Übergewicht. Wie reduzieren?

Diskutiere Übergewicht. Wie reduzieren? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Ich hab festgestellt, das meine jüngste Wellensittichdame in den letzten Wochen zugenommen hat. Ich habe heute morgen bei...

  1. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo an alle!

    Ich hab festgestellt, das meine jüngste Wellensittichdame in den letzten Wochen zugenommen hat.

    Ich habe heute morgen bei allen vier Wellensittichen die Krallen kontrolliert und habe bei ihr dann über das Brustbein gestreichelt. Es war schon nicht mehr zu fühlen.
    Sie ist auch ruhiger geworden. Sie turnt zwar noch auf den Spielsachen umher, verliert aber dann schnell die Lust.
    Sie frisst und schläft viel. Sie fliegt auch noch. Aber dann meist etwas schwerfällig. Oder sie klettert von Ast zu Ast am Käfiggitter umher.
    Am Anfang kam sie gerne aus dem Käfig und wollte garnicht wieder rein. Heute mag sie nur noch eine Runde fliegen und dann sitzt sie schon wieder drin.

    Sie bekommen ihr Futter aus Tonschalen auf dem Boden des Käfigs. 1 1/2-2 Löffel morgens und abends.
    Kolbenhirse bekommen sie nur von der Käfigdecke angeboten. Da müssen sie dann schon ein bisschen was für tun, um die zu bekommen. ;)

    Was kann ich tun, damit sie wieder Normalgewicht bekommt? Bei vier Vögeln stelle ich mir das nicht so leicht vor. Vor allen Dingen, weil die anderen Drei Normalgewicht haben. Bei Ella vielleicht sogar noch leicht unter Normalgewicht. Ich hab leider keine Waage zu Hause.


    Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hm, in der Gruppe ist das immer blöd, weil der Vogel für das Abnehmen von der Gruppe getrennt werden muss und meistens wieder zunimmt, wenn er wieder dazugesetzt wird.
    Ich würde dir empfehlen zum TA zu gehen und vorher alle anderen Möglichkeiten für Übergewicht auszuschließen.

    Aber mit der Forensuche bekommst du auch ziemlich viele Threads, in dem das selbe Problem beschrieben wird:

    Abnehmen?
    Fetter Welli
    Überewicht?
    ... Und viele mehr.
     
  4. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Ich habe ja das gleiche Problem. Als einzigen richtigen Tip habe ich bei deinen Links Knaulgras gelesen. Wo bekommt man denn sowas her? Aber schön zu sehen, dass ich nicht die einzige mit dem Problem bin. Ich habe mir schon überlegt was ich falsch mache.
     
  5. Stinkerbär

    Stinkerbär Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Wenn gesundheitliche Probleme ausgeschlossen werden können, würde ich versuchen die Anflugstellen im Zimmer weiter weg zu verlegen, damit sie sich vielleicht mehr bewegt...
     
  6. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich hab mein Zimmer mit allen möglichen Spiel- und Sitzgelegenheiten ausgestattet. Leider fliegen meine Vögel nur auf den Käfig und um den Käfig herum, um dann wieder auf ihm zu landen.
     
  7. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Ich habe auch viele Anflugstellen, die die anderen auch regelmäßig anfliegen. Nur Molly nicht. Ich habe auch schon das Futter verteilt. Aber dann bleibt sie immer in der Nähe von einem Napf.
     

    Anhänge:

  8. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jennefer,

    meine Hanni hat leider auch erhebliches Übergewicht.

    Ich gebe seitdem den Wellimix 1 aus dem Biofuttershop, 1/3 Knaulgras dazu, wenig süsses Obst und die Kolbenhirse hängt 5 Meter entfernt am Vogelbaum.

    Eine mengenmässige Reduzierung hat leider nur zu Streit geführt.

    Knabberstangen und andere Futterarten mit Zucker- Honig- oder Bäckereierzeugnissen gibst Du sicherlich sowieso nicht, oder?

    Den anderen Piepern wird die Futterumstellung sicherlich nicht schaden, die essen schon so viel, wie sie brauchen.

    Liebe Grüsse
     
  9. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo Mariama,

    ich weiß leider nicht mal, was Knaulgras ist und wo man es findet bzw. ob man Samen dafür kaufen kann.

    Naja.. Biofutter muss es ja nicht unbedingt sein. Kommt ja immer auf die Zusammensetzung an.
    Ich kaufe verschiedene Futterarten und mische diese mit etwas Eifutter. Der Züchter, wo ich meine beiden Neuen her habe, meinte, dass ich ihnen immer mal wieder Eifutter geben sollte.
    Honig-getränktes oder ähnliches kriegen sie bei mir sowieso nicht. ;)
    Dann lieber Golliwoog oder Vogelmiere . Oder mal eine Gurke.
    An den Rest gehen sie eh nicht so gerne. Kennen sie auch nicht.
     
  10. #9 2wellifreund, 13. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also ich gebe kein Eifutter, soweit ich weiß ist das nur nötig wenn man züchten will. Manche hier geben hin und wieder mal ein mini Stückchen vom Frühstücksei - habe ich auch mal probiert meine hauen dann immer ab, obwohl sie sonst für fast alles auf die Hand gehen.

    Knaulgras ist in dem hier gemeinten fall nicht als Gras gemeint (also Grünfutter) sondern das sind auch "Körner". Diese bekommt man z.B. bei Biofuttershop oder bei Ricos Futterkiste (ich hoffe die Shops durfte ich jetzt sagen - ansonsten bitte ändern)

    Das Problem bei den Onlineshops ist häufig, dass es sich nur lohnt wenn man etwas mehr bestellt, die Preise sind zwar niedrig aber durch die Versandkosten lohnt sich das nicht. Das nimmt man entweder hin oder man bestellt noch Sitzstangen und anderes Zubehör mit. :zwinker:
     
  11. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich mische 1 TL Eifutter unter 10-15 TL Körnerfutter.
    Ist also wirklich nicht viel. ;)

    Knaulgras hab ich in meiner BioBox. ;) Zieh ich mir Gräser draus. Die fressen meine Kleinen auch gerne.
    Muss mal gucken, ob ich irgendwo Futter finde, wo mehr Knaulgras drin ist, als sonst.

    Danke euch!
     
  12. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wird sie denn von einem Hahn gefüttert?

    Wir haben hier ein ähnliches Problem ... aber nur zwei Wellies. Außerdem animiere ich die zwei zum Fliegen: durch ausgewählte Musik, durch Ansprache, ich darf auch ein wenig ärgern, etc.

    Wird das nicht schlecht? Meine bekommen nur in Ausnahmefällen etwas Ei, hpts. Eiweiß: wenn sie mausern und nicht zuviel wiegen.
    Ich nehme dann gut eine Messerspitze voll von meinem hartgekochten Frühstücksei ab und zerkleinere es in einem Futternapf, den ich beiden vorhalte und dann aber schnell wieder verschwinden lasse.


    :0-
     
  13. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Eifutter bekommen meine 1x die Woche, um den Bedarf an tierischem Eiweiß zu decken. Und das sind dann ungefähr 2 Teel. für 6 Vögel. Knabberstangen alle halbe Jahr mal eine, Kolbenhirse alle 2-3 Wochen mal, genauso wie Kanariensaat am Strauch o.ä . Das sollen seltene Leckerbissen bleiben. Ansonsten jeden Tag Obst und Gemüse, wobei sie davon eher wenig fressen. Allerdings habe ich hier nur den Vergleich mit den Kanarienvögel und die fressen mehr als die Hälfte ihrer Futtermenge in Obst und Gemüse. Und wie gesagt, meine anderen Wellies die ständig in Bewegung sind, fressen höchstens 2 Teel. normales Körnerfutter für Wellies. Mittlerweile sehe ich Molly auch nicht mehr soviel fressen. Bevor sie der TA mal ein paar Tage hatte, fraß sie wirklich nonstop. Das tut sie mittlerweile nicht mehr. Aber bewegen ist immer noch nicht ihr Ding. Und abgenommen hat sie auch nicht. Allerdings auch nicht zu...
     
  14. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    @ Blindfisch

    Es ist abgepacktes Eifutter. Wie kann das denn schlecht werden, wenn es teilweise ja tagelang im Regal steht? ;)
    Durchfall haben sie nicht. Also sehe ich da kein Problem bei.

    Ja, sie wird ab und an vom Hahn gefüttert. Allerdings erst seitdem sie geschlechtsreif ist. ;) Vorher hat sie sich das nicht gefallen lassen.
    Vielleicht liegt es auch schon daran.


    Meine Vier bekommen jeden Tag frisches Grünzeug. Golliwoog oder Vogelmiere . Auch mal Gurke. Aber Obst und Gemüse ist nicht so deren Fall. Von den beiden Neuen erst recht nicht. Die haben nie großartig Obst oder Gemüse bekommen.
    Löwenzahn hab ich auch mal probiert. Sind sie aber nicht dran gegangen.
    Dann frische Zweige mit Blättern dran.
    Knabberstangen oder ähnliches mit Honig kriegen sie garnicht.
    Und Kolbenhirse vielleicht 1x die Woche ein viertel für jedes Pärchen. Je nachdem wie lang die Kolbenhirse ausfällt. Oder zur Belohnung nach dem Training.
     
  15. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wenn ich das alles lese, dann verstehe ich wirklich nicht, warum meine zwei zuviel Gewicht ansetzt haben.

    :0-
     
  16. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Wieso?

    Fütterst du denn weniger? Oder mehr? Und was?
     
  17. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Knaulgras bekommst Du in halbwegs gut sortierten Zoofachhandlungen. Als Einzelsaat ist es aber vergleichsweise teuer. Als preiswertere Alternative kann ich bedenkenlos normale Rasensaat aus der Zoohandlung empfehlen. Wichtig ist: Sie darf nicht gedüngt oder sonstwie behandelt worden sein.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich vermute, etwas weniger. Nix extra schmackhaft gemachtes. Fast nie Ei oder Eifutter. Welliefuttermischung gestreckt mit Knaulgrassamen und mit Kanariensamen. Natürlich gibt es auch rote Hirse zur Belohnung. Hirserispen gibt es nur traubenweise (heißt das Traube?) - o.k. bis zu 4 pro Wellie, wenn sie "mitarbeiten".
    Wir spielen fast jeden Morgen zur Musik und dabei bewegen sie sich durchaus beachtlich.
    Oder vergesse ich etwa im Laufe des Tages immer wieder, was sie schon bekommen haben?

    Hm. :+keinplan:

    ... normale Rasensaat ... auf kleinen Fall darf sie gebeizt sein!

    :0-
     
  20. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich hab bei Fressnapf Wellensittichfutter gefunden, wo schon Rasensaat drunter gemischt ist. :zustimm:

    Hab ich heute gleich erstmal mitgenommen. Hab es auch schon unter mein jetziges Futter gemischt. Mal gucken, wie es den Vieren morgen schmeckt.
     
Thema:

Übergewicht. Wie reduzieren?