Überraschungseier...

Diskutiere Überraschungseier... im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich schon wieder... nachdem meine Henne nun ein Mann bekommen hat, kam sie dieses Frühjahr so richtig in Brutstimmung. Leider...

  1. #1 snowbirdx, 29. April 2014
    snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich schon wieder... nachdem meine Henne nun ein Mann bekommen hat, kam sie dieses Frühjahr so richtig in Brutstimmung.
    Leider akzeptiert sie den Hahn nicht und beisst ihn (blutig) weg, deswegen werden sie weiterhin getrennt gehalten in seperaten Käfigen (nebeneinander)... nun habe ich 2 unbefruchtete Eier bei ihr gefunden.
    Momentan "nistet" sie jetzt in ihrer Transportbox.

    Soll ich sie da drinn lassen und warten bis sie es von alleine aufgibt? Oder ist das schon eine "Legenot" wie es im Netz steht...
    Mache mir halt jetzt etwas Sorgen! :(


    Und vorallem verstehe ich nicht, warum sie einfach so Eier legt, obwohl theoretisch ja ein Hahn vorhanden ist!
    Habt ihr sowas auch schon erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 29. April 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Lass sie ruhig brüten, in der Regel wird sie die Eier nach ca. 30 Tagen aufgeben.
    Du kannst sie ihr wegnehmen, wenn Du merkst, dass sie immer weniger auf den Eiern sitzt.
    Aber jetzt auf jeden Fall ihr lassen, sonst legt sie unter Umständen gleich wieder nach.
    Von Legenot spricht man, wenn das Ei nicht gelegt werden kann, sie presst und presst und das Ei kommt nicht raus.
    Was nun wichtig ist, gib ihr Calcium zum Beispiel das Calcivet das enthält auch Vitamin D3 was sehr wichtig ist, wenn Vögel kein natürliches Sonnenlicht abbekommen.
    Durch die Scheiben kommt zu wenig UV Licht.

    Du meinst, weil sie einen Hahn hat den sie eigentlich nicht mag?
    Da kommt jetzt einfach der Instinkt durch, dass sie ja doch ganz gern brüten möchte.
    Hast Du in letzter Zeit beobachten können dass sie eher auf ihn zugeht und gefüttert werden möchte?
    Oder dass sie ihn angurrt, also Kopf in den Nacken legt, Schwanz in die Höhe streckt und glucksende Laute macht?
    Edels sind schwierig, die vertragen sich oft nur so richtig wenn das Weibchen in Stimmung ist.
     
  4. #3 snowbirdx, 29. April 2014
    snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ohh super, habe schon gedacht... dann wird das Calcium besorgt! :)

    Ja sie mag ihn schon irgendwie, wenn sie in einem anderen Raum ist wie er schreien beide nacheinander. Aber ansonsten ist sie richtig aggressiv, und das noch mehr als vorher! Das hinlegen macht sie wenn ich an ihr Käfig gehe...

    Hab sie die letzten Wochen drauf geachtet sie nicht mehr zusammen raus zu lassen, weil das Männchen eh schon angeschlagen war.

    Seid ich den Hahn habe, versuche ich auch sie von mir zu "entwöhnen". Klappt wohl nicht so ganz...
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    unsere Rita hat auch Eier gelegt, als sie noch ohne Hahn war.....
     
  6. #5 snowbirdx, 30. April 2014
    snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Sie hat aber doch ein Hahn... nur will sie nix von ihm wissen gross! :(
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    tja, wir nehmen ja auch nicht jeden Mann ;)

    -------------------------------

    der Hahn ist ja erst seit 16. Februar 2014 bei eurer Henne, gib die Hoffnung nicht auf
     
  9. #7 snowbirdx, 1. Mai 2014
    snowbirdx

    snowbirdx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Immer diese wählerischen Weiber! ;) Na dann hoff ich mal weiter...
     
Thema:

Überraschungseier...

Die Seite wird geladen...

Überraschungseier... - Ähnliche Themen

  1. Juhu hab heute überraschungseier bei den rotrückenaras gefunden

    Juhu hab heute überraschungseier bei den rotrückenaras gefunden: Bin schon ganz gespannt ..... Es liegen 2 Eier im Kasten
  2. Überraschungsei

    Überraschungsei: Hi, ein Küken von Tiffy hat eine ganz ungewöhnliche Grünfärbung! Das Gesichtchen und die Stirn sind leuchtend gelbgrün. Der Bauch sieht nach...
  3. Überraschungsei - und keine Nistwolle im Nest

    Überraschungsei - und keine Nistwolle im Nest: Hallo Brauche ganz schnell einen Rat, und zwar hab ich gestern zufällig gesehen daß im Nest außer den 4 Plastikeiern, die ich vor ca. 14 Tagen...