    Mittlerweile wetzt er schon die Messer, wenn meine bessere Hälfte sich mal genüsslich mit der Tüte auf's Sofa setzen will. Coco ist dann Mister "Dreister gehts nich mehr" und versucht sich die Dinger selbst aus der Tüte zu angeln, wenn mein Mann ihm nicht sein Flips gibt! Aber ich bin mir da noch nicht so sicher, wer von den Beiden mehr krümelt*lach*.
    Liebe Grüße,
    Bea
     
Thema:

Überdosis Popcorn - Story aus dem Leben

Die Seite wird geladen...

Überdosis Popcorn - Story aus dem Leben - Ähnliche Themen

  1. Ein Kampf furs Leben

    Ein Kampf furs Leben: ein Elch kampft gegen einen Wolf in Ontario. Der erste hat bestimmt ein paar schmerzliche erinnerungen mitbekommen. [MEDIA] LG Celine
  2. Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie

    Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie: Die neue Dachkonstruktion der Freilichtbühne Loreley hat Untermieter, eine Bachstelzenfamilie zieht dort ihre Jungen auf. Vergangenes Wochenende...
  3. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  4. Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde

    Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde: NDR 15.05.2017 / 22.00 Uhr 45 Minuten Das kurze Leben der Rennpferde...Vom kurzen Leben eines Galoppers Wenn verpasst, evtl hier in der Mediathek
  5. 17.03. Vortrag: "Das nächtliche Leben am Niederrhein - von Eulen und Fledermäusen"

    17.03. Vortrag: "Das nächtliche Leben am Niederrhein - von Eulen und Fledermäusen": Am 17.03. findet an der VHS in Moers der Vortrag " Das nächtliche Leben am Niederrhein - von Eulen und Fledermäusen" statt. Der Eintritt ist...